Laryngitis
Rotzfarbe: Diagnose lernen

Schleim in den Nasengängen wird nicht nur unter pathologischen Bedingungen gebildet. Es ist immer da - dies ist einer der Faktoren der lokalen Immunität: Die Sekretion der Nasenschleimhaut enthält schützende Proteine ​​und Enzyme.

Vasomotorische Rhinitis

Die vasomotorische Rhinitis ist eine chronische Erkrankung, die durch eine Fehlregulation des Gefäßtonus in der Nase verursacht wird.Die Turbinaten sind knöcherne Strukturen, die an den Seitenwänden der Nase befestigt und mit Schleimhäuten bedeckt sind.

Conchotomie: wenn es durchgeführt wird, Methoden, Verlauf der Operation, Rehabilitation

Autor: Dr. med. Averina Olesya Valerievna, Pathologin, Lehrerin der Abteilung für Pat. Anatomie und pathologische Physiologie, für Operation.Info ©

Evamenol

Komposition100 Gramm Salbe enthalten 1 Gramm Levomenthol und 1 Gramm Eukalyptusöl.Enthält auch Vaseline.Freigabe FormularErhältlich in Form einer gelben Salbe.pharmachologische WirkungDas Medikament hat eine vasokonstriktorische, lokalanästhetische und antimikrobielle Wirkung; lokal in der HNO-Praxis verwendet.

Pleuritis
Keilbeinentzündung

Keilbeinentzündung ist eine Entzündung der Keilbeinhöhle. In der Tat bezieht sich Sphenoiditis auf Sinusitis, die als Entzündungsprozess in den Nasennebenhöhlen verstanden wird..Wie Sie wissen, hat eine Person mehrere Nebenhöhlen.

Eine schmerzende Nase - wie zu behandeln, Fotos, Gründe. Krusten und Wunden in der Nase, Salbe, Volksheilmittel

Hallo liebe Leser. Heute werde ich bewährte Mittel vorstellen, die bei der Behandlung einer schmerzenden Nase helfen.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Sialor Spray

Registrierungsnummer: ЛП-004958INN oder generischer Name: SilberproteinatDarreichungsform: Tabletten zur Herstellung einer Lösung zur topischen Anwendung

Chlorophyllin-OZ

AnwendungshinweiseKombinationstherapie: bei akuten und chronischen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen verschiedener Lokalisation: Rhinitis, Stomatitis, Gingivitis, Laryngitis, Bronchitis, Pneumonie, hyposekretorische Gastritis, Enterokolitis, Dysbakteriose, Cholezystitis, Pyelonephritis, Vaginitis, Kolpitis, Zervixerosion, Verbrennungen, Dermalitis, Neuritis, Myositis, trophische Geschwüre, Neurose, leichte Schlaflosigkeit, Osteochondrose.