Ambrobenlösung zur Inhalation und oralen Verabreichung: Anweisungen für Kinder und Erwachsene

Pleuritis

Ambroben ist ein mukolytisches Medikament, das sich positiv auf die Drainage pathologischer Sekrete auswirkt. Es verbessert den Auswurfprozess und wirkt sich positiv auf die Ausscheidungsrate von Sputum mit starkem Husten aus, wird als Antiseptikum eingesetzt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Ambroben ist eine geruchlose Lösung. Seine Farbe ist sehr angenehm - hellgelb. Hergestellt in Flaschen mit dunkler Oberfläche. Das Volumen des Glases beträgt 100 und 40 ml.

Für Inhalationen wird ein Inhalator verwendet, der eine schnellere Abgabe des Arzneimittels zum vorgesehenen Zweck ermöglicht.

  • Ambroxol - 7,5 mg / ml;
  • Kaliumsorbat - 1 mg;
  • Salzsäure - 0,6 mg;
  • gereinigtes Wasser - 991,9 mg.

Beachtung! Implementiert von Ambrobene in einer Box mit einer Glasflasche mit einer Lösung und einem Messgerät.

Pharmakokinetik

Die positive therapeutische Wirkung, die bereits 30 Minuten nach Inhalation beobachtet wird, wird durch das Vorhandensein von Ambroxol in der Zubereitung erreicht. Es erhöht die Aktivität des Flimmerepithels, das die Schleimhäute der Luftröhre, der Bronchien und der Lunge bedeckt.

Es gibt ständig bewegte Zilien auf der Zelloberfläche. Unter dem Einfluss von Ambrobene beginnen sie sich noch schneller zu bewegen. Die beschleunigte Bewegung der Zilien fördert die schnelle Entfernung des entstehenden Schleims. Da Ambroxol die Bildung von Enzymen beeinflusst, die die intramolekularen Bindungen von Mucopolysacchariden im Sputum zerstören und die Aktivität seröser Zellen erhöhen, wird das Sputum selbst weniger dicht.

Die unter dem Einfluss der Inhalation gebildete Flüssigkeit wird schneller und besser ausgeschieden, die vom Körper damit verbundenen Prozesse werden ebenfalls beschleunigt.

Bei oraler Einnahme wird es zu 99% vom Körper aufgenommen. Die Elimination beginnt nach 12 Stunden. 90% davon kommen in Form von Metaboliten heraus, 10% werden unverändert ausgeschieden. Die Nieren sind an der Entfernung einer Substanz aus dem Körper beteiligt. Wenn Patienten an nierenbedingten Erkrankungen leiden, nimmt die Ausscheidungsrate ab.

Anwendungshinweise

Ambrobene wird effektiv zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt. Er kommt leicht mit der Ausscheidung von Sputum und der Zerstörung der Bakterien zurecht, die es bei ARVI, akuten Infektionen der Atemwege, Bronchitis und Lungenentzündung verursacht haben. Das Medikament wird sowohl Erwachsenen als auch Kindern verschrieben..

Für Kinder

Eine sichere Anwendung von Ambrobene ist bereits in jungen Jahren möglich. So erhalten Kinder unter 2 Jahren die Lösung unter Aufsicht eines Kinderarztes, bei älteren Babys unter Aufsicht ihrer Eltern. Der Hauptindikator für die Anwendung ist Husten. Das Medikament kommt sowohl mit trockenen als auch mit nassen Formen gut zurecht. Die Ambrobeninhalation erfolgt mit:

  • Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Bronchialasthma.

Wichtig! Es ist erlaubt, das Medikament Kindern zu geben, auch wenn beim Husten kein Auswurf vorhanden ist. In den Bronchien bildet sich immer noch pathologisch gefährlicher Schleim, der das Kind etwas später ausspuckt. Mit Hilfe von Ambroxol ist es möglich, diesen Prozess zu beschleunigen und eine engere Genesung herbeizuführen.

Erwachsene

Ambrobene ist angezeigt für Krankheiten wie:

  • akute und chronische Bronchitis infektiöser Natur;
  • chronische Pathologie in der Struktur der Bronchien;
  • Bronchialasthma;
  • chronisch obstruktive Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Tracheitis;
  • Mukoviszidose;

Vor der Anwendung des Arzneimittels müssen Kontraindikationen und das bestehende Risiko von Nebenwirkungen berücksichtigt werden..

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

  • Empfindlichkeit gegenüber seinen einzelnen Komponenten;
  • Schwangerschaft;
  • epileptische Anfälle;
  • Allergien.

Nehmen Sie Arzneimittel mit Vorsicht ein, wenn:

  • Es gibt Krankheiten und Pathologien, die die Bronchien betreffen.
  • Sputum wird mit ungewöhnlicher Geschwindigkeit gebildet und abgesondert;
  • Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre befinden sich im Stadium der Exazerbation;
  • Nieren funktionieren nicht gut;
  • Leberprobleme haben.

Wenn eine Frau stillt, ist die Ernennung des betreffenden Arzneimittels unerwünscht. Es geht leicht in die Muttermilch über, was nicht wünschenswert und nicht immer sicher ist..

Art der Verabreichung und Dosierung zur Inhalation

Ambroben kann verdünnt und oral eingenommen oder inhaliert werden. Wenn diese Behandlungsmethode noch nie praktiziert wurde, ist es besser, die Anweisungen zu lesen oder einen Termin mit einem Therapeuten zu vereinbaren. Der Spezialist wird Ihnen alles über die Durchführung des Verfahrens erzählen und ein Zulassungsschema entwickeln.

Für Kinder

Die Ambroben-Dosis wird basierend auf dem Alter des Kindes berechnet. Folgende Dosierungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Babys und Kinder unter 2 Jahren. Um eine Lösung für die Inhalation eines Babys vorzubereiten, nehmen Sie 1 ml Arzneimittel und verdünnen Sie es in gleichen Anteilen mit Kochsalzlösung. Die Inhalation erfolgt 1,5 Stunden nach den Mahlzeiten zweimal täglich für 3-6 Minuten.
  • Kinder von 2 bis 6 Jahren. Nehmen Sie zur Herstellung der Lösung 2 ml Arzneimittel und 2 ml Kochsalzlösung. Die Inhalation erfolgt zweimal täglich. Der Arzt wird Ihnen mehr darüber erzählen, wie oft Sie einatmen müssen.

Beachtung! Kinder über 6 Jahre nehmen Ambrobene in einer für einen Erwachsenen berechneten Dosis gemäß den Gebrauchsanweisungen ein.

Erwachsene

Für die Behandlung von Erwachsenen wird Ambroben in einem Verhältnis von 2-3 ml des Arzneimittels für die gleiche Menge, ungefähr 2-3 ml Kochsalzlösung, verdünnt. Die Inhalation erfolgt an 7 aufeinanderfolgenden Tagen 7 Minuten lang. Pro Tag müssen mindestens 2-3 Inhalationen durchgeführt werden..

Wie man züchtet?

Es ist nicht schwierig, Ambroben für einen Zerstäuber zu verdünnen und eine Lösung für die Inhalation vorzubereiten. In der Apotheke müssen Sie ein paar ml Kochsalzlösung und das notwendige Medikament kaufen. Im Verhältnis 1: 1 verdünnen. Zuerst wird Kochsalzlösung in eine Spritze oder Pipette gezogen und erst dann Ambrobene. Die Lösung wird geschüttelt.


Das fertige Produkt wird auf Raumtemperatur erwärmt. Dazu wird ein Behälter mit Medizin (Pipette) unter eine gewöhnliche Tischlampe gestellt..

Wie man inhaliert

Da Sie nicht wissen, wie Sie Ambrobene anwenden sollen, sollten Sie, wie oben erwähnt, einen Arzt konsultieren. Das fertige Arzneimittel wird 3-7 Minuten lang inhaliert. Das Einatmen sollte tief sein und die Atemfrequenz sollte konstant sein. Der Einfachheit halber wird das Arzneimittel in eine flache Untertasse gegossen, die in die Nase gebracht wird. Oben ist der Patient mit einem Taschentuch oder einer Decke bedeckt, so dass sein Kopf mit einer Untertasse umwickelt ist und nichts ihn daran hindert, Medikamente zu atmen. Inhalationen mit Ambroben und Kochsalzlösung sind angenehm genug.

Nebenwirkungen

Es gibt nur wenige Nebenwirkungen von Ambroben beim Einatmen, deren Verwendung oben beschrieben wurde. Meistens sind sie das Ergebnis einer Überdosis und erscheinen als:

  • Übelkeit;
  • Magenschmerzen;
  • Durchfall;
  • Erbrechen;
  • Störungen der Geschmackswahrnehmung.

Mit der Entwicklung von Allergien treten Juckreiz, Hautausschlag, Angioödeme, Anzeichen von Urtikaria und anaphylaktischem Schock auf. Das Überschreiten der zulässigen Dosis führt zu einer Blutdrucksenkung und einer Zunahme des Speichelflusses. Kinder können Anzeichen eines Stevens-Johnson- oder Lyell-Syndroms aufweisen. Bei der Verwendung von Ambroben in Form einer Inhalation ist die Dosierung äußerst wichtig..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangere verwenden das Arzneimittel nur auf Empfehlung eines führenden Spezialisten und in geringerem Anteil als üblich. Es gibt keine verlässlichen Daten darüber, welche Auswirkungen es auf den Körper einer Frau und eines Kindes hat, aber besondere Vorsicht schadet nicht.

Da bekannt ist, dass Ambroxol in die Muttermilch eindringen kann, ist es immer noch unerwünscht, während des Stillens damit behandelt zu werden. Wenn Ambrobene immer noch verschrieben wird, dann nur in einer Situation, in der der Nutzen einer Einnahme größer ist als das mögliche Risiko.

Spezielle Gebrauchsanweisungen und Gebrauchsempfehlungen

Wenn das Arzneimittel oral angewendet wird, muss es mit Saft, Wasser oder Tee verdünnt und erst dann wie angegeben angewendet werden. Dies macht den Empfang angenehmer. Das Arzneimittel darf nicht in Verbindung mit Antitussiva und Wirkstoffen angewendet werden, die die Ausscheidung von Sputum verhindern.

Wenn sich die Hautfarbe ändert, wird die Verwendung von Ambrobene eingestellt und sofort ein Arzt aufgesucht..

Wenn das Medikament gleichzeitig mit Amoxicillin, Erythromycin und anderen Antibiotika dieser Gruppe angewendet wird, erhöht sich die Gesamtmenge davon im Sputum. Es wird nicht empfohlen, die Behandlung mit dem Alkoholkonsum zu kombinieren.

Analoge

Ambrobene enthält viele Analoga, die alle auch in Form einer Inhalationslösung implementiert sind und erfolgreich zur Behandlung der oben aufgeführten Krankheiten eingesetzt werden. Ambrobene kann ersetzt werden:

  • Ambrohexal;
  • Lazolvan;
  • Ambroxol;
  • Berodual;
  • Berotek;
  • Natriumchlorid.

Wenn die Freisetzungsform des Arzneimittels nicht wesentlich ist, sind ähnliche Wirk- und Hilfsstoffe in Tropfen, Tabletten und Sirupen vorhanden. Bevor Sie ein bestimmtes Medikament kaufen, müssen Sie die Anweisungen und Anmerkungen zu seiner Verwendung lesen. Der Effekt kann leicht unterschiedlich sein.

Lagerbedingungen

Unter dem Einfluss von Sonnenlicht wird der Wirkstoff zerstört, es entsteht kein Inhalationseffekt durch seine Aufnahme. Verwenden Sie die Flasche nach dem Öffnen so bald wie möglich und bewahren Sie sie an einem dunklen Ort auf. Das Medikament wird bei Temperaturen bis zu 25 Grad gelagert. Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre. Ein abgelaufenes Arzneimittel kann die oben aufgeführten negativen Phänomene hervorrufen. Daher ist es besser, auch eine ungeöffnete Packung wegzuwerfen und eine neue zu kaufen..

Abgabebedingungen von Apotheken

Sie können in der Ambrobene-Apotheke ohne Rezept kaufen. Dies ist ein relativ sicheres Mittel, das häufig allein ohne vorherige Vereinbarung mit Ihrem Arzt angewendet wird..

Bewertungen und Preise in Apotheken

Die Bewertungen zur Verwendung von Ambrobene für einen Zerstäuber sind äußerst gut. Das Medikament wird nicht nur von Ärzten empfohlen, sondern auch von Patienten, bei denen positive Auswirkungen aufgetreten sind. Die Kosten des Arzneimittels sind durchschnittlich. In den meisten Apotheken kann es zu einem Preis von 120 bis 270 Rubel pro Flasche gekauft werden. Für den Behandlungsverlauf reicht 1 Flasche, daher sind diese Kosten durchaus akzeptabel. Analoga können billiger als natürliche Substanzen gekauft werden.

Ambrobene zum Einatmen - Gebrauchsanweisung, billigere Analoga

Die Behandlung eines Hustens erfordert einige Kenntnisse. Heute präsentieren pharmakologische Unternehmen viele Medikamente, die Husten jeglichen Ursprungs beseitigen können..

In dieser Hinsicht wird die Auswahl eines Arzneimittels erst begonnen, nachdem eine eindeutige Diagnose gestellt wurde..

In unserem Artikel werden wir über ein mukolytisches und schleimlösendes Mittel sprechen, das mehr als einmal seine Wirksamkeit bei entzündlichen Prozessen des unteren Teils der Atemwege bewiesen hat - dies ist Ambroben. Machen wir uns mit den Anweisungen für das Medikament vertraut und bestimmen, welche Analoga verwendet werden können, wenn Ambrobene für einen bestimmten Patienten nicht geeignet ist.

Zusammensetzung, Nutzen und Kosten

Das Medikament enthält Ambroxol. Seine Wirkung zielt auf die Produktion spezieller Enzyme ab, die die Verdickung von Schleim verhindern und auch die Produktion von Tensiden aktivieren. Die Hauptaufgabe von Ambroben besteht darin, Schleim aus den Atemwegen zu verdünnen und zu entfernen. Wenn der Patient einen trockenen Husten hat und das Sputum schwer zu trennen ist, können Sie Ambrobene sicher verwenden.

Es wurde auch gezeigt, dass Ambroxol antioxidative Eigenschaften aufweist, indem es freie Radikale aus den Atemwegen freisetzt..

Ambroben wird in Form von Sirup, Kapseln, Tabletten eingenommen, zur Inhalation verwendet und auch intramuskulär injiziert. Die Konzentration des Arzneimittels hängt von der Art seiner Verabreichung ab, natürlich ist sie bei der Injektionsmethode im Körper höher. Das Vorhandensein von Ambroxol während der Therapie wird in Muttermilch und Liquor cerebrospinalis beobachtet. Die größte Menge des Arzneimittels ist im Lungengewebe konzentriert.

Ambroben wirkt ziemlich schnell, etwa 30-40 Minuten nach Gebrauch. Die Dauer der therapeutischen Wirkung beträgt bis zu 10 Stunden.

Der Durchschnittspreis für ein Medikament in russischen Apotheken ist wie folgt:

  • Lösung zur oralen Verabreichung und Inhalation von 7,5 mg / ml 40 ml - 130 Rubel;
  • Kapseln 75 mg Nr. 20 - 220 Rubel;
  • Injektionslösung 15 mg / 2 ml Nr. 5 - 200 Rubel;
  • Sirup 15 mg / 5 ml 100 ml - 120 Rubel;
  • Tabletten 100 mg Nr. 20 - 150 Rubel.

Indikationen

Ambroben zum Einatmen ist geeignet für Husten mit viskosem und schwer zu trennendem Schleim. Dieser Zustand kann bei Bronchitis (jeder Form), Bronchiektasie, Asthma bronchiale und Lungenentzündung beobachtet werden. Wenn ein trockener Husten eine Folge einer Pharyngitis ist, müssen Sie Ambrobene nicht verwenden, weil Der entzündliche Prozess ist im Pharynx.

Kontraindikationen

Das Medikament wird von Patienten gut vertragen, nur in seltenen Fällen ist die Zusammensetzung intolerant. Die erste und zweite Schwangerschaftsperiode (bis zu etwa 28 Wochen) ist eine Kontraindikation.

Relative Kontraindikationen

Es gibt Pathologien, bei denen Sie Ambroben mit Vorsicht verwenden müssen. Diese sind wie folgt:

  • Nieren- und Leberfunktionsstörung;
  • Syndrom der unbeweglichen Zilien, bei denen die motorische Funktion der Bronchien beeinträchtigt ist;
  • ulzerative Prozesse des Magen-Darm-Trakts.

Alle diese Kontraindikationen beziehen sich eher auf die nicht inhalative Form der Verwendung von Ambroben, wenn das Arzneimittel zur oralen Verabreichung bestimmt ist (direkt in den Magen gelangt) oder injiziert wird. Inhalation wird daher als der sicherste Weg zur Verabreichung des Arzneimittels angesehen..

Nebenwirkungen

Während des Einatmens sind negative Reaktionen selten, aber sie sind möglich. Dies können sein:

  • Husten;
  • Geschmacksverletzung;
  • Schweiß;
  • trockener Hals;
  • Nesselsucht;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen Reflex;
  • anaphylaktischer Schock.

Eine Stuhlverstimmung ist nur möglich, wenn die Inhalationslösung in den Magen gelangt. Daher sollte das Inhalationsverfahren streng nach den Anweisungen durchgeführt werden.

Ambrobene zur Inhalation - Dosierung

Die Inhalation wird häufig mit der internen Verabreichung von Ambroben abgewechselt oder kombiniert. Daher werden wir in beiden Fällen die Regeln für die Einnahme des Arzneimittels berücksichtigen..

Interner Empfang

Das Medikament wird immer nach einer Mahlzeit eingenommen, es kann der Flüssigkeit (Tee, Saft, Kompott) zugesetzt werden..

  1. Kindern unter zwei Jahren wird eine tägliche Dosis von 15 mg empfohlen, d.h. morgens und abends 1 ml ambroben.
  2. In der Altersgruppe von zwei bis sechs Jahren wird eine tägliche Einnahme hinzugefügt, morgens, nachmittags und abends erhält das Kind 1 ml Arzneimittel.
  3. Nach sechs Jahren steigt die tägliche Dosis auf 30–45 mg. Für Erwachsene ist die maximale Dosis bis zu 90-120 mg pro Tag zulässig.

Inhalationsanweisung

Trotz der Einfachheit der Inhalationsmethode müssen bestimmte Dosierungsregeln bekannt sein: wie man rationale Proportionen einhält und das Medikament verdünnt, ob vor dem Einatmen Bronchodilatatoren verwendet werden müssen und andere Nuancen.

Die effektivste Methode zum Einbringen von Ambroben durch die Atemwege ist das Einatmen mit einem Zerstäuber, wenn die Lösung in den Behälter dieses Geräts gefüllt wird. Die heilenden Dämpfe erreichen den gewünschten Bereich und werden nicht seitlich besprüht. Dampfinhalatoren sind für dieses Verfahren nicht geeignet..

Vor dem Befüllen des Behälters wird Ambroben normalerweise im Verhältnis 1: 1 mit Kochsalzlösung verdünnt (in einer Apotheke kaufen). Die Dosierung mit Kochsalzlösung kann unterschiedlich sein (fragen Sie Ihren Arzt).

Die Temperatur der medizinischen Lösung sollte innerhalb von 37 Grad liegen. Während des Einatmens müssen Sie nicht tief durchatmen, der Patient atmet wie gewohnt. Scharfe und schleppende Atemzüge lösen Husten aus und beeinträchtigen ein angemessenes Verfahren.

Wenn der Patient 20 Minuten vor dem Einatmen an Asthma bronchiale oder COB (chronisch obstruktive Bronchitis) leidet, wird empfohlen, einen Bronchodilatator in Form eines Sprays zu verwenden.

Ambroben-Dosen werden je nach Alterskategorie berücksichtigt (in 1 ml - 7,5 mg Ambroxol):

  • Babys bis zu zwei Jahren - 15 mg pro Tag (die Dosis kann in zwei Inhalationen aufgeteilt werden, d. h. 1 ml morgens und eine abends);
  • 2 bis 6 Jahre - die Dosis wird morgens um 2 ml und abends um 2 ml verdoppelt;
  • Nach 6 Jahren dürfen 3 ml Lösung für eine Inhalation verwendet werden (bis zu 45 mg des Arzneimittels pro Tag)..

Die Dauer der Therapie und die Häufigkeit der Inhalationen werden nur vom Arzt in Abhängigkeit von der aktuellen Anamnese des Patienten und den damit einhergehenden chronischen Pathologien bestimmt. Selbstbedienung ist nur für fünf Tage möglich.

Um die therapeutische Wirkung bei der Anwendung aller Formen von Ambroben zu verstärken, wird empfohlen, mehr Flüssigkeit zu konsumieren. In diesem Zusammenhang ist jedoch auch ein ärztlicher Rat erforderlich, da Bei einigen Krankheiten kann eine zusätzliche Wasseraufnahme beispielsweise einen Anstieg des Blutdrucks hervorrufen.

Manchmal stellen Eltern die Frage: "Wie viele Tropfen Ambrobene benötigen Sie zum Einatmen?" Die Frage ist nicht ganz richtig, bei Inhalationen werden die Dosen in Millilitern berechnet. Wenn das Kind nicht mit dem Gerät atmen und inhalieren möchte, bietet der Kinderarzt höchstwahrscheinlich eine andere Form von Ambroben zur Behandlung von Husten an, beispielsweise Sirup.

Analoga von Ambroben sind billiger

Ambrobene enthält viele Analoga. Falls erforderlich, können Sie die folgenden Medikamente verwenden:

  • flavamed;
  • Halixol;
  • Lazolvan;
  • Bronchovern;
  • azz;
  • Bronchorus;
  • ambrohexal;
  • Reflegmin;
  • Ambroxol;
  • Remebrox;
  • Andere.

Für die Inhalation wird ein Lösungsformular benötigt. Vergessen Sie daher beim Kauf eines Analogons für das Inhalationsverfahren dieses nicht.

Ambrobene gilt als preiswertes Medikament, und es ist nicht so einfach, Analoga billiger zu finden. Zum Beispiel kostet Ambroxol in einer Lösung von 100 ml 180 Rubel, und Ambroben in der gleichen Form 40 ml kostet 130 Rubel. Hier ist klar, dass es rentabler ist, Ambroxol zu kaufen. Beim Kauf eines Analogons müssen Sie nicht nur den auf der Verpackung angegebenen Preis, sondern auch die Konzentration des Arzneimittels sowie die Menge berücksichtigen.

Ärzte bieten oft die Wahl zwischen mehreren Medikamenten an, so dass der Patient selbst entscheiden kann, was am besten ist. In diesem Fall sprechen wir natürlich nur über den Preis, da Nicht alle Patienten können teure Medikamente kaufen. Vergleichen wir Lazolvan, Ambrobene und Azz anhand von Preis, Aktion und anderen Kriterien.

Lazolvan oder Ambrobene?

Beide Medikamente verstärken den Hustenreflex, verdünnen den verdickten Schleim und entfernen ihn außerhalb des Tracheobronchialbaums. Die Wirkung dieser beiden Medikamente ist gleich, weil Sie haben einen Wirkstoff - Ambroxol, daher sind sie strukturelle Analoga.

Die Pharmaunternehmen, die Lazolvan und Ambroben herstellen, sind unterschiedlich. Lazolvan ist ein Produkt aus Italien oder Griechenland, Ambrobene wird in Deutschland und Österreich hergestellt. Die therapeutische Wirkung der Medikamente ist dieselbe, obwohl einige Patienten "die Decke über sich ziehen", um eines der Mittel zu finden. Dies ist normalerweise auf die finanzielle Fähigkeit zurückzuführen, Medikamente zu kaufen..

Um die Anwendung zu vereinfachen, versuchen Firmen, Medikamente in verschiedenen Dosierungsformen herzustellen, damit der Arzt das richtige und effektivste für einen bestimmten Patienten auswählen kann. Ambroben hat mehr Darreichungsformen als Lazolvan. Ambroben weist im Vergleich zu Lazolvan mehr Kontraindikationen auf. Es liegt vielmehr an der Zusammensetzung der Hilfsstoffe.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit werden beide Medikamente nicht angewendet. Auch bei nassem Husten werden keine Medikamente verschrieben. Preisvorteil für Ambrobene.

Welches ist besser - Azz oder Ambrobene?

Grundsätzlich dienen beide Mittel zwei Zwecken: Verdünnen und Entfernen von verdicktem Schleim aus den Atemwegen. Um andere Unterschiede zu finden, ist es notwendig, diese Medikamente genauer zu untersuchen und die Merkmale zu bestimmen..

Wenn die Frage lautet: "Was ist besser zu wählen?", Fragen wir den Arzt. Der Arzt hat mehr Erfahrung mit der Verwendung solcher Mittel, daher wird er Ihnen sagen, welche in Ihrem Fall effektiver ist.

  1. Diese Medikamente sind keine strukturellen Steuern, sie haben eine völlig unterschiedliche Haupt- und Hilfszusammensetzung..
  2. Azz und Ambroben werden von verschiedenen Herstellern hergestellt. Das erste Medikament ist ein Produkt aus Deutschland, das zweite aus Deutschland und Österreich. Hersteller sind unterschiedlich. Es gibt signifikante Unterschiede in der Form der Freisetzung.
  3. Azz hat Brausetabletten, Ambrobene ist eine übliche Tablettenform. Ambrobene hat keine Kapseln, Azz hat sie. Ambrobene und ACC haben beide die Form zur intramuskulären und intravenösen Verabreichung sowie intern verwendete Lösungen und Sirupe.

Wenn Sie sich mit der pharmakologischen Wirkung dieser Wirkstoffe befassen, werden Sie feststellen, dass sie auf unterschiedliche Weise "wirken". Ambroben wirkt auf seröse Zellen, schützt die Alveolen. Zeigt antivirale, antibakterielle, entzündungshemmende, antioxidative Aktivität.

Azz ist in der Lage, die chemischen Wechselwirkungen zwischen Polysacchariden abzubauen, die den Schleim viskos halten. Azz lindert auch Entzündungen, wirkt sich nachteilig auf die Bakterienflora aus, wirkt entgiftend und antioxidativ.

Es kann gefolgert werden, dass der Hauptunterschied zwischen diesen Medikamenten ihre Art des Umgangs mit Sputum ist. Für viele Patienten wird diese Tatsache unbedeutend erscheinen, die Hauptsache ist, zu helfen. Daher gibt es so viele nutzlose Einkäufe und Enttäuschungen, wenn das Medikament überhaupt nicht "wirkt", weshalb immer eine ärztliche Beratung erforderlich ist.

Ambrobene oder acz - diese Frage wird oft von Müttern an Kinderärzte gestellt. Zunächst müssen Sie die Anweisungen für jedes Produkt im Detail lesen und sicherstellen, dass Ihr Baby keine Kontraindikationen für dessen Verwendung hat. Aber denken Sie daran, Selbstzuweisung ist nicht erlaubt..

Beide Medikamente werden Kindern mit einer Unverträglichkeit gegenüber Milchzucker und Glukose-Galactose-Malabsorption nicht verschrieben. Ambroben und Acz werden in der Pädiatrie auch nicht verwendet, wenn die Zusammensetzung eines von ihnen nicht vertragen wird..

Azz und Ambrobene sind in der ersten Schwangerschaftsperiode (bis zu 12-13 Wochen) verboten. Kapseln sind erst nach 12 Jahren, Pillen nach 6 Jahren erlaubt und Inhalationen werden durchgeführt, wenn das Kind sie unabhängig durchführen kann.

Azz und Ambrobene dürfen bis zu einem Alter von zwei Jahren verwendet werden (nur mit Genehmigung des Kinderarztes)..

In jedem Fall ist das beste das Medikament, das für jeden Patienten individuell geeignet ist. Der Vorteil dieser Mittel besteht darin, dass sie ab der frühen Kindheit verwendet werden können, wenn das Kind das Virus entdeckt hat, begleitet von einer Komplikation der unteren Atemwege. Azz und Ambroben sind bei der Behandlung von trockenem Husten mit schwerem Auswurf wirksam.

ACC- und Ambroben-Kompatibilität?

Es gibt Fälle, in denen Azz und Ambrobene kombiniert werden. Ist das möglich, ist es nicht schädlich? Tatsache ist, dass die Medikamente eine ähnliche therapeutische Wirkung haben, aber eine andere Zusammensetzung haben. Daher ist ein gemeinsamer Empfang nur nicht sofort (in einem Schritt), sondern alternierend zulässig.

Dies geschieht in Gegenwart einer Abhängigkeit von einem der Mittel oder wenn der Entzündungsprozess an Dynamik gewonnen hat. Um die Wirkung der Therapie zu erzielen, ist es beispielsweise besser, Folgendes zu tun. Wir verwenden ACC zum Einatmen und Lazolvan in Sirup oder Tabletten. Verschiedene Arten der Verabreichung dieser Arzneimittel verstärken nur die therapeutische Wirkung..

Bewertungen

Die meisten Bewertungen für Ambroben sind positiv. Die Freisetzung der Bronchien aus dem verdickten Auswurf erfolgt in ca. 3-4 Tagen, alles hängt vom Grad des Entzündungsprozesses ab.

Viele Patienten, insbesondere Kinder, bevorzugen die Sirupform, weil Das Medikament hat einen angenehmen Geschmack. Negative Bewertungen kommen normalerweise von Patienten mit chronischer Bronchitis.

Fazit

In unserem Artikel haben wir das Medikament Ambroben kennengelernt, herausgefunden, welche Analoga es enthält, wie Ambroxol wirkt, die Dosen, Indikationen und Kontraindikationen für die Aufnahme bestimmt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ambrobene ein Mukolytikum ist, das hilft, trockenen Husten mit viskosem Auswurf loszuwerden.

Es wird für die Anwendung in der Pädiatrie ab einem frühen Alter empfohlen. Eine der besten Formen der Einführung von Ambroben in den Körper ist die Inhalationstherapie, wenn Ambroxol so schnell wie möglich die unteren Atemwege erreicht. Ambroben darf zusammen mit anderen Mukolytika eingenommen werden, wenn eine Intensivierung der Therapie erforderlich ist.

Die Vielzahl von Dosierungsformen von Ambroben ermöglicht es, das Arzneimittel in einer für den Patienten geeigneten Form zu verwenden. Die Hauptsache ist die strikte Einhaltung der Dosierungen und die Erfüllung aller Empfehlungen des Arztes. Es ist unerwünscht, das Mittel selbst zu verschreiben und abzubrechen. Gesundheit!

Ambroben Gebrauchsanweisung: Inhalationslösung

Ambroben zur Inhalation wird Patienten häufig verschrieben, da dieses Mittel viele therapeutische Wirkungen auf den Körper hat. Zum Beispiel eliminiert das Medikament Entzündungen in den Atmungsorganen perfekt und normalisiert auch die Arbeit des gesamten Atmungssystems. Damit Inhalationen die Gesundheit des Patienten nicht beeinträchtigen, ist die Verwendung von Ambroben (lateinischer Name) nur nach Anweisung eines Arztes erforderlich.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Ambrobene wird von einem modernen Pharmaunternehmen in verschiedenen Formen hergestellt. Das:

  • Lösung;
  • Tablets;
  • Sirup.

Basierend auf der Form der Freisetzung des Arzneimittels wird es dem Patienten beim Einatmen und zur internen Anwendung zu Hause verschrieben. Die Lösung dieses Arzneimittels ist ein hellgelber oder hellbrauner Sirup, der keinen ausgeprägten Geschmack und kein ausgeprägtes Aroma aufweist..

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Ambroxolhydrochlorid, das 7,5 mg in einem ml des Arzneimittels enthält. Die Hilfselemente der medizinischen Zusammensetzung umfassen:

  • reines Wasser;
  • Salzsäure;
  • Kaliumsorbat.

Sirupverpackung - dunkle Glasflaschen mit einem Volumen von 40 und 100 ml. Darüber befindet sich ein spezieller Tropfstopfen, mit dem das Medikament leicht gemessen werden kann (dies erfolgt mit einem kleinen Messbecher). Der Ambrobene-Karton enthält eine Flasche, ein Glas und Anweisungen für das Mittel.

Der Arzt wird dem Patienten alle Nuancen der Verwendung des Arzneimittels als Inhalation mitteilen.

Der Arzt verschreibt normalerweise Inhalationen für Patienten mit Husten, da diese eine Ausdünnung und Ausscheidung von Sputum aus den Bronchialhöhlen verursachen. Zusammen mit ihr verlassen gefährliche pathogene Mikroorganismen, die oft im Sputum leben, die Lungenhöhle.

Die Ambrobenlösung zur oralen Verabreichung und Inhalation darf nur nach Anweisung eines Arztes und unter strikter Einhaltung der Dosierung des Therapeutikums verwendet werden. Andernfalls kann das Medikament Nebenwirkungen verursachen, die sich nicht optimal auf die Gesundheit einer so kranken Person auswirken..

Pharmakologische Gruppe und das Wirkprinzip auf den Körper

Ambrobene gehört zur Gruppe der Mukolytika und starken schleimlösenden Medikamente, aufgrund derer das Medikament häufig zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt wird, die sich in den unteren Atemwegen entwickeln.

Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Ambroxol. Nach dem Eintritt in die Lungenhöhle kämpft es aktiv gegen den Erreger der Krankheit, lindert das resultierende Ödem und fördert die schnelle Beseitigung von Sputum. Dies geschieht aufgrund der aktiven Wirkung der Hauptkomponente. Sie sollten das Medikament daher nicht selbst verwenden, da dies zu einer Überdosierung der aktiven Hauptkomponente führen kann.

Beachtung! Ambroxol ist ein modernes Mukolytikum, das die rheologischen Parameter des Sputums erhöhen, seine Viskosität senken und es mit größerer Wahrscheinlichkeit aus den Bronchien entfernen kann. Um eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es besser, Ambrobene durch Inhalation zu verwenden..

Die korrekte Verwendung der inhalierten Form des Arzneimittels ermöglicht die Bildung eines Tensids, mit dessen Hilfe die mukolytischen Eigenschaften des Arzneimittels verbessert werden.

Nachdem das Medikament in den Körper eines Kindes oder Erwachsenen gelangt ist, gelangt es schnell in den allgemeinen Blutkreislauf. Die aktive Wirkung von Ambrobene beginnt innerhalb einer halben Stunde, und der maximale Nährstoffgehalt wird beim Patienten bereits am 3. Tag der regelmäßigen Anwendung des Arzneimittels beobachtet.

Der Hauptweg der Arzneimittelelimination führt über das Harnsystem. Dadurch verlässt der Körper 90% des Therapeutikums und die restlichen 10% werden in der Leber abgebaut. Die Zeit zum Entfernen des Arzneimittels aus dem Körper beträgt 7-12 Stunden.

Beachtung! Der Hauptbestandteil des Arzneimittels kann in die Muttermilch und die Plazenta eindringen. Daher ist es während der Schwangerschaft zulässig, das Arzneimittel nur gemäß den Angaben eines Spezialisten zu verwenden..

Gegen welche Krankheiten wird eingesetzt?

Ambrobene wird von Ärzten als Hauptmukolytikum für Lungenerkrankungen verschrieben. In der Regel wird in den meisten Fällen ein Arzneimittel verschrieben, um Schleim schnell aus Lunge und Bronchien zu entfernen. Bedingungen, unter denen der Patient Inhalationen auf der Basis von Ambrobene atmen muss:

  • Bronchitis in akuter und vernachlässigter Form;
  • akute Tracheitis;
  • Tracheobronchitis;
  • Bronchopneumonie;
  • Sarkoidose der Lunge;
  • schwerwiegende Anzeichen von SARS;
  • bronchopulmonaler Abszess;
  • nosokotiale Pneumonie;
  • lange laufende Nase;
  • Bronchialasthma;
  • Bronchiektasie-Pathologie;
  • Laryngitis;
  • Behandlung von trockenem oder nassem Husten;
  • Onkologie der Lunge oder der Bronchien;
  • obstruktive Lungenerkrankung.

Alle oben genannten Krankheiten verursachen eine Verschlechterung der Drainagefunktion der Atemwege, was zur raschen Ansammlung von Sputum in der Lungenhöhle beiträgt. Damit sich ihre Symptome nicht zu verstärken beginnen, muss sofort ein Arzt konsultiert werden, wenn Anzeichen einer Krankheit festgestellt werden. Ambrobene kann dann die Gesundheit der betroffenen Organe schnell wiederherstellen.

Wenn das Medikament kontraindiziert ist

Es ist manchmal verboten, Ambrobenlösung zum Einatmen zu verwenden. Dies liegt daran, dass sich die Hauptsubstanz des Arzneimittels negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Gegenanzeigen für Ambroben sind:

  • Schwangerschaft im 1. Trimester;
  • Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Stadium 3 Leber- oder Nierenversagen;
  • Verschlechterung der Funktion des neurologischen Epithels am Bronchialbaum.

Relative Kontraindikationen für Medikamente sind:

  • zweites und drittes Trimenon der Schwangerschaft;
  • Zwölffingerdarmgeschwür oder Magengeschwür;
  • natürliche Fütterung des Babys.

Aber das Mittel ist gut mit antibakteriellen Medikamenten kombiniert und verstärkt deren therapeutische Wirkung auf den Körper.

Nebenwirkungen

Regelmäßiges Einatmen kann zu einer Reihe unangenehmer Nebenwirkungen führen. Oft bemerken Patienten nach der Verwendung des Inhalators die folgenden Nebenwirkungen:

  • neurologische Störungen;
  • Schmerzen in den Schläfen oder häufiger Schwindel;
  • Schläfrigkeit;
  • Asthenie;
  • Übelkeit;
  • Trockenheit der Schleimschicht;
  • fliegt in die Augen;
  • Entwicklung von Sinusitis oder Sinusitis;
  • Entwicklung einer Pharyngitis;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • Schmerzen in der Magengegend;
  • übermäßiges Sabbern;
  • Hautausschlag am Körper;
  • Entwicklung eines anaphylaktischen Schocks mit allergischer Reaktion.

Bei einer langen und sorgfältigen Untersuchung des Arzneimittels konnte festgestellt werden, dass alle Nebenwirkungen bei Patienten äußerst selten sind. Wenn sie gefunden werden, ist es notwendig, die Behandlung dringend abzubrechen, die Körpertemperatur zu messen und sofort einen Arzt aufzusuchen.

Inhalationstechnik

Während der Behandlung kann der Patient jedes andere Inhalationsgerät als das mit Dampf betriebene verwenden. Beispielsweise können Sie bei der Behandlung eines Kindes oder Erwachsenen Ambrobene einen Vernebler oder spezielle Maskeninhalatoren verwenden.

Es ist erforderlich, das Arzneimittel zusammen mit Natriumchlorid zu verdünnen (0,9% werden verwendet). In diesem Fall wird der Anteil an Kochsalzlösung und Therapeutikum vom Arzt je nach Art der Erkrankung und der Gesundheit des Patienten verschrieben.

Durch korrektes Einatmen wird eine Trockenheit der Schleimhaut von Pharynx, Mund und Bronchien vermieden. Ärzte empfehlen, Eingriffe mit einem Vernebler (für erwachsene Patienten) und einer Maske (für Babys) durchzuführen..

Die Mischung muss vor der Verdünnung auf Körpertemperatur erhitzt werden - dies hilft, die Entwicklung von Husten während des Verfahrens zu vermeiden.

Dosierung der Medizin

Wie bereits erwähnt, muss die Dosis eines Arzneimittels von einem Arzt verschrieben werden - dies hängt von vielen Faktoren ab.

Die durchschnittliche Dosis von Ambroben-Tropfen für verschiedene Altersstufen beträgt:

  • Säuglinge und Kinder bis zu zwei Jahren - die Inhalation sollte zweimal täglich unter Kombination von 2 ml Kochsalzlösung und Medikamenten erfolgen (der Eingriff dauert 2-3 Minuten).
  • 2 bis 6 Jahre - 2-3 ml Arzneimittel und die gleiche Menge Natriumchlorid (Inhalationen werden ebenfalls zweimal täglich unter Einhaltung des empfohlenen Intervalls zwischen den Eingriffen durchgeführt);
  • Erwachsene - 3 ml des Arzneimittels und die gleiche Menge Kochsalzlösung (Sie müssen den Vorgang nicht wiederholen, wenn keine therapeutische Wirkung vorliegt).

Kleine Kinder müssen zu Hause unter Aufsicht eines Kinderarztes behandelt werden. Ein unsachgemäßes Einatmen des Arzneimittels kann schließlich zu Atemproblemen führen..

Überdosis

Wenn der Patient bei der Einnahme des Arzneimittels die zulässige Dosis überschreitet, kann dies zu einer Reihe von Nebenwirkungen führen. Daher sollte das Arzneimittel nur nach Aussage eines Arztes und unter strikter Einhaltung der Dosierung angewendet werden. Im Falle einer Überdosierung muss die Einnahme von Ambrobene vorübergehend abgebrochen und ein Arzt aufgesucht werden, um eine Verletzung von Gesundheitsproblemen festzustellen.

Verwendung von Kochsalzlösung zum Einatmen

Es ist erforderlich, das Mittel gemäß den Anweisungen zu verdünnen. Das Verfahren wird in mehreren Schritten durchgeführt - zuerst wird die Vorbereitung vorbereitet, dann wird die Inhalationsvorrichtung eingestellt, dann wird das Verfahren durchgeführt. Der letzte Schritt ist das Reinigen des Zerstäubers oder Aerosols.

Verfahren für das Verfahren

Einatmen ist erforderlich, achten Sie auf Ihre Gesundheit. Wenn sich der Patient während seines Verhaltens verschlechtert, muss der Eingriff dringend abgebrochen werden..

Um die Dosierung von Ambrobene korrekt zu berechnen, wird empfohlen, eine spezielle Tasse zu verwenden.

Beachtung! Bei Inhalation und gleichzeitig oraler Behandlung wird die Wirkung von Ambroben verstärkt.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Inhalationsbehandlung muss unbedingt mit einem Arbeitsgerät durchgeführt werden. Es wird nicht empfohlen, die fertige Lösung kalt einzunehmen - zuerst muss sie leicht erwärmt werden (die Körpertemperatur des Menschen ist optimal). Während der Therapie ist selten, ruhig und gleichmäßig zu atmen..

Es ist verboten, das Medikament in der vollen Brust einzuatmen, da es nachteilige Auswirkungen haben kann, beispielsweise einen starken feuchten Husten.

Menschen, die an Asthma vom Bronchialtyp leiden, müssen vor dem Eingriff Bronchodilatatoren verwenden. In diesem Fall kann Ambrobene eine komplexere Auswirkung auf die Gesundheit des Patienten haben.

Beachtung! Das Verfahren muss durchgeführt werden, bis das Arzneimittel vollständig im Zerstäuber gelöst ist. Andernfalls kann es keine therapeutische Wirkung auf die Atemwege haben..

Das Medikament muss bei Menschen mit Nierenversagen in einem fortgeschrittenen Stadium mit Vorsicht angewendet werden. Dies ist auch wichtig, wenn bei dem Patienten zuvor eine geringe Nierenfiltration diagnostiziert wurde..

Bei chronischem Leberversagen muss die Dosis des Arzneimittels reduziert werden, da dies zu einer toxischen Schädigung des Organs führen kann.

Die Verwendung von Ambrobene und seinen Analoga für Kinder unter 2 Jahren muss unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen.

Es ist nicht bekannt, wie das Arzneimittel auf die Aufmerksamkeit und Koordination des Patienten einwirkt. Daher ist es während der Behandlung besser, sich vor harter oder lebensbedrohlicher Arbeit zu schützen, die eine extreme Konzentration einer Person erfordert.

Merkmale der Therapie

Das Trinken von Ambrobene und das Einatmen mit diesem Medikament ist unter Beachtung einiger Regeln und Merkmale der Einnahme erforderlich. Dann wird es möglich sein, die Krankheit effektiv zu heilen und maximale gesundheitliche Vorteile zu erzielen..

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Untersuchung des Arzneimittels während der Einnahme während der Schwangerschaft und der natürlichen Fütterung wurde nicht durchgeführt. Den Ärzten gelang es jedoch herauszufinden, dass sich das Medikament in den ersten 28 Schwangerschaftswochen negativ auf den sich entwickelnden Fötus auswirkt. Dies ist auf die Hemmung seines Nervensystems zurückzuführen, die sich negativ auf die Gesamtentwicklung des Babys auswirkt..

Im 2. und 3. Trimester ist die Verwendung von Inhalationen unter ärztlicher Aufsicht erforderlich. Bei Bedarf kann er die Inhalationsbehandlung durch Ambrobensirup ersetzen, was sich sanfter auf die Gesundheit des Kindes auswirkt..

Es wurde keine negative Auswirkung auf die Gesundheit des Säuglings festgestellt, dennoch raten die Ärzte den Krümeln in den ersten Lebensmonaten, sparsamere Medikamente zu verwenden.

In Kindheit und Jugend

Um Babys mit diesem Medikament zu behandeln, müssen die Dosierung und die Gebrauchsanweisung genau befolgt werden. Es ist ratsam, die Eingriffe unter Aufsicht eines Arztes durchzuführen.

Wie es mit anderen Drogen interagiert

Das Medikament passt gut zu vielen Gruppen von Medikamenten, daher wird Patienten häufig eine komplexe Behandlung mit Ambroben und antibakteriellen Medikamenten verschrieben.

Arzneimittelanaloga

Da Ambrobene als Originalarzneimittel gilt, weist es auf dem modernen Pharmamarkt viele Analoga mit einer homogenen Zusammensetzung und einem ähnlichen Wirkmechanismus auf die Gesundheit des Patienten auf..

Die besten Analoga von Ambrobene sind:

  • Ambroxol;
  • Lazolvan;
  • Bromhexin;
  • Ambrosol;
  • Amkesol;
  • Ambroxol Richter;
  • Ambrohexal;
  • Berodual;
  • Bronchoxol.

Alle oben genannten Medikamente werden in Form eines Sirups hergestellt, mit dem Sie einatmen können. Die Hauptsache ist, das richtige Verhältnis von Medizin und Lösung zu beachten..

Unter welchen Bedingungen wird es in Apotheken abgegeben?

Ambroben und Analoga des Arzneimittels werden ohne Rezept rezeptfrei verkauft. Es ist jedoch besser, sie nach der Entlassung durch einen Arzt zu verwenden..

Ablaufdaten und Speicherregeln

Damit ein Arzneimittel bei der Heilung von Erkrankungen der Atmungsorgane gut hilft, muss es ordnungsgemäß gelagert werden. Die Temperatur sollte nicht mehr als 25 Grad betragen.

Die Haltbarkeit von Ambrobene beträgt 5 Jahre.

Bewertungen der Medizin

Das Kind litt häufig an einer Sarkoidose der Lunge. Der Arzt riet, eine Inhalationsbehandlung mit Ambrobene zu Hause durchzuführen. Nach mehreren Eingriffen verspürte der Sohn Erleichterung und ein schnelles Verschwinden der Symptome. Neben Ambrobene wurden keine weiteren inhalativen Medikamente verschrieben..

Anastasia, 29 Jahre alt

Nachdem ich viele Hustenmittel ausprobiert hatte, entschied ich mich, bei Ambroben zu bleiben, da dieses Medikament das sicherste und schnellste ist. Darüber hinaus mochte ich alle Bewertungen über dieses Medikament..

Inhalation mit Ambrobenlösung

Ambrobene wird in Deutschland von einem Pharmaunternehmen in verschiedenen Formen hergestellt. Im Angebot gibt es eine Lösung für Injektionen, Inhalation, Tropfen, Tabletten, Sirup. Es wird Kindern und Erwachsenen als mukolytisches Expektorans verschrieben. Empfohlen für Krankheiten, die mit der Bildung einer großen Menge Sputum mit komplizierter Ausscheidung einhergehen.

Zusammensetzung, Aktion

Der Wirkstoff ist Ambroxol. Bezieht sich auf schleimlösende schleimlösende Mittel. Bei Einnahme verdünnt es den Schleim, reduziert seine Menge und erleichtert die Ausscheidung. Verschrieben als eigenständiges Mittel gegen akute, chronische Erkrankungen der oberen und unteren Atemorgane, die in der Zusammensetzung der Mehrkomponententherapie enthalten sind. Die Hauptindikation ist das Vorhandensein von Sputum in den Bronchien, Lungen, seine schwierige Entladung.

Anweisungen zur oralen Verabreichung

Für den internen Gebrauch gibt es verschiedene Formen des Arzneimittels - Tropfen, Sirup, Tabletten, langwirksame Kapseln. In der Regel wird das Medikament 1-3 Mal täglich eingenommen, abhängig von der Art der Erkrankung, der Schwere des Krankheitsbildes und dem Alter des Patienten. Kleinen Kindern werden am häufigsten Tropfen, Sirup verschrieben. Hilft bei Husten mit normalem Schleimausfluss, einfacher Bronchitis. Bei Erkrankungen der unteren Atmungsorgane werden Atemverfahren durch einen Vernebler empfohlen.

Ambrobensirup zum Einatmen ist gemäß Gebrauchsanweisung nicht vorgeschrieben. Neben dem Wirkstoff enthält die Zusammensetzung Zusatzstoffe mit Himbeergeschmack. Das Medikament wird Kindern ab 2 Jahren verabreicht. Die Dosierung hängt vom Alter des Kindes und der Komplexität der Krankheit ab. 2,5-5 ml 1-3 mal täglich. Für Erwachsene wird das Medikament in Situationen verschrieben, in denen die Einnahme von Pillen und das Einatmen kontraindiziert sind.

Inhalationslösung Ambrobene: Anweisungen, Empfehlungen

Die Verwendung eines Verneblers ist bei schweren Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege angezeigt, wenn Arzneimittel und Tabletten nicht die gewünschte therapeutische Wirkung erzielen. Die Lösung wird unmittelbar vor Gebrauch hergestellt. Mit Kochsalzlösung gemäß den Gebrauchsanweisungen zu gleichen Anteilen verdünnen. Es ist verboten, destilliertes, gekochtes Wasser zu verwenden. Die maximale Menge an Lösung, die in den Zerstäuber gegossen werden kann, beträgt 4 ml. Die Reste des nicht verwendeten Arzneimittels nach dem Einatmen werden ausgegossen, nicht erneut auftragen.

Gemäß der Gebrauchsanweisung erfolgt der Atemvorgang 1 Stunde vor einer Mahlzeit oder nach einer Mahlzeit in 30 Minuten. Verwenden Sie keine Dampfinhalatoren. Kinder müssen 5-10 Minuten atmen, Erwachsene eine Viertelstunde. Das Arzneimittel beginnt in 5 Minuten zu wirken und behält seine Eigenschaften bis zu 12 Stunden bei. Führen Sie 1-3 Inhalationen pro Tag durch. Die Häufigkeit von Eingriffen wird verringert, wenn sich der Gesundheitszustand verbessert.

Sie müssen ruhig atmen, da ein tiefer Atemzug einen Husten hervorruft. Wenn der Patient Asthma bronchiale oder schwere Hustenanfälle hat, werden zunächst Inhalationen mit Bronchodilatatoren durchgeführt.

Ambroben-Tropfen zum Einatmen für Erwachsene

Das Medikament wird als eigenständige Hustenbehandlung oder als einer der Bestandteile einer komplexen Therapie verschrieben. Erwachsene benötigen gemäß der Gebrauchsanweisung 2-3 ml des Produkts für einen Eingriff. Verdünnen Sie gemäß den Anweisungen mit Kochsalzlösung in gleichen Anteilen. Pro Tag werden 1-2 Inhalationen durchgeführt. Abends atmen sie 2 Stunden vor dem Schlafengehen, morgens - unmittelbar nach dem Aufwachen. Mit dieser Behandlung wird das Sputum schneller entfernt, stagnierende Prozesse werden beseitigt, die Atmung wird erleichtert und es erfolgt eine Erholung..

Die Ambrobeninhalation erfolgt bis zur vollständigen Genesung. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen. Inhalationen sind ohne Rücksprache mit einem Spezialisten nicht länger als 5 Tage zulässig. In Ermangelung einer positiven Dynamik sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Anleitung für Kinder

Expectorant Mukolytikum wird Babys fast von Geburt an verschrieben. Ambrobene für den Inhalator kann ohne Rezept in der Apotheke gekauft werden, eine vorherige Rücksprache mit einem Kinderarzt ist jedoch erforderlich. Die Dosis und Häufigkeit der Eingriffe hängt vom Alter und der Schwere des Krankheitsbildes ab.

AMBROBENE

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Die Lösung zur oralen Verabreichung und Inhalation ist transparent, von farblos bis hellgelb mit einer braunen Tönung, geruchlos.

1 ml
Ambroxolhydrochlorid7,5 mg

Hilfsstoffe: Kaliumsorbat - 1 mg, Salzsäure - 0,6 mg, gereinigtes Wasser - 991,9 mg.

40 ml - dunkle Glasfläschchen mit Tropfverschluss (1) und Messbecher - Pappkartons.
100 ml - Durchstechflaschen aus dunklem Glas mit Tropfflaschen (1) und Messbecher - Pappkartons.

Die Lösung zur intravenösen Verabreichung ist transparent, von farblos bis hellgelb.

1 ml1 Ampere.
Ambroxolhydrochlorid7,5 mg15 mg

Hilfsstoffe: Zitronensäuremonohydrat - 1,8 mg, Natriumchlorid - 13,6 mg, Natriumhydrogenphosphatheptahydrat - 4,7 mg, Wasser d / i - 1979,9 mg.

2 ml - dunkle Glasampullen (5) - Kunststoffpaletten (1) - Pappkartons.

pharmachologische Wirkung

Mukolytisches und schleimlösendes Medikament.

Ambroxol - ein aktiver Metabolit von Bromhexin verbessert die rheologischen Eigenschaften von Sputum, verringert seine Viskosität und Adhäsionseigenschaften und trägt zu seiner Ausscheidung aus den Atemwegen bei.

Ambroxol stimuliert die Aktivität seröser Zellen der Drüsen der Bronchialmembran, die Produktion von Enzymen, die die Bindungen zwischen Sputumpolysacchariden aufbrechen, die Bildung eines Tensids und direkt die Aktivität der Bronchialzilien und verhindert, dass diese zusammenkleben.

Nach oraler Verabreichung tritt die therapeutische Wirkung nach 30 Minuten auf und dauert 6-12 Stunden (abhängig von der eingenommenen Dosis)..

Bei parenteraler Verabreichung tritt die Wirkung des Arzneimittels schnell auf und dauert 6 bis 10 Stunden.

  • Stellen Sie dem Lungenarzt eine Frage
  • Institutionen anzeigen
  • Medikamente kaufen

Pharmakokinetik

Pharmakokinetische Daten nicht angegeben.

Indikationen

Die Injektionslösung wird bei Erkrankungen der Atemwege mit Freisetzung von viskosem Sputum und mit Schwierigkeiten bei der Sputumentladung in Fällen verwendet, in denen eine schnelle therapeutische Wirkung erzielt werden muss oder die Einnahme des Arzneimittels nicht möglich ist:

  • akute und chronische Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Bronchialasthma;
  • Bronchiektasie;
  • Stimulierung der Tensidsynthese beim Atemnotsyndrom bei Frühgeborenen und Neugeborenen (im Rahmen einer komplexen Therapie).

Die Lösung zur oralen Verabreichung und Inhalation wird bei Erkrankungen der Atemwege mit Freisetzung von viskosem Sputum und mit Schwierigkeiten bei der Sputumentladung verwendet:

  • akute und chronische Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Bronchialasthma;
  • Bronchiektasie.

Kontraindikationen

  • Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms;
  • epileptisches Syndrom;
  • Überempfindlichkeit gegen Ambroxol und / oder andere Bestandteile des Arzneimittels.

Das Arzneimittel sollte bei eingeschränkter Nierenfunktion und / oder schwerer Lebererkrankung mit Vorsicht angewendet werden, wobei die Dosis verringert und die Zeit zwischen den Dosen des Arzneimittels verlängert wird (die Behandlung sollte in solchen Fällen unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden)..

Mit äußerster Vorsicht und nur unter ärztlicher Aufsicht sollte Ambrobene bei eingeschränkter Motilität der Bronchien und großen Mengen abgesonderter Sekrete angewendet werden, um die Gefahr einer Stagnation der Sekrete in den Bronchien zu vermeiden.

Dosierung

Die Lösung zur oralen Verabreichung und Inhalation wird nach den Mahlzeiten mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee) unter Verwendung eines Messbechers oral eingenommen.

1 ml Lösung enthält 7,5 mg Ambroxol.

Kindern unter 2 Jahren wird 2 mal täglich 1 ml Lösung verschrieben (15 mg / Tag).

Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren wird das Medikament dreimal täglich 1 ml Lösung (22,5 mg / Tag) verschrieben..

Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird das Medikament 2-3 mal täglich (30-45 mg / Tag) mit 2 ml Lösung verschrieben..

Erwachsenen und Jugendlichen in den ersten 2-3 Tagen werden 3 mal täglich 4 ml Lösung verschrieben (90 mg / Tag). An den folgenden Tagen - 4 ml 2 mal / Tag (60 mg / Tag).

Verwenden Sie bei der Verwendung von Ambroben in Form einer Inhalation alle modernen Geräte (außer für die Dampfinhalation). Vor dem Einatmen sollte das Arzneimittel mit 0,9% iger Natriumchloridlösung gemischt werden (für eine optimale Luftbefeuchtung kann es im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden) und auf Körpertemperatur erwärmt werden. Das Einatmen sollte im normalen Atemmodus erfolgen, um keine Hustenschocks hervorzurufen.

Patienten mit Asthma bronchiale sollten vor dem Einatmen von Ambroxol Bronchodilatatoren verwenden, um eine unspezifische Reizung der Atemwege und ihres Krampfes zu vermeiden..

Kinder unter 2 Jahren erhalten 1-2 mal täglich 1 ml Lösung (7,5-15 mg / Tag)..

Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren erhalten 1-2 mal täglich 2 ml Lösung (15-30 mg / Tag).

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre erhalten 2-3 mal täglich 2-3 ml Lösung (15-45 mg / Tag)..

Die Injektionslösung sollte intravenös injiziert werden (langsam in einem Strom oder Tropfen). Das verwendete Lösungsmittel ist 0,9% ige Natriumchloridlösung, 5% ige Dextroselösung, Ringer-Locke-Lösung oder eine andere basische Lösung mit einem pH-Wert von nicht mehr als 6,3..

Für Kinder wird das Medikament normalerweise in einer täglichen Dosis von 1,2 bis 1,6 mg / kg Körpergewicht verschrieben.

Kindern unter 2 Jahren wird 2 ml / Tag (15 mg / Tag) 1 ml (1/2 Ampere) verschrieben..

Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren wird dreimal täglich 1 ml (1/2 Ampere) (22,5 mg / Tag) verschrieben..

Kindern über 6 Jahren werden 2-3 mal täglich (30-45 mg / Tag) 2 ml (1 Amp.) Verschrieben..

Erwachsene sind 1 Ampere vorgeschrieben. 2-3 mal / Tag (30-45 mg / Tag). In schweren Fällen kann die Dosis auf 2 Ampere erhöht werden. 2-3 mal / Tag (60-90 mg / Tag).

Bei Atemnotsyndrom bei Neugeborenen und Frühgeborenen beträgt die tägliche Dosis des Arzneimittels 30 mg und ist in der Regel in 4 separate Injektionen unterteilt.

Die Injektionen werden nach dem Verschwinden akuter Manifestationen der Krankheit gestoppt und auf die Einnahme anderer Dosierungsformen von Ambrobene umgestellt.

Kinder unter 2 Jahren sollten nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden.

Während der Anwendung des Arzneimittels wird empfohlen, viel Flüssigkeit zu trinken..

Die Dauer des Behandlungsverlaufs hängt von den Merkmalen des Krankheitsverlaufs ab. Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 4-5 Tage ohne ärztliche Verschreibung zu verwenden..

Nebenwirkungen

Aus dem Verdauungssystem: selten - Sabbern, Gastralgie, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung.

Aus den Atemwegen: selten - trockener Mund und Atemwege, Rhinorrhoe.

Allergische Reaktionen: sehr selten - Hautausschlag, Angioödem im Gesicht, Atemversagen, Temperaturreaktion mit Schüttelfrost; in einigen Fällen - Kontaktdermatitis; Ein Fall von anaphylaktischem Schock wurde aufgezeichnet.

Andere: Schwäche, Kopfschmerzen, Dysurie, Exanthem.

Bei schneller intravenöser Verabreichung: starke Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen, Taubheitsgefühl, erhöhter Blutdruck, Atemnot, Hyperthermie, Schüttelfrost.

Überdosis

Ambroxol ist gut verträglich, wenn es oral in einer Dosis von bis zu 25 mg / kg / Tag eingenommen wird.

Symptome: erhöhter Speichelfluss, Übelkeit, Erbrechen, verminderter Blutdruck.

Behandlung: Magenspülung in den ersten 1-2 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels unter Einnahme von fetthaltigen Lebensmitteln. Die hämodynamischen Parameter sollten überwacht werden. Bei Bedarf sollte eine symptomatische Therapie durchgeführt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die gleichzeitige Anwendung von Ambroben mit Arzneimitteln mit antitussiver Wirkung (z. B. Codein enthaltend) wird aufgrund der Schwierigkeit, Sputum aus den Bronchien vor dem Hintergrund einer Abnahme des Hustens zu entfernen, nicht empfohlen.

Die gleichzeitige Anwendung von Ambroben mit Antibiotika (einschließlich Amoxicillin, Cefuroxim, Erythromycin, Doxycyclin) verbessert den Fluss von Antibiotika in den Lungentrakt. Diese Wechselwirkung mit Doxycyclin wird häufig für therapeutische Zwecke verwendet..

Kann nicht zur Injektion des Ambrobengemisches mit Lösungen mit einem pH-Wert über 6,3 verwendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da bisher keine verlässlichen Daten zur negativen Wirkung von Ambroxol auf den Fötus und das Neugeborene vorliegen, ist die Anwendung von Ambrobene während der Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester, und während des Stillens nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Verwendung im Kindesalter

Das Medikament in Form von Tabletten und Injektionslösung ist für die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert..
Das Medikament in Form von Retardkapseln ist für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert..

Kinder unter 2 Jahren sollten nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden.