Aquamaster

Angina

Das Medikament Aquamaster - ein Mittel zur Behandlung von Nasenerkrankungen.
AquaMaster:
- stellt die Durchgängigkeit der Nasengänge wieder her, erleichtert die Nasenatmung durch Befeuchtung der Nasenschleimhaut und Ausdünnung des Schleims;
- wäscht und entfernt Allergene und pathogene Mikroben aus der Nasenschleimhaut;
- hilft, lokale Entzündungen zu reduzieren und trockene Krusten in der Nase zu entfernen;
- behält den normalen physiologischen Zustand der Nasenschleimhaut bei.

Anwendungshinweise:
Aquamaster wird zu therapeutischen Zwecken bei der komplexen Therapie von akuter und chronischer Rhinitis, einschließlich allergischer, eingesetzt.
Aquamaster zur Vorbeugung:
- Infektionskrankheiten der Nase in der Herbst-Winter-Zeit;
- mit Sinusitis, einschließlich Sinusitis;
- erhöhte Trockenheit der Nasenschleimhaut;
- nach Operationen an der Nasenhöhle.
Aquamaster für Hygienezwecke:
- zur Pflege der Nasenschleimhaut von Erwachsenen und Kindern;
- zur schonenden Reinigung der Nasenhöhle von Schleim und Krusten.

Art der Anwendung:
Aquamaster wird intranasal angewendet.
Verwenden Sie für Kinder jeweils einen nach dem anderen, für Erwachsene 3-4 Mal täglich zwei Sprays in jeden Nasengang. Der Verlauf der Vorbeugung und Behandlung beträgt 2-4 Wochen (nach Ermessen des behandelnden Arztes).
So erweichen und entfernen Sie Verunreinigungen und Nasensekrete: AquaMaster wird je nach Situation in jeden Nasengang injiziert, wodurch die entstehende überschüssige Flüssigkeit mit Watte oder einem Taschentuch entfernt wird. Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Schmutzpartikeln erfolgreich erweicht und entfernt wurden..
Zum Sprühen in eine mit einer Sprühdüse verschlossene Flasche
- Entfernen Sie die Schutzkappe von der Sprühdüse.
- Führen Sie 1-2 Testsprays in die Luft durch.
- Führen Sie mit aufrechtem Kopf eine Sprühdüse in jeden Nasengang ein und sprühen Sie durch Drücken.
Zum Sprühen in eine Flasche mit Verschluss und mit einer einzeln verpackten Sprühdüse
- Schrauben Sie den Verschluss der Medikamentenflasche ab und lösen Sie den Flaschenhals vom Sicherheitsring.
- Befreien Sie die Sprühdüse von der Einzelverpackung.
- Schrauben Sie die Sprühdüse auf die Medikamentenflasche und entfernen Sie die Schutzkappe.
- Führen Sie 1-2 Testsprays in die Luft durch.
- Führen Sie mit aufrechtem Kopf eine Sprühdüse in jeden Nasengang ein und sprühen Sie durch Drücken.

Nebenwirkungen:
Bis jetzt noch nicht etabliert.

Kontraindikationen:
Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Aquamaster.

Schwangerschaft:
Es liegen keine Daten zur Einschränkung der Anwendung von Aquamaster während der Schwangerschaft und Stillzeit vor..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:
Eine klinisch signifikante Wechselwirkung von Aquamaster mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen. Kann mit anderen Medikamenten zur intranasalen Verabreichung verwendet werden. In diesem Fall wird die Nasenhöhle zunächst mit AquaMaster gespült.

Überdosis:
Überdosierungsfälle von Aquamaster werden nicht festgestellt.

Lagerbedingungen:
Bei einer Temperatur von 15 bis 30 ° C. Von Kindern fern halten. Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Freigabe Formular:
Aquamaster - Nasenspray, 0,65%.
In Glasflaschen mit 30, 50 ml Sprühdüsen verschlossen.

Komposition:
Aquamaster enthält Wirkstoffe: 6,5 mg Natriumchlorid.
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Benzylalkohol, Natriumhydrogenphosphatdodecahydrat (Natriumphosphat disubstituiertes 12-wässriges), Natriumdihydrogenphosphatdihydrat (Natriumphosphat monosubstituiertes 2-wässriges), Wasser.

Gebrauchsanweisung für Aquamaster Nasenspray für Kinder und Erwachsene

Aquamaster Nasenspray wird als Element einer komplexen Therapie bei Erkrankungen der Atmungsorgane eingesetzt, insbesondere um die Nasenatmung zu erleichtern und durch Krankheit oder Allergien verursachte Beschwerden in der Nase zu beseitigen..

Aufgrund seiner geringen Kosten, seiner sicheren Zusammensetzung und seiner bequemen Verwendungsform genießt das Spray die wohlverdiente Liebe der Verbraucher..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament mit dem Handelsnamen Aquamaster wird in Form eines Sprays hergestellt. Es ist eine farblose Flüssigkeit mit einem leichten charakteristischen Mandelgeruch..

Der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist Natriumchlorid. Seine Konzentration beträgt 6,5 Gramm pro 100 Milliliter des Arzneimittels..

Hilfsstoffe umfassen:

  • Benzalkoniumchlorid;
  • Benzylalkohol;
  • disubstituiertes Natriumphosphat;
  • monosubstituiertes Natriumphosphat;
  • Wasser für Injektionen.

pharmachologische Wirkung

Aquamaster gehört aufgrund seiner aktiven Eigenschaften zu den Feuchtigkeitscremes. Durch die Spülung der Schleimhaut der Nasengänge wird diese erweicht, was eine komplexe therapeutische Wirkung bietet:

  • Verflüssigt alle Formationen und mildert zähe Ablagerungen;
  • Tötet und entfernt schädliche, aggressive Mikroorganismen und Substanzen, die allergische Reaktionen hervorrufen können;
  • Reduziert Entzündungen;
  • Lindert die Symptome einer verstopften Nase durch Verbesserung der Durchgängigkeit der Atemwege.

Anwendungshinweise

Der pharmakologische Wirkstoff Aquamaster ist ein engmaschiges Medikament, das zur Behandlung und Vorbeugung von Problemen und Beschwerden verschiedener Arten von Exposition und Ätiologie eingesetzt werden kann. In der modernen medizinischen Praxis wird es jedoch am häufigsten Patienten verschrieben, die an Rhinitis verschiedener Formen und Ursprünge leiden..

Diese beinhalten:

  • Erkältungen in Zeiten der Exazerbation;
  • chronischer Typ der Krankheit;
  • allergische Erkrankungen der Nasenwege.

Verhütung

Um die Entwicklung von Atemwegserkrankungen zu verhindern, ist Aquamaster Spray für eine Reihe von Indikatoren indiziert:

  • Mit erhöhter Trockenheit und Empfindlichkeit der Nasenhöhle.
  • Im Herbst und Winter, wenn sich die Erkältungen verschlimmern.
  • Nach Operationen an der Nase oder medizinischen Eingriffen in seinem Bereich.
  • Bei leichter Sinusitis, Sinusitis.

Gebrauchsanweisung für Nasenspray Aquamaster

Nasenmedikamente werden oft von Ärzten verschrieben, um Krankheiten zu behandeln. Die Verschreibung von Medikamenten ist anders. Einige werden zur Behandlung von Viruserkrankungen eingesetzt, andere zur Stärkung der Immunität und wieder andere zur Bekämpfung von Bakterien. Für entzündliche Prozesse und allergische Reaktionen werden spezielle Hormone eingesetzt.

  • Komposition
  • Arzneimittelwirkung
  • Anwendungshinweise
  • Wie und in welcher Dosierung anzuwenden
  • Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen
  • Lagerbedingungen und Haltbarkeit
  • Preis
  • Bewertungen über das Medikament

Nasensprays zum Spülen der Nase sind sehr beliebt geworden. Aquamaster Spray gehört zu solchen Medikamenten.

Komposition

Die Anweisungen für das Aquamaster-Nasenpräparat geben die Zusammensetzung an:

  • Natriumchlorid ist die Hauptsubstanz;
  • Benzylalkohol;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Wasser;
  • andere Hilfsstoffe.

Arzneimittelwirkung

Ein Nasenspray wird verwendet, um die Schleimhäute der Nasengänge zu spülen. Das Spray hilft, Bakterien und Viren loszuwerden. Darüber hinaus hilft Aquamaster, getrocknete Krusten zu erweichen und sanft herauszuholen, und reduziert lokale Entzündungen. Infolge solcher Aktionen wird die Nasenschleimhaut gereinigt, die Durchgängigkeit der Nasengänge wiederhergestellt und die Nasenatmung erleichtert.

Andere Arzneimittel können in Verbindung mit Aquamaster Nasenspray verwendet werden. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, das Intervall zwischen der Verabreichung von Arzneimitteln in wenigen Minuten und der ersten Anwendung von Aquamaster einzuhalten.

Anwendungshinweise

Aquamaster für die Nase wird für medizinische, vorbeugende und hygienische Zwecke verschrieben. Bei der Behandlung wird empfohlen, es bei akuter, chronischer oder allergischer Rhinitis zu verwenden..

Zur Vorbeugung gelten folgende Anwendungshinweise:

  • die Herbst-Winter-Periode und die damit verbundene Ausbreitung von Infektionskrankheiten;
  • mit Sinusitis, Sinusitis;
  • wenn die Schleimhäute zu trocken sind;
  • mit akuter Rhinitis;
  • mit vasomotorischer, allergischer und chronischer Rhinitis;
  • in der postoperativen Zeit.

Aus hygienischen Gründen wird Aquamaster empfohlen, um die Nasengänge von Krusten und Schleim zu reinigen. Aquamaster Nasenspray ist ein Medikament, das sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet ist.

Darüber hinaus kann Aquamaster von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden. Frauen unter solchen Bedingungen können Aquamaster-Spray verwenden, um das mögliche Auftreten einer laufenden Nase und damit verbundene Probleme zu verhindern..

Wie und in welcher Dosierung anzuwenden

Die Dosierung für Kinder ist eine einzelne Injektion in jeden Nasengang, für Erwachsene - 2 Injektionen. Es ist notwendig, das Medikament 3 bis 4 Mal am Tag zu verwenden. Der Verlauf der Behandlung und Vorbeugung von 2 bis 4 Wochen.

Das Nasenspray muss so oft wie nötig injiziert werden. Auslaufende Flüssigkeit muss mit Watte oder einem Taschentuch entfernt werden. Um die Nase von Krusten und der Ansammlung von umweltschädlichen Partikeln zu reinigen, kann das Spray wiederholt angewendet werden, bis der gewünschte Effekt erzielt wird.

Die Anweisungen von Aquamaster zur Verwendung eines Sprays mit einer Sprühdüse lauten wie folgt. Zuerst müssen Sie die Düse von der Schutzkappe lösen. Dann müssen Sie die Funktion überprüfen, indem Sie mehrere Testsprays durchführen. Der Kopf muss aufrecht gehalten werden. Führen Sie eine Düse in jedes Nasenloch ein und sprühen Sie.

Anleitung zur Verwendung eines Sprays mit versiegeltem Deckel und Sprühdüse in einer Einzelverpackung:

  1. Schrauben Sie den Verschluss von der Flasche ab. Lösen Sie den Flaschenhals vom Sicherheitsring.
  2. Entfernen Sie die Sprühdüse aus der Verpackung.
  3. Schrauben Sie die Düse auf die Medikamentenflasche und entfernen Sie die Schutzkappe.
  4. Führen Sie mehrere Testsprays in die Luft durch.
  5. Der Kopf muss aufrecht sein.
  6. Setzen Sie die Düse in das Nasenloch ein und drücken Sie das Spray.

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die Anweisungen für das Medikament zeigen, dass nach Verwendung des Sprays keine negativen Reaktionen auftraten. Darüber hinaus gibt es keine Kontraindikationen als solche. Es muss jedoch beachtet werden, dass jedes Medikament eine allergische Reaktion hervorrufen kann..

Zu Beginn der Verwendung des Produkts kann ein Brennen auftreten. Solche unangenehmen Empfindungen sind mit der Tatsache verbunden, dass die Schleimhaut geschädigt ist..

Wenn das Medikament falsch angewendet wird, besteht das Risiko einer Mittelohrentzündung. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Aquamaster Nasenspray bei Kindern.

Das Spray beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren oder mit Maschinen zu arbeiten. Es ist nur wichtig, es nur in den empfohlenen Dosen zu verwenden..

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre. Das Spray muss außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15 bis 30 Grad aufbewahrt werden.

Hängt vom Volumen des Arzneimittels ab. Aquamaster ist in 30- und 50-ml-Flaschen erhältlich. Preis Aquamaster Spray 50 ml. reicht von 180 bis 200 Rubel. Der Preis für eine Flasche mit 30 ml beginnt bei 100 Rubel.

Bewertungen über das Medikament

Dieses Tool ist sehr beliebt. Die Patienten hinterlassen viele positive Rückmeldungen über ihn.

Menschen heben die folgenden Vorteile des Arzneimittels hervor:

  • laufende Nasensymptome verschwinden schnell genug;
  • die Zusammensetzung ist gesundheitlich unbedenklich;
  • die Verwendung des Arzneimittels ist zweckmäßig;
  • die Wirksamkeit des Mittels ist hoch;
  • sparsam mit dem Spray umgehen;
  • Aquamaster kann auch für Babys verwendet werden.
  • Kontraindikationen und Nebenwirkungen fehlen praktisch;
  • schwangere und stillende Frauen können das Medikament verwenden;
  • bezahlbarer Preis.

Diejenigen, die Aquamaster kaufen möchten, sollten sich einiger seiner wesentlichen Merkmale bewusst sein. Aquamaster kann als Analogon von Meerwasser bezeichnet werden. Nur von ihr unterscheidet er sich in absoluter Sterilität. Es ist sehr bequem zu bedienen.

Da das Medikament eine milde Wirkung auf die Schleimhäute des Riechorgans hat, eine schnelle Wirkung hat und sicher ist, kann es von kleinen Kindern und Frauen verwendet werden, die ein Kind tragen. Darüber hinaus können Sie Aquamaster, wie oben erwähnt, bei Bedarf in Verbindung mit Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung anwenden.

AquaMaster ® (AquaMaster)

Aktive Substanz:

Inhalt

  • Komposition
  • pharmachologische Wirkung
  • Pharmakodynamik
  • Indikationen für AquaMaster
  • Kontraindikationen
  • Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Nebenwirkungen
  • Interaktion
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Überdosis
  • spezielle Anweisungen
  • Freigabe Formular
  • Hersteller
  • Abgabebedingungen von Apotheken
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels AquaMaster
  • Haltbarkeit des Arzneimittels AquaMaster
  • Preise in Apotheken
  • Bewertungen

Pharmakologische Gruppe

  • Heilmittel zur Behandlung von Nasenerkrankungen [Anticongestants]

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

  • J00 Akute Nasopharyngitis [Schnupfen]
  • J01 Akute Sinusitis
  • J01.9 Akute Sinusitis, nicht spezifiziert
  • J30 Vasomotorische und allergische Rhinitis
  • J31.0 Chronische Rhinitis
  • J32 Chronische Sinusitis
  • J32.0 Chronische Kieferhöhlenentzündung
  • Z98.8 Andere spezifizierte postoperative Bedingungen

Komposition

Spray für die Nase1000 ml
aktive Substanz:
Natriumchlorid6,5 g
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid; Benzylalkohol; Natriumhydrogenphosphat-Dodecahydrat (disubstituiertes Natriumphosphat 12-wässrig); Natriumdihydrogenphosphatdihydrat (monosubstituiertes Natriumphosphat-2-Wasser); Wasser

Beschreibung der Darreichungsform

Spray: klare, farblose Flüssigkeit mit einem leichten charakteristischen Mandelgeruch.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Stellt die Durchgängigkeit der Nasenwege wieder her, erleichtert die Nasenatmung durch Befeuchtung der Nasenschleimhaut und Ausdünnung des Schleims; wäscht und entfernt Allergene und pathogene Mikroben aus der Nasenschleimhaut; hilft, lokale Entzündungen zu reduzieren und trockene Krusten in der Nase zu entfernen; behält den normalen physiologischen Zustand der Nasenschleimhaut bei.

Indikationen für AquaMaster ®

Für therapeutische Zwecke:

in der komplexen Therapie der akuten und chronischen Rhinitis, einschließlich allergischer.

Zu Präventionszwecken:

Infektionskrankheiten der Nase in der Herbst-Winter-Zeit;

Sinusitis, inkl. Sinusitis;

erhöhte Trockenheit der Nasenschleimhaut;

nach Operationen an der Nasenhöhle.

Aus hygienischen Gründen:

Pflege der Nasenschleimhaut von Erwachsenen und Kindern;

sanfte Reinigung der Nasenhöhle von Schleim und Krusten.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine Daten zur Einschränkung der Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor..

Nebenwirkungen

Bis jetzt noch nicht etabliert.

Interaktion

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung von AquaMaster ® mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Kann mit anderen Medikamenten zur intranasalen Verabreichung verwendet werden. In diesem Fall wird die Nasenhöhle zunächst mit AquaMaster ® gespült.

Art der Verabreichung und Dosierung

Intranasal.

Kinder - 1, Erwachsene - 2 Sprays in jedem Nasengang 3-4 mal am Tag. Der Verlauf der Prävention und Behandlung beträgt 2-4 Wochen (nach Ermessen des behandelnden Arztes).

So erweichen und entfernen Sie Verunreinigungen und Nasensekrete: AquaMaster ® wird so oft wie erforderlich in jeden Nasengang injiziert, um die entstehende überschüssige Flüssigkeit mit Watte oder einem Taschentuch zu entfernen. Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Schmutzpartikeln erfolgreich erweicht und entfernt wurden..

Zum Sprühen in eine mit einer Sprühdüse verschlossene Flasche

1. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Sprühdüse.

2. Führen Sie 1–2 Testsprays in die Luft.

3. Führen Sie die Sprühdüse mit aufrechtem Kopf in jeden Nasengang ein und sprühen Sie durch Drücken.

Zum Sprühen in einer Flasche, versiegelt mit einem Verschluss, ausgestattet mit einer einzeln verpackten Sprühdüse

1. Schrauben Sie den Verschluss der Medikamentenflasche ab und lösen Sie den Flaschenhals vom Sicherheitsring.

2. Entfernen Sie die Einzelverpackung von der Sprühdüse.

3. Schrauben Sie die Sprühdüse auf die Medikamentenflasche und entfernen Sie die Schutzkappe.

4. Führen Sie 1–2 Testsprays in die Luft durch.

5. Führen Sie mit aufrechtem Kopf eine Sprühdüse in jeden Nasengang ein und sprühen Sie durch Drücken.

Überdosis

Überdosierungsfälle wurden nicht festgestellt.

spezielle Anweisungen

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten. AquaMaster ® in empfohlenen Dosen beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, mit Maschinen zu fahren und zu arbeiten.

Freigabe Formular

Nasenspray 0,65%. In Glasflaschen mit 30, 50 ml Sprühdüsen verschlossen. Jede Flasche, versiegelt mit einer Sprühdüse, in einem Karton.

In Glasflaschen mit 30, 50 ml Schraubverschlüssen. Jede Flasche zusammen mit einer Sprühdüse einzeln in einen Karton eingewickelt.

Hersteller

Der Inhaber des Registrierungszertifikats / Herstellers / der Organisation, der Ansprüche von Verbrauchern erhält: CJSC Evalar. Russland, 659332, Altai-Territorium, Biysk, st. Sozialist, 23/6.

AquaMaster

Komposition

Nasenspray AquaMaster 0,65% in einer Menge von 1 ml enthält 6,5 mg Natriumchlorid.

Zusätzliche Komponenten: Benzalkoniumchlorid, Benzylalkohol, Natriumhydrogenphosphatdodecahydrat (12-wässriges disubstituiertes Natriumphosphat), Natriumdihydrogenphosphatdihydrat (2-wässriges Mononatriumphosphat), Wasser.

Freigabe Formular

Spray AquaMaster ist eine farblose transparente geruchlose Lösung. 30 oder 50 ml dieser Lösung in einer Flasche mit einer mitgelieferten Sprühdüse, eine solche Flasche in einer Papierbox.

pharmachologische Wirkung

Befeuchtet die Schleimhäute der Nase.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

AquaMaster stellt die normale Durchgängigkeit der Nasennebenhöhlen und -passagen wieder her, erleichtert und verbessert die Nasenatmung durch Befeuchtung der Schleimhäute der Nasenhöhle und Verringerung der Schleimdichte. Das Spray wäscht sich ab und entfernt schnell Allergene und pathogene Mikroben von der Oberfläche der Schleimhäute der Nasenhöhle, schwächt den lokalen Entzündungsprozess und evakuiert trockene Krusten in der Nasenhöhle und hält den physiologischen Gleichgewichtszustand der Schleimhäute der Nasenhöhle aufrecht.

Anwendungshinweise

Zu vorbeugenden Zwecken wird es verwendet für:

  • Infektionskrankheiten der Nase während eines Zeitraums mit erhöhtem Risiko für Atemwegserkrankungen (Winter und Herbst);
  • Sinusitis, einschließlich Sinusitis;
  • postoperative Zustände (Eingriffe in die Nasenhöhle);
  • übermäßige Trockenheit der Schleimhäute der Nasenhöhle;

Für einen therapeutischen Zweck wird es verwendet:

  • in der Mehrkomponententherapie der Rhinitis (akut und chronisch), einschließlich allergischer.

Für Pflege- und Hygienezwecke:

  • Hygiene der Schleimhäute der Nasenhöhle bei Kindern und Erwachsenen sowie einfache Reinigung der Nasenhöhle von Krusten und Schleim.

Kontraindikationen

Bedrohung durch Hirn- oder Lungenödeme, Hypernatriämie, Überhydratation.

Nebenwirkungen

Bei lokaler und externer Anwendung von AquaMaster wurden bisher keine Nebenwirkungen festgestellt..

Gebrauchsanweisung von AquaMaster (Weg und Dosierung)

Gebrauchsanweisung schreibt die intranasale Anwendung von AquaMaster vor.

Kindern wird empfohlen, ein Spray und Erwachsenen dreimal täglich zwei Sprays in beide Nasengänge zu sprühen. Die Dauer des präventiven und therapeutischen Kurses sollte nicht mehr als einen Monat betragen (die Bedingungen werden auf der Grundlage der Entscheidung des behandelnden Arztes festgelegt)..

AquaMaster zum Erweichen und Evakuieren von Nasensekreten und umweltschädlichen Ansammlungen:

  • das Arzneimittel wird so viel in beide Nasengänge gesprüht, wie zur Beseitigung der obigen Formationen erforderlich ist;
  • Der resultierende Überschuss des Arzneimittels kann mit einem Taschentuch entfernt werden.
  • Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Partikeln, die die Nasenhöhle kontaminieren, erfolgreich evakuiert wurden.

Überdosis

Keine Fälle von Überdosierung gemeldet.

Interaktion

Die Wechselwirkung mit der lokalen Anwendung des Arzneimittels AquaMaster hat keine klinische Bedeutung.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament kann ohne Rezept gekauft werden.

Lagerbedingungen

  • in einem Temperaturbereich von 15 bis 30 Grad lagern;
  • Von Kindern fernhalten.

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Das Mittel wird mit Vorsicht in großen Mengen mit eingeschränkter Nierenfunktion und Hypokaliämie angewendet. Die Verwendung großer Mengen des Arzneimittels kann zur Entwicklung von Überhydratation, Chloridazidose und einer Erhöhung des Volumens der Kaliumausscheidung führen.

Bei längerer Anwendung ist es notwendig, den Gehalt an Elektrolyten im Blut und den täglichen Urinausstoß zu kontrollieren.

Beeinträchtigt nicht die Fahrfähigkeit.

AquaMaster

Gebrauchsanweisung für AquaMaster Nasenspray

Das Medikament wird ausschließlich in die Nasengänge injiziert. Das Medikament wird bei Erwachsenen zweimal in jedes Nasenloch und bei Kindern einmal gespritzt. Die Anwendungsvielfalt kann viermal täglich erreicht werden. In diesem Fall spielt der Zweck der Verwendung des Arzneimittels eine Rolle..

Während der Behandlung wird dem Wirkstoff die maximale Anzahl von Malen verschrieben. Während der Prophylaxe wird das Medikament morgens und abends 1-2 mal verabreicht. Wenn eine hygienische Anwendung erforderlich ist, ist eine morgendliche Nasentoilette ausreichend.

Bitte beachten Sie, dass das Spray-Medikament bei Kindern unter zwei Jahren kategorisch kontraindiziert ist. In solchen Fällen wird das Arzneimittel ausschließlich per Tropf verabreicht.

Sprühen Sie dazu die Lösung in einen kleinen Behälter und legen Sie sie dann mit einer Pipette in die Nase des Babys..

Gebrauchsanweisung für Aquamaster

Trotz der Sicherheit des Arzneimittels, selbst wenn es in großen Mengen verwendet wird, und der scheinbaren Einfachheit seiner Verpackung ist es wichtig, die Regeln für die Verwendung des Arzneimittels zu befolgen

Gebrauchsanweisung

Bisher gibt es zwei Arten von Verpackungen für das Aquamaster Nasenspray. Und jeder von ihnen hat seine eigene Verwendungsreihenfolge..

Nasenspray mit Sprühdüse

  • Entfernen Sie die Schutzkappe, die die Düse bedeckt, von Schmutz und Staub.
  • Führen Sie einige Testinjektionen in die Luft durch. Halten Sie gleichzeitig die Flasche von sich fern..
  • Halten Sie Ihren Kopf gerade, führen Sie die Düse einige Zentimeter in den Nasengang ein und injizieren Sie das Arzneimittel.

Aquamaster mit Deckel und Sprühkappe inklusive

  • Entfernen Sie den Verschluss von der Flasche und entfernen Sie den Sicherheitsring vom Hals.
  • Öffnen Sie die Einzelverpackung und entfernen Sie die Medikamenten-Sprühkappe.
  • Befestigen Sie das Spritzgerät an der Flasche und führen Sie 1-2 Testinjektionen von Ihnen weg durch.
  • Unter Beibehaltung der normalen Position des Kopfes injizieren Sie das Nasenspray der Reihe nach in jeden Nasengang.

Anwendungsdosen

In jedem speziellen Fall sollte der behandelnde Arzt einen Termin für einzelne zulässige Dosen und die Dauer des therapeutischen Kurses vereinbaren. Es gibt aber auch allgemeine Empfehlungen, die der Hersteller des Medizinprodukts direkt gibt..

Erwachsene dürfen mehrere Aufnahmen gleichzeitig machen. Sie können das Spray 3-5 mal täglich verwenden.

Der Behandlungs- oder Präventionsverlauf kann zwischen 2 Wochen und einem Monat liegen.

Gegenanzeigen und Überdosierung

AquaMaster Nasenspray hat keine Kontraindikationen. Überdosierungssituationen sowie Nebenwirkungen durch die Verwendung des Arzneimittels wurden bisher nicht festgestellt.

Darüber hinaus sind Kochsalzlösung und alle ihre Analoga absolut sicher und sogar für den menschlichen Körper nützlich..

Sie lindern Entzündungen und pflegen sanft die Nasenschleimhaut. Bei Trockenheit ist es bemerkenswert mit Feuchtigkeit versorgt. Schmerzlos und ohne wiederholte Blutungen hervorzurufen, erweichen und entfernen sie Blutkrusten aus der Nase. Entfernt effektiv Schleim aus der Nase und stellt die Durchgängigkeit der Nasengänge wieder her, wodurch die freie Atmung wiederhergestellt wird.

AquaMaster verursacht keine Drogenabhängigkeit. Darüber hinaus ist es gut im Kampf gegen die bestehende Drogenabhängigkeit von Vasokonstriktor-Nasentropfen oder Sprays. Außerdem beschleunigt seine Verwendung die Wiederherstellung der Nasenschleimhaut..

Wann sollte das Medikament angewendet werden?

Spray Aquamaster kann bei allen Erkrankungen der Nase angewendet werden, begleitet von verstopfter Nase und Atembeschwerden. Es wird selten als Monotherapie eingesetzt, bei langwierigen und bakteriellen Prozessen ist eine Kombination mit systemischen Medikamenten erforderlich.

Die Hauptindikationen für die Verwendung können wie folgt dargestellt werden:

  • akute Rhinitis;
  • chronische Rhinitis;
  • Heuschnupfen;
  • saisonale laufende Nase;
  • komplexe Therapie der Sinusitis;
  • Wiederherstellung der Schleimhaut nach der Operation.

Da die feuchte Schleimhaut der Nasenwege Infektionserregern besser widersteht, kann das Arzneimittel während der Saison der Virusepidemien als Prophylaxe eingesetzt werden. Das Spray kann jedoch nicht vollständig vor Schäden durch Mikroben schützen, da es keine antiviralen Komponenten enthält.

Kann zur Pflege der Nasenhöhle mit starker Trockenheit der Schleimhaut verwendet werden. Es ist eine ausgezeichnete Alternative zu Ölmedikamenten zur Entfernung von Krusten aus verhärtetem Epithel bei Babys.


Aquamaster kann bei Erkältungen jeglichen Ursprungs eingesetzt werden

Anwendungshinweise

In welchen Lebenssituationen wird dem Patienten das Medikament "AquaMaster" (Nasenspray) verschrieben? Aus der Gebrauchsanweisung geht hervor, dass das Medikament in drei Fällen angewendet wird: zur Behandlung, zur Prophylaxe und zum Zweck der Durchführung von Hygieneverfahren. Die Indikationen sind die folgenden Situationen.

  • Rhinitis, Sinusitis und Sinusitis. Virale und bakterielle Erkrankungen der Nasenschleimhaut. Ebenfalls enthalten sind Infektionen der Atemwege. Das Medikament wird auch zur Behandlung von Allergien eingesetzt.
  • Zur Prophylaxe kann nach und vor chirurgischen Eingriffen ein Medikament verschrieben werden. Verwenden Sie ein Spray für trockene Nase, die durch die Umwelt verursacht wird. Die Ernennung des Arzneimittels erfolgt für Personen, bei denen das Risiko besteht, im Winter krank zu werden und mit infizierten Personen in Kontakt zu kommen.
  • Aus hygienischen Gründen wird das Medikament für Kinder und Erwachsene verschrieben. Indikationen für die Anwendung sind trockene Nase, das Vorhandensein von Krusten und schwer zu trennender Schleim..

Bewertungen sagen über das Medikament "AquaMaster", dass es für eine lange Zeit verwendet werden kann. Das Arzneimittel erfordert kein spezielles Rezept von einem Arzt. Bei Bedarf können Sie ein Medikament selbst kaufen und anwenden.

Wie benutzt man das Spray?

Die Art der Verabreichung des Arzneimittels ist intranasal. Die Standarddosis für Kinder beträgt 1 Instillation des Arzneimittels bis zu viermal täglich.

Erwachsene doppelt so viel mit der gleichen Rate. Die Grundregeln für die Instillation mit einem Spray lauten wie folgt:

  • Entfernen Sie die Kappe
  • Richten Sie das Spray nach oben und drücken Sie es, um eine Testinstillation in die Luft durchzuführen
  • Führen Sie die Spitze der Dose in einen Nasengang ein
  • Drücken Sie nacheinander auf den Instillator und stellen Sie die erforderliche Anzahl von Sprays her
  • Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Nasengang
  • Ziehen Sie den Zerstäuber heraus und schließen Sie die Schutzkappe.

Das Verfahren zur Verwendung des Sprays ist sehr einfach, das Arzneimittel kann leicht abgegeben werden, da es aufgrund der Qualität des Sprays Reinigungsfunktionen ausführt.

Das Medikament wird in einer Flasche von 30 oder 50 ml hergestellt. Ausgestattet mit einem Spray.

Produziert in Russland.

Gibt es restriktive Maßnahmen für die Verwendung des Arzneimittels?

Die einzige Kontraindikation ist eine Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen Natriumchlorid. Dies ist äußerst selten, da die Substanz ein gewöhnliches Salz in einer isotonischen Konzentration ist..

Keine andere Krankheit oder Bedingung ist eine einschränkende Maßnahme für die Verwendung von Aquamaster..

Es verursacht keine Nebenwirkungen, ist sicher und angenehm für die Nase. Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit frei verwendet werden.

Eine Überdosierung ist unmöglich, wenn sie versehentlich verschluckt wird, ist sie absolut sicher. Erlaubt bei Kindern von Geburt an.

Selbst wenn das Kind versehentlich den gesamten Inhalt der Flasche trinkt, verursacht dies keine negativen Manifestationen.

Kann in Verbindung mit anderen Arzneimitteln verwendet werden. Wenn Sie das zweite Medikament lokal anwenden müssen, ist dies durchaus akzeptabel. Behandeln Sie jedoch zuerst die Schleimhaut mit Aquamaster-Spray und geben Sie dann ein anderes Medikament ein.

Kontraindikationen

Bedeutet "AquaMaster" für die Nase hat seine eigenen Einschränkungen in der Verwendung. Die Anweisung warnt immer vor ihnen

Achten Sie besonders auf die angegebenen Situationen. Nur so können Sie eine positive Wirkung der Therapie erzielen und die Entwicklung von Nebenwirkungen vermeiden.

Sie sollten das Arzneimittel nicht bei Personen anwenden, die überempfindlich gegen einen Wirkstoff sind. Es ist verboten, das Spray bei Menschen mit Hyperhydratation und Hirn- und Lungenödem anzuwenden. Das Medikament wird Patienten während einer Verschlimmerung der Mittelohrentzündung oder bei chronischen Ohrentzündungen nicht verschrieben. Diese Einschränkung gilt nur für bakterielle oder virale Rhinitis..

Wie und in welcher Dosierung anzuwenden

Die Dosierung für Kinder ist eine einzelne Injektion in jeden Nasengang, für Erwachsene - 2 Injektionen. Es ist notwendig, das Medikament 3 bis 4 Mal am Tag zu verwenden. Der Verlauf der Behandlung und Vorbeugung von 2 bis 4 Wochen.

Das Nasenspray muss so oft wie nötig injiziert werden. Auslaufende Flüssigkeit muss mit Watte oder einem Taschentuch entfernt werden. Um die Nase von Krusten und der Ansammlung von umweltschädlichen Partikeln zu reinigen, kann das Spray wiederholt angewendet werden, bis der gewünschte Effekt erzielt wird.

Die Anweisungen von Aquamaster zur Verwendung eines Sprays mit einer Sprühdüse lauten wie folgt. Zuerst müssen Sie die Düse von der Schutzkappe lösen. Dann müssen Sie die Funktion überprüfen, indem Sie mehrere Testsprays durchführen. Der Kopf muss aufrecht gehalten werden. Führen Sie eine Düse in jedes Nasenloch ein und sprühen Sie.

Anleitung zur Verwendung eines Sprays mit versiegeltem Deckel und Sprühdüse in einer Einzelverpackung:

  1. Schrauben Sie den Verschluss von der Flasche ab. Lösen Sie den Flaschenhals vom Sicherheitsring.
  2. Entfernen Sie die Sprühdüse aus der Verpackung.
  3. Schrauben Sie die Düse auf die Medikamentenflasche und entfernen Sie die Schutzkappe.
  4. Führen Sie mehrere Testsprays in die Luft durch.
  5. Der Kopf muss aufrecht sein.
  6. Setzen Sie die Düse in das Nasenloch ein und drücken Sie das Spray.

Wie wirkt die Medizin?

Das Medikament basiert auf einem Wirkstoff - Natriumchlorid. Wasser und Natriumphosphat wirken als Lösungsmittel.

Das Spray ist eine farblose, transparente Flüssigkeit mit einem säuerlichen Mandelgeruch.

Aquamaster gehört zu einer Gruppe von Produkten zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut. Die Hauptwirkungen des Arzneimittels können wie folgt dargestellt werden:

  • verbesserte Durchgängigkeit der Nasengänge
  • Erleichterung der Atmung
  • lockert den Nasenschleim
  • Entfernt Bakterien durch mechanisches Abwaschen
  • entfernt trockene Krusten
  • reduziert lokale Entzündungen
  • befeuchtet den Schleim.

Die Kombination der Wirkmethoden des Arzneimittels auf die Nasenschleimhaut führt zu einer Verkürzung der Krankheitsdauer und erleichtert deren Verlauf.

AquaMaster Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Nasenspray "AquaMaster" kann für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr verwendet werden. Früher in diesem Alter werden Sprühformen nicht empfohlen, da ein solches Sprühen für die empfindliche Schleimhaut des Babys traumatisch sein kann. Das Medikament ist für schwangere und stillende Frauen zugelassen.

Kinder nach 1 Jahr benötigen 1 Spray in jedem Nasengang des Sprays "AquaMaster". Erwachsene sollten bereits 2 Injektionen in jedes Nasenloch durchführen. Der Eingriff muss 3-4 mal am Tag durchgeführt werden, der Behandlungsverlauf wird vom Arzt festgelegt, in der Regel sind es 2-4 Wochen.

Wenn sich viele Sekrete angesammelt haben und Krusten aufgetreten sind, die schwer zu tränken und zu entfernen sind, lohnt es sich, "AquaMaster" zu verwenden. Das Verfahren muss nach Bedarf kontinuierlich durchgeführt werden, bis die angesammelten Partikel aus der Nasenhöhle evakuiert sind..

Bei Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel ist seine Anwendung kontraindiziert.

Es wurden keine Nebenwirkungen des Arzneimittels identifiziert. "AquaMaster" in den angegebenen Dosierungen beeinträchtigt in keiner Weise die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren.

Wenn zusammen mit dem AquaMaster-Nasenspray andere Medikamente verwendet werden, z. B. Vasokonstriktoren, muss zuerst die Nasenhöhle mit Kochsalzlösung gespült und dann andere Medikamente instilliert werden. Dies ermöglicht es, die Nasenschleimhaut zu reinigen und für die nachfolgende Arzneimittelexposition vorzubereiten..

Gebrauchsanweisung für die AquaMaster-Methode und Dosierung

Gebrauchsanweisung schreibt die intranasale Anwendung von AquaMaster vor.

Kindern wird empfohlen, ein Spray und Erwachsenen dreimal täglich zwei Sprays in beide Nasengänge zu sprühen. Die Dauer des präventiven und therapeutischen Kurses sollte nicht mehr als einen Monat betragen (die Bedingungen werden auf der Grundlage der Entscheidung des behandelnden Arztes festgelegt)..

AquaMaster zum Erweichen und Evakuieren von Nasensekreten und umweltschädlichen Ansammlungen:

  • das Arzneimittel wird so viel in beide Nasengänge gesprüht, wie zur Beseitigung der obigen Formationen erforderlich ist;
  • Der resultierende Überschuss des Arzneimittels kann mit einem Taschentuch entfernt werden.
  • Der Vorgang kann viele Male wiederholt werden, bis die Ansammlungen von Partikeln, die die Nasenhöhle kontaminieren, erfolgreich evakuiert wurden.

AQUAMASTER

Aktive Substanz

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

◊ Nasenspray 0,65%1 ml
Natriumchlorid6,5 mg

30 ml - Flaschen (1) komplett mit Sprühdüse - Pappkartons.
50 ml - Flaschen (1) komplett mit Sprühdüse - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Natrium- und Chlorionen sind die wichtigsten anorganischen Bestandteile der extrazellulären Flüssigkeit und halten den geeigneten osmotischen Druck von Blutplasma und extrazellulärer Flüssigkeit aufrecht. Eine isotonische Lösung füllt den Flüssigkeitsmangel im Körper während der Dehydration wieder auf. Hypertonische Natriumchloridlösung mit intravenöser Verabreichung liefert eine Korrektur des osmotischen Drucks der extrazellulären Flüssigkeit und des Blutplasmas. Bei topischer Anwendung in der Augenheilkunde wirkt Natriumchlorid abschwellend..

Pharmakokinetik

Natriumionen passieren die Plazentaschranke und gelangen in die Muttermilch.

Über die Nieren ausgeschieden (Kaliumionen - in den distalen Tubuli im Austausch gegen Natrium- oder Wasserstoffionen), wird eine kleine Menge über den Schweiß ausgeschieden.

  • Stellen Sie eine Frage an einen Gastroenterologen
  • Medikamente kaufen

Indikationen

Isotonische Lösung: Dehydration verschiedener Herkunft. Zur Aufrechterhaltung des Blutplasmavolumens während und nach der Operation. Als Lösungsmittel für verschiedene Medikamente.

Hypertonische Lösung: Störungen des Wasser-Elektrolyt-Stoffwechsels: Mangel an Natrium- und Chlorionen; hypoosmolare Dehydration verschiedener Herkunft (aufgrund von anhaltendem Erbrechen, Durchfall, Verbrennungen; mit Magenfistel, Lungenblutung, Darmblutung).

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Natriumchlorid; Hypernatriämie, Zustand der Überhydratation, Gefahr eines Lungenödems, Gehirn.

Dosierung

Individuell, abhängig von Indikationen, klinischer Situation, Therapieschema und verwendeter Darreichungsform.

Isotonische Natriumchloridlösung wird intravenös, subkutan und in Einläufen verabreicht und auch zum Waschen von Wunden, Augen und Nasenschleimhaut verwendet. Je nach klinischer Situation wird i / v bis zu 3 l / Tag verabreicht.

Hypertonische Natriumchloridlösung wird intravenös verabreicht. Eine Einzeldosis für die intravenöse Jet-Verabreichung kann 10 bis 30 ml betragen. Für Bedingungen, die eine sofortige Wiederauffüllung von Natrium- und Chlorionen erfordern, intravenös in einer Dosis von 100 ml injiziert.

Nebenwirkungen

Möglicherweise: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Magenkrämpfe, Durst, Tränenfluss, Schwitzen, Fieber, Tachykardie, arterielle Hypertonie, Nierenfunktionsstörung, Ödeme, Atemnot, Kopfschmerzen, Schwindel, Angst, Schwäche, Zucken und Muskelhypertonizität.

Bei topischer und lokaler Anwendung sind noch keine Nebenwirkungen festgestellt worden..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenausscheidungsfunktion und Hypokaliämie werden große Mengen Natriumchlorid mit Vorsicht angewendet. Das Einbringen großer Mengen an Lösung kann zu Chloridazidose, Überhydratation und erhöhter Kaliumausscheidung aus dem Körper führen.

Die hypertonische Lösung wird nicht s / c und i / m verwendet.

Bei längerem Gebrauch ist es notwendig, die Elektrolytkonzentration im Plasma und den täglichen Urinausstoß zu kontrollieren..

Die Temperatur der Infusionslösung sollte 38 ° C betragen.

Nasenspray AquaMaster

Anwendungshinweise

Aquamaster für die Nase wird für medizinische, vorbeugende und hygienische Zwecke verschrieben. Bei der Behandlung wird empfohlen, es bei akuter, chronischer oder allergischer Rhinitis zu verwenden..

Zur Vorbeugung gelten folgende Anwendungshinweise:

  • die Herbst-Winter-Periode und die damit verbundene Ausbreitung von Infektionskrankheiten;
  • mit Sinusitis, Sinusitis;
  • wenn die Schleimhäute zu trocken sind;
  • mit akuter Rhinitis;
  • mit vasomotorischer, allergischer und chronischer Rhinitis;
  • in der postoperativen Zeit.

Aus hygienischen Gründen wird Aquamaster empfohlen, um die Nasengänge von Krusten und Schleim zu reinigen. Aquamaster Nasenspray ist ein Medikament, das sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet ist.

Darüber hinaus kann Aquamaster von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden. Frauen unter solchen Bedingungen können Aquamaster-Spray verwenden, um das mögliche Auftreten einer laufenden Nase und damit verbundene Probleme zu verhindern..

Gibt es restriktive Maßnahmen für die Verwendung des Arzneimittels?

Die einzige Kontraindikation ist eine Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen Natriumchlorid. Dies ist äußerst selten, da die Substanz ein gewöhnliches Salz mit einer isotonischen Konzentration ist. Keine andere Krankheit oder Bedingung ist eine einschränkende Maßnahme für die Verwendung von Aquamaster..

Es verursacht keine Nebenwirkungen, ist sicher und angenehm für die Nase. Es kann während der Schwangerschaft und Stillzeit frei verwendet werden. Eine Überdosierung ist unmöglich, wenn sie versehentlich verschluckt wird, ist sie absolut sicher. Bei Kindern ist die Anwendung von Geburt an zulässig. Selbst wenn das Kind versehentlich den gesamten Inhalt der Flasche trinkt, verursacht dies keine negativen Manifestationen.

Kann in Verbindung mit anderen Arzneimitteln verwendet werden. Wenn Sie das zweite Medikament lokal anwenden müssen, ist dies durchaus akzeptabel. Behandeln Sie jedoch zuerst die Schleimhaut mit Aquamaster-Spray und geben Sie dann ein anderes Medikament ein.

Aquamaster ist für die Verwendung in jedem Stadium der Schwangerschaft zugelassen.

Meinungen

Verbraucher sagen, dass der Preis für AquaMaster durchaus angemessen ist. Viele andere Formulierungen sind deutlich teurer. Verbraucher berichten auch, dass die Flasche nach Gebrauch mit normaler Natriumchloridlösung gefüllt werden kann. Dies wird in Apotheken zu einem deutlich günstigeren Preis gekauft..

Das Medikament "AquaMaster" hat positive Bewertungen. Seine Verwendung erleichtert das Atmen, klärt die Nasenwege und lindert Schwellungen. Das Medikament reduziert den Bedarf an anderen Vasokonstriktorformulierungen

Dies ist sehr wichtig für Personen, die sie nicht verwenden können. Zum Beispiel für werdende Mütter

Verbraucher sagen, dass eine Packung Medizin für eine lange Zeit ausreicht. Im Gegensatz zu anderen Arzneimitteln, die in die Nasengänge gegossen werden müssen, verursacht das Arzneimittel während des Gebrauchs keine Beschwerden. Sie können das Produkt in fast jeder Apothekenkette kaufen. Das Medikament hat viele Analoga mit der gleichen Zusammensetzung, zum Beispiel "Rinostop", "Aquamaris", "Aqualor" und so weiter..

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die Anweisungen für das Medikament zeigen, dass nach Verwendung des Sprays keine negativen Reaktionen auftraten. Darüber hinaus gibt es keine Kontraindikationen als solche. Es muss jedoch beachtet werden, dass jedes Medikament eine allergische Reaktion hervorrufen kann..

Zu Beginn der Verwendung des Produkts kann ein Brennen auftreten. Solche unangenehmen Empfindungen sind mit der Tatsache verbunden, dass die Schleimhaut geschädigt ist..

Wenn das Medikament falsch angewendet wird, besteht das Risiko einer Mittelohrentzündung. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Aquamaster Nasenspray bei Kindern.

Das Spray beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren oder mit Maschinen zu arbeiten

Es ist nur wichtig, es nur in den empfohlenen Dosen zu verwenden..

Gebrauchsanweisung für Aquamaster

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Nasenspray 0,65%1 ml
Natriumchlorid6,5 mg

30 ml - Flaschen (1) komplett mit Sprühdüse - Pappkartons.
50 ml - Flaschen (1) komplett mit Sprühdüse - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Natrium- und Chlorionen sind die wichtigsten anorganischen Bestandteile der extrazellulären Flüssigkeit und halten den geeigneten osmotischen Druck von Blutplasma und extrazellulärer Flüssigkeit aufrecht. Eine isotonische Lösung füllt den Flüssigkeitsmangel im Körper während der Dehydration wieder auf. Hypertonische Natriumchloridlösung mit intravenöser Verabreichung liefert eine Korrektur des osmotischen Drucks der extrazellulären Flüssigkeit und des Blutplasmas. Bei topischer Anwendung in der Augenheilkunde wirkt Natriumchlorid abschwellend..

Indikationen

Isotonische Lösung: Dehydration verschiedener Herkunft. Zur Aufrechterhaltung des Blutplasmavolumens während und nach der Operation. Als Lösungsmittel für verschiedene Medikamente.
Hypertonische Lösung: Störungen des Wasser-Elektrolyt-Stoffwechsels: Mangel an Natrium- und Chlorionen; hypoosmolare Dehydration verschiedener Herkunft (aufgrund von anhaltendem Erbrechen, Durchfall, Verbrennungen; mit Magenfistel, Lungenblutung, Darmblutung).
Augentropfen und Salbe: Reizung der Hornhaut bei entzündlichen und allergischen Erkrankungen (im Rahmen einer Kombinationstherapie).

Dosierungsschema

Isotonische Natriumchloridlösung wird intravenös, subkutan und in Einläufen verabreicht und auch zum Waschen von Wunden, Augen und Nasenschleimhaut verwendet. Je nach klinischer Situation häufiger intravenös verabreicht - bis zu 3 l / Tag.
Hypertonische Natriumchloridlösung wird intravenös verabreicht. Eine Einzeldosis für die intravenöse Jet-Verabreichung kann 10 bis 30 ml betragen. Unter Bedingungen, die eine sofortige Wiederauffüllung von Natrium- und Chlorionen erfordern, wird das Arzneimittel in einer Dosis von 100 ml intravenös injiziert.
Topisch und extern angewendet in Abhängigkeit von der verwendeten Darreichungsform und dem Behandlungsschema.

Nebenwirkung

Möglicherweise: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Magenkrämpfe, Durst, Tränenfluss, Schwitzen, Fieber, Tachykardie, arterielle Hypertonie, Nierenfunktionsstörung, Ödeme, Atemnot, Kopfschmerzen, Schwindel, Angst, Schwäche, Zucken und Muskelhypertonizität.
Bei externer und lokaler Anwendung wurden bisher keine Nebenreaktionen festgestellt..

Gegenanzeigen zur Anwendung

Hypernatriämie, Überhydratationszustand, Gefahr eines Lungenödems, Gehirn.

Anwendung bei eingeschränkter Nierenfunktion

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenausscheidungsfunktion werden große Mengen Natriumchlorid mit Vorsicht angewendet.

spezielle Anweisungen

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenausscheidungsfunktion und Hypokaliämie werden große Mengen Natriumchlorid mit Vorsicht angewendet. Das Einbringen großer Mengen an Lösung kann zu Chloridazidose, Überhydratation und erhöhter Kaliumausscheidung aus dem Körper führen.
Die hypertonische Lösung wird nicht s / c und i / m verwendet.
Bei längerem Gebrauch ist es notwendig, die Elektrolytkonzentration im Plasma und den täglichen Urinausstoß zu kontrollieren..
Die Temperatur der Infusionslösung sollte 38 ° C betragen.

Wie wirkt die Medizin?

Das Medikament basiert auf einem Wirkstoff - Natriumchlorid. Das Lösungsmittel ist Wasser und Natriumphosphat. Das Spray ist eine farblose, transparente Flüssigkeit mit einem säuerlichen Mandelgeruch.

Aquamaster gehört zu einer Gruppe von Produkten zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut. Die Hauptwirkungen des Arzneimittels können wie folgt dargestellt werden:

  • Verbesserung der Durchgängigkeit der Nasengänge;
  • Erleichterung der Atmung;
  • verflüssigt Nasenschleim;
  • entfernt Bakterien durch mechanisches Abwaschen;
  • entfernt trockene Krusten;
  • reduziert lokale Entzündungen;
  • befeuchtet den Schleim.

Die Kombination der Wirkmethoden des Arzneimittels auf die Nasenschleimhaut führt zu einer Verkürzung der Krankheitsdauer und erleichtert deren Verlauf.

Aquamaster befeuchtet die Nasenschleimhaut gut und verhindert die Vermehrung pathogener Mikroorganismen.

Das AquaMaster Nasenspray zeichnet sich durch eine ausgeprägte Antiödemwirkung aus. Es wird in der komplexen Therapie chronischer und akuter Formen der Rhinitis, einschließlich allergischer, verschrieben.

Dieses Medikament ist auch für prophylaktische Zwecke nach chirurgischen Eingriffen im Nasenbereich sowie zur Verhinderung des Auftretens von:

  • und Sinusitis;
  • Infektionskrankheiten der Nasenhöhle in der Herbst-Winter-Zeit;
  • Austrocknen der Nasenschleimhaut.

Durch die Verwendung von AquaMaster wird die normale Durchgängigkeit der Nasenwege wiederhergestellt, die Nasenschleimhaut erhält die notwendige Feuchtigkeit, das Atmen durch die Nase wird erheblich erleichtert, Allergene und Krankheitserreger werden vollständig aus der Schleimhaut entfernt, der Entzündungsprozess nimmt ab und trockene Krusten in der Nasenhöhle verschwinden, die Nasenschleimhaut kehrt zu ihrer Normalität zurück Zustand.

Es wird empfohlen, AquaMaster nicht nur für therapeutische und prophylaktische Zwecke, sondern auch für hygienische Zwecke zu verwenden. Es bietet eine wirksame und schonende Pflege der Nasenschleimhaut bei Kindern und Erwachsenen und reinigt sie auch sanft.

Weg

Internasal Spray AquaMaster muss ohne die geringste Abweichung von den Anweisungen verwendet werden.

Zu Beginn des Verfahrens muss die Flasche mit dem Medikament ordnungsgemäß vorbereitet werden:

  1. Schrauben Sie den Deckel ab und entfernen Sie den Sicherheitsring vom Flaschenhals.
  2. Entfernen Sie die Sprühdüse aus der Einzelverpackung.
  3. Schrauben Sie die Düse fest auf den Flaschenhals und entfernen Sie die Schutzkappe.
  4. Führen Sie einige Testsprays in die Luft durch, um Tröpfchen zu erzeugen.
  5. Halten Sie den Kopf in jedem Nasengang aufrecht, setzen Sie abwechselnd die Sprühdüse ein und drücken Sie, um zu sprühen.

Bei erwachsenen Patienten werden drei- bis viermal täglich zwei Sprays des Arzneimittels in jedes Nasenloch verschrieben. Kinder sollten dreimal täglich ein Spray machen. Dieses Mittel eignet sich sogar zur Behandlung von Neugeborenen..

Die Gesamtdauer eines Präventions- oder Behandlungskurses für Patienten jeden Alters kann zwei bis vier Wochen betragen - der behandelnde Arzt sollte in jedem Einzelfall die beste Option bestimmen.

Wie benutzt man das Spray?

Die Art der Verabreichung des Arzneimittels ist intranasal. Die Standarddosis für Kinder beträgt 1 Instillation des Arzneimittels bis zu viermal täglich. Erwachsene doppelt so viel mit der gleichen Rate. Die Grundregeln für die Instillation mit einem Spray lauten wie folgt:

  • Entfernen Sie die Kappe.
  • Richten Sie das Spray nach oben und drücken Sie es, um eine Testinstillation in die Luft durchzuführen.
  • Führen Sie die Spitze der Dose in einen Nasengang ein.
  • Drücken Sie der Reihe nach den Instillator und stellen Sie die erforderliche Anzahl von Sprays her.
  • mit dem zweiten Nasengang wiederholen;
  • Ziehen Sie den Zerstäuber heraus und schließen Sie die Schutzkappe.

Das Verfahren zur Verwendung des Sprays ist sehr einfach, das Arzneimittel kann leicht abgegeben werden, da es aufgrund der Qualität des Sprays Reinigungsfunktionen ausführt.

Das Medikament wird in einer Flasche von 30 oder 50 ml hergestellt. Ausgestattet mit einem Spray. Produziert in Russland.

Aquamaster hat eine sehr praktische Flasche und ein gutes Sprühsystem, so dass auch ein Kind sie benutzen kann.

Die Verwendung erweist sich als viel bequemer als bei allen "Delfinen", bei denen die Gefahr besteht, dass Wasser in den Hörschlauch gelangt. Obwohl die Spülung hier recht bescheiden ist, werden die Turbinaten gut gereinigt, sogar eine laufende Nase verschwindet.