ADRIANOL

Laryngitis

Das sind Nasentropfen, hat uns unser Kinderarzt geraten! Das Kind hatte am Freitag einen ARI. Als fürsorgliche Mutter tropfte ich abends 2 Tropfen und am nächsten Tag noch 2 Mal. Darüber hinaus ist ihre Verpackung weiß und kann in keiner Weise abgegeben werden, und es ist nicht sichtbar, ob sie getropft ist oder nicht. Infolgedessen schläft das Kind den ganzen Tag (mit seinem üblichen Shyloopost) und kann nicht auf den Beinen stehen. Gegen Abend riefen sie einen Krankenwagen und es stellte sich heraus, dass es sich um eine Vergiftung handelte. DIGGED! Infolgedessen: Auf dem Krankenwagen zum 8. Krankenhaus, vor ein Uhr morgens, mit Tropfern, Injektionen, Pillen (armes Kind), wurden alle durchstochen, gefoltert und hatten einen schwachen Herzschlag. Montag. wir wurden entlassen. Wir sind zum Kinderarzt gekommen, und sie glaubt mir immer noch nicht, dass diese Tropfen möglicherweise eine Überdosis enthalten.

Seien Sie vorsichtig mit ADRIANOL, und NAFTHISIN hat auch die gleiche Wirkung (Ärzte sagten), weil Sie sind Vasokonstriktor. Und die Anmerkung sagt nichts über Nebenwirkungen dieser Art aus.!

PS: Ich habe weit nicht eine halbe Flasche eingegossen, wie es einigen jetzt scheinen mag. und ein paar anscheinend zusätzliche Tröpfchen, die ausreichten, um das Kind fast zu ruinieren.

ADRIANOL

Klinische und pharmakologische Gruppe

Wirkstoffe

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Nasentropfen (für Kinder) in Form einer klaren, farblosen oder leicht gelblichen Lösung.

1 ml
Phenylephrinhydrochlorid0,5 mg
Lerimazolinhydrochlorid0,5 mg

Hilfsstoffe: Methylcellulose M.N.V. 10000 - 1,32 mg, Benzalkoniumchlorid - 0,2 mg, Glycerin - 0,015 mg, Zitronensäuremonohydrat - 5,72 mg, Natriumhydrogenphosphatdihydrat - 8,11 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1 ml.

10 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (1) - Kartonverpackungen.

Nasentropfen in Form einer klaren, farblosen oder leicht gelblichen Lösung.

1 ml
Phenylephrinhydrochlorid1 mg
Lerimazolinhydrochlorid1,5 mg

Hilfsstoffe: Methylcellulose M.N.V. 10000 - 2,9 mg, Benzalkoniumchlorid - 0,2 mg, Glycerin - 0,03 mg, Zitronensäuremonohydrat - 5,72 mg, Natriumhydrogenphosphatdihydrat - 8,11 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1 ml.

10 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (1) - Kartonverpackungen.

pharmachologische Wirkung

Phenylephrin und Lerimazolin sind Vasokonstriktoren, die bei topischer Anwendung eine abschwellende Wirkung auf die Nasenschleimhaut haben. Eine Abnahme des Schleimhautödems führt zu einer Normalisierung der Nasenatmung und einer Abnahme des Drucks in den Nasennebenhöhlen und im Mittelohr. Die viskose Konsistenz der Lösung erhöht die Wirkdauer des Arzneimittels.

  • Fragen Sie einen Therapeuten
  • Institutionen anzeigen
  • Medikamente kaufen

Indikationen

  • akute und chronische Rhinitis, Sinusitis;
  • wird als abschwellendes Hilfsmittel bei diagnostischen und chirurgischen Eingriffen verwendet.

Kontraindikationen

  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit;
  • Thyreotoxikose;
  • Phäochromozytom;
  • Glaukom;
  • schwerer Nierenschaden;
  • arterieller Hypertonie;
  • koronare Herzerkrankung;
  • atrophische Rhinitis;
  • allgemeine Atherosklerose;
  • Kinder unter 3 Jahren (Nasentropfen für Kinder);
  • Kinder unter 7 Jahren.

Dosierung

Kinder ab 3 Jahren (Nasentropfen für Kinder): 2 Tropfen in jeden Nasengang dreimal täglich.

Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren (Nasentropfen): 1-3 Tropfen in jeden Nasengang 4 mal täglich.

Die Dauer des Drogenkonsums beträgt nicht mehr als 1 Woche, dann ist eine Pause von mehreren Tagen erforderlich.

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen: Brennen, Schmerzen oder Trockenheit der Nasenschleimhaut, Ödeme der Nasenschleimhaut, starker Ausfluss, beeinträchtigte Geschmacksempfindlichkeit.

Systemische Reaktionen: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Tachykardie, erhöhter Blutdruck, allergische Reaktionen.

Langzeitanwendung: Rhinitis, verstopfte Nase, Atrophie der Nasenschleimhaut.

Überdosis

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

In Kombination mit Antidepressiva und MAO-Hemmern steigt das Risiko für Bluthochdruck.

spezielle Anweisungen

Nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern und innerhalb von 10 Tagen nach Ende der Anwendung anwenden.

Bei längerer Anwendung nimmt die Schwere des Vasokonstriktor-Effekts allmählich ab (das Phänomen der Tachyphylaxie), daher sollte er beispielsweise bei chronischer Rhinitis nicht lange angewendet werden.

Verwendung im Kindesalter

Kinder ab 3 Jahren (für das Medikament in Dosierungsform Nasentropfen für Kinder): 2 Tropfen in jeden Nasengang dreimal täglich.

Bewertungen über Adrianol

50

4 - 0

dreißig

20

zehn

Im Frühjahr, als ich erkältet war, rieten sie mir in der Apotheke diese Tropfen. Ich begann sofort zu bewerben und das Ergebnis nach der ersten Bewerbung. Die Nase ist nicht verstopft und es wird leicht zu atmen. Sie helfen mir sehr gut. Ich benutze sie nicht nur bei Erkältungen, sondern auch im Frühling, wenn ich Allergien bekomme..

Hervorragende Nasentropfen. Nur mit ihnen bin ich vor verstopfter Nase gerettet. Aber sie haben Kontraindikationen und eine ziemlich große Liste. Ich habe keine Nebenwirkungen auf mich selbst bemerkt. Bequem zu bedienen, wirtschaftlich, hält lange.

Auch meine ganze Familie benutzt sie und sie sind sehr glücklich mit ihnen und mir. Ich nehme sie mit zur Arbeit und benutze sie bei Bedarf immer. Für den Preis - sie sind sehr günstig. Wir haben in fast jeder Apotheke in der Stadt.

Ich leide selten an einer laufenden Nase, aber wenn ich krank werde, fließt sie aus der Nase. Ich erinnere mich mit Entsetzen, wie ich auf dem Weg zur Arbeit in einem Kleinbus weiter schnüffelte. Es schien mir, dass mir eine gewisse Verlegenheit passieren würde.

Sobald ich zur Arbeit kam, rannte ich sofort zum Erste-Hilfe-Posten, wo sie mir diese Tropfen empfahlen. Sie verengen die Blutgefäße und verhindern so ein unangenehmes Auslaufen.

Ich habe dieses Medikament in einer Apotheke gekauft, es wird ohne Rezept verkauft. Die Anweisungen enthalten Kontraindikationen, mit denen Sie sich vertraut machen müssen.

Ich war mit der Behandlung zufrieden: In 3 Tagen vergaß ich die laufende Nase und Nase.
In dieser Hinsicht werde ich dieses Medikament jetzt jedem empfehlen.
Und natürlich konsultieren Sie Ihren Arzt vor dem Kauf..

  • bequeme Verpackung;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • sowohl Kindern als auch Erwachsenen zugeordnet;
  • preiswert;
  • keine Beschwerden beim Einfließen;
  • einfach zu kaufen (in fast jeder Apotheke erhältlich);
  • klare und verständliche Anweisungen;
  • Nebenwirkungen sind minimal;
  • Der Effekt macht sich bereits am zweiten Tag bemerkbar.

Kürzlich war ein Kind (5 Jahre alt) krank, der Arzt verschrieb Adrianol-Tropfen, was mir sehr gut gefallen hat. Die Tropfflasche aus Kunststoff ist einfach zu bedienen, die Tochter hatte keine Beschwerden und der Effekt war fast am zweiten Tag spürbar - die laufende Nase wurde viel weniger ausgeprägt, die Nasenatmung wurde erleichtert. Zusätzlich zu den Tropfen habe ich gebadet und Senfpflaster aufgetragen, aber ich bin mir sicher, dass dieses Medikament am meisten geholfen hat. Das Kind hatte keine Nebenwirkungen, obwohl die Anweisungen eine ziemlich große Liste enthalten. Früher habe ich bei Erkältungen mit Rhinitis Tropfen wie Navisin, Galazolin, Pinosol verwendet, aber in der Regel wurde die Behandlung um 6-7 Tage verzögert. Im Fall von Adrianol trat die Wirkung viel schneller auf, so dass der Arzt das Medikament nach 3 Tagen absagte. Ich empfehle dieses Mittel jedem, der eine anhaltende Rhinitis hat. Probieren Sie es aus, Sie werden es nicht bereuen!

Nebenwirkungen in Form von unangenehmen Symptomen.

Keine Daten zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Einmal im Urlaub erkältete ich mich: Eine verstopfte Nase, Halsschmerzen begannen. Übrigens natürlich nicht: Die Hitze, alle um sie herum nehmen ein Sonnenbad und schwimmen, und ich sitze im Schatten, und nichts ist glücklich.

Die Gesundheitspersonal des Kinder-Sanatoriums, an die ich mich wandte, empfahl einige Vasokonstriktor-Nasentropfen.

Und das Feriendorf ist ziemlich klein - es gibt nur eine Apotheke und dort gibt es wenig Auswahl. Daher konnte der Apotheker nur zwei Medikamente zur Auswahl anbieten, und ich kaufte diese Tropfen.

Ich werde gleich sagen: Das Mittel hat gewirkt, und die Kälte ist bald sicher vergangen, und der Rest war nicht ruiniert.

Aber im Allgemeinen war ich mit den Tropfen nicht sehr zufrieden. Und wenn nötig, werde ich natürlich ein anderes Mittel verwenden.

Erstens traten fast sofort Nebenwirkungen auf: unangenehmes Brennen, Juckreiz und starke Trockenheit der Schleimhäute. Ich denke auch, dass vor dem Hintergrund des Drogenkonsums mehrmals ein leichter Blutdruckanstieg auftrat.

Zweitens sind die Kontraindikationen für diese Tropfen einfach umfangreich und reichen von individueller Unverträglichkeit bis zu den Komponenten und enden mit Atherosklerose.

Drittens hat das Medikament keine bestätigten klinischen Daten zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten..

Ich kann den Pluspunkten nur den niedrigen Preis zuschreiben. Ich glaube zwar, dass es vorzuziehen ist, Tropfen zu einem höheren Preis zu kaufen, aber es ist sicherer und mit weniger ausgeprägten Nebenwirkungen.

ADRIANOL: Bewertungen

guten Abend.
Ich bin im zweiten Trimester schwanger. Sie hat eine Erkältung, schreckliche Halsschmerzen und eine laufende Nase. Der Therapeut verschrieb Adrianol Nasentropfen.

Er gab jedoch nicht an, welche benötigt werden. In der Apotheke habe ich herausgefunden, was für Erwachsene und Kinder ist. Der Apotheker schlug vor, dass Babytropfen während der Schwangerschaft besser wären. Wird weniger Auswirkungen haben.

Hier ist ihre Pipka. Für mich nicht bequem. Es ist im Allgemeinen nicht klar, ob es tropft oder nicht, bis es beginnt, den Hals hinunter zu kitzeln. Und wenn es in den Hals gelangt, gibt es ein schreckliches Brennen. Und der Hals schneidet schon. Es wird sehr schmerzhaft zu schlucken. Es war, als wäre Alkohol auf eine offene Wunde gegossen worden. Ich habe von einem Freund eines Sanitäters erfahren, dass es besser ist, solche Tropfen verkehrt herum zu tropfen, damit sie nicht in den Hals fallen. Die Anweisungen sagen nichts darüber aus. Jetzt überlege ich, ob ich sie überhaupt abtropfen lassen soll.

guten Abend.
Ich bin im zweiten Trimester schwanger. Sie hat eine Erkältung, schreckliche Halsschmerzen und eine laufende Nase. Der Therapeut verschrieb Adrianol Nasentropfen.

Er gab jedoch nicht an, welche benötigt werden. In der Apotheke habe ich herausgefunden, was für Erwachsene und Kinder ist. Der Apotheker schlug vor, dass Babytropfen während der Schwangerschaft besser wären. Wird weniger Auswirkungen haben.

Hier ist ihre Pipka. Für mich nicht bequem. Es ist im Allgemeinen nicht klar, ob es tropft oder nicht, bis es beginnt, den Hals hinunter zu kitzeln. Und wenn es in den Hals gelangt, gibt es ein schreckliches Brennen. Und der Hals schneidet schon. Es wird sehr schmerzhaft zu schlucken. Es war, als wäre Alkohol auf eine offene Wunde gegossen worden. Ich habe von einem Freund eines Sanitäters erfahren, dass es besser ist, solche Tropfen verkehrt herum zu tropfen, damit sie nicht in den Hals fallen. Die Anweisungen sagen nichts darüber aus. Jetzt überlege ich, ob ich sie überhaupt abtropfen lassen soll.

Schönen Tag!
Wenn eine laufende Nase und eine verstopfte Nase innerhalb von drei Tagen, dh nicht länger als drei Tage, verschwinden, können Sie selten fast alle Vasokonstriktor-Medikamente gegen Erkältung und verstopfte Nase verwenden. In unserem Fall kann die Nase eines Sohnes in drei Tagen geheilt werden - das ist eine Fantasie.
Vor dem Garten war mein Sohn überhaupt nicht krank. Und deshalb dachte ich schon nach dem ersten Krankenstand nach einer Woche im Kindergarten beim Lesen der Anweisungen für die Nasentropfen ständig, dass wir drei Tage Zeit hatten, unsere Nase zu behandeln, um das Atmen zu erleichtern. Und dann was? Und wenn wir es nicht heilen? Wie kann ein Baby an anderen Tagen nachts schlafen, wenn die Nase nicht atmet? Sie können nicht länger als drei Tage tropfen.
Und ich begann, wie ein abnormaler, die Apotheken zu besuchen, um mich mit allen verfügbaren Nasentropfen für unser Alter vertraut zu machen. Ich schaute nur. Ich habe auch die begehrte Figur in der Anleitung mehr als drei Tage lang gelesen. Und ich habe es gefunden. Adrianol war für mich wie eine Lebensader, gemäß den Anweisungen machte mich eine Woche Behandlung sehr glücklich und ermutigt und gab mir Selbstvertrauen und Ruhe. Obwohl es nach dem vierten Behandlungstag notwendig war, nur nachts für ein paar Tage in die Nase zu tropfen. Daher verwenden wir es jetzt während der ARVI-Periode, um eine laufende Nase und eine verstopfte Nase zu behandeln. Im Laufe der Jahre wurde ich entspannter in Bezug auf Krankheitstage, weil ich weiß, dass es ein Mittel gibt, das wirklich helfen wird..

Schönen Tag!
Wenn eine laufende Nase und eine verstopfte Nase innerhalb von drei Tagen, dh nicht länger als drei Tage, verschwinden, können Sie selten fast alle Vasokonstriktor-Medikamente gegen Erkältung und verstopfte Nase verwenden. In unserem Fall kann die Nase eines Sohnes in drei Tagen geheilt werden - das ist eine Fantasie.
Vor dem Garten war mein Sohn überhaupt nicht krank. Und deshalb dachte ich schon nach dem ersten Krankenstand nach einer Woche im Kindergarten beim Lesen der Anweisungen für die Nasentropfen ständig, dass wir drei Tage Zeit hatten, unsere Nase zu behandeln, um das Atmen zu erleichtern. Und dann was? Und wenn wir es nicht heilen? Wie kann ein Baby an anderen Tagen nachts schlafen, wenn die Nase nicht atmet? Sie können nicht länger als drei Tage tropfen.
Und ich begann, wie ein abnormaler, Apotheken zu besuchen, um mich mit allen verfügbaren Nasentropfen für unser Alter vertraut zu machen. Ich suchte mehr als drei Tage lang nach der begehrten Figur in der Anleitung. Und ich habe es gefunden. Adrianol war für mich wie eine Lebensader, gemäß den Anweisungen machte mich eine Woche Behandlung sehr glücklich und ermutigt und gab mir Selbstvertrauen und Ruhe. Obwohl es nach dem vierten Behandlungstag notwendig war, nur nachts für ein paar Tage in die Nase zu tropfen. Daher verwenden wir es jetzt während der ARVI-Periode, um eine laufende Nase und eine verstopfte Nase zu behandeln. Im Laufe der Jahre wurde ich entspannter in Bezug auf Krankheitstage, weil ich weiß, dass es ein Mittel gibt, das wirklich helfen wird..

So war es. Ein 4-jähriger Sohn hatte einen unverständlichen Husten und seine Nase war nachts verstopft. Fand heraus, dass es eine Allergie ist. Ein Kinderarzt in Kombination mit uns verschriebenen Antiallergika lässt "Adrianol" fallen..

Ich hörte zum ersten Mal den Namen der Droge, aber die Zusammensetzung war mir vertraut. Ein Inhaltsstoff, Phenylephrin, wurde mit einem anderen Mittel gegen verstopfte Nase bei Kindern, Vibrocil, verglichen.

Daher werde ich mit letzterem vergleichen. Adrianol ist eine härtere Droge, und wenn Sie eine laufende Nase haben, können Sie nach dem Einsetzen der Nasengänge im Bereich des Himmels sagen, dass es nicht angenehm ist, sie zu zerreißen! Stellen Sie sich dann vor, wie es für Kinder ist, denn bei ihnen ist alles viel weicher als bei Erwachsenen..

Vibrocil ist in dieser Hinsicht weicher und sparsamer, deshalb mag ich es mehr.

Sie können Adrianol und Vibrocil nicht nur mit der Manifestation von Alle verwenden. Lesen Sie mehr Rgic Rhinitis, aber auch eine Erkältung.

Welches ist besser für sich selbst zu entscheiden, und diese und diese Tropfen sind wirksam. Vibrocil kann beispielsweise ab einem Jahr verwendet werden. Letzteres hat auch eine bequemere Flasche, es ist mit einer Pipette, und Adrianol hat nur eine gewöhnliche, nicht rotierende Flasche.

So war es. Ein 4-jähriger Sohn hatte einen unverständlichen Husten und seine Nase war nachts verstopft. Fand heraus, dass es eine Allergie ist. Ein Kinderarzt in Kombination mit uns verschriebenen Antiallergika lässt "Adrianol" fallen..

Ich hörte zum ersten Mal den Namen der Droge, aber die Zusammensetzung war mir vertraut. Ein Inhaltsstoff, Phenylephrin, wurde mit einem anderen Mittel gegen verstopfte Nase bei Kindern, Vibrocil, verglichen.

Daher werde ich mit letzterem vergleichen. Adrianol ist eine härtere Droge, und wenn Sie eine laufende Nase haben, können Sie nach dem Einsetzen der Nasengänge im Bereich des Himmels sagen, dass es nicht angenehm ist, sie zu zerreißen! Stellen Sie sich dann vor, wie es für Kinder ist, denn bei ihnen ist alles viel weicher als bei Erwachsenen..

Vibrocil ist in dieser Hinsicht weicher und sparsamer, deshalb mag ich es mehr.

Sie können Adrianol und Vibrocil nicht nur bei Auftreten einer allergischen Rhinitis, sondern auch bei einer Erkältung anwenden.

Welches ist besser für sich selbst zu entscheiden, und diese und diese Tropfen sind wirksam. Vibrocil kann beispielsweise ab einem Jahr verwendet werden. Letzteres hat auch eine bequemere Flasche, es ist mit einer Pipette, und Adrianol hat nur eine gewöhnliche, nicht rotierende Flasche.

Ich werde behandelt, wenn ich nur mit Adrianol eine laufende Nase habe.

Lore hat es mir einmal verschrieben. In diesem Moment hatte ich eine anhaltende laufende Nase. Endlos musste ich mich an einen Schal wenden, um Hilfe zu bekommen)))
Er hat mir dann in 2 Tagen geholfen.
Dies ist ein ziemlich effektives Werkzeug, das nur wenige kennen, aber den beworbenen Gegenstücken in keiner Weise unterlegen ist..
Als ich zum ersten Mal entlassen wurde, kostete es nur 45 Rubel. es war vor 5 Jahren.
Jetzt hat sich sein Preis verdreifacht und es kostet in verschiedenen Apotheken auf unterschiedliche Weise von 130-150 Rubel.

Und jetzt haben wir wahrscheinlich mit der ganzen Familie voneinander bestäubt und hatten eine schreckliche laufende Nase. Und wir behandeln immer noch die jüngsten. Ich weiß seit einem halben Jahr nicht, was ich behandeln soll. Fluss ohne Ende.

Ich hatte eine schreckliche Überlastung, und als ich anfing, Adrianol zu verwenden, fiel mir das Atmen leichter und das war's. es wurde leicht, unnötige Dinge zu lesen.
Der Hauptbestandteil ist also Phenylephrin und Lerimazolin. Vasokonstriktor-Medikament.

So bewerben Sie sich:
4 mal am Tag ein bis drei Tropfen.

Hergestellt in Serbien, 3 Jahre gelagert. Ich habe lange genug ungefähr 1 Jahr.

Entzug Adrianol ist wirksam bei der schnellen Linderung von Stauungen und Schwellungen. Das Atmen ist einfacher.
Die Behandlung wurde jedoch um 5 Tage verzögert. So schlimm wurde ich krank.

Das Medikament ist ein Vasokonstriktor, fragen Sie Ihren Arzt.

Ich werde behandelt, wenn ich nur mit Adrianol eine laufende Nase habe.

Lore hat es mir einmal verschrieben. In diesem Moment hatte ich eine anhaltende laufende Nase. Endlos musste ich mich an einen Schal wenden, um Hilfe zu bekommen)))
Er hat mir dann in 2 Tagen geholfen.
Dies ist ein ziemlich effektives Werkzeug, das nur wenige kennen, aber den beworbenen Gegenstücken in keiner Weise unterlegen ist..
Als ich zum ersten Mal entlassen wurde, kostete es nur 45 Rubel. es war vor 5 Jahren.
Jetzt hat sich sein Preis verdreifacht und es kostet in verschiedenen Apotheken auf unterschiedliche Weise von 130-150 Rubel.

Und jetzt haben wir wahrscheinlich mit der ganzen Familie voneinander bestäubt und hatten eine schreckliche laufende Nase. Und wir behandeln immer noch die jüngsten. Ich weiß seit einem halben Jahr nicht, was ich behandeln soll. Fluss ohne Ende.

Ich hatte eine schreckliche Überlastung, und als ich anfing, Adrianol zu verwenden, fiel mir das Atmen leichter und alles, was überflüssig war, verschwand mit Leichtigkeit..
Der Hauptbestandteil ist also Phenylephrin und Lerimazolin. Vasokonstriktor-Medikament.

So bewerben Sie sich:
4 mal am Tag ein bis drei Tropfen.

Hergestellt in Serbien, 3 Jahre gelagert. Ich habe lange genug ungefähr 1 Jahr.

Entzug Adrianol ist wirksam bei der schnellen Linderung von Stauungen und Schwellungen. Das Atmen ist einfacher.
Die Behandlung wurde jedoch um 5 Tage verzögert. So schlimm wurde ich krank.

Das Medikament ist ein Vasokonstriktor, fragen Sie Ihren Arzt.

Adrianol wurde zum ersten Mal verschrieben. Ich habe die Bewertungen hier mit uns auf Otzovik gelesen :) Jeder schreibt, dass es einfach ein bezaubernder Charme ist. Und der höchste Preis wurde nur 90 Rubel angekündigt. Nun, ich denke gute Tropfen, kaufen.

Meine erste Frustration. Ich habe nicht 70 oder sogar 90 Rubel bezahlt, sondern sogar 270! Ich habe es in einer Nevis-Apotheke gekauft. okay.

Zweite. Die Handlung ist nach der Beschreibung Nazivin sehr ähnlich. Das heißt, Vasokonstriktor-Tropfen, deren Behandlung darauf abzielt. Nazivin ist übrigens billiger.

Dritte. Widerlich. Hier ist eine wirklich schreckliche Verpackung. Der Sohn ist klein, er ist 2 Jahre alt. Wir mussten 2 Tropfen in das Nasenloch tropfen. Im Allgemeinen ist nicht klar, wie viel Sie ausbrechen. Infolgedessen gelangte 1 Mal nichts in das Nasenloch. Im zweiten Nasenloch drückte ich natürlich fester. Also floss fast ein Viertel der Flasche hinein (. Lesen Sie mehr (ich musste spülen. Die Verpackung ist schrecklich. Infolgedessen habe ich den oberen Teil abgeschnitten und die Tropfen mit einer Pipette herausgenommen. Es sieht so aus.

Das Bestattungsgeschäft lief besser. Infolgedessen tropften wir sie 3 Tage lang. Mehr Vasokonstriktor kann nicht auf einen so kleinen Tropfen getropft werden.

Infolgedessen ging der Rotz nicht vorbei, es wurde nicht besser. Ja, die Nase atmete in den Tagen, die tropften. Nun, es ist klar, die Aktion ist die gleiche. Es gab keine Heilung.

Als Analogon zu Nazivin wird es recht gut funktionieren, aber für die Behandlung von Rotz tun wir das nicht.

Adrianol wurde zum ersten Mal verschrieben. Ich habe die Bewertungen hier mit uns auf Otzovik gelesen :) Jeder schreibt, dass es einfach ein bezaubernder Charme ist. Und der höchste Preis wurde nur 90 Rubel angekündigt. Nun, ich denke gute Tropfen, kaufen.

Meine erste Frustration. Ich habe nicht 70 oder sogar 90 Rubel bezahlt, sondern sogar 270! Ich habe es in einer Nevis-Apotheke gekauft. okay.

Zweite. Die Handlung ist nach der Beschreibung Nazivin sehr ähnlich. Das heißt, Vasokonstriktor-Tropfen, deren Behandlung darauf abzielt. Nazivin ist übrigens billiger.

Dritte. Widerlich. Hier ist eine wirklich schreckliche Verpackung. Der Sohn ist klein, er ist 2 Jahre alt. Wir mussten 2 Tropfen in das Nasenloch tropfen. Im Allgemeinen ist nicht klar, wie viel Sie ausbrechen. Infolgedessen gelangte 1 Mal nichts in das Nasenloch. Im zweiten Nasenloch drückte ich natürlich fester. Also goss fast ein Viertel der Flasche hinein ((ich musste sie ausspülen. Die Verpackung ist schrecklich. Infolgedessen habe ich den oberen Teil abgeschnitten und die Tropfen mit einer Pipette herausgenommen. Es sieht so aus.

Das Bestattungsgeschäft lief besser. Infolgedessen tropften wir sie 3 Tage lang. Mehr Vasokonstriktor kann nicht auf einen so kleinen Tropfen getropft werden.

Infolgedessen ging der Rotz nicht vorbei, es wurde nicht besser. Ja, die Nase atmete in den Tagen, die tropften. Nun, es ist klar, die Aktion ist die gleiche. Es gab keine Heilung.

Als Analogon zu Nazivin wird es recht gut funktionieren, aber für die Behandlung von Rotz tun wir das nicht.

Meine Hilfe bei Grippe und akuten Infektionen der Atemwege. Zum ersten Mal kaufte ich diese Tropfen in Zdorovru an der U-Bahn-Station Academicheskaya. Mit ihrer Hilfe behandle ich meine laufende Nase in 3 Tagen. Die Farbe der Flüssigkeit ist leicht gelblich. Hilfsstoffe: Methylcellulose M.N.V. 10000 - 1,32 mg, Benzalkoniumchlorid - 0,2 mg, Glycerin - 0,015 mg, Zitronensäuremonohydrat - 5,72 mg, Natriumhydrogenphosphatdihydrat - 8,11 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1 m.

Die Apotheken sagten mir, dass diese Lösung ein Vasokonstriktor ist, die Schwellung der Nasenschleimhaut lindert und es Ihnen ermöglicht, frei zu atmen. Verfügbar für Kinder in Dosierungen und für Erwachsene. Aber Kinder können, soweit ich weiß, es nur ab 3 Jahren nehmen.

Meine Hilfe bei Grippe und akuten Infektionen der Atemwege. Zum ersten Mal kaufte ich diese Tropfen in Zdorovru an der U-Bahn-Station Academicheskaya. Mit ihrer Hilfe behandle ich meine laufende Nase in 3 Tagen. Die Farbe der Flüssigkeit ist leicht gelblich. Hilfsstoffe: Methylcellulose M.N.V. 10000 - 1,32 mg, Benzalkoniumchlorid - 0,2 mg, Glycerin - 0,015 mg, Zitronensäuremonohydrat - 5,72 mg, Natriumhydrogenphosphatdihydrat - 8,11 mg, gereinigtes Wasser - bis zu 1 m.

Die Apotheken sagten mir, dass diese Lösung ein Vasokonstriktor ist, die Schwellung der Nasenschleimhaut lindert und es Ihnen ermöglicht, frei zu atmen. Verfügbar für Kinder in Dosierungen und für Erwachsene. Aber Kinder können, soweit ich weiß, es nur ab 3 Jahren nehmen.

Hallo liebe Freunde und Leser meiner Rezension!

Ich möchte Ihnen von meinen Eindrücken erzählen, einen Vasokonstriktor zu verwenden, der für die Nase eines Kindes abschwellend ist, nämlich Adrianol-Tropfen. Ich kenne diese Tropfen seit mehr als einem Dutzend Jahren, als ich sie selbst benutzte und glücklich war. Aber vier Jahre lang wurden andere Medikamente als Vasokonstriktormittel zur Behandlung von Adenoiditis bei einem Kind verschrieben, und dieses nie.

Diejenigen, deren Kinder aufgrund vergrößerter Adenoide an einer laufenden Nase leiden, wissen, dass dies ein großes Problem ist, da das Kind nicht normal atmen kann. Die Nächte werden im Allgemeinen zur Hölle für das Kind und die Eltern, das Kind schnüffelt, schnarcht, die Atmung "fällt durch" und Die Behandlung der Nase nach akuten Infektionen der Atemwege und akuten Virusinfektionen der Atemwege kann unbegrenzt dauern. Deshalb denke ich, dass Sie. Lesen Sie mehr Es ist notwendig, einen guten HNO-Arzt zu finden und die richtige Behandlung auszuwählen.

Trotz der Tatsache, dass er im Sommer nicht in den Garten geht, hatte mein Sohn erneut einen Monat lang Probleme mit seiner Nase mit allen daraus resultierenden Konsequenzen. Ich habe versucht, es selbst zu behandeln - ich konnte es nicht bewältigen, ich hatte es satt, das Kind zu foltern, und ich hatte es satt, endlos behandelt zu werden. Ich wandte mich an einen Spezialisten, um Hilfe zu erhalten. Einer der Gegenstände, von denen Adrianol Tropfen zugewiesen wurden.

Die Flasche ist klein, wie viele andere Tropfen, sie enthält 10 ml Medizin. Diese Tröpfchen werden in Serbien produziert. Beim Kauf in einer Apotheke ist es unbedingt erforderlich, die Aufmerksamkeit des Apothekers darauf zu lenken, dass Tropfen für ein Kind bestimmt sind, da Adrianol für Erwachsene und für Kinder ab 3 Jahren erhältlich ist.

Normalerweise werden diese Tropfen bei Rhinitis, Sinusitis und einigen anderen Fällen verschrieben, um Schwellungen zu lindern, genau wie in unserem Fall..

Meinem Kind wurden 5 Tage lang Tropfen verschrieben, 3 Mal täglich 2 Tropfen in jedes Nasenloch.

Die Wirkstoffe sind auf der Flasche angegeben, wie auf der Verpackung, dies sind Phenylephrinhydrochlorid 0,5 mg und Lerimazolinhydrochlorid 0,5 mg.

Das Verfallsdatum des Arzneimittels ist auch auf der Verpackungsbox und auf der Flasche selbst angegeben.

Die Tropfflasche ist nicht sehr bequem zu verwenden. Um nicht eine halbe Flasche Tropfen in die Nase des Kindes zu gießen, hebe ich das Nasenloch des Kindes leicht mit meinem Finger an und stecke die Nase der Flasche nicht in die Nase, sondern halte sie direkt über das Nasenloch, damit Sie sehen können, wie viele Tropfen darin eingedrungen sind. Sie müssen nur einstellen und alles wird gut.

Wenn sich plötzlich jemand entscheidet, dieses Medikament ohne ärztliche Verschreibung selbst zu verwenden (was ich persönlich nicht empfehlen würde, da es immer noch besser ist, das Kind einem Spezialisten anzuvertrauen), lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung

Die Anweisungen weisen darauf hin, dass das Medikament Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweist und welche Symptome im Falle einer Überdosierung auftreten können. Außerdem können Sie in der Anleitung nachlesen, mit welchen Medikamenten Adrianol nicht gleichzeitig angewendet werden kann.

Nachdem ich diese Tropfen zwei Tage lang in einer komplexen Therapie verwendet hatte, begann mein Kind nachts viel besser zu schlafen. Ich hörte auf, ihm zuzuhören - wie er atmet und ob er atmet, weil Apnoe beängstigend ist, wer weiß, wird mich verstehen. Ich weiß, dass es dieses Medikament war, das dem Kind geholfen hat, stärker zu atmen und das Ödem zu lindern. Ich bin froh, dass der HNO-Arzt dieses Medikament verwendet hat, das ich in meinem Rezept vergessen hatte.

Jetzt, wenn ungefähr zwei Wochen der Behandlung vorbei sind (Adrianol tropfte wie vorgeschrieben 5 Tage lang), kann ich sagen, dass meine Nase gut atmet, aber wir haben noch ein Medikament Nasonex, mit dem ich meinen Sohn behandle und das ich für weitere zwei Wochen behandeln werde. So wird es verschrieben für einen Monat.

Ich hoffe, dass sich der bevorstehende Urlaub am Meer positiv auf die Behandlung von Adenoiden bei einem Kind auswirkt.

Pass auf deine Kinder auf und sei gesund!

Das ist alles, danke, dass Sie meine Rezension gelesen haben.!

Hallo liebe Freunde und Leser meiner Rezension!

Ich möchte Ihnen von meinen Eindrücken erzählen, einen Vasokonstriktor zu verwenden, der für die Nase eines Kindes abschwellend ist, nämlich Adrianol-Tropfen. Ich kenne diese Tropfen seit mehr als einem Dutzend Jahren, als ich sie selbst benutzte und glücklich war. Aber vier Jahre lang wurden andere Medikamente als Vasokonstriktormittel zur Behandlung von Adenoiditis bei einem Kind verschrieben, und dieses nie.

Diejenigen, deren Kinder aufgrund vergrößerter Adenoide an einer laufenden Nase leiden, wissen, dass dies ein großes Problem ist, da das Kind nicht normal atmen kann. Die Nächte werden im Allgemeinen zur Hölle für das Kind und die Eltern, das Kind schnüffelt, schnarcht, die Atmung "fällt durch" und Die Behandlung der Nase nach akuten Infektionen der Atemwege und akuten Virusinfektionen der Atemwege kann unbegrenzt dauern. Daher halte ich es für wichtig, einen guten HNO-Arzt zu finden und die richtige Behandlung auszuwählen.

Trotz der Tatsache, dass er im Sommer nicht in den Garten geht, hatte mein Sohn erneut einen Monat lang Probleme mit seiner Nase mit allen daraus resultierenden Konsequenzen. Ich habe versucht, es selbst zu behandeln - ich konnte es nicht bewältigen, ich hatte es satt, das Kind zu foltern, und ich hatte es satt, endlos behandelt zu werden. Ich wandte mich an einen Spezialisten, um Hilfe zu erhalten. Einer der Gegenstände, von denen Adrianol Tropfen zugewiesen wurden.

Die Flasche ist klein, wie viele andere Tropfen, sie enthält 10 ml Medizin. Diese Tröpfchen werden in Serbien produziert. Beim Kauf in einer Apotheke ist es unbedingt erforderlich, die Aufmerksamkeit des Apothekers darauf zu lenken, dass Tropfen für ein Kind bestimmt sind, da Adrianol für Erwachsene und für Kinder ab 3 Jahren erhältlich ist.

Normalerweise werden diese Tropfen bei Rhinitis, Sinusitis und einigen anderen Fällen verschrieben, um Schwellungen zu lindern, genau wie in unserem Fall..

Meinem Kind wurden 5 Tage lang Tropfen verschrieben, 3 Mal täglich 2 Tropfen in jedes Nasenloch.

Die Wirkstoffe sind auf der Flasche angegeben, wie auf der Verpackung, dies sind Phenylephrinhydrochlorid 0,5 mg und Lerimazolinhydrochlorid 0,5 mg.

Das Verfallsdatum des Arzneimittels ist auch auf der Verpackungsbox und auf der Flasche selbst angegeben.

Die Tropfflasche ist nicht sehr bequem zu verwenden. Um nicht eine halbe Flasche Tropfen in die Nase des Kindes zu gießen, hebe ich das Nasenloch des Kindes leicht mit meinem Finger an und stecke die Nase der Flasche nicht in die Nase, sondern halte sie direkt über das Nasenloch, damit Sie sehen können, wie viele Tropfen darin eingedrungen sind. Sie müssen nur einstellen und alles wird gut.

Wenn sich plötzlich jemand entscheidet, dieses Medikament ohne ärztliche Verschreibung selbst zu verwenden (was ich persönlich nicht empfehlen würde, da es immer noch besser ist, das Kind einem Spezialisten anzuvertrauen), lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung

Die Anweisungen weisen darauf hin, dass das Medikament Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweist und welche Symptome im Falle einer Überdosierung auftreten können. Außerdem können Sie in der Anleitung nachlesen, mit welchen Medikamenten Adrianol nicht gleichzeitig angewendet werden kann.

Nachdem ich diese Tropfen zwei Tage lang in einer komplexen Therapie verwendet hatte, begann mein Kind nachts viel besser zu schlafen. Ich hörte auf, ihm zuzuhören - wie er atmet und ob er atmet, weil Apnoe beängstigend ist, wer weiß, wird mich verstehen. Ich weiß, dass es dieses Medikament war, das dem Kind geholfen hat, stärker zu atmen und das Ödem zu lindern. Ich bin froh, dass der HNO-Arzt dieses Medikament verwendet hat, das ich in meinem Rezept vergessen hatte.

Jetzt, wenn ungefähr zwei Wochen der Behandlung vorbei sind (Adrianol tropfte wie vorgeschrieben 5 Tage lang), kann ich sagen, dass meine Nase gut atmet, aber wir haben noch ein Medikament Nasonex, mit dem ich meinen Sohn behandle und das ich für weitere zwei Wochen behandeln werde. So wird es verschrieben für einen Monat.

Ich hoffe, dass sich der bevorstehende Urlaub am Meer positiv auf die Behandlung von Adenoiden bei einem Kind auswirkt.

Pass auf deine Kinder auf und sei gesund!

Das ist alles, danke, dass Sie meine Rezension gelesen haben.!

Gute Stunde, meine Freunde und nur Gäste der Seite! Heute habe ich die Dinge im Erste-Hilfe-Kasten in Ordnung gebracht, meine Augen fielen auf Nasentropfen Adrianol, ich habe beschlossen, Ihnen eine Bewertung darüber zu geben!
Leider hat die Schachtel von ihnen nicht überlebt, und die Flasche ist ein weißer Behälter, eine kleine Pipette mit einem Volumen von 10 ml. Meine Bekanntschaft mit diesen Tropfen begann vor einigen Jahren. Ich kaufte immer Vibrocil-Vasokonstriktor-Tropfen für Kinder und tropfte sie nur nachts, damit das Baby normal einschlafen und das Atmen erleichtern konnte. Normalerweise schmierte ich die Nasenlider mit Doctor Mom, aber diesmal fand ich auch nicht das übliche Vibrocil bot stattdessen Adreanol an. Ich beschloss, es zuerst an mir selbst zu versuchen, meine Nase atmete sofort, der Effekt ist lang anhaltend, überrascht. Am nächsten Tag fragte ich meinen Bezirkskinderarzt, sie sagte, dass es wirklich so sei. Lesen Sie mehr in der Zusammensetzung dieser Tröpfchen gibt es Phenylephrin, das die Schwellung der Nasenschleimhaut reduziert und aufgrund dessen das Risiko einer Otitis verringert wird. Diese Substanz hat eine sanftere Wirkung auf die Nebenhöhlen als der Vasokonstriktor anderer Gruppen. Überraschenderweise wirkt das Medikament so lange auf unsere Schleimhaut, wie unser geliebter Vibrocil, das Kind die ganze Nacht ohne Drüsen und Schnarchen schläft und die Kosten halb so hoch sind.
Aus diesem Grund möchte ich darauf hinweisen, dass wir keine Vasokonstriktor-Tropfen zur Vorbeugung von Rhinitis verwenden und nicht nur bei leichten Beschwerden, sondern nur in Fällen, in denen es überhaupt keine Nase gibt, wenn das Kind nicht schlafen kann, das Atmen sehr schwierig ist und andere Symptome auftreten. Mit einem Wort, sie heilen keine laufende Nase, aber sie lindern den akuten Zustand, der durch eine HNO-Infektion verursacht wird, gut. Ich kenne viele Tropfen, die 10-15 Minuten dauern. Diese beseitigen wirklich Verstopfungen für eine lange Zeit.
Das Medikament kann Kindern ab 1 Jahr verabreicht werden. Ich werde Ihnen nichts über Nebenwirkungen erzählen, wir hatten sie noch nie. Das Medikament kann frei gelagert werden, nicht unbedingt im Kühlschrank, erfordert nach dem Öffnen keine besonderen Bedingungen.

Ich werde Adreanol eine solide 4 geben und natürlich meinen Freunden empfehlen, aber vier, nur weil sie unsere laufende Nase nicht heilen, aber die Symptome akuter Atemwegsinfektionen perfekt lindern und Stauungen beseitigen. Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit und danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit für meine Bewertung. !

Gute Stunde, meine Freunde und nur Gäste der Seite! Heute habe ich die Dinge im Erste-Hilfe-Kasten in Ordnung gebracht, meine Augen fielen auf Nasentropfen Adrianol, ich habe beschlossen, Ihnen eine Bewertung darüber zu geben!
Leider hat die Schachtel von ihnen nicht überlebt, und die Flasche ist ein weißer Behälter, eine kleine Pipette mit einem Volumen von 10 ml. Meine Bekanntschaft mit diesen Tropfen begann vor einigen Jahren. Ich kaufte immer Vibrocil-Vasokonstriktor-Tropfen für Kinder und tropfte sie nur nachts, damit das Baby normal einschlafen und das Atmen erleichtern konnte. Normalerweise schmierte ich die Nasenlider mit Doctor Mom, aber diesmal fand ich auch nicht das übliche Vibrocil bot stattdessen Adreanol an. Ich beschloss, es zuerst an mir selbst zu versuchen, meine Nase atmete sofort, der Effekt ist lang anhaltend, überrascht. Am nächsten Tag, fragte sie ihren örtlichen Kinderarzt, sagte sie, dass diese Tröpfchen tatsächlich Phenylephrin enthalten, das die Schwellung der Nasenschleimhaut verringert und aufgrund dessen das Risiko einer Mittelohrentzündung verringert. Diese Substanz hat eine sanftere Wirkung auf die Nebenhöhlen als der Vasokonstriktor anderer Gruppen. Überraschenderweise wirkt das Medikament so lange auf unsere Schleimhaut, wie unser geliebter Vibrocil, das Kind die ganze Nacht ohne Drüsen und Schnarchen schläft und die Kosten halb so hoch sind.
Aus diesem Grund möchte ich darauf hinweisen, dass wir keine Vasokonstriktor-Tropfen zur Vorbeugung von Rhinitis verwenden und nicht nur bei leichten Beschwerden, sondern nur in Fällen, in denen es überhaupt keine Nase gibt, wenn das Kind nicht schlafen kann, das Atmen sehr schwierig ist und andere Symptome auftreten. Mit einem Wort, sie heilen keine laufende Nase, aber sie lindern den akuten Zustand, der durch eine HNO-Infektion verursacht wird, gut. Ich kenne viele Tropfen, die 10-15 Minuten dauern. Diese beseitigen wirklich Verstopfungen für eine lange Zeit.
Das Medikament kann Kindern ab 1 Jahr verabreicht werden. Ich werde Ihnen nichts über Nebenwirkungen erzählen, wir hatten sie noch nie. Das Medikament kann frei gelagert werden, nicht unbedingt im Kühlschrank, erfordert nach dem Öffnen keine besonderen Bedingungen.

Ich werde Adreanol eine solide 4 geben und natürlich meinen Freunden empfehlen, aber vier, nur weil sie unsere laufende Nase nicht heilen, aber die Symptome akuter Atemwegsinfektionen perfekt lindern und Stauungen beseitigen. Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit und danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit für meine Bewertung. !

Grüße an alle!
Damit ist die Heizperiode auf der Krim beendet und die Rotzsaison a la " Ich habe nachts gefroren ".
Das ist mit meiner Familie passiert. Um ehrlich zu sein, haben wir nicht gedacht, dass es beim Abschalten der Heizung heftig regnen und es wie im März kalt werden würde. Aber es ist passiert.
Die Wohnung wurde sofort kälter, es wurde feucht und natürlich wirkten sich solche Bedingungen nicht optimal auf die Kinder aus - eine laufende Nase ging.
Früher wurde uns Vibrocil verschrieben, aber erwarten Sie keine Hilfe von ihm. Er hat meinen Kindern nicht geholfen, eine Verschwendung von Zeit und Geld.
Dann brachte die Schwiegermutter Adrianol und die Nasen der Kinder atmeten viel leichter, weil es auf Phenylephrin und Trimazolin basiert.

Soweit ich weiß, lindert Phenylephrin Schwellungen.
Flakosha ist so einfach wie drei Kopeken aus Kunststoff. Günstigere Vibrocil-Kosten.
Erlaube mir. Lesen Sie mehr n Droge ab dem Alter von einem!
Wir haben 2 Tropfen in jedes Nasenloch 3 r geträufelt. pro Tag nach Anleitung.
Die Nächte sind für uns ruhiger.
Jetzt warten wir zusammen mit einer Heizung auf einen echten Frühling und Wärme.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Grüße an alle!
Damit ist die Heizperiode auf der Krim beendet und die Rotzsaison a la " Ich habe nachts gefroren ".
Das ist mit meiner Familie passiert. Um ehrlich zu sein, haben wir nicht gedacht, dass es beim Abschalten der Heizung heftig regnen und es wie im März kalt werden würde. Aber es ist passiert.
Die Wohnung wurde sofort kälter, es wurde feucht und natürlich wirkten sich solche Bedingungen nicht optimal auf die Kinder aus - eine laufende Nase ging.
Früher wurde uns Vibrocil verschrieben, aber erwarten Sie keine Hilfe von ihm. Er hat meinen Kindern nicht geholfen, eine Verschwendung von Zeit und Geld.
Dann brachte die Schwiegermutter Adrianol und die Nasen der Kinder atmeten viel leichter, weil es auf Phenylephrin und Trimazolin basiert.

Soweit ich weiß, lindert Phenylephrin Schwellungen.
Flakosha ist so einfach wie drei Kopeken aus Kunststoff. Günstigere Vibrocil-Kosten.
Das Medikament ist ab einem Jahr erlaubt!
Wir haben 2 Tropfen in jedes Nasenloch 3 r geträufelt. pro Tag nach Anleitung.
Die Nächte sind für uns ruhiger.
Jetzt warten wir zusammen mit einer Heizung auf einen echten Frühling und Wärme.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ Hallo! Ich habe Adrianol apkeke gekauft und bin vorbeigekommen, weil ich Adrianol apkeke gekauft habe. Er hat es gekauft.. ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈... ҈ ҈ ohne Rezept auf Anraten eines Apothekers.. (Obwohl Tropfen verschreibungspflichtig abgegeben werden!) Und ich habe es noch einmal bereut. Warum? Ja, denn Medikamente müssen entweder auf Anraten eines Arztes oder nach bereits bekanntem Wissen gekauft werden! Apotheker kennen dich nicht und es ist ihnen egal, was sie verkaufen sollen. (Natürlich nicht jeder, aber die meisten!) Also kaufte ich Adrianol. Ich rannte mit roten Augen zur Apotheke und bat sehr um Rat, was Niesen und ein Strom aus meiner Nase betraf. Empfohlen. Adrianol kostet 167 Rubel. Nicht das billigste Heilmittel gegen Erkältungen!
Zusammensetzung: Die Zubereitung enthält akti. Lesen Sie klarere Komponenten: Phenylephrinhydrochlorid und Grimazolinhydrochlorid.
Zusätzliche Komponenten: Methylcellulose, Phenylquecksilberborat, Ethanol, Glycerin, Zitronensäuremonohydrat, wässriges Ammoniak, Natriumhydrogenphosphatdihydrat, gereinigtes Wasser.
Adrianol wird in einer 10-ml-Tropfflasche hergestellt. Adrianol wird verschrieben für: akute und chronische Formen von Rhinitis und Sinusitis, Vorbereitung auf diagnostische Verfahren und chirurgische Verfahren. Die Kontraindikationen sind jedoch sehr schwerwiegend: Überempfindlichkeit, Thyreotoxikose, Phäochromozytom, Glaukom, schwere Läsionen, Nierenhypertonie, ischämische Herzkrankheit, atrophische Rhinitis, Kinder unter 7 Jahren..
Bei der Behandlung von Tropfen von Patienten mit Leber- und Hirnstörungen, Epilepsie, Alkoholismus, Kindern ab 7 Jahren und Frauen mit Stillzeit und Schwangerschaft ist Vorsicht geboten, da die Lösung Ethanol enthält.
Überdosierung und Nebenwirkungen sind ebenfalls möglich: Bei Überdosierung kann es zu Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit und erhöhtem Blutdruck kommen.
Bei der Anwendung von Adrianol können unerwünschte Wirkungen auftreten in Form von: Brennen, schmerzhaften Empfindungen, Trockenheit und Schwellung der Nasenschleimhaut, starkem Ausfluss, Übelkeit, Kopfschmerzen, Geschmacksstörungen, erhöhtem Blutdruck, allergischen Reaktionen. Langzeitanwendung führt häufig zur Entwicklung einer wiederkehrenden Rhinitis, einer verstopften Nase und einer Atrophie der Nasenschleimhaut.
Was mir eigentlich passiert ist.. Ich habe Adrianol am Abend gekauft und daher war die erste Anwendung gegen 23 Uhr vor dem Schlafengehen.. Ich habe mich daran gewöhnt, dass Rinostop oder Xymelin das Atmen zumindest nachts erleichtern.. Und dann passierte das Gegenteil.. Zuerst Als ich um 2 Uhr morgens wegen einer verstopften Nase aufwachte, musste ich sie wieder in meine Nase tropfen. Um 4 Uhr morgens wiederholte sich die Geschichte. Und um 6 Uhr morgens musste ich Rinostop-Babytropfen in meine Nase tropfen lassen. Weil ich einfach keinen anderen Ausweg sehen konnte. Um 7 Uhr morgens stand ich gebrochen und getötet auf: Meine Nase war verstopft und ich bekam nicht genug Schlaf. Ich tropfte wieder Adrianol. Aber eine Stunde später war meine Nase wieder verstopft!
Und dann hatte ich Angst vor einer Überdosis! Nachts habe ich nicht darüber nachgedacht. Und die Anweisungen besagen, dass das Medikament nicht mehr als 6 Mal am Tag angewendet werden sollte! (Es ist alle 4 Stunden!) Aber es war zu spät! An diesem Morgen verabschiedete ich mich 8 (!) Tage von meinem Geruchssinn! Es ist ein schreckliches Gefühl, wenn Sie nicht riechen und schmecken! Und nach ein paar Stunden fühlte ich ein schreckliches Brennen in Nase und Rachen! Es fühlte sich an, als wäre dort alles ausgebrannt! Darüber hinaus ist der Druck gestiegen!
Im Allgemeinen ging ich einen Tag später zum Arzt und wurde mit anderen Methoden und Medikamenten behandelt! Lassen Sie mich zusammenfassen. Adrianols Vorteile: - nicht gefunden. Minuspunkte: - Preis; - Lindert keine verstopfte Nase; - Die Folgen einer Überdosierung sind sehr schwerwiegend! - Heilt keine laufende Nase! - Kein praktischer Tropfenspender..
Ich habe die Bewertungen für dieses Medikament gelesen und war sehr überrascht! Tatsächlich schnitt sogar der "Penny" Rinostop besser ab! Acht Tage lang habe ich weder geschmeckt noch gerochen. Mein Hals und mein Kopf schmerzten schrecklich! Immerhin gab es eine Überdosis! Und es geschah, weil diese Tropfen die verstopfte Nase nicht linderten! Und ich habe sie öfter als nötig getropft! Aber nachts will jeder schlafen! Ich gebe diesem Medikament 3 Punkte und empfehle es nicht! Auf keinen Fall selbst behandeln! Einen Arzt aufsuchen! Alles Gute für dich, sei nicht krank! Siehe auch: Rinostop bei Erkältung
Bei Halsschmerzen - Ajisept
Zur Stärkung des Immunsystems - Fischöl
Wunderbarer Hustensaft - Fluditec
Hustensaft für 23 Rubel - Pertussin

҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ Hallo! Ich habe Adrianol apkeke gekauft und bin vorbeigekommen, weil ich Adrianol apkeke gekauft habe. Er hat es gekauft.. ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈ ҈... ҈ ҈ ohne Rezept auf Anraten eines Apothekers.. (Obwohl Tropfen verschreibungspflichtig abgegeben werden!) Und ich habe es noch einmal bereut. Warum? Ja, denn Medikamente müssen entweder auf Anraten eines Arztes oder nach bereits bekanntem Wissen gekauft werden! Apotheker kennen dich nicht und es ist ihnen egal, was sie verkaufen sollen. (Natürlich nicht jeder, aber die meisten!) Also kaufte ich Adrianol. Ich rannte mit roten Augen zur Apotheke und bat sehr um Rat, was Niesen und ein Strom aus meiner Nase betraf. Empfohlen. Adrianol kostet 167 Rubel. Nicht das billigste Heilmittel gegen Erkältungen!
Zusammensetzung: Das Präparat enthält Wirkstoffe: Phenylephrinhydrochlorid und Grimazolinhydrochlorid.
Zusätzliche Komponenten: Methylcellulose, Phenylquecksilberborat, Ethanol, Glycerin, Zitronensäuremonohydrat, wässriges Ammoniak, Natriumhydrogenphosphatdihydrat, gereinigtes Wasser.
Adrianol wird in einer 10-ml-Tropfflasche hergestellt. Adrianol wird verschrieben für: akute und chronische Formen von Rhinitis und Sinusitis, Vorbereitung auf diagnostische Verfahren und chirurgische Verfahren. Die Kontraindikationen sind jedoch sehr schwerwiegend: Überempfindlichkeit, Thyreotoxikose, Phäochromozytom, Glaukom, schwere Läsionen, Nierenhypertonie, ischämische Herzkrankheit, atrophische Rhinitis, Kinder unter 7 Jahren..
Bei der Behandlung von Tropfen von Patienten mit Leber- und Hirnstörungen, Epilepsie, Alkoholismus, Kindern ab 7 Jahren und Frauen mit Stillzeit und Schwangerschaft ist Vorsicht geboten, da die Lösung Ethanol enthält.
Überdosierung und Nebenwirkungen sind ebenfalls möglich: Bei Überdosierung kann es zu Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit und erhöhtem Blutdruck kommen.
Bei der Anwendung von Adrianol können unerwünschte Wirkungen auftreten in Form von: Brennen, schmerzhaften Empfindungen, Trockenheit und Schwellung der Nasenschleimhaut, starkem Ausfluss, Übelkeit, Kopfschmerzen, Geschmacksstörungen, erhöhtem Blutdruck, allergischen Reaktionen. Langzeitanwendung führt häufig zur Entwicklung einer wiederkehrenden Rhinitis, einer verstopften Nase und einer Atrophie der Nasenschleimhaut.
Was mir eigentlich passiert ist.. Ich habe Adrianol am Abend gekauft und daher war die erste Anwendung gegen 23 Uhr vor dem Schlafengehen.. Ich habe mich daran gewöhnt, dass Rinostop oder Xymelin das Atmen zumindest nachts erleichtern.. Und dann passierte das Gegenteil.. Zuerst Als ich um 2 Uhr morgens wegen einer verstopften Nase aufwachte, musste ich sie wieder in meine Nase tropfen. Um 4 Uhr morgens wiederholte sich die Geschichte. Und um 6 Uhr morgens musste ich Rinostop-Babytropfen in meine Nase tropfen lassen. Weil ich einfach keinen anderen Ausweg sehen konnte. Um 7 Uhr morgens stand ich gebrochen und getötet auf: Meine Nase war verstopft und ich bekam nicht genug Schlaf. Ich tropfte wieder Adrianol. Aber eine Stunde später war meine Nase wieder verstopft!
Und dann hatte ich Angst vor einer Überdosis! Nachts habe ich nicht darüber nachgedacht. Und die Anweisungen besagen, dass das Medikament nicht mehr als 6 Mal am Tag angewendet werden sollte! (Es ist alle 4 Stunden!) Aber es war zu spät! An diesem Morgen verabschiedete ich mich 8 (!) Tage von meinem Geruchssinn! Es ist ein schreckliches Gefühl, wenn Sie nicht riechen und schmecken! Und nach ein paar Stunden fühlte ich ein schreckliches Brennen in Nase und Rachen! Es fühlte sich an, als wäre dort alles ausgebrannt! Darüber hinaus ist der Druck gestiegen!
Im Allgemeinen ging ich einen Tag später zum Arzt und wurde mit anderen Methoden und Medikamenten behandelt! Lassen Sie mich zusammenfassen. Adrianols Vorteile: - nicht gefunden. Minuspunkte: - Preis; - Lindert keine verstopfte Nase; - Die Folgen einer Überdosierung sind sehr schwerwiegend! - Heilt keine laufende Nase! - Kein praktischer Tropfenspender..
Ich habe die Bewertungen für dieses Medikament gelesen und war sehr überrascht! Tatsächlich schnitt sogar der "Penny" Rinostop besser ab! Acht Tage lang habe ich weder geschmeckt noch gerochen. Mein Hals und mein Kopf schmerzten schrecklich! Immerhin gab es eine Überdosis! Und es geschah, weil diese Tropfen die verstopfte Nase nicht linderten! Und ich habe sie öfter als nötig getropft! Aber nachts will jeder schlafen! Ich gebe diesem Medikament 3 Punkte und empfehle es nicht! Auf keinen Fall selbst behandeln! Einen Arzt aufsuchen! Alles Gute für dich, sei nicht krank! Siehe auch: Rinostop bei Erkältung
Bei Halsschmerzen - Ajisept
Zur Stärkung des Immunsystems - Fischöl
Wunderbarer Hustensaft - Fluditec
Hustensaft für 23 Rubel - Pertussin

Medikamente> Adrianol (Tropfen)

Das Medikament Nasentropfen Adrianol ist ein Vasokonstriktor. Es wird zur topischen Anwendung bei der Behandlung von Erkrankungen der HNO-Organe, hauptsächlich der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Mittelohrs, angewendet. Seine Bestandteile verursachen eine Vasokonstriktion der Schleimhaut, wodurch ihre Schwellung verringert wird. Infolgedessen wird die Nasenatmung wiederhergestellt, der Druck in den nahe gelegenen Nebenhöhlen und in der Mittelohrhöhle nimmt ab.

Adrianol-Tropfen sind in zwei Konzentrationen erhältlich: für Kinder und für Erwachsene. Beide Formen sind in 10-ml-Tropfflaschen in Pappkartons verpackt. Die medizinische Lösung ist viskos, viskos, verteilt sich daher gut über die gesamte Oberfläche der Schleimhaut und fließt nicht aus dieser ab. Dadurch ist die Schleimhaut nicht vom Austrocknen bedroht und das Arzneimittel wirkt länger und effizienter..

Die Hauptindikationen für die Verschreibung des Arzneimittels sind Rhinitis in akuter oder chronischer Form, Sinusitis, bevorstehende diagnostische Verfahren und chirurgische Eingriffe, deren Verhalten die Schwellung der Schleimhaut der oberen Atemwege beeinträchtigen kann.

Verwenden Sie Adrianol nicht bei Personen, die an Bluthochdruck, Angina pectoris, Glaukom, schwerer Nierenerkrankung, Arteriosklerose oder Phäochromozytom leiden.

Falls angezeigt, können Tropfen für Kinder auch zur Behandlung von Neugeborenen verwendet werden (1 Tropfen in jedem Nasengang 20 bis 30 Minuten vor Beginn der Fütterung). Kinder im Alter von 1 bis 5 Jahren - 2 Tropfen 3-mal täglich. Ab einem Alter von 5 Jahren können Sie auf Tropfen für Erwachsene umsteigen und dabei die in den Anweisungen für das Medikament empfohlene Dosierung genau beachten, die je nach Alter des Patienten variiert: von 1 Tropfen 3-mal täglich bei Kindern bis zu 3 Tropfen 4-mal täglich bei Erwachsenen.

Tropfen sollten nicht länger als 7 Tage verwendet werden, da sich eine "Sucht" der Gefäße entwickelt, bei der die Instillation des Arzneimittels in die Nase nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt.

Während der Behandlung kommt es manchmal zu Brennen, Schmerzen und Trockenheit der Schleimhaut, die die Nasengänge bedeckt. Diese Nebenwirkungen erfordern kein dringendes Absetzen des Arzneimittels..

Bewertungen zu "Adrianol (Tropfen)" von Ärzten und Patienten:

Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur zur Information. Konsultation mit einem Spezialisten ist unerlässlich.
Wenn Sie im Text einen Fehler, eine falsche Überprüfung oder falsche Informationen in der Beschreibung finden, bitten wir Sie, den Site-Administrator darüber zu informieren.

Die auf dieser Website veröffentlichten Bewertungen sind die persönlichen Meinungen der Personen, die sie geschrieben haben. Nicht selbst behandeln!

ADRIANOL

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Schwangerschaft
  • Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
  • Überdosis
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition

Adrianol - ein kombiniertes Medikament zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenwege.
Phenylephrin und Trimazolin sind Vasokonstriktoren, die bei topischer Anwendung eine abschwellende Wirkung auf die Nasenschleimhaut haben. Eine Abnahme des Schleimhautödems führt zu einer Normalisierung der Nasenatmung und einer Abnahme des Drucks in den Nasennebenhöhlen und im Mittelohr. Die viskose Konsistenz der Lösung erhöht die Wirkdauer des Arzneimittels.

Anwendungshinweise

Das Medikament Adrianol wird bei akuter und chronischer Rhinitis, Sinusitis eingesetzt.
Es wird als abschwellendes Hilfsmittel bei diagnostischen und chirurgischen Eingriffen verwendet.

Art der Anwendung

Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren: 4 mal täglich 1-3 Tropfen Adrianol in jeden Nasengang.
Die Dauer des Arzneimittels beträgt nicht mehr als eine Woche, dann ist eine Pause von mehreren Tagen erforderlich.

Nebenwirkungen

Brennen, Schmerzen oder Trockenheit der Nasenschleimhaut, Ödeme der Nasenschleimhaut, starker Ausfluss, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, beeinträchtigte Geschmacksempfindlichkeit, Tachykardie, erhöhter Blutdruck (BP), allergische Reaktionen.
Bei längerem Gebrauch - Rhinitis, verstopfte Nase, Atrophie der Nasenschleimhaut.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Anwendung des Arzneimittels Adrianol sind: erhöhte individuelle Empfindlichkeit, Thyreotoxikose, Phäochromozytom, Glaukom, schwerer Nierenschaden, arterielle Hypertonie, ischämische Herzkrankheit, atrophische Rhinitis, allgemeine Atherosklerose, Kinder unter 7 Jahren.
Mit Vorsicht: Aufgrund des Ethanolgehalts in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist bei der Verschreibung an Patienten Vorsicht geboten: bei Erkrankungen der Leber, des Gehirns, des Alkoholismus, der Epilepsie sowie bei Kindern, schwangeren Frauen und während der Stillzeit.

Schwangerschaft

Es liegen keine klinischen Erfahrungen und Daten zur Sicherheit von Adrianol-Tropfen während der Schwangerschaft vor.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Adrianol in Kombination mit Antidepressiva und Monoaminoxidase (MAO) -Hemmern erhöht das Risiko für Bluthochdruck.
Sollte nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern und innerhalb von 10 Tagen nach Ende ihrer Anwendung angewendet werden. Bei längerer Anwendung nimmt die Schwere der Vasokonstriktorwirkung allmählich ab (das Phänomen der Tachyphylaxie), daher sollte sie beispielsweise bei chronischer Rhinitis nicht lange angewendet werden.

Überdosis

Symptome: Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit, erhöhter Blutdruck, Tachykardie, Fieber, Schock, Reflex-Bradykardie.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.
Von Kindern fern halten!

Freigabe Formular

Adrianol - Nasentropfen.
10 ml in einer Tropfflasche aus Polyethylen hoher Dichte mit einem Schraubverschluss aus Polyethylen hoher Dichte. 1 Flasche mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.