Afrin Droge für Kinder: Gebrauchsanweisung

Laryngitis

Zur Behandlung von Allergien werden Medikamente verschiedener Dosierungsformen verwendet - Tabletten, Aerosol, Salbe und Gel - sie bekämpfen äußere Manifestationen, in schweren Fällen werden Injektionen verschrieben. Afrin Spray hat eine vasokonstriktorische Eigenschaft, hilft bei der Beseitigung der Erkältung, die eine Folge der Aktivität von Allergenen im Körper ist. In 15 ml Flaschen erhältlich, gibt es verschiedene Sorten. Überlegen Sie, wie das Mittel gegen die Symptome einer verstopften Nase wirkt und ob es bei Babys angewendet werden kann?

  • Pharmakologische Wirkung und Freisetzungsform
  • Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung
  • Nebenwirkungen
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Analoga der Droge und Bewertungen

Pharmakologische Wirkung und Freisetzungsform

Das Medikament kommt in Form eines Nasensprays. Der Hauptwirkstoff, der hilft, die Manifestationen einer allergischen Rhinitis loszuwerden, ist Oxymetazolin. Das Werkzeug gibt es in drei Varianten, die sich in der Zusammensetzung unterscheiden.

Zu Ihrer Information, Afrin ist ein Alpha-adrenostimulierendes topisches Medikament mit vasokonstriktorischer Wirkung. Die lokale Anwendung (Nasenspülung) trägt zur Verengung der Blutgefäße, der Eustachischen Röhre und der Nasennebenhöhlen bei, wodurch Schwellungen ausgeglichen werden und das Atmen durch die Nase mit einer laufenden Nase allergischer oder infektiös-entzündlicher Natur erleichtert wird.

Wie bereits erwähnt, gibt es drei Arten von Sprays zur Verwendung in der Nase, die sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Sie haben einen einzigen Wirkstoff, dessen Dosierung 500 µg beträgt. Komponenten wie Povidon und mikrokristalline Cellulose sorgen für einen erhöhten Viskositätsgrad, wodurch die Lösung nicht in den Rachen oder aus den Nasennebenhöhlen abfließen kann. Eine längere Exposition gegenüber der Schleimhaut führt zu einer begrenzten Absorption des Wirkstoffs.

Zusätzliche Komponenten in Form von Glycerin und Makrogol helfen dabei, Flüssigkeit auf der Nasenschleimhaut zurückzuhalten, wodurch die Symptome von Reizungen und übermäßiger Trockenheit beseitigt werden. Nach der Anwendung tritt der Effekt nach einer Minute auf. Das therapeutische Ergebnis ist ein maximaler Umsatz in 15 Minuten. Die Wirkdauer beträgt bis zu 12 Stunden.

Durch intranasale Verabreichung können Sie die lokalen Symptome einer allergischen Reaktion beseitigen. Das Medikament wird im Plasma der biologischen Flüssigkeit praktisch nicht nachgewiesen.

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung

Ein Milliliter normales Afrin-Spray enthält 500 µg Wirkstoff + Povidon, Benzylalkohol, mikrokristalline Cellulose, Zitronengeschmack, Makrogol, gereinigtes Wasser usw..

Ein Milliliter Afrin Feuchtigkeitsspray enthält eine ähnliche Dosierung des Wirkstoffs + Hilfskomponenten - Glycerin, Zitronenparfüm, Natriumhydrogenphosphat, Benzylalkohol, Povidon, gereinigtes Wasser.

Means Extra besteht aus Oxymetazolin (500 μg) + mikrokristalliner Cellulose, Natriumcarmellose und Natriumhydrogenphosphat, Natriummonohydrat, Propylenglykol, Levomenthol, gereinigtem Wasser usw..

Anwendungshinweise:

  • Akute Rhinitis (einschließlich allergischer Rhinitis);
  • Nasennebenhöhlenentzündung;
  • Vasomotorische Rhinitis;
  • Otitis media;
  • Durchführung medizinischer Eingriffe zur Verengung der Blutgefäße der Schleimhaut.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels weist bestimmte Kontraindikationen auf. Sie sind absolut - die Verwendung ist strengstens verboten und relativ - sie werden auf Empfehlung eines Arztes und mit äußerster Vorsicht verwendet.

Kann nicht bei atrophischer Rhinitis, organischer Unverträglichkeit der Hauptsubstanz oder zusätzlichen Komponenten parallel zu MAO-Inhibitoren und innerhalb von 14 Tagen nach deren Aufhebung angewendet werden. Afrin für Kinder gilt erst ab dem 6. Lebensjahr.

  1. Koronare Herzkrankheit;
  2. Chronische Herzinsuffizienz;
  3. Ausgedrückte atherosklerotische Veränderungen im Körper;
  4. Hyperthyreose;
  5. Hypertonische Erkrankung;
  6. Diabetes mellitus des ersten und zweiten Typs;
  7. Chronisches Nierenversagen
  8. Gutartige Prostatahyperplasie (bei Männern);
  9. Engwinkelglaukom.

Wissenswertes: Afrin während der Schwangerschaft und während des Stillens wird nicht empfohlen, da keine Studien zur Auswirkung auf die intrauterine Entwicklung durchgeführt wurden. Daher wird das Arzneimittel für schwangere Frauen unter Berücksichtigung aller möglichen Risiken verschrieben..

In der Gebrauchsanweisung für Afrin wird darauf hingewiesen, dass die Kindheit nur bis zum Alter von 6 Jahren eine Kontraindikation darstellt. Empfehlungen zur Anwendung werden von einem Kinderarzt gegeben, abhängig von der Schwere der allergischen Reaktion und dem allgemeinen Wohlbefinden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind in Afrins Anweisungen beschrieben. Die meisten von ihnen sind milder Natur und gleichen sich nach Absetzen des Arzneimittels selbst aus. Die meisten Patienten tolerierten die Behandlung normal, sie klagten nicht über eine allgemeine Verschlechterung des Wohlbefindens.

Die Verwendung eines Arzneimittels kann zur Entwicklung negativer Phänomene lokaler und systemischer Natur führen. Im ersten Fall treten bei den Patienten vermehrt Trockenheit und Brennen in den Nebenhöhlen, ständiges Niesen, Halsschmerzen und Mundschmerzen auf.

Systemische Nebenwirkungen:

  • Erhöhte Angst und Reizbarkeit ohne Grund;
  • Erhöhter Blutdruck;
  • Anfälle von Übelkeit (Erbrechen wird nicht beobachtet);
  • Schlafstörungen, insbesondere Schlaflosigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Schneller Herzschlag und Puls.

Die langfristige Anwendung des Arzneimittels führt zur Entwicklung einer reaktiven Hyperämie und zu atrophischen Veränderungen der Nasenschleimhaut.

Art der Verabreichung und Dosierung

In der Anleitung wird darauf hingewiesen, dass das Medikament dabei hilft, eine laufende Nase und eine allergische Nasenverstopfung loszuwerden. Lindert Entzündungen, Reizungen der Schleimhaut, beseitigt Schwellungen und andere Symptome, die durch die Aktivität von Allergenen im menschlichen Körper verursacht werden. Das Arzneimittel wird nur intranasal angewendet.

Hinweis: Vor dem ersten Gebrauch wird empfohlen, das Aerosol zu „kalibrieren“. Drücken Sie den Zerstäuberkopf, der nach oben gerichtet ist, mehrmals. Schütteln Sie die Flasche bei nachfolgenden Anwendungen jedes Mal 15 bis 20 Sekunden lang kräftig..

Merkmale der Sprühbehandlung:

  1. Kinder ab 6 Jahren führen 2-3 Injektionen in jeden Nasengang im Abstand von 10-12 Stunden durch.
  2. Für erwachsene Patienten beträgt die empfohlene Verwendungshäufigkeit bis zu dreimal alle 24 Stunden..

Während des Gebrauchs sollten einige Tropfen in das Nasenloch gelangen. Es wird nicht empfohlen, die festgelegten Dosierungen zu überschreiten. Der therapeutische Kurs dauert nicht länger als fünf Tage.

Überdosierungen oder versehentliches Einnehmen von Medikamenten führen zur Entwicklung einer Überdosis. Es gibt Tachykardie, schwere Übelkeit und Erbrechen, Arrhythmie, Atemnot, einen raschen Anstieg des Blutdrucks, eine beeinträchtigte Aktivität des Zentralnervensystems. Erfordert eine Therapie, die mit den klinischen Manifestationen übereinstimmt. Wenn das Medikament in die Magenspülung gelangt, Aufnahme von Enterosorbentien (z. B. Aktivkohle).

Analoga der Droge und Bewertungen

Wenn die Anwendung von Afrin aufgrund medizinischer Kontraindikationen oder der Entwicklung von Nebenwirkungen unangemessen ist, empfehlen Ärzte die Verwendung ähnlicher Medikamente. Dazu gehören Otrivin, Naphtizin, Sanorin, Farmazolin, Dlyanos, Galazolin und andere Arzneimittel. Sie können zur Behandlung von allergischer Rhinitis eingesetzt werden.

Analoga von Afrin:

  • Otrivin ist als Spray und Tropfen erhältlich. Der Hauptwirkstoff ist Xylometazolinhydrochlorid. Das Arzneimittel hat eine vasokonstriktorische Wirkung und ist in der HNO-Praxis weit verbreitet. Es wird für saisonale allergische Ausbrüche und zur Behandlung von allergischen Nasenverstopfungen verschrieben. Kinder sind erst nach 12 Jahren erlaubt. Während der Schwangerschaft ist es besser, Otrivin für Kinder zu verwenden.
  • Sanorin hat den Hauptbestandteil von Naphazolinnitrat, wirkt antikongestiv und vasokonstriktorisch. Form freigeben - Nasentropfen. Studien zur Zulässigkeit der Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit wurden nicht durchgeführt. Kann nicht bei arterieller Hypertonie, schweren atherosklerotischen Veränderungen, Diabetes mellitus und anderen in den Anweisungen angegebenen pathologischen Zuständen angewendet werden.
  • Naphthyzin. Der Wirkstoff mit biologischer Aktivität ist Naphazolin. Es gibt ein Medikament für Erwachsene und Kinder, die Medikamente unterscheiden sich in der Dosierung. Kann zur Schwellung des Kehlkopfes verwendet werden, die durch eine schwere allergische Reaktion verursacht wird. Es ist strengstens verboten, MAO-Hemmer zu kombinieren.

Wissenswert: Die Apotheke verkauft eine Reihe von Produkten auf Meerwasserbasis mit identischem Namen und gleicher Darreichungsform - "Afrin Clean Sea" ist kindisch, isotonisch und hypertensiv.

Allergie verursacht eine Person viel Unbehagen. Allerdings helfen nicht alle Medikamente, die Manifestationen der Krankheit so schnell wie möglich loszuwerden. Die Bewertungen zu Afrin waren geteilt - etwa 70% der positiven Meinungen, 30% der negativen. Betrachten wir einige davon:

Katya, 33 Jahre alt. Ich kam mit einer roten und geschwollenen Nase zum Arzt, verschrieben Afrin. Ich habe es nur einmal angewendet, buchstäblich eine Stunde später fühlte ich starken Juckreiz in meiner Nase, dann ein brennendes Gefühl und mein Kopf begann zu schmerzen. Ich habe es nicht mehr verwendet, ich hatte Angst, dass die Allergie um weitere Komplikationen erweitert wird.

Afrin muss gemäß den Anweisungen Ihres Arztes angewendet werden. Die Behandlungsdauer kann nicht unabhängig verlängert werden. Die Anwendung über eine Woche oder länger kann zu einem erneuten Auftreten von Symptomen einer Verstopfung der Nasennebenhöhlen führen..

Zusammenfassend stellen wir fest, dass das Medikament wirklich wirkt, es hilft, eine laufende Nase, Entzündungen und Schwellungen der Schleimhaut in der Nase loszuwerden. Die Meinungen der Patienten sind überwiegend positiv, was auf die Wirksamkeit gegen Allergien hinweist..

Afrin

Afrin: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Afrin

ATX-Code: R01AA05

Wirkstoff: Oxymetazolin (Oxymetazolin)

Anbieter: MSD Consumer Care, Inc. (USA)

Beschreibung und Foto-Update: 19.08.2019

Preise in Apotheken: ab 144 Rubel.

Afrin ist ein topisches Präparat mit anti-kongestiver, alpha-adrenomimetischer Wirkung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform Afrin - Nasenspray 0,05%: eine gelartige Suspension von fast weißer oder weißer Farbe mit charakteristischem Zitrusgeruch (15 ml in einer undurchsichtigen Plastikflasche mit einem feinen Sprühspender und einer Schutzkappe zur Kontrolle der ersten Öffnung in einer Pappschachtel 1 Flasche).

1 ml Suspension enthält:

  • Wirkstoff: Oxymetazolinhydrochlorid - 0,5 mg;
  • Hilfskomponenten: Macrogol 1450, Benzylalkohol, Povidon K29-32, Dinatriumedetatdihydrat, Benzalkoniumchloridlösung 17%, Natriumhydrogenphosphat, Avicel RC 591 (mikrokristalline Cellulose und Natriumcarmellose), Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, Zitronenaroma, gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Oxymetazolin ist ein alpha-adrenerges stimulierendes Medikament zur topischen Verabreichung mit vasokonstriktorischer Wirkung. Oxymetazolin führt zu einer Verengung der Gefäße der Eustachischen Röhre, der Nasennebenhöhlen und der Nasenschleimhäute, was bei infektiös-entzündlicher oder allergischer Rhinitis (laufende Nase) zu einer Verringerung ihrer Schwellung und Linderung der Nasenatmung führt.

Da Afrin Hilfsstoffe [Povidon (K-29/32), Natriumcarmellose und mikrokristalline Cellulose] enthält, fließt das Spray nicht aus der Nase und gelangt nicht in den Hals, da nach dem Einbringen in die Nasengänge die Viskosität des Arzneimittels zunimmt, wodurch es beibehalten werden kann auf den Schleimhäuten der Nase wirksamer als bei einer wässrigen Standardlösung.

Die Ergebnisse klinischer Studien zeigen, dass die Wirkung von Afrin 1 Minute nach der Verabreichung beginnt und 12 Stunden anhält..

Pharmakokinetik

Oxymetazolin in Form eines Nasensprays dringt praktisch nicht in den systemischen Kreislauf ein.

Anwendungshinweise

  • Sinusitis;
  • symptomatische Therapie der Rhinitis (laufende Nase) mit infektiös-entzündlicher und / oder allergischer Ätiologie;
  • Heuschnupfen;
  • Eustachitis.

Kontraindikationen

  • atrophische Rhinitis;
  • gleichzeitige Anwendung von Monoaminoxidasehemmern (MAO) und innerhalb von 14 Tagen nach deren Aufhebung;
  • Alter bis zu 6 Jahren;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, Afrin bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße, chronischer Herzinsuffizienz, Arrhythmien, arterieller Hypertonie, schwerer Atherosklerose, Diabetes mellitus, Hyperthyreose, Thyreotoxikose, chronischer Niereninsuffizienz, Prostatahyperplasie mit klinischen Symptomen und Winkelverschlussglaukom mit Vorsicht anzuwenden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte Afrin nur angewendet werden, nachdem ein Arzt die Risiken und Vorteile der Anwendung sorgfältig abgewogen hat, vorausgesetzt, die potenzielle Bedrohung für den Fötus oder das Kind ist geringer als der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter.

Gebrauchsanweisung für Afrin: Methode und Dosierung

Spray Afrin wird intranasal durch Injektion in den Nasengang angewendet.

Der Inhalt der Flasche muss vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt werden..

Nach dem Öffnen der Verpackung wird die erste Anwendung nach der Kalibrierung des Sprays empfohlen. Drücken Sie dazu mehrmals auf den Sprühkopf.

Empfohlene Dosierung: 2-3 Sprays in jedem Nasengang 2 mal täglich nach 10-12 Stunden. Erwachsene können 3 mal am Tag verwendet werden.

Überschreiten Sie nicht die Afrin-Dosis und die Häufigkeit der Anwendung.

Nebenwirkungen

  • lokale Reaktionen: Brennen und Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle vorübergehender Natur, Niesen, trockener Mund und Rachen; vor dem Hintergrund der Langzeittherapie - Tachyphylaxie, reaktive Hyperämie, Reizung, Atrophie der Nasenschleimhaut;
  • andere: Übelkeit, erhöhter Blutdruck (BP), Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schwindel, erhöhte Angstzustände, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit.

Überdosis

Bei einer signifikanten Überdosierung von Afrin-Spray oder einer versehentlichen oralen Verabreichung sind die folgenden negativen Manifestationen möglich: erhöhter Blutdruck, Arrhythmie, Tachykardie, psychische Störungen, Zyanose, Atemnot, Fieber, Übelkeit, Erbrechen, ZNS-Depression (verringerter Blutdruck, Schläfrigkeit, Bradykardie, verringerte Körpertemperatur, Atemstillstand und Koma).

Wenn solche Symptome auftreten, wird eine symptomatische Therapie verschrieben. Bei versehentlicher Einnahme von Afrin im Inneren wird eine Magenspülung und die Einnahme von Aktivkohle empfohlen.

spezielle Anweisungen

Eine Langzeitanwendung (mehr als 7 Tage) von Afrin kann die Symptome einer verstopften Nase wieder aufnehmen. Wenn nach 5 Tagen Therapie keine gewünschte therapeutische Wirkung erzielt wird, muss ein Arzt konsultiert werden, ob eine weitere Verwendung des Sprays ratsam ist.

Vermeiden Sie es, Afrin auf die Schleimhaut der Augen zu bekommen.

Die Verwendung des Sprays im empfohlenen Dosierungsschema beeinträchtigt nicht die Fähigkeit des Patienten, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren. Angesichts der Möglichkeit der Entwicklung von Schwindel und anderen unerwünschten Wirkungen systemischer Natur sollten Sie jedoch vorsichtig sein und während der Zeit des Unwohlseins, deren Ausführung Konzentration der Aufmerksamkeit und eine hohe Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordert, keine Arbeit leisten.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei gleichzeitiger Anwendung mit MAO-Hemmern (und innerhalb von 14 Tagen nach deren Aufhebung) verursachen trizyklische Antidepressiva einen Blutdruckanstieg.

Afrin reduziert die Absorptionsrate von Lokalanästhetika und verlängert die Wirkdauer.

Die gleichzeitige Behandlung mit anderen Vasokonstriktor-Medikamenten erhöht die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen.

Analoge

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen bis 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Abgabebedingungen von Apotheken

Ohne Rezept erhältlich.

Bewertungen über Afrin

Derzeit gibt es sowohl positive als auch negative Bewertungen zu Afrin, deren Prozentsatz zwischen 70% und 30% liegt. Das Medikament hat vielen Patienten geholfen, so dass sie seine hohe Effizienz und Wirkgeschwindigkeit bemerken. Sie berichten jedoch häufig über eine kürzere Dauer der therapeutischen Wirkung als in den Anweisungen angegeben..

Andere Patienten klagen über die mangelnde Linderung des schmerzhaften Zustands oder das Auftreten von Nebenwirkungen während der Behandlung (Herzklopfen, Kopfschmerzen, Brennen oder Trockenheit der Nasenschleimhaut usw.). Es wird angenommen, dass solche Zustände durch die persönliche Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel und / oder Kontraindikationen erklärt werden, die nicht rechtzeitig vor seiner Verwendung identifiziert wurden..

Preis für Afrin in Apotheken

Der ungefähre Preis für Afrin beträgt 185-234 Rubel (für eine 15 ml Flasche).

Afrin: Preise in Online-Apotheken

Afrin Clean Sea für Kinder 285 Dosen Nasenspray dosiert [für Kinder] 20 ml 1 Stck.

Afrin feuchtigkeitsspendend 0,05% Nasenspray 15 ml 1 Stck.

Bewertungen Afrin feuchtigkeitsspendend

Afrin 0,05% Nasenspray 15 ml 1 Stck.

Afrin extro 0,05% Nasenspray 15 ml 1 Stck.

Bewertungen Afrin Extro

Afrin Nasenspray. 0,05% 15 ml

Afrin Pure Sea Nasenreiniger Nasenspray 75 ml 1 Stück.

Afrin Extra Nasenspray. 0,05% 15 ml

Afrin Feuchtigkeitsspendendes Nasenspray. 0,05% 15 ml

Afrin Pure Sea Heilmittel gegen verstopfte Nase Nasenspray 75 ml 1 Stück.

Ausbildung: Staatliche Medizinische Universität Rostow, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen..

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken..

Wir verwenden 72 Muskeln, um selbst die kürzesten und einfachsten Wörter zu sagen..

Linkshänder haben eine kürzere Lebenserwartung als Rechtshänder.

Arbeit, die ein Mensch nicht mag, ist für seine Psyche viel schädlicher als gar keine Arbeit.

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Nur zweimal täglich zu lächeln kann den Blutdruck senken und das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringern..

Auch wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange leben, was uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" blieb 4 Stunden lang stehen, nachdem sich der Fischer verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Während des Betriebs verbraucht unser Gehirn eine Energiemenge, die einer 10-Watt-Glühbirne entspricht. Das Bild einer Glühbirne über Ihrem Kopf in dem Moment, in dem ein interessanter Gedanke auftaucht, ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt..

Es gibt sehr merkwürdige medizinische Syndrome, zum Beispiel das zwanghafte Verschlucken von Gegenständen. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Wenn Sie von einem Esel fallen, brechen Sie sich eher den Hals als wenn Sie von einem Pferd fallen. Versuchen Sie einfach nicht, diese Aussage zu widerlegen..

Das Antidepressivum Clomipramin induziert bei 5% der Patienten einen Orgasmus.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Wenn wir niesen, hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz bleibt stehen.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb von 24 Stunden eintreten.

Höhepunkt bringt viele Veränderungen in das Leben einer Frau. Die Abnahme der Fortpflanzungsfunktion geht mit unangenehmen Symptomen einher, deren Ursache eine Abnahme der est ist.

Afrin für Kinder: Gebrauchsanweisung

Afrin ist ein beliebtes Vasokonstriktor-Medikament, das für verschiedene Arten von Rhinitis verschrieben wird. Produkte mit diesem Namen lindern nicht nur schnell den Patienten mit Rhinitis, sondern kühlen auch die Schleimhaut und befeuchten sie..

Eigenschaften:

Es gibt mehrere Medikamente in der Afrin-Produktlinie. Alle von ihnen werden durch Sprays dargestellt und enthalten Oxymetazolin in einer Konzentration von 0,05% als Hauptkomponente (jeder Milliliter solcher Arzneimittel enthält es in einer Dosis von 0,5 mg), aber die Zusammensetzung der inaktiven Komponenten dieser Arzneimittel ist geringfügig unterschiedlich, was ihre therapeutische Wirkung beeinflusst.

  • "Afrin" wird in roter Verpackung verkauft, die der Hersteller "Original" nennt. Es ist eine gelartige weißliche Flüssigkeit mit Zitrusduft, die in eine undurchsichtige Plastikflasche von 15 ml gefüllt wird.
  • Afrin Extra ist in einer grünen Box. Solch eine weiße dicke Aufschlämmung hat einen charakteristischen Geruch nach Eukalyptus und Menthol. Es wird auch in 15-ml-Plastikflaschen verkauft, die einen Dosiervernebler und eine Schutzkappe haben..
  • Die Droge "Afrin Moisturizing" hat eine blaue Box. Im Inneren befindet sich eine Plastiksprühflasche mit 15 ml einer weißen gelartigen Suspension, die nach Zitrusfrüchten riecht.

Alle Arten von Arzneimitteln enthalten Dinatriumedetatdihydrat, Macrogol 1450, Natriumhydrogenphosphat, Benzalkoniumchloridlösung und Natriumdihydrogenphosphat als Hilfskomponenten sowie Natriumcarmellose, gereinigtes Wasser, mikrokristalline Cellulose, Povidon K-29 und Benzylalkohol.

Die Original- und Feuchtigkeitsprodukte haben auch Zitronengeschmack. Die Zusammensetzung des Extra-Mittels umfasst zusätzlich Cineol, Polypropylenglykol, Levomenthol und Kampfer. Eine weitere Hilfskomponente von "Afrin Moisturizing" ist Glycerin.

Funktionsprinzip

Oxymetazolin, das in jeder Art von "Afrin" enthalten ist, ist ein Stimulans für alpha-adrenerge Rezeptoren. Aufgrund dieses Wirkungsmechanismus verengt diese Substanz die Blutgefäße in der Schleimhaut der Nasengänge sowie in den Nasennebenhöhlen und Eustachischen Röhren. Dies hilft, Schwellungen zu reduzieren und die Nasenatmung zu lindern, was wichtig ist, wenn der Patient eine Entzündung im Nasopharynx oder eine allergische Reaktion hat..

Das in "Afrin" enthaltene Povidon, MCC und Natriumcarmellose machen die Lösung viskos, daher bleibt das Arzneimittel nach Spülung der Schleimhaut länger darauf, ohne den Hals hinunter zu fließen. Dies verlängert die Dauer der therapeutischen Wirkung des Arzneimittels, die übrigens nur lokal ist, da Oxymetazolin praktisch nicht durch die Schleimhaut gelangt und nicht in das Blutplasma gelangt.

Aufgrund des Vorhandenseins von Kampfer, Cineol (aus Eukalyptus gewonnen) und Menthol in Afrin Extra erzeugt dieses Spray zusätzlich einen kühlenden Effekt..

Es ist mit der Wirkung dieser Substanzen auf den Trigeminus verbunden, insbesondere auf seine Erkältungsrezeptoren. Das Vorhandensein von Glycerin in der Zusammensetzung von "Afrin Moisturizing" fördert die Beibehaltung der Feuchtigkeit in den Zellen der Schleimhaut, wodurch es nicht austrocknet und die Reizung schnell vergeht.

Indikationen

Trotz einiger Unterschiede werden alle Arten von "Afrin" für die gleichen Krankheiten verwendet:

  • mit ansteckender Rhinitis;
  • mit einer laufenden Nase, die ein Symptom einer Allergie ist;
  • mit Heuschnupfen;
  • mit Sinusitis;
  • mit Entzündung der Eustachischen Röhren.

In welchem ​​Alter ist erlaubt?

Alle Sprays der Afrin-Linie sind für Kinder unter sechs Jahren kontraindiziert..

Die Anmerkungen zu ihnen zeigen, dass solche Medikamente nur im Alter von 6 Jahren und älter verwendet werden können..

Bei Kindern, die diese Altersgrenze nicht erreicht haben, beispielsweise im Alter von 3 Jahren oder 1 Jahr, wird "Afrin" nicht verwendet. Wenn für ein solches Kind ein Vasokonstriktor-Medikament erforderlich ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren und ein Analogon auswählen, das in einem frühen Alter zugelassen wird..

Kontraindikationen

Jede der "Afrin" -Zubereitungen ist bei Überempfindlichkeit gegen eine der Suspensionskomponenten verboten. Solche Medikamente werden auch nicht bei atrophischer Rhinitis verschrieben, und bei Erkrankungen der Nieren, der Schilddrüse, des Herzens und der Blutgefäße, des Glaukoms oder des Diabetes mellitus sollte die Behandlung mit "Afrin" von einem Arzt kontrolliert werden..

Nebenwirkungen

Ein Kind kann auf Afrin mit solchen negativen Phänomenen wie häufigem Niesen, einem Gefühl der Trockenheit in Nase, Rachen oder Mund, einem brennenden Gefühl in der Nase, Kopfschmerzen, Übelkeit usw. reagieren. Bei zu langer Anwendung kann das Spray Sucht, Rötung der Schleimhaut und sogar deren Atrophie hervorrufen..

Gebrauchsanweisung

Damit Afrin effektiv arbeiten kann, müssen Sie dieses Arzneimittel richtig anwenden:

  • Sie sollten das Spray mit "Kalibrierung" verwenden, bei der mehrere Klicks auf das Spray erforderlich sind.
  • Vor jeder Bewässerung muss die Flasche kräftig geschüttelt werden.
  • da das Medikament 10-12 Stunden wirksam ist, wird die Behandlung der Nasengänge genau mit diesem Intervall durchgeführt;
  • Das Arzneimittel wird mit zwei oder drei Klicks in jedes Nasenloch injiziert.
  • Es ist nicht erforderlich, den Kopf zurück zu werfen, um das Medikament zu verabreichen.
  • Nach der Spülung muss der Sprühkopf mit einem Papiertuch abgewischt und mit einer Kappe verschlossen werden.
  • maximale Behandlungsdauer mit "Afrin" - 7 Tage.

Überdosis

Wenn ein Kind versehentlich den Inhalt der Flasche trinkt oder das Spray in einer zu großen Dosis verwendet wird, führt dies zu Erbrechen, Tachykardie, Atemnot, Fieber, Schläfrigkeit und anderen negativen Symptomen..

Bei Einnahme wird empfohlen, den Magen auszuspülen und ein Sorptionsmittel zu verabreichen. In anderen Fällen sollten Sie einen Arzt konsultieren, um eine symptomatische Behandlung zu verschreiben.

Interaktion mit anderen Drogen

Das Spray kann nicht zusammen mit anderen Vasokonstriktor-Medikamenten verwendet werden, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht.

Wenn Sie Afrin verwenden und Ihrem Kind gleichzeitig trizyklische Antidepressiva oder MAO-Hemmer geben, erhöht dies den Blutdruck des Patienten. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Lokalanästhetika verlängert Afrin die anästhetische Wirkung.

Verkaufsbedingungen

Afrin ist eine Gruppe von rezeptfreien Arzneimitteln, sodass jedes der Sprays in den meisten Apotheken frei erhältlich ist. Der Durchschnittspreis für das Medikament "Original" beträgt 200 Rubel, das Spray "Extra" 230-240 Rubel und die Flasche "Afrin Moisturizing" kostet 250 Rubel.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit jeder Art von "Afrin" beträgt 2 Jahre. Bis zum Ablauf sollte die Flasche bei Temperaturen unter 25 Grad Celsius gelagert werden. Das Arzneimittel muss an einem Ort aufbewahrt werden, an dem ein kleines Kind es nicht bekommen kann..

Bewertungen

Die Verwendung von "Afrin" wird im Allgemeinen positiv aufgenommen, was die schnelle und langfristige therapeutische Wirkung aller Arten des Arzneimittels bestätigt. Das Medikament wird als bequem zu verwenden und die Schleimhaut nicht reizend bezeichnet..

Zu seinen Nachteilen zählen üblicherweise vorübergehende symptomatische Wirkung, Suchtentwicklung und hohe Kosten..

"Afrin Pure Sea"

Das Medikament unter diesem Namen unterscheidet sich von anderen Afrin-Sprays in seiner Zusammensetzung und Wirkung auf die Schleimhaut. Dieses Produkt auf Meerwasserbasis ist ein Nasenspray, das den Nasopharynx von überschüssigem Schleim, Bakterien, Allergenen oder Viren reinigt und die Schleimhaut mit Feuchtigkeit versorgt.

Es wird durch eine Dose mit einer Sprühdüse dargestellt, in der sich 75 ml isotonische Lösung befinden (der Salzgehalt entspricht 0,9%), und es gibt keine chemischen Hilfsstoffe.

Ein solches Spray wird seit dem sechsten Lebensjahr verwendet, und für jüngere Patienten wird "Afrin Clean Sea for Children" separat hergestellt. Es hat ein kleineres Volumen (enthält 20 ml Lösung) und eine andere Verpackung (in Plastikflaschen mit Sprühverschluss erhältlich). Die Anwendung eines solchen Arzneimittels bei Kindern ist ab einem Alter von 2 Wochen zulässig..

Das Mittel wird bei verstopfter Nase und laufender Nase verschrieben, um die Nasengänge von Verunreinigungen und Sekreten zu reinigen, auch vor der Verwendung von Vasokonstriktoren. "Clean Sea" kann auch zur Prophylaxe verwendet werden, da das Medikament harmlos ist und keine Einschränkungen hinsichtlich der Häufigkeit der Injektionen und der Dauer der Anwendung aufweist..

Analoge

Anstelle von Afrin-Sprays können auch andere nasale Medikamente verwendet werden, die Oxymetazolin enthalten, beispielsweise Nazivin, Sialorrino, Nazol oder Knoxprey.

Darunter befinden sich nicht nur Sprays, sondern auch Tropfen, einschließlich solcher mit einer geringeren Konzentration des Wirkstoffs, die die Anwendung bei jüngeren Kindern ermöglichen. Zum Beispiel können 0,01% Sialor Rino sogar auf Neugeborene getropft werden. Darüber hinaus kann "Afrin" durch Vasokonstriktor-Medikamente mit einer anderen Zusammensetzung ("Sanorin", "Tizin", "Snoop", "Otrivin", "Nazol Baby" usw.) ersetzt werden, jedoch nur wie von einem Arzt verschrieben, da sie andere Wirkstoffe haben Substanzen und haben ihre eigenen Verwendungsbeschränkungen.

Der Spezialist erklärt im folgenden Video, wie die Nase für Kinder richtig gespült wird.

Afrin

Komposition

1 ml Afrin Spray enthält 500 µg Oxymetazolin - den Wirkstoff.

Zusätzliche Inhaltsstoffe: Natriumcarmellose, Dinatriumedetatdihydrat, Natriumhydrogenphosphat, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, Benzylalkohol, Povidon, Benzalkoniumchlorid, Makrogol, mikrokristalline Cellulose, Zitronengeschmack, gereinigtes Wasser.

1 ml Afrin Feuchtigkeitsspray enthält 500 µg Oxymetazolin - den Wirkstoff.

Zusätzliche Inhaltsstoffe: Natriumcarmellose, mikrokristalline Cellulose, Benzalkoniumchlorid, Natriumhydrogenphosphat, Glycerin, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, Dinatriumedetatdihydrat, Makrogol, Benzylalkohol, Povidon, Zitronengeschmack, gereinigtes Wasser.

1 ml Afrin Extra Spray enthält 500 µg Oxymetazolin - den Wirkstoff.

Zusätzliche Inhaltsstoffe: Natriumcarmellose, mikrokristalline Cellulose, Natriumhydrogenphosphat, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, Benzalkoniumchlorid, Dinatriumedetatdihydrat, Povidon, Makrogol, Benzylalkohol, Kampfer, Polypropylenglykol, Cineol, Levomenthol, gereinigtes Wasser.

Freigabe Formular

Alle drei Afrin-Präparate sind in Form eines Nasensprays erhältlich, 15 ml pro Flasche.

pharmachologische Wirkung

Vasokonstriktor.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Afrin ist ein Alpha-adrenostimulierendes topisches Medikament mit vasokonstriktorischer Wirksamkeit. Die lokale Anwendung von Oxymetazolin (intranasale Spülung) führt zu einer Verengung der Gefäße der Nase, der Eustachischen Röhre und der Nasennebenhöhlen, was sich in einer Abnahme ihrer Schwellung und Linderung der Nasenatmung bei Erkältung (infektiös-entzündliche und / oder allergische Rhinitis) äußert..

Die Aufnahme zusätzlicher Inhaltsstoffe in das Afrin-Spray (Povidon, Natriumcarmellose und mikrokristalline Cellulose) verleiht ihm eine zusätzliche Viskosität, die, wenn eine Lösung des Arzneimittels in die Nasengänge injiziert wird, nicht in den Rachen oder aus der Nase fließt und auch aufgrund eines längeren Aufenthalts auf der Schleimhaut fördert die maximale Arzneimittelaufnahme.

Die Hilfsstoffe des Afrin Feuchtigkeitsspray (Macrogol und Glycerin) tragen dazu bei, die Feuchtigkeit in den Nasenschleimhäuten zu erhalten, was bei Reizungen oder Trockenheit hilft.

Basierend auf den Ergebnissen klinischer Studien führt die intranasale Verwendung einer Aromazusammensetzung, deren Zusammensetzung mit der des Afrin Extra-Sprays identisch ist, einschließlich Kampfer, Cineol (Eukalyptus), Levomenthol (Menthol), aufgrund einer Reizung der kalten Rezeptoren des Trigeminusnervs auf der Oberfläche der Schleimhäute der Nasenhöhle zu einem vorübergehenden Gefühl Kühlung.

Die Wirkung eines der drei Medikamente entwickelt sich innerhalb von 60 Sekunden, erreicht innerhalb von 15 Minuten maximale Wirksamkeit und dauert bis zu 12 Stunden.

Bei intranasaler Anwendung wird Oxymetazolin im Blutplasma praktisch nicht nachgewiesen.

Anwendungshinweise

Die Verwendung von Afrin ist angezeigt für:

  • akute Rhinitis (einschließlich allergischer Ätiologie);
  • Nasennebenhöhlenentzündung;
  • vasomotorische Rhinitis;
  • Mittelohrentzündung;
  • Eustachit;
  • Durchführung diagnostischer Verfahren zur Verengung der Schleimhautgefäße.

Kontraindikationen

Die Verwendung des Arzneimittels ist absolut verboten, wenn:

  • atrophische Rhinitis;
  • Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe (ein oder mehrere) oder Sympathomimetika;
  • parallele Behandlung mit MAO-Inhibitoren sowie weitere 14 Tage nach Absetzen der Therapie;
  • unter 6 Jahren.

Unter Beachtung erhöhter Vorsichtsmaßnahmen ist es möglich, Folgendes zu verwenden:

  • Pathologien der Koronararterien;
  • Herzinsuffizienz (chronisch);
  • Arrhythmien;
  • schwere Atherosklerose;
  • Hyperthyreose;
  • Schwangerschaft;
  • arterieller Hypertonie;
  • Diabetes Mellitus;
  • Stillzeit;
  • Nierenversagen (chronisch);
  • Hyperplasie der Prostata;
  • Winkelverschlussglaukom.

Nebenwirkungen

Insgesamt wurden Nebenwirkungen des Arzneimittels ziemlich selten beobachtet und waren mild und vorübergehend. Die meisten Patienten tolerierten eine Therapie ohne Komplikationen.

Lokale Reaktionen:

  • Trockenheit / Brennen der schleimigen Nasenwege;
  • Niesen;
  • trockener Hals und Mund.

Systemische Reaktionen:

  • Angst;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Übelkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Herzklopfen;
  • Schwindel;
  • Schlafstörungen.

Bei längerem Gebrauch:

  • reaktive Hyperämie;
  • Tachyphylaxie;
  • Atrophie der Schleimhäute der Nasenhöhle.

Andere:

  • lokale Reaktionen der Haut (aufgrund der Exposition gegenüber Benzalkoniumchlorid).

Afrin, Gebrauchsanweisung

Afrin Spray ist zur intranasalen Anwendung indiziert..

Schütteln Sie die Dosierungsflasche jedes Mal kräftig, bevor Sie das Medikament verwenden..

Bei der ersten Verwendung müssen Sie das Spray "kalibrieren", indem Sie den Sprühkopf mehrmals nach oben drücken.

Nach 6 Jahren mit einem Intervall von 10-12 Stunden wird empfohlen, 2-3 Injektionen in den rechten und linken Nasengang durchzuführen.

Die Häufigkeit des Drogenkonsums bei erwachsenen Patienten pro Tag kann bis zu dreimal erhöht werden.

Es ist besser, die Verwendung des Arzneimittels auf 5 Tage zu beschränken..

Es wird nicht empfohlen, die vorgeschriebenen Dosierungsschemata zu überschreiten.

Überdosis

Im Falle einer signifikanten Überdosierung oder versehentlichen oralen Einnahme des Arzneimittels wurde Folgendes beobachtet: Tachykardie, Übelkeit, Zyanose, Erbrechen, Fieber, Arrhythmie, Atemnot, erhöhter Blutdruck, psychische Störungen, ZNS-Störungen (Senkung von Blutdruck und Temperatur, Schläfrigkeit, Bradykardie, Atemstillstand, Koma)..

Die Behandlung wird gemäß den Symptomen des Zustands des Patienten durchgeführt. Wenn das Medikament verschluckt wird - Magenspülung und Sorptionsmittelaufnahme (Aktivkohle). Die Verwendung von Vasopressoren ist kontraindiziert.

Interaktion

Die kombinierte Anwendung mit MAO-Hemmern, trizyklischen Antidepressiva und Maprotilin führt zu einem erhöhten Blutdruck.

Afrin kann die Aufnahme von Lokalanästhetika hemmen und deren Wirkdauer verlängern.

Die parallele Anwendung mit anderen Vasokonstriktor-Medikamenten erhöht die Möglichkeit von Nebenwirkungen.

Verkaufsbedingungen

Afrin ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament.

Lagerbedingungen

Die Lagerung des Sprays (alle drei Präparate) erfordert ein Temperaturregime von bis zu 25 ° C..

Verfallsdatum

Für alle Medikamente - 2 Jahre.

spezielle Anweisungen

Bei längerem Gebrauch (mehr als 7 Tage) ist ein Rückfall der Symptome einer verstopften Nase möglich.

Es ist notwendig, alle möglichen Vorkehrungen zu treffen, um zu vermeiden, dass Drogen in die Augen gelangen.

Eine Fortsetzung der Therapie über mehr als 5 Tage ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

AFRIN

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Nasenspray 0,05% in Form einer gelartigen Suspension von weißer oder fast weißer Farbe mit einem charakteristischen Zitrusgeruch.

1 ml
Oxymetazolinhydrochlorid500 mcg

Hilfsstoffe: Dinatriumedetatdihydrat - 300 μg, Natriumhydrogenphosphat - 975 μg, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat - 5,525 mg, Povidon K29-32 - 30 mg, Benzalkoniumchloridlösung 17% - 1,471 mg, Macrogol 1450 - 50 mg, Benzylalkohol - 2,5 mg, mikrokristalline Cellulose und Natriumcarmellose (Avicel RC-591) - 30 mg, Zitronengeschmack - 1,5 mg, gereinigtes Wasser - qs bis zu 1 ml.

15 ml - Plastikflaschen mit Dosiervorrichtung (1) - Kartonpackungen.

pharmachologische Wirkung

Topischer Vasokonstriktor, Alpha-Adrenostimulans. Oxymetazolin verursacht eine Vasokonstriktion der Schleimhäute der Nase, der Nasennebenhöhlen und der Eustachischen Röhre, was zu einer Verringerung ihres Ödems führt und die Nasenatmung bei allergischer und / oder infektiös-entzündlicher Rhinitis erleichtert.

Aufgrund des Vorhandenseins von nasalen Hilfsstoffen im Spray (mikrokristalline Cellulose und Natriumcarmellose, Povidon-K29-32) fließt das Medikament nicht aus der Nase und fließt nicht in den Rachen, weil Nach dem Einbringen in die Nasengänge wird das Spray viskoser und haftet wirksamer an der Nasenschleimhaut als eine wässrige Standardlösung.

Klinischen Studien zufolge beginnt das Medikament innerhalb von 1 Minute zu wirken, die Wirkung hält bis zu 12 Stunden an.

  • Fragen Sie einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt
  • Institutionen anzeigen
  • Medikamente kaufen

Pharmakokinetik

Bei Anwendung als Nasenspray wird Oxymetazolin im Blutplasma praktisch nicht nachgewiesen.

Indikationen

  • symptomatische Therapie der Rhinitis mit allergischer und / oder infektiös-entzündlicher Ätiologie;
  • Sinusitis;
  • Eustachitis;
  • Heuschnupfen.

Kontraindikationen

  • atrophische Rhinitis;
  • gleichzeitige Anwendung von MAO-Inhibitoren (einschließlich eines Zeitraums von 14 Tagen nach deren Aufhebung);
  • Kinder unter 6 Jahren.
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Das Medikament sollte bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Arrhythmie, chronischer Herzinsuffizienz, schwerer Atherosklerose, arterieller Hypertonie, Hyperthyreose, Diabetes mellitus, chronischer Niereninsuffizienz, Winkelschlussglaukom, Prostatahyperplasie mit klinischen Symptomen, Schwangerschaft und Stillzeit mit Vorsicht verschrieben werden.

Dosierung

Das Medikament wird intranasal verabreicht.

Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch kräftig..

Bevor Sie das Nasenspray zum ersten Mal verwenden, müssen Sie es durch mehrmaliges Drücken des Sprühkopfs "kalibrieren".

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre - 2-3 Injektionen in jeden Nasengang im Abstand von 10-12 Stunden. Bei Erwachsenen kann die Häufigkeit der Anwendung bis zu 3 Mal pro Tag erhöht werden. Es wird nicht empfohlen, die angegebene Dosis zu überschreiten..

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen: vorübergehende Trockenheit und Brennen der Nasenschleimhaut, trockener Mund und Rachen, Niesen. Bei längerem Gebrauch - Tachyphylaxie, reaktive Hyperämie und Atrophie der Nasenschleimhaut. Benzalkoniumchlorid, das Teil des Arzneimittels ist, kann eine Reizung der Nasenschleimhaut verursachen.

Systemische Reaktionen: erhöhter Blutdruck, erhöhte Angstzustände, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Herzklopfen, Schlafstörungen.

Überdosis

Symptome: mit einer signifikanten Überdosierung oder versehentlichen Einnahme, Übelkeit, Erbrechen, Zyanose, Fieber, Tachykardie, Arrhythmie, erhöhtem Blutdruck, Atemnot, psychischen Störungen, Depression des Zentralnervensystems (Schläfrigkeit, verringerte Körpertemperatur, Bradykardie, verringerter Blutdruck, Atemstillstand und Koma).

Behandlung: symptomatisch; bei versehentlicher Einnahme - Magenspülung, Aktivkohle.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Medikament verlangsamt die Absorption von Lokalanästhetika und verlängert die Wirkdauer.

Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Vasokonstriktor-Medikamenten erhöht das Risiko von Nebenwirkungen.

Bei gleichzeitiger Anwendung von MAO-Hemmern (einschließlich eines Zeitraums von 14 Tagen nach ihrer Aufhebung), Maprotilin und trizyklischen Antidepressiva - ein Anstieg des Blutdrucks.

spezielle Anweisungen

Bei längerer Anwendung (länger als eine Woche) können Symptome einer verstopften Nase erneut auftreten.

Wenn die Behandlung länger als 5 Tage fortgesetzt werden muss, sollte der Patient einen Arzt konsultieren.

Vermeiden Sie es, das Medikament in die Augen zu bekommen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Wenn das Medikament richtig und in empfohlenen Dosen angewendet wird, wirkt es sich nicht auf das Fahren von Fahrzeugen und das Arbeiten mit Mechanismen aus. Wenn jedoch Nebenwirkungen wie Schwindel auftreten, sollte der Patient diese Art von Aktivitäten unterlassen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Sicherheit des Arzneimittels bei schwangeren Frauen und während der Stillzeit wurde nicht nachgewiesen. Daher sollte das Arzneimittel während der Schwangerschaft und während des Stillens nur dann verschrieben werden, wenn der erwartete Nutzen der Anwendung des Arzneimittels für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

Afrin Spray: Anleitung. Kinder und Erwachsene. Bewertungen und Preis

Das Afrin-Spray von Bayer ist eines der beliebtesten Arzneimittel gegen verstopfte Nase und laufende Nase..

Aber sie stören uns sehr oft nicht nur in der traditionellen "kalten" Jahreszeit, sondern auch im heißen Sommer, wenn wir regelmäßig auf Klimaanlagen, Zugluft, alkoholfreie Getränke und andere stoßen..

Gleichzeitig versuchen wir oft, das Unwohlsein alleine zu bewältigen und verschiedene Medikamente in Apotheken zu kaufen. Daher müssen Sie herausfinden, ob es möglich ist, unabhängig mit Afrin zu behandeln, wie es richtig angewendet wird und wie sicher es ist..

  1. Afrin: Zusammensetzung der Droge
  2. Freigabe Formular. Sorten von Spray
  3. Preise: wie viel es in Apotheken kostet
  4. Kontraindikationen
  5. Art der Anwendung und Dosierung für Erwachsene
  6. Gebrauchsanweisung für Kinder
  7. Während der Schwangerschaft
  8. Analoga billiger
  9. Häufig gestellte Fragen von Patienten
  10. Feedback von der Bewerbung
  11. Video: Wie man eine laufende Nase behandelt?

Afrin: Zusammensetzung der Droge

Der Wirkstoff des Arzneimittels wird durch Oxymetazolin dargestellt, das als eine der wirksamsten Substanzen mit vasokonstriktorischer Wirkung gilt. Es ist in den Produkten aller Handelsnamen der Linie in einer Menge von 500 μg pro 1 g Lösung enthalten.

Oxymetazolin ist der α-adrenerge Agonist der neuesten Generation, der eine Verringerung des Durchmessers der kleinen Kapillaren der Schleimhaut hervorruft, die die Innenflächen der Nasenhöhle, der Nebenhöhlen und der Eustachischen Röhre auskleiden.

Dadurch wird eine Abnahme der Schwellung und eine deutliche Linderung der Atmung erreicht..

Darüber hinaus tritt die therapeutische Wirkung in den meisten Situationen innerhalb der ersten Minute auf und dauert bis zu 12 Stunden.

Oxymetazolin kann jedoch süchtig machen und infolgedessen eine medikamenteninduzierte Rhinitis verursachen. Daher wird empfohlen, darauf basierende Medikamente nicht länger als 3 Tage zu verwenden.

Als Hilfskomponenten enthält es zahlreiche Verbindungen, die die Rolle von Stabilisatoren, Verdickungsmitteln, Konservierungsmitteln, Aromen usw. spielen. Das:

  • MCC und Povidon-K29-32;
  • Natriumhydrogenphosphat und Dihydrogenphosphatmonohydrat;
  • Natriumsalz EDTA;
  • Makrogol und Benzylalkohol;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Wasser.
Afrin Verpackungsfotos

Jedes der folgenden Sprays enthält jedoch eine Reihe zusätzlicher Verbindungen, die ihre Eigenschaften bereitstellen..

Sie alle vereinen jedoch ein einzigartiges Merkmal: das Vorhandensein von Komponenten, die die Retention des Wirkstoffs auf der Oberfläche der Nasenschleimhaut gewährleisten.

Dank ihnen fließt es nicht den Hals hinunter und wirkt daher im Fokus der Entzündung viel länger und hat eine ausgeprägtere therapeutische Wirkung..

Freigabe Formular. Sorten von Spray

Die Afrin-Produktlinie wird auf dem Pharmamarkt mit verschiedenen Arzneimitteln präsentiert:

  • klassisch (rot);
  • feuchtigkeitsspendend (lila);
  • extra (grün);
  • Sprays und Tropfen Clean Sea.

Lassen Sie uns alle vorhandenen Arten von Sprays genauer betrachten, da jede von ihnen ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, die den Bereich ihrer Verwendung bestimmen..

Klassik

Afrin Red Nasenspray 0,05% ist eine weißlich gelartige Suspension mit einem spezifischen Zitronengeruch.

Es wird in 15 ml Plastikflaschen mit Sprühdüse geliefert. Jeder von ihnen ist zusammen mit Anweisungen in einem Karton verpackt..

Afrin feuchtigkeitsspendend

Purple Nasenspray ist auch eine weißlich gelartige Suspension mit einem spezifischen Zitronenduft..

Im Gegensatz zu anderen Produkten der Linie enthält es Glycerin, das dazu beiträgt, die Feuchtigkeit im Gewebe zu erhalten..

In der Gebrauchsanweisung wird daher empfohlen, eine laufende Nase zu bekämpfen, die mit Austrocknen und Reizung der Schleimhaut einhergeht..

Es wird in 15-ml-Fläschchen mit Dosiervorrichtung von den Förderbändern des Herstellers entfernt. Jeder von ihnen ist zusammen mit der Anmerkung in einem Karton verpackt.
Quelle: nasmorkam.net

Afrin extra mit Eukalyptus und Menthol

Grünes Spray enthält im Gegensatz zu den vorherigen zusätzlich Kampfer, Levomenthol und Cineole, wodurch es einen charakteristischen erfrischenden Duft hat.

Das Vorhandensein dieser Substanzen führt zu einer Reizung der Erkältungsrezeptoren des Trigeminusnervs, was zur Entstehung eines Gefühls der Kühle und zur Beseitigung von verstopfter Nase beiträgt..

Es ist jedoch auch eine weiße gallertartige Suspension. Das Medikament wird in Apotheken verkauft, in 15-ml-Fläschchen verpackt und in Pappkartons verpackt.

Afrin Pure Sea

In der Reihe dieser Medikamente gibt es eine Salzlösung, die verwendet wird, um die Nase mit einer laufenden Nase zu waschen, Allergien oder den normalen Feuchtigkeitsgehalt der Schleimhäute wiederherzustellen, wenn die Umgebungsluft trocken ist.

Darüber hinaus bietet der Hersteller unter diesem Handelsnamen 3 Optionen für das Produkt an:

  • isotonische Lösung, die unbegrenzt als Teil der Selbstmedikation verwendet werden kann;
  • eine hypertonische Lösung, die eine erhöhte Salzkonzentration enthält, aufgrund derer sie nur nach Anweisung eines Arztes mit verstopfter Nase angewendet wird;
  • Afrin Nasentropfen, die zur Befeuchtung der Schleimhäute und zum Spülen der Nasengänge bei Babys im Alter von 0 bis 3 Jahren verwendet werden.

Afrin Preis: wie viel es in Apotheken kostet?

Freigabe FormularVerpackungHerstellerPreis
Extra Nasenspray 0,05% 15 mlBayer, Deutschland230 rbl.
Feuchtigkeitsspendendes Nasenspray 0,05% 15 mlBayer, Deutschland246 rbl.
Nasenspray 0,05%, 15 mlBayer, Deutschlandab 218 reiben.

Kontraindikationen

Afrin-Tropfen oder vielmehr ein Spray werden Patienten mit folgenden Medikamenten nicht verschrieben:

  • atrophische Form der Rhinitis;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Medikaments;
  • Einnahme von Monoaminoxidasehemmern und für zwei Wochen nach deren Aufhebung;
  • weniger als 6 Jahre.

Mit Vorsicht wird ein Arzneimittel verschrieben für:

  • CHF, Bluthochdruck und Arrhythmien;
  • Atherosklerose und Pathologien der Koronararterien;
  • Hyperthyreose und Diabetes;
  • CNI, Prostataadenom;
  • Winkelschlussglaukom;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Verwendung des Medikaments wird gelegentlich begleitet von:

  • Trockenheit oder Brennen in der Nasenhöhle oder im Nasopharynx;
  • Niesattacken;
  • allergische Reaktionen in Form von Hautrötungen oder erhöhten Symptomen einer Rhinitis;
  • erhöhter Druck;
  • erhöhte Angstzustände, Schlaflosigkeit;
  • Schwindel und Kopfschmerzen.

Wenn Abweichungen auftreten, müssen Sie einen Arzt konsultieren und die Verwendung des Produkts verweigern.

Afrin Spray: Anwendungshinweise

In der Zusammenfassung wird empfohlen, Afrin als Mittel zur symptomatischen Therapie zu verwenden für:

  • infektiöse und entzündliche Rhinitis;
  • Sinusitis;
  • Otitis und Eustacheitis.

Daher wird das Medikament hauptsächlich bei Erkältungen eingesetzt..

Bei Allergien wird es selten angewendet, hauptsächlich nur in Notfällen, wenn die Symptome einer sich manifestierenden allergischen Reaktion schnell beseitigt werden müssen.

In anderen Fällen, insbesondere bei Heuschnupfen, ist seine Einführung unangemessen, da sich bei Anwendung während der gesamten Dauer der Erhaltung von Anzeichen einer Pathologie zwangsläufig eine vasomotorische Rhinitis entwickelt, die über einen langen Zeitraum hinweg behandelt werden muss, manchmal sogar durch chirurgische Eingriffe.

Ähnlich ist die Situation bei Sinusitis oder anderen Arten von Sinusitis. In solchen Fällen wird die Therapie individuell von einem Arzt ausgewählt, der in der Lage ist, das mögliche Risiko und den wahrscheinlichen Nutzen der Verwendung eines Vasokonstriktor-Arzneimittels korrekt zu korrelieren..

Art der Anwendung und Dosierung für Erwachsene

Vor jedem Gebrauch muss die Flasche einige Sekunden lang kräftig geschüttelt werden. Unmittelbar vor der ersten Verabreichung müssen mehrere Sprays in die Luft durchgeführt werden, um eine Dosiergenauigkeit zu erreichen.

Es wird auch empfohlen, sich vor der Injektion die Nase zu putzen und Schleimreste durch Spülen zu entfernen. Zum Spülen der Nase kann eine beliebige isotonische Kochsalzlösung gewählt werden, einschließlich:

  • Afrin sauberes Meer;
  • Aqualor;
  • Aber-Salz;
  • Physiomer;
  • Kochsalzlösung;
  • hausgemachte Lösung von Tafel- oder Meersalz und gekochtem Wasser.

Patienten über 6 Jahren wird empfohlen, eine Injektion in jedes Nasenloch über 12 bis 2-3 Mal durchzuführen, wobei ein Abstand von 10 Stunden zwischen den Eingriffen eingehalten wird.

Erwachsene in schwierigen Situationen dürfen die Anzahl der Injektionen bis zu dreimal täglich erhöhen. Sie sollten die Dosis jedoch nicht überschreiten, da dies zur Entwicklung einer Sucht führen kann.

Afrin Gebrauchsanweisung für Kinder

Wenn wir darüber sprechen, wie alt ein Kind ein Medikament erhalten sollte und ob es überhaupt verabreicht werden kann, sollte beachtet werden, dass es zur Behandlung von Kindern ab 6 Jahren verwendet werden kann.

Afrin Spray für jüngere Kinder ungeeignet, weil es eine zu hohe Konzentration an Oxymetazolin enthält.

Babys unter 3 Jahren können das Baby Afrin Clean Sea in Form von Tropfen in der Nase begraben. Ältere Kinder dürfen bereits das gleichnamige Spray verwenden..

Afrin während der Schwangerschaft

In der Anmerkung zum Medikament wird jedoch nicht empfohlen, es für zukünftige Mütter als Teil der Selbstmedikation zu verwenden.

Afrin kann von schwangeren Frauen nur auf Empfehlung eines Arztes angewendet werden, sofern der mögliche Nutzen für die Mutter die wahrscheinlichen Risiken für den sich entwickelnden Fötus überwiegt.

Daher wird das Medikament normalerweise nur Frauen verschrieben, die bereits in das 3. Trimester eingetreten sind, und zwar in der Dosierung eines Kindes.

Analoga billiger

Heutzutage stellen viele Pharmaunternehmen Vasokonstriktor-Tropfen auf Oxymetazolin-Basis her. Daher können Sie in jeder Apotheke ein billigeres Analogon von Afrin kaufen, zum Beispiel:

  • Nesopin;
  • Nazivin;
  • Sialor Reno;
  • Knoxprey;
  • Oxyphrin und andere.

Die günstigste Option für das Mittel ist das Hausarzneimittel Oxymetazolin.

spezielle Anweisungen

Es lohnt sich, das Arzneimittel nicht länger als 3-5 Tage selbst einzunehmen. Wenn eine längere Anwendung erforderlich ist, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Geben Sie das Produkt in die Augen, um Rötungen zu vermeiden, die durch längere Arbeit am Computer, schlaflose Nächte usw. verursacht werden. dringend abgeraten. Dies ist mit der Entwicklung unerwünschter Folgen und Komplikationen behaftet..

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge oder Mechanismen zu fahren, die eine hohe Aufmerksamkeitskonzentration erfordern.

Bei Nebenwirkungen in Form von Schwindel oder erhöhtem Blutdruck sollten Sie diese Aktivität jedoch abbrechen, bis sich der Zustand normalisiert..

Überdosis

Die Einführung einer überschätzten Dosis des Arzneimittels oder seine Einnahme führt zu:

  • Übelkeit und Erbrechen;
  • blaue Verfärbung der Haut;
  • Fieber;
  • Tachykardie, Arrhythmien, Bluthochdruck;
  • Depression des Zentralnervensystems, die zu Schlaflosigkeit, Bradykardie, Atemstillstand und vermindertem Druck führt;
  • psychische Störungen.

Bei Überdosierung einen Arzt aufsuchen und eine symptomatische Behandlung erhalten.
[ads-pc-1] [ads-mob-1]

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Alle Nasentropfen von Afrin verringern die Wirkgeschwindigkeit von Lokalanästhetika, verlängern jedoch die Dauer ihrer Wirkung..

Dies muss bei der präoperativen Vorbereitung berücksichtigt werden, beispielsweise bei der Punktion der Kieferhöhlen.

Um das Auftreten von Sucht und Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie Afrin nicht gleichzeitig mit anderen Vasokonstriktor-Medikamenten anwenden..

Und die Kombination von Medikamenten mit MAO-Hemmern, einigen Antidepressiva und Maprotilin führt zu einem Anstieg des Blutdrucks.

Abgabebedingungen von Apotheken

Das Medikament wird ohne ärztliche Verschreibung frei aus dem Apothekennetz abgegeben.

Lagerbedingungen und -zeiten

Das Arzneimittel wird bei einer Temperatur von 2 bis 30 ° C gelagert. Es kann innerhalb von 5 Jahren ab Produktionsdatum verwendet werden.

Häufig gestellte Fragen von Patienten

Macht Afrin süchtig?

Ja, bei längerer Anwendung oder Überschreitung der Dosierung macht es süchtig, weshalb große Dosen erforderlich sind, um die erwartete therapeutische Wirkung zu erzielen.

Dies kann zur Entwicklung von medikamenteninduzierter Rhinitis, Schleimhautatrophie usw. führen..

Nazivin oder Afrin

Diese Medikamente sind Analoga, daher erzeugen sie den gleichen Effekt..

Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Afrin-Linie Produkte mit feuchtigkeitsspendender Wirkung enthält, die Menthol, Eukalyptus und Kampfer enthalten..

Daher ist es im Falle einer übermäßigen Trockenheit der Schleimhäute besser, das Medikament in lila Verpackung zu bevorzugen und, falls gewünscht, die Atmung aufgrund der Frische und des Kühleffekts in grün zu erleichtern.