Aqua Maris

Pleuritis

Nasentropfen für Kinder sind farblos, transparent und geruchlos.

Meerwasser mit natürlichen Spurenelementen 3 ml, inkl. Na + nicht weniger als 2500 mg / l Ca2 + nicht weniger als 80 mg / l Mg2 + nicht weniger als 350 mg / l Cl - nicht weniger als 5500 mg / l SO42 - nicht weniger als 600 mg / l HCO3 - nicht weniger als 30 mg / l Hilfsstoffe: Wasser gelöscht

Für die Behandlung von Aqua Maris können Nasentropfen für Kinder ab dem 1. Lebenstag verschrieben werden. 2 Tropfen in jeder Nasengangspanne. 4 Aqua Maris Nasenspray wird für Kinder im Alter von 1 bis 7 Jahren verschrieben. 2 Injektionen in jede Nasengangspause. 4; Kinder im Alter von 7 bis 16 Jahren - 2 Injektionen in jeden Nasengang 4-6 mal /, Erwachsene - 2-3 Injektionen in jeden Nasengang 4-8 mal / Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt 2-4 Wochen. Es wird empfohlen, den Kurs in einem Monat zu wiederholen. Zur Vorbeugung wird empfohlen, eine Toilette in Form von Aqua Maris-Nasentropfen für Kinder ab dem 1. Lebenstag 2-3 1-2 Tropfen in jeden Nasengang zu geben

Vorbereitung zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut

Bei Neugeborenen sollte die Lösung mit Vorsicht und minimalem Druck auf die Flasche (aufgrund des Risikos einer Infektion des Mittelohrs) in die Nasenhöhle geträufelt werden. Es ist möglich, gleichzeitig andere Medikamente zur Behandlung von Rhinitis zu verwenden.

Es wurde keine Arzneimittelwechselwirkung von Aqua Maris festgestellt

Eine Zubereitung natürlichen Ursprungs für den lokalen Gebrauch, deren Wirkung auf den Eigenschaften der Bestandteile beruht, aus denen sich die Zusammensetzung zusammensetzt. Meerwasser, sterilisiert und in einen isotonischen Zustand gebracht, trägt zur Aufrechterhaltung des normalen physiologischen Zustands der Nasenschleimhaut bei. Das Medikament hilft, den Schleim zu verflüssigen und seine Produktion in den Becherzellen der Schleimhaut zu normalisieren. Die Spurenelemente, aus denen das Medikament besteht, verbessern die Funktion des Flimmerepithels. Das Medikament hilft, Straßen- und Raumstaub, Allergene und Haptene aus der Nasenschleimhaut zu spülen und zu entfernen und den lokalen Entzündungsprozess zu reduzieren.

Daten zur Pharmakokinetik von Aqua Maris liegen nicht vor

- akute und chronisch entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx; - Adenoiditis; - postoperative Zeit nach chirurgischen Eingriffen in die Nasenhöhle; - allergische und vasomotorische Rhinitis (insbesondere bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen Arzneimittel oder mit einer Veranlagung dafür, einschließlich während der Schwangerschaft und Stillzeit); - Prävention und Behandlung (im Rahmen einer komplexen Therapie) von Infektionen der Nasenhöhle im Herbst-Winter-Zeitraum (auch während der Schwangerschaft und Stillzeit); - Trockenheit der Nasenschleimhaut; Erhaltung der physiologischen Eigenschaften der Nasenschleimhaut unter veränderten mikroklimatischen Bedingungen - bei Menschen, die in Räumen mit klimatisierter Luft und / oder Zentralheizung leben und arbeiten, bei Menschen, deren Schleimhäute der oberen Atemwege ständig schädlichen Auswirkungen ausgesetzt sind (Raucher, Fahrer von Fahrzeugen)

- Kinder im Alter von bis zu 1 Jahr (für Nasenspray); - Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Bisher wurden keine Fälle einer Überdosierung von Aqua Maris gemeldet

Möglicherweise: allergische Reaktionen.

10 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (1) - Kartonverpackungen.

Aqua Maris ® (Aqua Maris)

Aktive Substanz:

Inhalt

  • 3D-Bilder
  • Komposition
  • pharmachologische Wirkung
  • Pharmakodynamik
  • Indikationen des Arzneimittels Aqua Maris
  • Kontraindikationen
  • Nebenwirkungen
  • Interaktion
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Überdosis
  • spezielle Anweisungen
  • Freigabe Formular
  • Hersteller
  • Abgabebedingungen von Apotheken
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels Aqua Maris
  • Haltbarkeit der Droge Aqua Maris
  • Preise in Apotheken

Pharmakologische Gruppe

  • Heilmittel bei Nasenerkrankungen [Andere Atemwege]

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

  • J06 Akute Infektionen der oberen Atemwege an mehreren und nicht näher bezeichneten Stellen
  • J30 Vasomotorische und allergische Rhinitis
  • J34.8 Andere spezifizierte Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen
  • J35 Chronische Erkrankungen von Mandeln und Adenoiden
  • J35.2 Adenoidhypertrophie
  • J39.9 Erkrankung der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
  • Y57.9 Nebenwirkungen bei der therapeutischen Verwendung von Arzneimitteln, nicht spezifiziert
  • Y96 Arbeitsrelevante Faktoren
  • Y97 Mit der Umweltverschmutzung verbundene Faktoren
  • Z33 Schwangerschaftszustand
  • Z57 Berufliche Exposition gegenüber Risikofaktoren
  • Z58 Probleme im Zusammenhang mit physikalischen Umgebungsfaktoren

3D-Bilder

Komposition

Dosiertes Nasenspray100 ml
aktive Substanz:
Wasser der Adria mit natürlichen Spurenelementen30 ml
Hilfsstoff: gereinigtes Wasser - 70 ml
enthält keine Konservierungsstoffe
Ionengehalt:
Natrium (Na +)nicht weniger als 2,5 mg / ml
Calcium (Ca 2+)nicht weniger als 0,08 mg / ml
Magnesium (Mg 2+)nicht weniger als 0,35 mg / ml
Chloride (Cl -)nicht weniger als 5,5 mg / ml
Sulfate (SO4 2−)nicht weniger als 0,6 mg / ml
Bicarbonate (HCO3 -)nicht weniger als 0,03 mg / ml

Beschreibung der Darreichungsform

Farblose, geruchlose transparente Lösung.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Sterilisiertes isotonisches Meerwasser trägt zur Aufrechterhaltung des normalen physiologischen Zustands der Nasenschleimhaut bei.

Das Medikament hilft, den Schleim zu verflüssigen und seine Produktion in den Becherzellen der Nasenschleimhaut zu normalisieren.

Die Spurenelemente, aus denen das Medikament besteht, verbessern die Funktion des Flimmerepithels und wirken entzündungshemmend, reinigend, stimulierend und restaurativ auf die Schleimhaut der Nasenhöhle.

Im Falle einer allergischen und vasomotorischen Rhinitis hilft das Medikament, Allergene und Haptene aus der Nasenschleimhaut zu spülen und zu entfernen und den lokalen Entzündungsprozess zu reduzieren.

Aqua Maris ®, das aus hygienischen Gründen verwendet wird, hilft, die Schleimhaut von darauf angesiedeltem Straßen- und Raumstaub zu reinigen..

Indikationen für Aqua Maris ®

akute und chronische Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx;

postoperative Zeit (nach Operationen an der Nasenhöhle);

allergische und vasomotorische Rhinitis (insbesondere bei Personen, die prädisponiert sind oder an einer Überempfindlichkeit gegen Medikamente leiden, einschließlich schwangerer und stillender Frauen);

Prävention und Behandlung (im Rahmen einer komplexen Therapie) von Infektionen der Nasenhöhle im Herbst-Winter-Zeitraum (auch bei schwangeren und stillenden Frauen);

Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle, Erhaltung der physiologischen Eigenschaften der Schleimhaut der Nasenhöhle unter veränderten mikroklimatischen Bedingungen - bei Personen, die in Räumen mit klimatisierter Luft und / oder Zentralheizung leben und arbeiten; bei Menschen, deren Schleimhaut der oberen Atemwege ständig schädlichen Auswirkungen ausgesetzt ist (Raucher, Fahrer von Fahrzeugen, Arbeiter in heißen und staubigen Werkstätten in Regionen mit rauen klimatischen Bedingungen).

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten;

Kinderalter bis zu 1 Jahr.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich.

Interaktion

Da das Medikament keine systemische Wirkung auf den Körper hat, wurden keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten festgestellt..

Kann mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Rhinitis verwendet werden.

Art der Verabreichung und Dosierung

Intranasal.

Kinder von 1 bis 7 Jahren - 4 Mal täglich 2 Injektionen in jeden Nasengang; 7 bis 16 Jahre alt - 2 Injektionen in jeden Nasengang 4–6 mal täglich; Erwachsene - 2-3 Injektionen in jeden Nasengang 4-8 mal täglich.

Die Behandlungsdauer beträgt in allen Fällen 2-4 Wochen (nach Ermessen des behandelnden Arztes). Es wird empfohlen, den Kurs in einem Monat zu wiederholen..

Verhütung

Kinder von 1 bis 7 Jahren - 1-2 Injektionen in jeden Nasengang 1-3 mal täglich; 7 bis 16 Jahre alt - 2 Injektionen in jeden Nasengang 2–4 mal täglich; Erwachsene - 2-3 Injektionen in jeden Nasengang 3-6 mal täglich.

Erweichen und Entfernen von Schmutzansammlungen und Nasensekreten

Aqua Maris ® wird in der von der Situation geforderten Menge in jeden Nasengang injiziert oder instilliert, wodurch der fließende Flüssigkeitsüberschuss mit Watte oder einem Taschentuch beseitigt wird. Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Verunreinigungen erweicht und entfernt sind..

Überdosis

Überdosierungsfälle wurden nicht festgestellt.

spezielle Anweisungen

Um das Risiko einer Infektion des Mittelohrs bei Neugeborenen zu vermeiden, geben Sie die Lösung mit minimalem Druck auf die Flasche mit Vorsicht in die Nasenhöhle.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren oder Maschinen zu bedienen. Keine Daten verfügbar.

Freigabe Formular

Dosiertes Nasenspray. Jeweils 30 ml (30,36 g) in einer braunen neutralen Glasflasche, die mit einer Dosiervorrichtung, einem Sprühkopf und einer Propylenschutzkappe ausgestattet ist. 1 fl. in einem Karton.

Hersteller

JADRAN-GALENSKI LABORATORIES a.s., Svilno 20, 51000 Rijeka, Kroatien.

Inhaber der Genehmigung für das Inverkehrbringen: JADRAN-GALENSKI LABORATORIES a.s., Kroatien.

Beschwerden über die Qualität des Arzneimittels sind an die Repräsentanz von YADRAN-GALENSKI LABORATORIES JSC zu richten. in Russland. 119330, Moskau, Lomonosovsky pr-t, 38, Büro. 33.

Tel./Fax: (495) 970-18-83.

Abgabebedingungen von Apotheken

Lagerbedingungen des Arzneimittels Aqua Maris ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit von Aqua Maris ®

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Aquamaris für Kinder: Bewertungen und Anweisungen

Wie schwer es ist, wenn die Nase verstopft ist, und es ist sowohl für das Baby als auch für die Mutter gleich schwer. Sie macht sich Sorgen, bewegt sich nicht von dem Kind weg, weil sie befürchtet, dass es erstickt, und das Baby wird gequält, weil es nicht normal atmen kann. Es ist manchmal sehr schwierig, mit einer laufenden Nase fertig zu werden. Das Kind weiß immer noch nicht, wie es sich die Nase putzen soll. Das alles geht, aber die laufende Nase verschwindet nicht.

Wenn sich die Situation hinzieht, kann der Arzt komplexe Tropfen verschreiben, an deren Herstellung Aquamaris aktiv beteiligt ist. Mal sehen, was es ist und wie man es am besten anwendet..

Was sind komplexe Tropfen?

Wenn mehrere Nasenmedikamente ausprobiert wurden und nichts hilft, kann der Arzt häufig komplexe Tropfen verschreiben, da ein individueller Ansatz immer besser ist als ein allgemeiner. Unter Berücksichtigung des Alters, des Gewichts, der Reaktion auf Arzneimittel, über die der Arzt bereits Bescheid weiß, der Schwere der Erkrankung wählt der Spezialist eine Zusammensetzung aus verschiedenen Arzneimitteln aus. Eine laufende Nase ist die vielfältigste aller Krankheiten. Kaum erscheint er, aber es gibt keine Rettung von ihm mit herkömmlichen Mitteln.

Und hier gibt es kein allgemeines Heilmittel. Dann betreten komplexe Tropfen die Szene. In der Tat sind dies Lösungen, die aus mehreren Medikamenten hergestellt wurden. Die Zusammensetzung und der Prozentsatz werden vom HNO-Arzt unter Berücksichtigung der Merkmale des kleinen Patienten festgelegt. Die Tropfen werden von Unternehmen verkauft, können auf Anfrage in Apotheken hergestellt und zu Hause auf ärztliche Verschreibung hergestellt werden. Solche Formulierungen enthalten häufig Aquamaris.

Vor- und Nachteile komplexer Tropfen

Vorteile:

  • Effizienz;
  • individueller Ansatz;
  • niedriger Preis.

Es gibt aber auch Nachteile, darunter:

  • Aufgrund des Mangels an Tests der Medikamente, aus denen der Tropfen besteht, kann das Ergebnis als unvorhersehbar angesehen werden.
  • nicht überall verfügbar.

Wie Aquamaris funktioniert

Aquamaris kommt ziemlich oft in komplexen Tropfen vor. Er kann für bestimmte Zwecke unabhängig handeln..

Berücksichtigen Sie die Vorteile von Aquamaris bei der Behandlung einer Erkältung oder bei der Reinigung der Nase:

  • Bakterien wachsen nicht in Salzwasser, da diese Umgebung für sie ungünstig ist. Aquamaris ist ein antibakterielles Mittel;
  • enthält Jod;
  • Salz zieht Wasser ein und lindert Schleimhautödeme;
  • Selen und Zink, die in ausreichendem Maße im Wasser enthalten sind, können Entzündungen lindern und die Immunität des Körpers stärken.
  • Magnesium und Kalzium helfen, den Schleim zu verdünnen, was das Spülen oder Ausspülen erleichtert. Wenn das Baby allergisch ist, entfernt das Salz die Partikel, auf die die Reaktion auftritt.

Somit liefert Aquamaris die folgenden Ergebnisse:

  • lindert verstopfte Nase;
  • beseitigt Entzündungen und Reizungen der Schleimhäute;
  • hilft, die Nase des Babys schnell zu reinigen;
  • Prophylaktisch kann Aquamaris helfen, eine mögliche Infektion auszuspülen und deren Ausbreitung zu verhindern.

Indikationen und warum sind für Kinder verschrieben

Schreiben Sie es in solchen Fällen aus:

  • für die tägliche hochwertige Reinigung des Auslaufs;
  • als eines der Medikamente bei der Behandlung von akuten Atemwegsinfektionen;
  • zur Genesung nach chirurgischen Eingriffen (Adenoide usw.);
  • als Prävention in Zeiten von Epidemien;
  • für allergische Reaktionen im Rahmen der Verfahren;
  • das Atmen durch die Nase zu erleichtern;
  • Trockenheit des Nasopharynx zu beseitigen;
  • bei kaltem Wetter, wenn die Luft in den Wohnungen sehr trocken ist.

In Bezug auf die Zusammensetzung ähnelt Aquamaris Aquamaris, ist also auch für die jüngsten Kinder gut geeignet, aber es gibt keine Antwort auf die häufig gestellte Frage, welche für Kinder besser ist - Aqualor oder Aquamaris, da dies nur ein Moment einer individuellen Reaktion ist.

In welchem ​​Alter soll ich mich bewerben?

Aquamaris kann ab der Geburt eines Kindes angewendet werden und wird auch bei schwachen und Frühgeborenen angewendet. Bei einem Baby ist die Nase stark mit Schleim angefeuchtet, was ihn nicht daran hindert, bequem zu atmen. Aber oft härtet der Schleim aus, und da das Neugeborene noch nicht weiß, wie es sich die Nase putzen soll, müssen Mütter häufig die entstandenen Krusten reinigen. Hier hilft ein Medikament wie Aquamaris sehr..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Eine Kontraindikation ist nur eine individuelle Reaktion auf das Medikament, es kann eine Empfindlichkeit gegenüber einer Verbindung sein oder es kann allergische Manifestationen geben, die sich durch Trockenheit des Nasopharynx oder Brennen manifestieren.

Aquamaris wird leise zusammen mit anderen zur Behandlung notwendigen Medikamenten angewendet, mit Antibiotika, mit antiviralen Medikamenten, mit Hustenmedikamenten, die nicht nur natürlich wie Pectusin sind, sondern auch schwerwiegender. Gleichzeitig kann jedoch nur ein Arzt verschiedene Medikamente zu einem Behandlungsschema kombinieren..

Es werden keine Nebenwirkungen festgestellt, aber wenn das Kind ungewöhnliche Manifestationen entwickelt, die die Mutter mit der Instillation oder Injektion von Aquamaris in Verbindung bringt, muss das Medikament abgesetzt und der Arzt darüber informiert werden.

Einige Mütter finden Aquamaris teuer. Obwohl sich die kroatischen Hersteller bei dieser Zubereitung auf den idealen Anteil an Salz und Spurenelementen konzentrieren. Wenn Sie jedoch keine solche Gelegenheit haben, gibt es billigere Analoga von Aquamaris für Kinder: Aquamaster, Rinosin, Aqua-Rhinosol, No-Salt, Nazol-Aqua oder Aqualor-Soft.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Für Kinder ab einem Jahr wird Aquamaris Spray bereits zum Spülen der Nase empfohlen. Der Arzt verschreibt die Dosis und Dauer der Behandlung je nach den Umständen. Von einem bis sieben Jahren wird Aquamaris sowohl zu therapeutischen als auch zu prophylaktischen Zwecken injiziert: 1-2 Injektionen des Produkts 3-4 mal täglich.

Nach sieben Jahren - 2 Injektionen bis zu sechsmal täglich. Sie können das Medikament bis zu einem Monat lang verwenden und dann eine Pause einlegen. Es wird jedoch empfohlen, das Waschen regelmäßig zu vorbeugenden Zwecken zu wiederholen, um Bakterien etwa einen Monat nach dem Ende der vorherigen Instillation auszuwaschen.

Überdosis

Fälle von Überdosierung durch Aquamaris wurden nicht registriert, dies ist ein natürliches Medikament. Außerdem achten Mütter darauf, die empfohlenen Dosen sorgfältig einzuhalten, und das Kind selbst begräbt solche Mittel in der Regel nicht.

Bewertungen

Tatiana: „Aquamaris Baby hilft mir unglaublich. Wäscht den Auslauf sehr gut. Es ist beängstigend, einige pharmazeutische Präparate zu geben, und Aquamaris ist absolut natürlich, was natürlicher sein könnte als Meerwasser. Daher können Sie für ein acht Monate altes Baby ruhig sein. Sie schrieben, dass es eine allergische Reaktion geben könnte, aber wir haben es nicht getan, also waschen wir uns und freuen uns. Darüber hinaus enthält es gerade genug Salz, um eine Wirkung zu erzielen und gleichzeitig die Nasenschleimhaut nicht zu reizen. Ich bin so daran gewöhnt, dass ich mir die ganze Zeit die Nase reinige, gleichzeitig geht es um die Vorbeugung gegen Krankheiten. Bald wird das Ende des Herbstes beginnen, Viren zu bekommen. Ich denke, dass Aquamaris sehr hilfreich sein wird, um mit ihnen umzugehen. "

Lyudmila: „Wir haben Aquamaris einmal benutzt. Ich weiß nicht, es scheint mir, dass die gegenwärtigen Mikroben nichts aufnehmen, insbesondere keine Art von Meerwasser. Es half meinem Sohn nicht, zwei Tage flossen ihm aus der Nase, er war erschöpft, ich musste andere Medikamente verschreiben, ernsthafter. Und dann war die laufende Nase weg. "

Irina: Und ich möchte mir keine „ernsteren Mittel“ verschreiben lassen, das ist der Organismus eines Kindes, wie kann man ihn vergiften? Aquamaris ist unsere Familienmedizin. Es ist nicht billig, ja, weil wir sechs in der Familie sind. Sogar meine Großmutter genießt es. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass meine Tochter zwei Jahre alt ist und es bisher irgendwie geschafft hat, ohne Chemie auszukommen. Der älteste Sohn hat eine Sinusitis und Aquamaris wäscht sich sehr gut aus. Ich benutze es selbst, ich zwinge meinen Mann, seine Nase zu spülen, damit er keine Keime nach Hause trägt. Kürzlich habe ich herausgefunden, dass es auch Aquamaris für den Hals gibt, es ist großartig. Wie kann ein Baby im Alter von zwei Jahren gurgeln? Und so - es ist bequem und sicher, und wenn Sie einen Tropfen schlucken - ist es in Ordnung, nur ein Vorteil. "

Video

Wir denken, wenn es ein Baby in der Familie gibt, kann eine saisonale Rhinitis nicht vermieden werden. Daher ist es nützlich, alles über eine laufende Nase zu hören - woher kommt sie, wie wird sie behandelt, welche Prävention sollte sie sein?.

AQUA MARIS

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Nasentropfen für Kinder in Form einer farblosen, transparenten, geruchlosen Lösung.

100 ml
Wasser der Adria mit natürlichen Spurenelementen30 ml,
N / a +nicht weniger als 2,5 mg / ml
Ca 2+nicht weniger als 0,08 mg / ml
Mg 2+nicht weniger als 0,35 mg / ml
Cl -nicht weniger als 5,5 mg / ml
SO 4 2-nicht weniger als 0,6 mg / ml
HCO 3 -nicht weniger als 0,03 mg / ml

Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser - 70 ml.

Enthält keine Konservierungsstoffe.

10 ml - Tropfflaschen aus Polyethylen (1) - Kartonverpackungen.

pharmachologische Wirkung

Sterilisiertes isotonisches Meerwasser trägt zur Aufrechterhaltung des normalen physiologischen Zustands der Nasenschleimhaut bei.

Das Medikament hilft, den Schleim zu verflüssigen und seine Produktion in den Becherzellen der Nasenschleimhaut zu normalisieren.

Die Spurenelemente, aus denen das Präparat besteht, verbessern die Funktion des Flimmerepithels und wirken entzündungshemmend, reinigend, stimulierend und restaurativ auf die Nasenschleimhaut.

Bei allergischer und vasomotorischer Rhinitis hilft das Medikament, Allergene und Haptene aus der Nasenschleimhaut zu spülen und zu entfernen und den lokalen Entzündungsprozess zu reduzieren.

Aqua Maris, das aus hygienischen Gründen verwendet wird, hilft, die Schleimhaut von Straßen- und Raumstaub zu reinigen.

  • Fragen Sie einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt
  • Institutionen anzeigen
  • Medikamente kaufen

Pharmakokinetik

Indikationen

  • akute und chronisch entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx;
  • Adenoiditis;
  • postoperative Zeit nach chirurgischen Eingriffen in die Nasenhöhle;
  • allergische und vasomotorische Rhinitis (insbesondere bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen Medikamente oder mit einer Veranlagung dafür, einschließlich während der Schwangerschaft und Stillzeit);
  • Prävention und Behandlung (im Rahmen einer komplexen Therapie) von Infektionen der Nasenhöhle im Herbst-Winter-Zeitraum (auch während der Schwangerschaft und Stillzeit);
  • Trockenheit der Nasenschleimhaut; Erhaltung der physiologischen Eigenschaften der Schleimhaut der Nasenhöhle unter veränderten mikroklimatischen Bedingungen - bei Menschen, die in Räumen mit klimatisierter Luft und / oder Zentralheizung leben und arbeiten, bei Menschen, deren Schleimhäute der oberen Atemwege ständig schädlichen Auswirkungen ausgesetzt sind (Raucher, Fahrer von Fahrzeugen) Menschen, die in heißen und staubigen Werkstätten arbeiten und in Regionen mit rauen klimatischen Bedingungen leben).

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Dosierung

Für die Behandlung von Aqua Maris werden Nasentropfen für Kinder ab dem 1. Lebenstag verschrieben, 2 Tropfen pro Nasengang 4 mal täglich.

Die Dauer der Therapie beträgt 2-4 Wochen. Es wird empfohlen, den Kurs in einem Monat zu wiederholen..

Zur Vorbeugung wird empfohlen, eine Toilette in Form von Aqua Maris-Nasentropfen für Kinder ab dem 1. Lebenstag durchzuführen, 1-2 Tropfen in jedem Nasengang 2-3 Mal pro Tag.

Um kontaminierende Ansammlungen und Nasensekrete zu erweichen und zu entfernen, wird Aqua Maris je nach Situation in jeden Nasengang eingefüllt, um überschüssige Flüssigkeit mit Watte oder einem Taschentuch zu entfernen. Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Schmutzpartikeln erfolgreich erweicht oder entfernt wurden..

Nebenwirkungen

Überdosis

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Medikament hat keine systemische Wirkung auf den Körper, daher wurden keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten festgestellt.

Kann mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Rhinitis angewendet werden.

spezielle Anweisungen

Bei Neugeborenen sollte die Lösung mit Vorsicht und minimalem Druck auf die Flasche in die Nasenhöhle geträufelt werden (um das Risiko einer Infektion des Mittelohrs zu vermeiden)..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Aqua Maris: Anweisungen, Zusammensetzung, Indikationen, Maßnahmen, Bewertungen und Preise

Aqua Maris wird verwendet, um die Nasenhöhle, die Nebenhöhlen und den Hals zu spülen. Dies ist eine Linie von Hygiene- und Medizinprodukten. Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind verstopfte Nase, laufende Nase, Allergien, trockene Schleimhäute und andere Symptome verschiedener Krankheiten. Aqua Maris eignet sich zur Pflege der Nasenschleimhaut in der kalten Jahreszeit, da die Bestandteile des Produkts das Infektionsrisiko verringern.

Meersalzprodukte sind sicher und gut verträglich.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Meersalz ist der Hauptbestandteil aller Darreichungsformen des Arzneimittels. Bei der Herstellung wird eine Wasserlösung aus der Adria verwendet. Diese natürliche Substanz enthält Mineralstoffe, die sich günstig auf den Zustand der Schleimhäute auswirken. Zusätzliche Komponenten hängen vom jeweiligen Werkzeug ab.

Erhältlich als Instillationslösung und Spray.

Aqua Maris

Enthält 31,82 ml Meerwasser. Erhältlich in zwei Versionen: Aqua Maris Norm (50 ml, 100 ml, 150 ml) für erwachsene Patienten und Aqua Maris Baby (50 ml) für Kinder, einschließlich Babys über drei Monate. Kann verwendet werden, um die Nasengänge bei Erkältungen zu reinigen.

Aqua Maris Stark

Enthält eine hypertonische Meersalzlösung. Diese Form der Medizin ist besser für die Pflege der Halsschleimhaut geeignet. Enthält eine große Menge an Mineralien.

Es ist für Kinder und Erwachsene verschrieben. Bei Kindern unter einem Jahr sollte die Halsspülung jedoch mit Vorsicht durchgeführt werden.

Aqua Maris Extrastrong

Die hypertonische Lösung enthält 64 Milliliter Meerwasser. Es wird zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen angewendet. Kann bei allergischer Rhinitis eingesetzt werden.

Es wird Patienten ab zwei Jahren verschrieben

Aqua Maris Ectoin

Enthält Meersalz (0,9 g), Ectoin (2 g) und gereinigtes Wasser. Es ist angezeigt für allergische Entzündungen der Nasenschleimhaut. Ein zusätzlicher Bestandteil des Produkts verhindert den weiteren Kontakt von Allergenen mit Geweben.

Es wird Patienten ab zwei Jahren verschrieben. Kinder sollten von ihren Eltern beaufsichtigt werden.

Therapeutische Wirkung

Meersalz gehört nicht zu medizinischen Substanzen, die Behandlung von Schleimhäuten mit einer Salzlösung führt jedoch zu günstigen physiologischen Veränderungen. Die Wirkung hängt von der Konzentration des Wirkstoffs ab. Isotonische Lösungen eignen sich am besten für die tägliche Nasenpflege. Hypertonische Lösungen, die große Mengen Meerwasser enthalten, können bei Erkältungen verwendet werden, um Symptome zu lindern und die Genesung zu beschleunigen. Sie müssen ein Mittel für eine bestimmte Erkrankung auswählen.

Vorteilhafte Eigenschaften

  • Zerstörung von Krankheitserregern. Die Behandlung von Schleimhäuten mit einer Lösung geht mit der Freisetzung von Ionen einher, die Bakterien- und Pilzzellen zerstören. Die antiseptische Wirkung hilft, den Körper von schädlichen Krankheitserregern und ihren Toxinen zu reinigen, die die Symptome der Krankheit verstärken. Die Verwendung des Arzneimittels verringert auch das Risiko einer nachfolgenden Infektion..
  • Stimulierung der lokalen Immunität. Mineralien reizen die Schleimhaut und verbessern das Abwehrsystem des Körpers. Komponenten der humoralen und zellulären Immunität dringen durch Blutgefäße in das Gewebe ein.
  • Antiallergische Wirkung. Die freigesetzten Calciumionen unterdrücken lokale immunologische Reaktionen. Ectoin stört zusätzlich die Interaktion von Allergenen mit Zellen. Durch regelmäßige Spülung der Nebenhöhlen werden die für die Entstehung von Allergien verantwortlichen Substanzen aus dem Körper entfernt.
  • Heilungsprozesse verbessern. Mineralien stimulieren die Zellregeneration nach Entzündungen und mechanischen Schäden.
  • Allgemeine entzündungshemmende Wirkung. Die Verwendung einer Lösung oder eines Sprays lindert den Patienten von Schwellungen und Rötungen der Nasenschleimhaut. Der Ton der Kapillaren ist normalisiert.

Die Bestandteile des Arzneimittels dringen praktisch nicht in den Blutkreislauf ein, daher gibt es keine systemische Wirkung.

Nebenwirkungen

Lokale Exposition gegenüber Meerwasser und zusätzlichen Bestandteilen des Gewebes führt sehr selten zu einer allergischen Reaktion. Das Immunsystem erkennt die chemischen Verbindungen, aus denen die Lösung besteht, als Bedrohung für den Körper und startet eine Kaskade von Entzündungsprozessen. Allergiesymptome sind Geweberötungen, Hautausschläge, erhöhter Nasenschleim und Schmerzen. Um diese Nebenwirkung zu beseitigen, müssen Sie zuerst die Zusammensetzung klären. Wenn ein Kind an Allergien leidet, wird empfohlen, einen Arzt über die Verwendung eines solchen Mittels zu konsultieren..

Wenn während der Therapie Komplikationen auftreten, sollte der Patient die Verwendung der Lösung einstellen und sich von einem Arzt untersuchen lassen.

Anwendungshinweise

Medikamente werden verwendet, um die Symptome von Infektionen der oberen Atemwege zu lindern. Die spezifischen Indikationen hängen von der Art des Arzneimittels ab. Organspülung hilft dem Körper, schädliche Substanzen loszuwerden. Die Dauer des Krankheitsverlaufs nimmt mit der Therapie ab. Als vorbeugende Maßnahme kann das Mittel in der kalten Jahreszeit eingesetzt werden, da Meersalz das Immunsystem stärkt und Krankheitserreger zerstört.

Indikationen zur Verwendung von Aqua Maris

  • Entzündung der Nasenschleimhaut, akut oder chronisch. Die Krankheit wird von einer laufenden Nase, einer verstopften Nase, einem Gefühl der Schwere im Gesicht und anderen unangenehmen Symptomen begleitet.
  • Entzündung der Schleimhaut der Nasennebenhöhlen. Die Spülung der Organhöhle hilft, die Schwere der Entzündungsreaktion zu verringern und die Genesung zu beschleunigen.
  • Entzündung der Nasenschleimhaut, begleitet von Gewebsatrophie. Trockene Nase ist ein häufiges Symptom dieser Erkrankung..
  • Entzündungsprozess im Bereich der vergrößerten nasopharyngealen Mandel (Adenoide). Regelmäßiges Spülen des Rachens hilft, das Organ von Krankheitserregern zu reinigen.
  • Komplexe Therapie von Infektionskrankheiten der Atemwege, einschließlich Erkältungen.
  • Allgemeine hygienische Pflege der Organe und Vorbereitung auf die chirurgische Behandlung.
  • Spülen der Nasengänge bei längerem Gebrauch von Kortikosteroiden.

Die Lösung macht nicht süchtig, sodass Verfahren ohne zeitliche Begrenzung durchgeführt werden können.

Indikationen zur Anwendung von Aqua Maris Strong

  • Komplexe Therapie von Pathologien der oberen Atemwege, einschließlich ARVI.
  • Hygienische Halspflege für trockene Schleimhäute und anhaltende Exposition gegenüber Verunreinigungen.
  • Reduzierung des Infektionsrisikos in der kalten Jahreszeit.
Für Kinder

Indikationen zur Anwendung von Aqua Maris Extrastrong

  • Entzündung der Nasengänge und Nasennebenhöhlen (Rhinitis, Sinusitis).
  • Entzündung einer vergrößerten nasopharyngealen Mandel (Adenoide).
  • Entzündungsprozess im Hals.
  • Allergische Reaktionen.

Wird verwendet, um die Nasenatmung zu erleichtern.

Indikationen zur Anwendung von Aqua Maris Ectoin

Es wird zur symptomatischen Behandlung von allergischer Rhinitis verschrieben, die sich in Gewebeödemen, Rötungen der Schleimhaut, anhaltendem Husten, Niesen, laufender Nase und anderen unangenehmen Symptomen äußert. Bekämpft effektiv die häufigsten Allergene wie Pollen, Staub und Krankheitserreger.

Ein Mittel zur Vorbeugung von Rhinitis Aqua Maris bei Kindern

Tropfen auf der Basis von natürlichem Wasser der Adria zur täglichen Pflege der Nasenhöhle und zur Vorbeugung von Schnupfen bei Kindern ab den ersten Lebenstagen.

Was ist
Aqua Maris ® für Kinder?

Es ist eine isotonische Lösung von Meerwasser. Die Spurenelemente, aus denen das Medikament besteht, wirken sich positiv auf die Nasenschleimhaut des Babys aus und stimulieren die natürlichen Mechanismen der Selbstreinigung und des Schutzes vor Virusinfektionen.

Die Nasenatmung ist für Neugeborene sehr wichtig, da in diesem Alter das Atmen durch den Mund fast unmöglich ist: Die große Zunge drückt auf den Kehldeckel. Neugeborene können die Nasenhöhle nicht unabhängig von Schleim und Krusten reinigen, insbesondere nicht von solchen, die während der Heizperiode aktiv gebildet werden. Schwierigkeiten bei der Nasenatmung fördern die Entwicklung einer Infektion und deren Ausbreitung in den Nasopharynx und das Mittelohr (Rhinitis, Adenoiditis, Mittelohrentzündung), stören das Saugen und Schlucken. Das Kind wird unruhig, weigert sich zu essen.

Hygiene der Nasenhöhle ab den ersten Lebenstagen:

  • Das Reinigen der Nase erfolgt am besten am Morgen nach dem Schlafen, zusammen mit anderen Hygienemaßnahmen..
  • Verwenden Sie keine Wattestäbchen, um die Nase des Babys zu reinigen, da die dünne Schleimhaut beschädigt werden kann.
  • Um die Krusten zu erweichen und die Nasenschleimhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen: 1-2 Tropfen in jeden Nasengang, 5 Minuten warten, dann Schleim und Krusten mit einer weichen Baumwollturunda mit einer Drehbewegung entfernen.
  • Um Krusten vollständig zu erweichen und aus der Nasenhöhle zu entfernen, kann der Vorgang wiederholt werden.

So schützen Sie Ihr Baby, wenn Sie zu Hause ARVI haben?

  • Wenn möglich, beschränken Sie den Kontakt mit den Kranken in der Familie
  • Die kranke Person muss eine Schutzmaske tragen.
  • Häufige Belüftung ist erforderlich
  • In dem Raum, in dem sich das Kind befindet, die optimalen Werte für Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur (Luftfeuchtigkeit - 60% und Temperatur - 18 ° C) einhalten.
  • Um Viren und Bakterien von der Nasenschleimhaut abzuwaschen, tropfen Sie 3-mal täglich 2 Tropfen Aqua Maris ® in jeden Nasengang und entfernen Sie dann das Nasensekret mit einem speziellen Aspirator

! Das Risiko, bei Säuglingen einen ARVI zu entwickeln, ist in Familien mit Kindern, die den Kindergarten und die Schule besuchen, höher.

Aqua Maris ® für Kinder

  • Erweicht und entfernt trockene Krusten und angesammelten Schleim
  • Erhöht die lokale Immunität
  • Befeuchtet und schützt die Nasenschleimhaut

Zur Vorbeugung von Erkältungen und Grippe 3 mal täglich 2 Tropfen in jeden Nasengang geben und dann das Nasensekret mit einem speziellen Aspirator entfernen.

ein wunderbares Mittel gegen eine Erkältung für ein Neugeborenes! Mein Baby war 6 Monate alt - hier ist eine laufende Nase. Ich bin seine Aquamaris-Tröpfchen. war überrascht - der Rotz verschwand bevor er anfing! jetzt regelmäßig - jeden Tag - morgens und abends Tropfen für Tropfen!

Wir verwenden auch Aqua-Maris-Tropfen von Geburt an! So bequem! Tropfen Sie die Nase. Alle Ziegen werden schlaff und kommen aus der Nase! Und ich habe mich immer noch gefragt, warum wir keinen Rotz haben, wenn Ärzte uns mit ARVI diagnostizieren! und jetzt auf Aqua Maris®-Spray umgestellt! gut, werde es immer benutzen

Aquamaris ist harmlos und kann ab den ersten Lebenstagen eines Kindes verwendet werden! Es ist mit einer Pipette, mit seiner Hilfe ist es einfach, Wasser in den Auslauf zu füllen. Ich tropfe meiner Tochter ein paar Tropfen in jedes Nasenloch, nach 10-20 Sekunden reinigt sich der Auslauf von selbst)))

Ich sage Ihnen gleich, ob das Kind krank ist oder nicht, Aquamaris ist immer im Haus. Diese Tropfen halfen uns, die Krusten loszuwerden.

Es besteht die Meinung, dass Sie Ihre Nase mit einer gewöhnlichen Kochsalzlösung spülen und durch "Aqua Maris" ersetzen können, und der Effekt ist der gleiche. Ja, Sie können, der Effekt wird sein, aber nicht der gleiche. Die physiologische Lösung enthält nur Natriumchlorid-NaCl, und die Zusammensetzung der Aqua Maris-Tropfen ist noch reicher. Viele Spurenelemente können durch nichts ersetzt werden.

Diese Tropfen sind besonders relevant für die Zentralheizung in einer Wohnung im Winter, wenn die Luft im Raum sehr trocken ist. Diese Tropfen befeuchten nicht nur die Nasenschleimhaut, sondern reinigen sie auch von schädlichen Mikroorganismen. Daher sind diese Tröpfchen bei kaltem Wetter für die Vorbeugung von Erkältungen relevant. Wir haben sie immer benutzt, wenn wir von der Straße nach Hause kamen.

Dieses Mittel hilft dem Kind sehr effektiv, leicht zu atmen und nachts gut zu schlafen. Es reicht aus, 2 Tropfen 2-3 mal am Tag zu begraben. Die einzige Unannehmlichkeit besteht darin, dass sich das Kind drehen kann und nicht begraben darf. In dieser Hinsicht ist das Aqua Maris-Spray wahrscheinlich bequemer, kann jedoch ab einem Jahr verwendet werden, und diese Tropfen sind bis zu einem Jahr haltbar.

Aqua Maris ® -Zubereitungen werden auf der Basis des Wassers der Adria hergestellt und behalten in ihrer Zusammensetzung die gesamte Palette nützlicher Mineralien und Spurenelemente bei

  • Ca und Mg tragen dazu bei, die Abgabe von Nasenschleim zu verbessern und die Stoffwechselenergieprozesse zu verbessern, wodurch die motorische Aktivität von Flimmerzellen verbessert wird. Dank ihrer rhythmischen Bewegungen reinigt sich die Nasenschleimhaut von selbst und verhindert, dass sich Bakterien und Viren darauf niederlassen, die Krankheiten verursachen können
  • Zn und Se stimulieren die lokale Immunität der Nasopharynxschleimhaut und der Nasennebenhöhlen.
  • I und NaCl aktivieren die Produktion von schützendem Nasenschleim durch spezielle Zellen, wodurch die eingeatmete Luft befeuchtet wird und auch eine antiseptische Wirkung hat.
  • Ca-Ionen wirken antiallergisch.
  • Carbonate, Sulfate und Chloride normalisieren die Produktion von Nasenschleim.

Um die Krusten zu erweichen und die Nasenschleimhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen, tropfen Sie 1-2 Tropfen in jeden Nasengang, warten Sie ein wenig und extrahieren Sie den Schleim und die Krusten mit einer weichen Baumwollturunda mit Drehbewegungen.

Wenn das Baby jünger als 1 Jahr ist, ist es für ihn bequemer, Tropfen zu verwenden. Das Spray wird für Kinder empfohlen, die das Alter von einem Jahr erreicht haben.

Die physiologische Lösung enthält neben Wasser und gewöhnlichem Speisesalz keine zusätzlichen nützlichen Spurenelemente. Wasser für die Herstellung von Aqua Maris® wird im Bereich des Biosphärenreservats der Adria gewonnen. Es enthält 7 bis 14% mehr nützliche Spurenelemente und Mineralien *, die für das volle Funktionieren der Nasenschleimhaut erforderlich sind, als gewöhnliches Meerwasser. Carbonate, Sulfate und Chloride normalisieren die Produktion von Nasenschleim. Zink und Selen erhöhen die lokale Schleimhautimmunität. Calcium und Magnesium tragen dazu bei, den Ausfluss von Nasenschleim zu verbessern und die motorische Aktivität von Flimmerzellen zu stimulieren, wodurch pathogene Viren und Bakterien nicht an der Schleimhaut haften und Entzündungen verursachen können. Zusätzlich haben Calciumionen eine antiallergische Wirkung. Jod und Natriumchlorid normalisieren die Produktion von Nasenschleim und wirken antiseptisch. Carbonate, Sulfate und Chloride normalisieren auch die Produktion von Nasenschleim. Aqua Maris® wirkt direkt auf die Nasenschleimhaut und trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen physiologischen Zustands bei. Daher ist die Vorbeugung von Erkältungen und Schnupfen mit Aqua Maris® wirksamer als mit Kochsalzlösung.
* -Ionenchromatographische Methodenentwicklung zur Überwachung der Meerwasserqualität in der rezeptfreien Pharmaindustrie. Tomislav Bolanča, Štefica Cerjan-Stefanovič, Melita Regelja, Danijela Štanfel. Journal of Separation Science, Band 28, Ausgabe 13, 2005.

Meerwasser muss verdünnt werden, da es in seinem "natürlichen" Zustand eine übermäßig hohe Salzkonzentration aufweist. Durch Verdünnen des Meerwassers mit destilliertem Wasser wird es künstlich in einen "isotonischen" Zustand gebracht, in dem die Natriumchloridkonzentration 0,9% beträgt, was dem Gehalt im menschlichen Blutplasma entspricht. In Kontakt mit einer isotonischen Lösung "fühlt" sich die Nasenschleimhaut am angenehmsten und physiologischsten an. Das Wasser im Aqua Maris®-Spray aus den saubersten Gebieten der Adria ist besonders reich an nützlichen Mikroelementen, wie eine im Journal of Separation Science veröffentlichte Studie belegt. An diesen Orten gibt es 7-14% mehr Spurenelemente und Mineralien als in anderen Gewässern mit Meerwasser.

Aqua Maris® kann nicht durch Wasser und Salz ersetzt werden, da in diesem Fall nur Natriumchloridlösung (Tafelsalz) erhalten wird. Bei der Hausmannskost ist es fast unmöglich, den Salzanteil genau auszuwählen und die Sterilität aufrechtzuerhalten. Daher besteht die Gefahr, dass die Schleimhaut mehr Schaden als Nutzen verursacht: Eine falsche Konzentration kann zu Schwellungen oder sogar zu Verbrennungen der Schleimhaut führen. Aqua Maris® hat eine einzigartige Zusammensetzung von Spurenelementen, die aus dem Wasser der Adria gewonnen werden - einem der saubersten Gewässer der Welt. Zink und Selen erhöhen die lokale Schleimhautimmunität. Calcium und Magnesium tragen dazu bei, den Ausfluss von Nasenschleim zu verbessern und die motorische Aktivität von Flimmerzellen zu stimulieren, wodurch pathogene Viren und Bakterien nicht an der Schleimhaut haften und Entzündungen verursachen können. Zusätzlich haben Calciumionen eine antiallergische Wirkung. Jod und Natriumchlorid normalisieren die Produktion von Nasenschleim und wirken antiseptisch. Carbonate, Sulfate und Chloride normalisieren auch die Produktion von Nasenschleim. Die Sterilität von Aqua Maris® in der Produktion wird durch eine spezielle Methode der Meerwasserfiltration sichergestellt, mit der alle nützlichen Mikroelemente konserviert und organische Partikel (Bakterien, pflanzliche und tierische Substanzen) ohne aggressive Sterilisationsmethoden entfernt werden können.

Aqua Maris Nasentropfen - Gebrauchsanweisung

ANWEISUNG
über die Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Handelsname der Droge AQUA MARIS

Darreichungsform
Dosiertes Nasenspray
Nasentropfen für Kinder

Komposition

100 ml Lösung enthalten 30 ml Wasser der Adria mit natürlichen Spurenelementen und 70 ml gereinigtes Wasser.
Enthält keine Konservierungsstoffe.
Anwesenheit von Ionen:
Na + - nicht weniger als 2,50 mg / ml;
Ca 2+ - nicht weniger als 0,08 mg / ml;
Mg 2+ - nicht weniger als 0,35 mg / ml;
Сl - - nicht weniger als 5,50 mg / ml;
DAMIT4 2 - - nicht weniger als 0,60 mg / ml;
NSO3 - - nicht weniger als 0,03 mg / ml.

Beschreibung
Farblose, geruchlose transparente Lösung.

Pharmakotherapeutische Gruppe
Ein Mittel zur Behandlung von Nasenerkrankungen.

ATC-Code: R01AX10

Pharmakologische Eigenschaften
Sterilisiertes, isotonisches Meerwasser hilft, den normalen physiologischen Zustand der Nasenschleimhaut aufrechtzuerhalten.

Das Medikament hilft, den Schleim zu verflüssigen und seine Produktion in den Becherzellen der Nasenschleimhaut zu normalisieren.

Die Spurenelemente, aus denen das Präparat besteht, verbessern die Funktion des Flimmerepithels und wirken entzündungshemmend, reinigend, stimulierend und restaurativ auf die Nasenschleimhaut.

Bei allergischer und vasomotorischer Rhinitis hilft das Medikament, Allergene und Haptene aus der Nasenschleimhaut zu spülen und zu entfernen, um den lokalen Entzündungsprozess zu reduzieren. Aqua Maris, das aus hygienischen Gründen verwendet wird, hilft, die Schleimhaut von darauf angesiedeltem Straßen- und Raumstaub zu reinigen.

Anwendungshinweise

  • akute und chronisch entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx;
  • Polypen;
  • postoperative Zeit (nach Operationen an der Nasenhöhle);
  • allergische und vasomotorische Rhinitis (insbesondere bei Personen, die prädisponiert sind oder an einer Überempfindlichkeit gegen Medikamente leiden, einschließlich schwangerer Frauen und während der Stillzeit);
  • Prävention und Behandlung im Rahmen einer komplexen Therapie bei Infektionen der Nasenhöhle im Herbst-Winter-Zeitraum (auch bei schwangeren Frauen und während der Stillzeit);
  • Trockenheit der Nasenschleimhaut; Erhaltung der physiologischen Eigenschaften der Nasenschleimhaut unter veränderten mikroklimatischen Bedingungen - bei Personen, die in Räumen mit klimatisierter Luft und / oder Zentralheizung leben und arbeiten; bei Menschen, deren Schleimhaut der oberen Atemwege ständig schädlichen Auswirkungen ausgesetzt ist (Raucher, Fahrzeugführer, Menschen, die in heißen und staubigen Werkstätten arbeiten, sowie Menschen, die sich in Regionen mit rauen klimatischen Bedingungen befinden).

Kontraindikationen
Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile. Kinder unter 1 Jahr (für dosiertes Nasenspray).

Art der Verabreichung und Dosierung:

Für medizinische Zwecke:

Aqua Maris Nasentropfen für Kinder:

  • Kinder ab 1 Lebenstag: 4 mal täglich 2 Tropfen in jeden Nasengang;

Dosiertes Nasenspray Aqua Maris:

  • Kinder von 1 bis 7 Jahren: 4 mal täglich zwei Injektionen in jeden Nasengang;
  • Kinder von 7 bis 16 Jahren: 4-6 mal täglich zwei Injektionen in jeden Nasengang; Erwachsene: 4-8 mal täglich zwei bis drei Injektionen in jeden Nasengang.

Die Behandlungsdauer beträgt in allen Fällen 2-4 Wochen (nach Ermessen des behandelnden Arztes). Es wird empfohlen, den Kurs in einem Monat zu wiederholen..

Aus hygienischen Gründen:

Aqua Maris Nasentropfen für Kinder:

  • Kinder ab dem 1. Lebenstag verbringen die Toilette in Form von Tropfen Aqua Maris 2-3 mal am Tag, 1-2 Tropfen in jedem Nasengang;

Dosiertes Nasenspray Aqua Maris:

  • Kinder von 1 bis 7 Jahren: 1 - 3 mal täglich, ein - zwei Injektionen in jeden Nasengang;
  • Kinder von 7 bis 16 Jahren: 2-4 mal täglich zwei Injektionen in jeden Nasengang;
  • Erwachsene: 3 - 6 mal täglich, zwei - drei Injektionen in jeden Nasengang.

So erweichen und entfernen Sie Schmutz und Nasensekrete:

  • Aqua Maris wird je nach Situation in jeden Nasengang injiziert oder instilliert, wodurch die austretende überschüssige Flüssigkeit mit Watte oder einem Taschentuch beseitigt wird. Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Schmutzpartikeln erfolgreich erweicht und entfernt wurden..

Nebenwirkungen
Allergische Reaktionen sind möglich.

Überdosis
Überdosierungsfälle wurden nicht festgestellt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Da das Medikament keine systemische Wirkung auf den Körper hat, wurden keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten beobachtet. Kann mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Erkältungen angewendet werden.

spezielle Anweisungen
Um das Risiko einer Infektion des Mittelohrs bei Neugeborenen zu vermeiden, geben Sie die Lösung mit minimalem Druck auf die Flasche mit Vorsicht in die Nasenhöhle.

Freigabe Formular
Dosiertes Nasenspray.
30 ml (30,36 g) des Arzneimittels in einer neutralen braunen Glasflasche, die mit einer Dosiervorrichtung, einem Sprühkopf und einer Propylenschutzkappe ausgestattet ist. Eine Flasche mit Gebrauchsanweisung wird in einen Karton gegeben. Nasentropfen für Kinder.
10 ml des Arzneimittels in einer Polyethylenflasche - eine Pipette mit entsprechendem Schraubengewinde. Eine Tropfflasche mit Gebrauchsanweisung wird in einen Karton gegeben.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum
Dosiertes Nasenspray 3 Jahre
Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Nasentropfen für Kinder ab 2 Jahren.
Nicht nach Ablaufdatum verwenden.
Innerhalb von 45 Tagen nach dem Öffnen der Flasche verbrauchen.

Abgabebedingungen von Apotheken
Ohne Rezept.

Hersteller
JSC "Jadran" Galensky Laboratories, 51000 Pulac b / n, Rijeka, Kroatien.