Dioxidanaloga

Pleuritis

Diese Seite enthält eine Liste aller Dioxidinanaloga nach Zusammensetzung und Anwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Dioxidin: Nitroxolin
  • Das beliebteste Analogon von Dioxidin: Monural
  • ATC-Klassifizierung: Dioxidin
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Dioxidin

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Nitroxolin Nitroxolin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
67 rblUAH 2
2Ecofomural Fosfomycin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
127 rbl--
35-Nok-Nitroxolin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
163 rbl132 UAH
4Uronormin-F-Fosfomycin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
170 rbl--
fünfKirin Spectinomycin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
220 rbl47 UAH

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga von Dioxidin wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten angegeben wurde

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Monurales Fosfomycin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
309 rbl167 UAH
2Staphylokokken-Bakteriophage Analog nach Indikationen und Verabreichungsmethode370 rblUAH 295
3Amizolid linezolid
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
6900 rbl--
45-Nok-Nitroxolin
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
163 rbl132 UAH
fünfZyvox Linezolid
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
980 rbl704 UAH

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Dioxidin

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Staphylokokken-Bakteriophage370 rblUAH 295
Bakteriophagen Klebsiel Pneumonia gereinigte Bakteriophagen----
Bakteriophagen Coli-Bakteriophagen789 rbl--
Bakteriophagen Proteus-Bakteriophagen--89 hry
Bakteriophage Pseudomonas Eruginose (Pseudomonas aeruginosa) Bakteriophagen----
Dioxidin-Mirfarm-Dioxidin----
Dioxizol-Darnitsa-Dioxidin, Lidocain--33 UAH
Monurales Fosfomycin309 rbl167 UAH
Forteraz Fosfomycin----
Fosmicin Fosfomycin10500 rbl180 UAH
Fosmurales Fosfomycin--134 hry
Phosphorales Fosfomycin296 rbl42 UAH
Urofosfabol Fosfomycin2100 rbl--
Harnstoff-Fosfomycin--158 UAH
Urofoscin Fosfomycin352 rbl96 UAH
Uronormin-F-Fosfomycin170 rbl--
Bernie Fosfomycin--288 UAH
Fosfomycin Esparma Fosfomycin220 rbl--
Phosphor Rompharm Fosfomycin296 rbl--
Ecofomural Fosfomycin127 rbl--
Kirin Spectinomycin220 rbl47 UAH
Trobicin Spectinomycin--77 UAH
Nitroglyceryltrinitrat--78 UAH
Nitroxolin Nitroxolin67 rblUAH 2
5-Nok-Nitroxolin163 rbl132 UAH
Nitroxolin Forte Nitroxolin----
Uroxolin-Nitroxolin--UAH 1
Zyvox Linezolid980 rbl704 UAH
Linelid Linezolid--669 UAH
Lysolid linezolid--522 UAH
Lizomak Linezolid--782 UAH
Linezide Linezolid--332 UAH
Linezolid-Teva Linezolid----
Linezolidin Linezolid--430 UAH
Linemax linezolid----
Amizolid linezolid6900 rbl--
Rowleen-Routek Linezolid3149 rbl--
Zenix Linezolid--5900 UAH
Linezolid-Fläschchen Linezolid----
Cubicin Daptomycin5000 reiben2488 UAH
Sivextro Tedizolid4500 rbl--

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Vancomycin Vancomycin120 rbl111 UAH
Vancomycin-Teva Vancomycin--124 UAH
Vero-Vancomycin277 rbl--
Edicin Vancomycin5800 rblUAH 297
Vancadicin Vancomycin----
Vanco Vancomycin----
Vancomycin-Vokate Vancomycin--157 UAH
Vancomycin-Mip Vancomycin----
Vancomycin-Pharmex Vancomycin--97 UAH
Lykovanum Vancomycin----
Tancofeto Vancomycin----
Vancorus Vancomycin144 rbl--
Vancomabol Vancomycin----
Gliteic Teicoplanin--339 UAH
Targocid Teicoplanin--400 UAH
Teicoplanin-Teva Teicoplanin----
Teicoplanin-Pharmex Teicoplanin--395 UAH
Vibativ Telavancin--5900 UAH
Colomycin-Natrium-Colistimethat--80 UAH
Colistin Colistimethat Natrium1190 rbl1450 UAH
Vellobactin-B Polymyxin B.----
Vilimixin Polymyxin B.----
Natriumfusidanatfusidat----
Fusidin-Natrium Fusidinsäure219 rbl--
Atrikanisches Tenonitrozol320 rbl87 UAH
Atrican 250 Tenonitrozol328 rbl--
Efloran Metronidazol--UAH 9
Bacimex Metronidazol----
Metrogylmetronidazol19 rblUAH 10
Metronidazol Metronidazol7 reibenUAH 5
Trichopolum metronidazol73 rblUAH 23
Metrozol Metronidazol--UAH 16
Metronidazol B. Brown Metronidazol----
Metronidazol-Darnitsa-Metronidazol--UAH 14
Metronidazol-Gesundheit Metronidazol--UAH 17
Metronidazol-Novopharm Metronidazol--12 UAH
Orvagiles Metronidazol----
Metronidales Metronidazol----
Metronidazol-AKOS Metronidazol19 rbl--
Tinidazol Tinidazol47 rblUAH 10
Fazigin Tinidazol--UAH 29
Tinidazol-Ozon Tinidazol, MCC, Crospovidon, Maisstärke, Magnesiumstearat----
Meratin Ornidazol--58 UAH
Orgil Ornidazol--47 UAH
Ornigil Ornidazol--34 UAH
Ornidazol Ornidazol62 rblUAH 17
Ornidazol-Astrafarm Ornidazol--UAH 16
Ornidazol-Vero Ornidazol134 rbl--
Ornidazol-KV Ornidazol--UAH 49
Ornisol Ornidazol--46 UAH
Zanitro Ornidazol----
Zolgil Ornidazol----
Meradazol Ornidazol--35 UAH
Orzol Ornidazol--UAH 71
Ornivag Ornidazol----
Ornidazol-Gesundheit Ornidazol--UAH 50
Ornigil Ornidazol--92 UAH
Ornimac Ornidazol----
Gayro Ornidazol263 rblUAH 150
Ordigil Ornidazol----
Furadonin-Nitrofurantoin21 rblUAH 25
Furadonin Avexima Nitrofurantoin35 rbl--
Furagin Furazidin78 rbl12 UAH
Furamag Furazidin418 rbl8 UAH
Furasol Furazidin387 rbl8 UAH
Furagin-Aktifur Furazidin191 rbl--
Urofuragin Furazidin200 rblUAH 65
Furagin-SZ Furazidin134 rbl--
Furagin-LekT Furazidin150 rbl--

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Dioxidin Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Dioxidin und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Dioxidanweisung

Freigabe Formular

Injektion.

Verpackung

pharmachologische Wirkung

DIOXIDIN - antibakterielles Breitband-Bakterizidpräparat.

Aktiv gegen:
Proteus vulgaris.
Pseudomonas aeruginosa.
Friedländer Stöcke.
Escherichia coli.
Shigella-Dysenterie.
Shigella flexneri.
Shigella boydii.
Shigella sonnei.
Salmonella spp.
Staphylococcus spp.
Streptococcus spp.
Pathogene Anaerobier (Clostridium perfringens).

Wirkt auf Bakterienstämme, die gegen andere antibakterielle Mittel, einschließlich Antibiotika, resistent sind.

Hat keine lokale Reizwirkung.

Mögliche Entwicklung einer Arzneimittelresistenz von Bakterien.

Die Behandlung von Verbrennungen und eitrig-nekrotischen Wunden fördert eine schnellere Reinigung der Wundoberfläche, stimuliert die reparative Regeneration und marginale Epithelisierung und wirkt sich günstig auf den Verlauf des Wundprozesses aus.

Experimentelle Studien haben das Vorhandensein teratogener, embryotoxischer und mutagener Wirkungen gezeigt.

Indikationen

Externe, lokale Anwendung
Wund- und Verbrennungsinfektion:
Oberflächliche und tiefe eitrige Wunden verschiedener Lokalisation.
Nicht heilende Langzeitwunden und trophische Geschwüre.
Phlegmon von Weichteilen.
Infizierte Verbrennungen.
Eitrige Wunden mit Osteomyelitis.
Wunden mit tiefen eitrigen Hohlräumen:
Lungenabszess.
Weichteilabszesse.
Phlegmon des Beckengewebes.
Postoperative Wunden der Harn- und Gallenwege.
Eitrige Mastitis.
Pustelhauterkrankungen.

Eitrige Prozesse in der Brust und in der Bauchhöhle, einschließlich:
Eitrige Pleuritis.
Empyem der Pleura.
Peritonitis.
Blasenentzündung.
Empyem der Gallenblase.
Prävention infektiöser Komplikationen nach Blasenkatheterisierung.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Dioxidin.
Nebennieren-Insuffizienz.
Schwangerschaft.
Stillzeit.
Alter der Kinder (bis 18 Jahre).

Mit Vorsicht: Nierenversagen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

spezielle Anweisungen

Verschrieben nur, wenn andere antimikrobielle Medikamente unwirksam sind.

Wenn während der Lagerung unter 15 ° C Dioxidinkristalle in der Lösung auftreten, werden die Ampullen in einem kochenden Wasserbad unter gelegentlichem Schütteln erhitzt, bis sich die Kristalle vollständig aufgelöst haben. Wenn beim Abkühlen auf 36-38 ° C die Kristalle nicht wieder herausfallen, ist das Arzneimittel verwendbar.
Anwendung bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz

Bei chronischer Niereninsuffizienz wird die Dosis reduziert.

Komposition

Wirkstoff: Dioxidin 10 mg.

Hilfsstoffe: Wasser zur Injektion.

Art der Verabreichung und Dosierung

Mit intrakavitärer Verabreichung

In den Hohlraum wird die Lösung durch einen Drainageschlauch, einen Katheter oder eine Spritze mit 10-50 ml 1% iger Lösung injiziert.

Zum externen Gebrauch

Auf die zuvor von eitrig-nekrotischen Massen gereinigte Wundoberfläche werden je nach Zustand der Verbrennungswunde und Verlauf des Wundprozesses täglich oder jeden zweiten Tag Servietten mit 1% iger Lösung aufgetragen. Tiefe Wunden werden mit 0,5% iger Lösung gestampft oder gespült. Die maximale Tagesdosis beträgt 2,5 g. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 3 Wochen..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei Bedarf wird Dioxidin gleichzeitig mit Antihistaminika oder Kalziumpräparaten (mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Arzneimitteln) angewendet..

Salbe Dioxidin: Gebrauchsanweisung, Preis und Bewertungen

Wunden auf der Hautoberfläche können für uns ein großes Problem sein. Meistens geschieht dies aufgrund der Tatsache, dass Fremdkörper, beispielsweise verschiedene Mikroorganismen, in sie eindringen und ein Entzündungsprozess beginnt, dessen Hauptsymptom das Vorhandensein von Eiter in der Wunde ist. Spezielle Präparate zur topischen Anwendung mit antibakterieller Wirkung helfen uns, sie loszuwerden. Zu diesen Mitteln gehören Dioxidinsalbe, deren Gebrauchsanweisung sowie Bewertungen zu diesem Medikament in diesem Artikel behandelt werden.

Zusammensetzung und Wirkprinzip des Arzneimittels

Im Allgemeinen hat Dioxidin verschiedene Freisetzungsformen, mit Ausnahme von Salben, die in Röhrchen mit verschiedenen Größen von 25 bis 100 mg verpackt sind, und Pappkartons (Sie können sehen, wie die Verpackung auf dem Foto aussieht). Es gibt auch eine 1% ige Lösung für den intrakavitären und externen Gebrauch und 0,5- Prozent Lösung für den intrakavitären, intravenösen und lokalen Gebrauch.

Der Hauptwirkstoff in allen Formen des Arzneimittels ist jedoch der gleiche - Hydroxymethylchinoxalindioxid. Sein Gehalt in der Salbe beträgt 5%. Und die Hilfsstoffe in der Zusammensetzung der Salbe, wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, sind:

  • Polyethylenoxid 1500,
  • Polyethylenoxid 400,
  • Paraoxybenzoesäurepropylester,
  • Nipagin.

Der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels gehört zur Gruppe der Chinoxalinderivate und ist gegen viele Arten von Bakterien wirksam. Diese Substanz schädigt die Zellwände von Mikroorganismen, was letztendlich zu deren Tod führt. Am häufigsten wird Dioxidin zur Behandlung verschiedener eitriger Erkrankungen sowohl der inneren Organe als auch der äußeren Oberfläche verwendet..

Anwendungshinweise

Und so sieht die Liste der Indikationen für die Verwendung der Salbe aus, die in der Anleitung angegeben ist. Das:

  • Infektion mit Wunden und Verbrennungen, einschließlich oberflächlicher und tiefer eitriger Wunden unterschiedlichster Lokalisation,
  • pustelartige Hautkrankheiten,
  • Wunden mit tiefen Eiterhöhlen, darunter Lungenabszess, Weichteilabszess, eitrige Mastitis, Phlegmon des Beckengewebes, Wunden nach Operationen in der Gallen- und Harnwege.

Dioxidinlösung zur intravenösen und intrakavitären Verabreichung wird zur Behandlung von eitriger Meningitis, eitriger Pleuritis, Peritonitis, Blasenentzündung und Empyem der Gallenblase verwendet. Dies sind jedoch nicht alle Krankheiten, für die Dioxidin in irgendeiner Form verschrieben wird. In den Bewertungen können Sie über die erfolgreiche Verwendung dieses Arzneimittels bei der Behandlung von Sinusitis, eitriger Rhinitis und eitriger Mittelohrentzündung lesen. Es wird auch zur Inhalation mit einem Vernebler bei der Behandlung von Husten bei Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege verwendet..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Dieses Medikament sollte in keiner Form angewendet werden, wenn:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile dieses Mittels,
  • Nebenniereninsuffizienz, einschließlich einer Vorgeschichte dieser Krankheit,
  • Schwangerschaft,
  • Stillzeit,
  • Alter bis zu 18 Jahren.

Bei bestehendem Nierenversagen sollte das Medikament mit Vorsicht angewendet werden..

Die Verwendung der Salbe, wie in der Gebrauchsanweisung angegeben und durch Überprüfungen dieses Arzneimittels bestätigt, führt zu einem Minimum an Nebenwirkungen, Dermatitis in der Nähe der Wunde und Juckreiz an der Stelle, an der das Arzneimittel angewendet wird. Die Verwendung der Lösung kann zu anderen Nebenwirkungen führen, wie z.

  • Schüttelfrost,
  • Kopfschmerzen,
  • erhöhte Körpertemperatur,
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall,
  • allergische Reaktionen,
  • das Auftreten von pigmentierten Flecken auf der Haut durch Einwirkung von UV-Strahlen,
  • zuckende Muskelkrämpfe.

Es ist möglich, solche Reaktionen auf die Einnahme des Arzneimittels zu vermeiden, wie in den Bewertungen der medizinischen Fachkräfte angegeben, wenn Sie die Gebrauchsanweisung und die Empfehlungen des behandelnden Arztes befolgen.

Verwendung des Produkts

Die Verwendung der Salbe ist recht einfach. Sie wird einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die infizierte Stelle aufgetragen. In der Regel dauert diese Behandlung bis zu 3 Wochen..

Die Lösung wird je nach Erkrankung entweder intravenös oder intrakavitär mit Wattestäbchen, Servietten, Kathetern oder einem Drainageschlauch verabreicht. Zur Behandlung von Sinusitis und Mittelohrentzündung wird eine Pipette verwendet, und zur Inhalation bei der Behandlung von Husten aufgrund von Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen ein Vernebler.

Es ist wichtig, die in den Anweisungen angegebene und vom Arzt verschriebene Dosierung des Arzneimittels einzuhalten. Schließlich ist eine Überdosierung auch die häufigste Ursache für mögliche Nebenwirkungen, wie in den Bewertungen angegeben. Darüber hinaus kann es zur Entwicklung einer akuten Nebenniereninsuffizienz kommen. In diesem Fall sollte das Medikament abgesetzt werden und ein Arzt um Hilfe gebeten werden, der eine angemessene Behandlung verschreibt..

Dioxidinsalbe, Preis und Analoga

Viele positive Bewertungen zu diesem Medikament enden mit den Worten, dass das einzige, was nicht zu ihnen passt, der Preis des Produkts ist. In Russland liegt der Preis für eine Salbe im Durchschnitt zwischen 350 und 400 Rubel. Ampullen mit 0,5% iger Lösung können zum gleichen Durchschnittspreis erworben werden. Und eine Ein-Prozent-Lösung kostet mehr. Der Preis einer Packung mit diesen Ampullen kann im Durchschnitt zwischen 350 und 750 Rubel liegen. Dies hängt von der Anzahl der Ampullen in der Verpackung und vom Hersteller ab. Im Allgemeinen hängen die Preise für Arzneimittel auch von der Region und der Apothekenkette ab, in der das Arzneimittel gekauft wird..

Dioxidin hat auch Analoga, einige von ihnen sind billiger, aber es gibt auch die gleiche Preiskategorie, und die Medikamente sind teurer. Hier ist eine Liste von einigen von ihnen:

  • Dioxisept,
  • Dichinoxid,
  • Urotravenol,
  • Hydroxymethylchinoxylindoxid.

Es wird jedoch nicht empfohlen, das Medikament ohne Rücksprache mit einem Arzt durch ein Analogon zu ersetzen. Es spielt keine Rolle, egal welche positiven Bewertungen Sie über ihn lesen oder von Ihren Freunden hören. Schließlich kann das, was sich jemandem genähert hat, für Sie kontraindiziert sein. Lesen Sie auch unbedingt die Anweisungen zur Verwendung des Analogons.

Bewertungen über Dioxidin Salbe

In meiner Rezension dieser Salbe möchte ich schreiben, dass sie einen doppelten Eindruck hinterlassen hat. Natürlich ist seine Wirksamkeit erstaunlich. Ich habe kein besseres Mittel zur Behandlung von Pustelwunden gesehen. Wunden heilen sehr schnell.

Aber ich bin verwirrt über den Preis, es ist nicht sehr erschwinglich für den Massenverbraucher und eine kleine Inschrift in der Anleitung. Dies bedeutet, dass der Wirkstoff eine mutagene Wirkung haben kann. Daher werden Frauen im gebärfähigen Alter nur dann verschrieben, wenn andere Medikamente nicht wirken. Das erschreckte mich am meisten. Deshalb benutze ich diese Salbe trotz aller Wirksamkeit wirklich nur, wenn nichts anderes hilft. Obwohl ich nach der Einnahme dieser Salbe keine Veränderungen bemerkte, gab es nicht einmal eine allergische Reaktion.

Wie oft kommt es vor, dass wir Medikamente kennenlernen, die uns bisher unter nicht sehr angenehmen Umständen unbekannt waren. Also, und mit Dioxidin-Salbe traf ich mich im Krankenhaus, als ich dort ankam, wegen eines scheinbar harmlosen Furunkels. Aber wegen ihm schwamm mein ganzes rechtes Auge. Dort verschrieben sie Bandagen mit dieser Salbe. Und bald gab es keine Spur von dieser Wunde. Während ich im Krankenhaus war, habe ich die Anweisungen und die Bewertungen zu dieser Salbe kennengelernt, und die meisten Bewertungen sind positiv. Jetzt habe ich dieses Werkzeug in meinem Hausmedizinschrank. Manchmal behandle ich sie wegen Akustikus.

Nachdem ich mir die Ohren durchbohrt hatte, stellte ich fest, dass meine Haut anfällig für Allergien ist und ich nur goldene Ohrringe und keinen Schmuck tragen kann. Tatsache ist, dass ich einmal versucht habe, sehr schönen Schmuck anzuziehen, aber es endete mit einem Mitleid für mich. Die Ohrläppchen eitern. Und wenn es keine Dioxidin-Salbe gäbe, müsste ich mich vielleicht sogar einer plastischen Operation unterziehen. Weil die Ohren damals schrecklich aussahen. Aber eine Woche mit dieser Salbe hat alles repariert. In meiner Bewertung möchte ich denjenigen antworten, die in ihren Bewertungen schreiben, dass die Salbe teuer ist. Vielleicht ist das so, aber Sie verwenden es nicht jeden Tag. Und für die Behandlung ist dies ein völlig normaler Preis.

Dioxidinsalbe

Lese jetzt

Entzündungshemmendes Dermatotropikum.

Heute werden wir über Erythromycin Salbe sprechen. Was für ein Mittel wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welchen Dosen wird es angewendet? Was kann ersetzt werden? Welche Art von Salbe und was hilft Erythromycin Salbe bezieht sich auf antibakterielle Mittel und hat eine starke bakteriostatische Wirkung auf den Körper. Die Gebrauchsanweisung informiert ausführlich über das Präparat Erythromycin Salbe. […]

Regeneratives Medikament. Anwendung: Wunden, Verbrennungen, Dekubitus, Geschwüre. Preis ab 111 RUR.

Werbung

Lese jetzt

Natürliche erweichende Hygienemedizin. Anwendung: trockene Haut, rissige Brustwarzen, Dermatitis. Preis ab 612 RUR Analoga:

Nicht-hormonelles antiseptisches antimikrobielles Medikament.

Nicht-hormonelles angioprotektives abschwellendes Medikament.

Werbung

Preis ab 346 RUR.

Synthetisches antibakterielles Medikament.

Anwendung - Dränge, trophische Geschwüre, Dekubitus.

Analoga - Gainomax, Gairo, McMiror. Weitere Informationen zu Analoga, deren Preisen und deren Ersatz finden Sie am Ende dieses Artikels..

Heute werden wir über Dioxidinsalbe sprechen. Was für ein Mittel wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welchen Dosen wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Was für eine Creme

Dioxidin-Gel gehört zur Kategorie der antibakteriellen Medikamente.

Dringt schnell genug in den Infektionsherd ein, wirkt sich sanft auf die Infektion aus und führt in kurzer Zeit zu einer vollständigen Genesung.

Das Medikament ist sehr effektiv. Die Aktion ist ausgeprägt.

Es wird streng nach Anweisung des behandelnden Arztes und mit Vorsicht angewendet.

Dioxidincreme wirkt gut mit Fremdzellen in gesunder Haut. Zerstört bösartige und hinterlässt nützliche Mikroorganismen.

Wirkstoff und Zusammensetzung

Die Wirkung in der Medizin wird durch die Wirkung einer Ende des 20. Jahrhunderts entdeckten Substanz, Hydroxymethylchinoxylindoxid, erreicht.

Die Konzentration in der Zubereitung beträgt 5%.

Die Substanz hat ein breites Anwendungsspektrum im Kampf gegen Bakterien. Gleichzeitig unterdrückt es ziemlich stark ihre Hauptfunktionen (Ernährung und Fortpflanzung), was zur vollständigen Beseitigung der Krankheit führt.

Dioxidin 5 hat sich unter pharmakologischen Unternehmen etabliert, es gibt jedoch keine Analoga der Dioxidinsalbe in der Zusammensetzung..

Die Zusammensetzung enthält:

  • Macrogol 400;
  • Macrogol-1500;
  • Flüssiges paraffin;
  • gereinigtes Wasser;
  • medizinisches Vaseline;
  • destillierte Monoglyceride;
  • Hydroxymethylchinoxylindoxid.

Die Komponenten des Komplexes wirken mild. Dadurch kann das Produkt bei einigen schwerwiegenden Problemen und Hautkrankheiten eingesetzt werden..

Pharmakologische Eigenschaften

Die Wirkung des Arzneimittels ist nicht natürlich, da es auf der Formel eines synthetischen Antibiotikums basiert.

Mit der Komposition im Komplex können Sie folgende Funktionen ausführen:

1 Bekämpfen Sie bakteriologische Infektionen, indem Sie bis zur Quelle ihres Aussehens vordringen, auch wenn sie tief unter der Haut liegen.

2 In der medizinischen Forschung wurde eine unbedeutende Aktivität gegen einige Pilzstämme beobachtet. Gleichzeitig wird aus gesundheitlichen Gründen die Verwendung von Dioxid-Radar für diese Zwecke nicht empfohlen.

Ein wesentliches Merkmal des Hauptherstellers ist, dass es keine Dioxidin-Zäpfchen gibt.

Die Aktivität der Hauptkomponente in dem Bereich mit hohem Säuregehalt kann unwirksam sein.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Der Wirkmechanismus dieses Medikaments besteht darin, dass das aktive Element bis zur Quelle der Krankheit eindringt.

Als nächstes findet die Reproduktion des RNA-Moleküls statt, wobei es durch ein beschädigtes ersetzt wird.

Infolgedessen vermehrt sich eine Mikrobe oder ein Bakterium nicht mehr und ernährt sich nicht mehr, und es wird auch eine Beschädigung ihrer Außenwand verursacht, was zu einem raschen Tod führt.

Bei Aufnahme in den Blutkreislauf treten keine schmerzhaften Empfindungen auf. Bei fortgesetzter Anwendung klagen Patienten selten über lokalen Juckreiz und Brennen..

Der Hauptvorteil bei der Verwendung dieses speziellen Mittels ist seine Wirksamkeit gegen antibiotikaresistente Stämme..

Indikationen

Dioxidin nach dem Vidal-Nachschlagewerk hilft bei der Bewältigung folgender Krankheiten:

  • pustelartige Hautläsionen, die sich auf eine große Fläche ausgebreitet haben, einschließlich Akne und Pickel;
  • eitrige Mastitis;
  • Schädigung der Gallen- und Harnwege. Gleichzeitig besteht die Hauptsache darin, ein Gesundheitsproblem rechtzeitig zu diagnostizieren und seine Ursache zu finden. Rücksprache mit einem Spezialisten ist erforderlich;
  • Phlegmon des Beckengewebes;
  • Abszesse verschiedener Organe und Hohlräume;
  • trophische Geschwüre;
  • Dekubitus;
  • Verbrennungen, die mit einer bakteriellen Infektion infiziert sind;
  • Osteomyelitis.

Womit hilft Dioxidin? Es kann viele Gründe für den Termin geben. Am besten vereinbaren Sie jedoch einen Termin mit dem Krankenhaus, um das sicherste und effektivste Mittel auszuwählen..

Kontraindikationen

Absolute Kontraindikationen, für die die Verwendung des Arzneimittels strengstens verboten ist, sind:

1 Individuelle Unverträglichkeit oder allergische Reaktion auf eine bestimmte Komponente aus der Zusammensetzung, auch wenn ihre Konzentration extrem niedrig ist und sie eine bindende Rolle spielt.

2 Überempfindlichkeit. Sie können den Artikel bei einer lokalen Anwendung direkt zu Hause überprüfen.

3 Personen unter 18 Jahren.

4 Schwangerschafts- oder Stillzeit.

5 Schwere chronische Nebenniereninsuffizienz.

6 Probleme mit dem Harnsystem.

Wenn mindestens einer der oben genannten Punkte vorliegt, wird der Arzt dieses Medikament nicht verschreiben. Die einzig richtige Entscheidung ist die Verwendung eines sichereren Analogons, auch wenn es sich als weniger effektiv herausstellt. Andernfalls können sich einige der Nebenwirkungen verschlimmern und die aktuellen Krankheiten beginnen sich zu entwickeln..

Art der Anwendung und Dosierung

Der Eingriff wird 2-3 mal am Tag durchgeführt, wobei Sie sich zunächst um die Hygiene kümmern müssen:

1 Spülen Sie den Anwendungsbereich gründlich ohne Verwendung von Reinigungsmitteln aus.

2 Entfernen Sie gegebenenfalls den angesammelten Eiter und reinigen Sie die Haut vom toten Stratum Corneum.

3 Trocknen Sie die Oberfläche so, dass sie nicht feucht bleibt.

Ein wichtiges Merkmal des Verfahrens ist, dass eine kleine Menge in einer gleichmäßigen Schicht auf die gesunde Haut aufgetragen werden muss. Der Prozess kann mit der Verwendung von Jod verglichen werden. Mit der Ausnahme, dass der beschädigte Bereich betroffen sein muss..

Die Salbe muss mit sanften Bewegungen eingerieben werden, bis sie vollständig eingezogen ist.

Es wird nicht empfohlen, die Rückstände mehrere Stunden lang abzuwaschen.

Schwangere und stillende Frauen in der Kindheit

Kinder unter 18 Jahren sind kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Von der Seite der Haut kann erscheinen:

1 Allergische Reaktionen. Gleichzeitig ist es äußerst wichtig, die Therapie rechtzeitig auszusetzen..

2 Dermatitis um die Wunde, in diesem Fall wird empfohlen, sichere Mittel zur Bekämpfung dieser Krankheit zu verwenden.

spezielle Anweisungen

Um das Sicherheitsniveau zu erhöhen, müssen einige Punkte beachtet werden:

1 Halten Sie Kinder bei der in der Anleitung angegebenen Temperatur außerhalb der Reichweite von Kindern.

2 Vermeiden Sie den Kontakt mit Schleimhäuten und im Inneren.

3 Wenn innerhalb einer Woche keine sichtbaren Veränderungen aufgetreten sind, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und ins Krankenhaus gehen.

Überdosis

In der medizinischen Praxis gab es keine Fälle.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Tool kann mit anderen kombiniert werden.

Analoge

Mit ähnlichen Symptomen verschreiben Ärzte häufig:

  • Gainomax;
  • Gairo;
  • McMiror.

Vergleich mit Klion d

Hat aufgrund der antimykotischen und antiparasitären Wirkung einen breiteren Anwendungsbereich.

Die Anzahl der Kontraindikationen ist viel größer.

In der Schwangerschaft im 2. und 3. Trimester kann die Anwendung zulässig sein.

Dioxidinsalbe: Gebrauchsanweisung, Empfehlungen zur Verwendung bei Verbrennungen, Analoga und Bewertungen

Dioxidinsalbe ist ein pharmakologisches Medikament mit einem breiten Spektrum an antimikrobieller Aktivität. Es verhindert, dass sich pathogene Bakterien auf Wundoberflächen vermehren und zu deren Tod beitragen. Das externe Mittel ist durch eine ausgeprägte bakterizide und entzündungshemmende klinische Aktivität gekennzeichnet. Durch die Verwendung des Arzneimittels können Sie eine erneute Infektion von Wunden verhindern und deren Heilung beschleunigen.

In der Gebrauchsanweisung von Dioxidin wird empfohlen, die Salbe nur in Absprache mit dem Arzt zu behandeln. Seine irrationale Verwendung kann nicht nur lokale, sondern auch systemische Nebenwirkungen hervorrufen..

Beschreibung des Arzneimittels

Dioxidin ist eine dicke braune Salbe mit einem bestimmten Geruch. Nach dem Auftragen auf Wunden ist es gleichmäßig in allen Epidermisschichten verteilt. Die therapeutische Wirkung der Wirkstoffe des Arzneimittels tritt nach einigen Stunden auf und hält einen Tag an..

In der Gebrauchsanweisung sind auch andere Darreichungsformen von Dioxidin aufgeführt. Neben der Salbe umfasst die therapeutische Linie Lösungen mit einer Wirkstoffkonzentration von 0,5% und 1%. Sie sind nicht nur zur Wundbehandlung, sondern auch zur parenteralen Verabreichung vorgesehen.

Was hilft bei der Verwendung eines externen Mittels:

  • Prävention von Wundinfektionen, insbesondere wenn große Hautpartien geschädigt sind;
  • Beschleunigung der Wiederherstellung der Epidermis durch Zerstörung pathogener Bakterien;
  • Entfernung von eitrigem pathologischem Exsudat aus tiefen Wunden und Stimulierung ihrer Regeneration.

Dioxidin ist ein Medikament mit hoher klinischer Wirksamkeit. Es zeigt antimikrobielle Aktivität gegen fast alle infektiösen bakteriellen Krankheitserreger. Daher wird die Salbe häufig zum bakteriziden Mittel erster Wahl..

Um nicht mehrere Tage auf die Ergebnisse biochemischer Studien zu warten, wird den Patienten sofort Dioxidin verschrieben. In Zukunft wird das therapeutische Schema bei Bedarf angepasst..

Pharmakologische Gruppe und Wirkung

Dioxidin ist ein Vertreter der klinischen und pharmakologischen Gruppe von Arzneimitteln mit antimikrobieller Aktivität. Es ist ein externes bakterizides Mittel, das in der Dermatologie und Traumatologie eingesetzt wird.

Der Wirkstoff Hydroxymethylchinoxylindoxid beschleunigt die Reinigung der Wundoberfläche von eitrigen Massen. Es hemmt die Produktion von Proteinen durch Bakterien, die zum Aufbau von Zellmembranen benötigt werden. Pathogene Mikroorganismen verlieren ihre Fortpflanzungsfähigkeit, was zur Todesursache wird.

Der Wirkstoff hat auch andere pharmakologische Eigenschaften:

  • Stimulierung der reparativen Regeneration;
  • Beschleunigung der Kantenepithelisierung;
  • Unterdrückung des Entzündungsprozesses durch Zerstörung von Mikroben.

Nach 2-3 maligem Auftragen der Salbe verschwinden Schwellungen, Rötungen und Hautreizungen. Die Wundränder beginnen auszutrocknen und auf seiner Oberfläche bildet sich ein Film.

Dioxidin zeigt eine bakterizide Wirkung gegen selbst Bakterien, die gegen Antibiotika resistent sind. Es beschleunigt den Tod von Proteus, Pseudomonas, Escherichia coli und Pseudomonas aeruginosa, Shigella.

Die antimikrobielle Wirkung erstreckt sich auf alle Stämme von Staphylokokken, Streptokokken und pathogenen Anaerobier - Clostridium.

Form und Zusammensetzung freigeben

Dioxidin wird von einheimischen Pharmafabriken hergestellt. Die Salbe ist zu 30,0 und 50,0 g in Aluminiumrohren mit Kappen verpackt, die zum einfachen Öffnen mit Vorsprüngen versehen sind. Sekundärverpackung - Pappkartons mit detaillierter Gebrauchsanweisung.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Hydroxymethylchinoxylindoxid. Die Hilfszusammensetzung wird durch die folgenden Komponenten dargestellt:

  • Polyethylenoxide;
  • Nipagin;
  • Paraoxybenzoesäurepropylester.

Das Fehlen von zusätzlichen Fettbestandteilen in der Zusammensetzung ermöglichte es, dem Produkt eine dicke Gelstruktur zu verleihen. Alle Komponenten sind so ausgewählt, dass eine optimale transdermale Absorption von Hydroxymethylchinoxylindoxid gewährleistet ist, während Polyethylenoxide auf der Wundoberfläche einen dünnen Film bilden. Es schützt das Gewebe zuverlässig vor Infektionen, lässt aber Sauerstoff gut zu.

Gebrauchsanweisung

Entzündliche Erkrankungen der Dermis können nicht nur durch das Einbringen pathogener Mikroorganismen in das Gewebe ausgelöst werden. Andere externe oder interne Ätiofaktoren werden ebenfalls zur Schadensursache. Dioxidin wird Patienten unabhängig von der Herkunft der Pathologie verschrieben. Bei infektiösen und entzündlichen Läsionen wird die Ursache ihres Auftretens beseitigt.

Wenn die Krankheit durch Kreislauf- oder Stoffwechselstörungen hervorgerufen wird, wird das Medikament zu prophylaktischen Zwecken eingesetzt..

Ein Traumatologe oder Dermatologe muss berücksichtigen, dass Bakterien eine Resistenz gegen den Wirkstoff des Wirkstoffs entwickeln. Im Gegensatz zu Antibiotika entwickelt sich die Resistenz relativ schnell. Daher können im Verlauf der Behandlung nach Labortests Behandlungsschemata ergänzt werden.

Indikationen und Kontraindikationen

Dioxidin in Form einer Salbe ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Das Medikament hat sich bei der Beseitigung von Abszessen bewährt - Hohlräumen, die mit eitrigem Exsudat gefüllt sind. Solche Formationen auf der Haut treten bei Furunkulose, Follikulitis, Sykose auf.

Mit Hilfe eines bakteriziden Mittels ist es möglich, pyogene Bakterien - die Erreger von Streptokokken- und Staphylokokken-Pyodermie - schnell zu eliminieren. Die folgenden pathologischen Zustände werden auch zu Indikationen für die Verwendung von Dioxidinsalbe:

  • Wundinfektionen;
  • Verbrennungsverletzungen verschiedener Art - thermisch, chemisch, Strahlung;
  • oberflächliche Wunden verschiedener Lokalisation, begleitet von der Ansammlung von eitrigem Exsudat;
  • eitrige Hautläsionen mit Osteomyelitis;
  • Abszess von Weichteilen;
  • eitrige Entzündung des Brustgewebes (Mastitis).

Dioxidin wird für medizinische Eingriffe nach der Operation verwendet. Die Nähte werden damit verarbeitet, um eine Infektion verletzter Weichteile zu verhindern. Zu diesem Zweck wird jedoch häufiger die gleichnamige Lösung verwendet..

In klinischen Studien wurde eine teratogene, embryotoxische, mutagene Wirkung von Hydroxymethylchinoxylindioxid festgestellt. Daher wird während der Schwangerschaft und Stillzeit keine Behandlung mit Dioxidin durchgeführt.

Eine absolute Kontraindikation für die Therapie ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer aktiven oder Hilfskomponente. Wenn in der Vergangenheit eine Nebenniereninsuffizienz aufgetreten ist, wird die Salbe den Patienten nicht verschrieben.

Art der Verabreichung und Dosierung

Unter stationären Bedingungen wird eine Vorbehandlung der Wunden durchgeführt. Nekrotische Massen und eitriges Exsudat werden chirurgisch entfernt. Dann wird eine dünne Schicht der Salbe über den betroffenen Bereich des Körpers verteilt.

Um eine ausgeprägte bakterizide Wirkung zu gewährleisten, reicht es aus, Dioxidin einmal täglich zu verwenden. Zu Hause werden die Wundränder mit antiseptischen Lösungen vorbehandelt. Eiter und Blut werden mit sterilen Tüchern entfernt.

Einzel- und Tagesdosen werden vom behandelnden Arzt festgelegt. Die Dauer des Therapiekurses beträgt 14-21 Tage. Wenn sich die Haut während dieser Zeit nicht erholt, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen und spezielle Anweisungen

Bei längerer Anwendung von Dioxidin kann sein Wirkstoff in den systemischen Kreislauf eindringen. Dies wird zur Ursache von Kopfschmerzen, Schwindel und dyspeptischen Störungen. Das Medikament muss abgesagt und eine Entgiftungstherapie durchgeführt werden.

Lokale Nebenwirkungen werden häufiger diagnostiziert. Am Applikationsort entwickelt sich eine allergische Reaktion. Die Hauptsymptome ähneln denen entzündlicher Erkrankungen:

  • Hautausschläge bilden sich;
  • die Haut schwillt an, wird rot;
  • die lokale Körpertemperatur steigt;
  • Es gibt ein brennendes Gefühl, Juckreiz, schmerzhafte Empfindungen.

Die Salbe sollte von der Wundoberfläche entfernt und eine Antihistaminika-Tablette (Tavegil, Cetrin, Loratadin) eingenommen werden..

Oft sind zusammen mit Dioxidin Regenerationsstimulanzien und Antiseptika in den Behandlungsschemata enthalten. Um chemische Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln zu vermeiden, wenden Sie diese nach 20 bis 30 Minuten an..

Überprüfung der Salben auf Verbrennungen. Vor- und Nachteile, Empfehlungen von Ärzten und Patientenbewertungen.

Analoge

Aktive Analoga der Dioxidinsalbe - Levomekol, Levosin, Metrogyl. Tetracyclin- und Erythromycin-Salben, Streptocid.

Bewertungen

Levomethylsalbe: Was hilft, Zusammensetzung, Gebrauchsanweisung, Analoga und Bewertungen

Levosin-Salbe: Gebrauchsanweisung, Überprüfung und Überprüfungen

Iruksol-Salbe: Anweisungen und Empfehlungen für die Verwendung, Zusammensetzung, Überprüfung von Analoga und Bewertungen

Ilon Salbe: detaillierte Gebrauchsanweisung, Indikationen und Kontraindikationen, Zusammensetzung, Analoga und Bewertungen

Oflomelidsalbe: Detaillierte Anweisungen und Empfehlungen für die Verwendung, Zusammensetzung, Überprüfung von Analoga und Bewertungen

Dioxidanaloga

Gesamtzahl der Analoga: 96. Preis und Verfügbarkeit der Analoga Dioxidin in Apotheken. Bevor Sie Arzneimittel einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren..

Dioxidin

Blogs

Diese Seite enthält eine Liste der Analoga Dioxidin - dies sind austauschbare Arzneimittel, die ähnliche Indikationen für die Anwendung haben und zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören. Bevor Sie ein Analogon von Dioxidin kaufen, müssen Sie sich bezüglich des Ersatzes des Arzneimittels an einen Spezialisten wenden, die Gebrauchsanweisung für Dioxidin im Detail lesen und Bewertungen zu Dioxidin und einem ähnlichen Arzneimittel lesen.

Zinacef

Azitrox

Oframax

Ciprofloxacin

Sumatrolid

Azithromycin

Clarithromycin

Vagikal

Thermicon

Termikon-Tabletten werden nur in schweren Fällen oder mit der Unwirksamkeit einer früheren Therapie mit externen Freisetzungsformen verschrieben.

Die Thermikontablettenform ist angegeben für:
- Trichophytose;
- Mikrosporien;
- Leistenepidermophytose;
- Onychomykose;
- Dermatomykose der Haut mit schwerem Verlauf;
- Candidiasis der Haut;
- Candidiasis der Schleimhaut.

Thermicon-Creme und Thermicon-Spray sind angezeigt für:
- Mykosen der Füße;
- mehrfarbige Flechten;
- leichte Leistenepidermophytose;
- Pilzläsionen glatter Haut;
- Pilzinfektionen von Körperteilen mit Haarwuchs;
- Infektionsrisiko mit Pilzen (zu prophylaktischen Zwecken).

Flucostat

Epigen Intim

Epigen Intim wird zur komplexen Behandlung und Vorbeugung gynäkologischer Erkrankungen der viralen Ätiologie sowie in Fällen eingesetzt, in denen eine Erhöhung der lokalen Immunität erforderlich ist.
Epigen Intim wird in Kombination mit anderen Arzneimitteln für Patienten mit Infektionskrankheiten verschrieben, die durch das humane Papillomavirus verursacht werden, einschließlich fehlender Symptome und Labordetektion hoch onkogener HPV-Typen.
Epigen Intim wird zur komplexen Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt, die durch das Herpes-simplex-Virus des zweiten und ersten Typs, das Varicella-Zoster-Virus und das Cytomegalovirus, verursacht werden.
In der komplexen Therapie wird Epigen zur Vorbeugung und Behandlung von Pathologien des Gebärmutterhalses und der Kondylome eingesetzt, die durch Cytomegalievirus und HPV verursacht werden.

Epigen wird zur Vorbeugung von Patienten mit wiederkehrenden Formen von Krankheiten verschrieben, die durch das Herpes-simplex-Virus des zweiten und ersten Typs, HPV, Cytomegalovirus und das Varicella-Zoster-Virus, verursacht werden.
In Kombination mit anderen Arzneimitteln wird Epigen für Patienten mit verminderter lokaler Immunität, unspezifischer Vulvovaginitis, bakterieller Vaginose und vulvovaginaler Candidiasis empfohlen.
Epigen kann verwendet werden, um Beschwerden im Genitalbereich zu verhindern und zu beseitigen, einschließlich Juckreiz, Trockenheit der Schleimhaut und Brennen, einschließlich Beschwerden nach dem Geschlechtsverkehr und Beschwerden aufgrund von Ovarialversagen.

Irunin

Ceftriaxon

Nolitsin

Nolitsin wird zur Behandlung von Patienten angewendet, die an komplizierten und unkomplizierten, akuten und chronischen Formen von Infektionen der oberen und unteren Harnwege leiden, einschließlich Blasenentzündung, chronischer Prostatitis, Pyelitis und Pyelonephritis.
Nolicin wird auch zur Behandlung von Patienten mit Infektionen im Zusammenhang mit urologischen Operationen angewendet.
Norfloxacin kann zur Behandlung von Patienten mit neurogener Blase und Nephrolithiasis aufgrund empfindlicher Flora eingesetzt werden.

Es gibt Hinweise auf die Wirksamkeit von Norfloxacin bei Patienten mit unkomplizierter Gonorrhoe und bakterieller Gastroenteritis.
Nach der Entscheidung des Arztes kann Nolitsin als Prophylaxe der Sepsis bei Patienten mit Neutropenie, Reisedurchfall und Wiederauftreten von Infektionskrankheiten des Harnsystems verschrieben werden.

Dioxidin

Es gibt Kontraindikationen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es einnehmen.

Alle antimikrobiellen Mittel sind hier.

Sie können hier eine Frage stellen oder eine Bewertung zum Arzneimittel abgeben (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Arzneimittels im Nachrichtentext anzugeben).

Zubereitungen, die Hydroxymethylchinoxalindioxyd (ATC-Code B05CA) enthalten:

Formulare für häufige Freigabe (mehr als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken)
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
DioxidinSalbe 5% 30g1Russland, anders236- (Durchschnitt 373) -546250↘
DioxidinInjektionslösung 0,5% 5 mlzehnRussland, anders112- (Durchschnitt 110) -345128↘
DioxidinInjektionslösung 0,5% 10 mlzehnRussland, anders110- (durchschnittlich 330) -680106↘
DioxidinInjektionslösung 1% 10mlzehnVerschiedene373- (durchschnittlich 444↗) -700346↘
DioxidinLösung für den intrakavitären und externen Gebrauch 10 mg / ml - 10 mlzehnRussland, anders166- (Durchschnitt 449) -612331↗
DioxidinLösung für den intrakavitären und externen Gebrauch 10 mg / ml - 5 mlzehnRussland, Biochemiker65- (durchschnittlich 365↗) -535145↗
Selten gefunden und aus Verkaufsformen der Freigabe zurückgezogen (weniger als 100 Angebote in Moskauer Apotheken)
DioxidinSalbe 5% 60g1Russland, AkrikhinNeinNein
DioxidinInjektionslösung 1% 5mlzehnRussland, anders190- (durchschnittlich 339↗) -53559↘

Dioxidin - Gebrauchsanweisung. Verschreibungspflichtige Medikamente, Anweisungen sind nur für medizinisches Fachpersonal!

Klinische und pharmakologische Gruppe:

Antibakterielles Medikament mit Chinoxalinderivat

pharmachologische Wirkung

Ein antibakterielles Breitbandarzneimittel aus der Gruppe der Chinoxalinderivate hat eine chemotherapeutische Wirkung bei Infektionen, die durch Proteus vulgaris, Ruhrbazillus, Klebsiella, Pseudomonas aeruginosa, Salmonellen, Staphylokokken, Streptokokken, pathogene Anaerobier (einschließlich gangränöser Krankheitserreger) verursacht werden Bakterien, die gegen andere Chemotherapeutika, einschließlich Antibiotika, resistent sind.

Die Entwicklung einer Arzneimittelresistenz von Bakterien ist möglich. Bei intravenöser Verabreichung zeichnet es sich durch eine geringe therapeutische Breite aus, weshalb die empfohlenen Dosen strikt eingehalten werden müssen.

Pharmakokinetik

Nach intravenöser Verabreichung bleibt die therapeutische Konzentration des Arzneimittels im Blut 4 bis 6 Stunden lang erhalten. Es dringt gut und schnell in alle Organe und Gewebe ein und wird von den Nieren ausgeschieden. Bei wiederholter Verabreichung kumuliert nicht.

Indikationen zur Anwendung des Arzneimittels DIOXIDIN in Form einer Injektionslösung

  • eitrige bakterielle Infektionen durch empfindliche Mikroflora mit der Unwirksamkeit anderer Chemotherapeutika oder deren schlechter Verträglichkeit;
  • schwere septische Zustände (auch bei Patienten mit Verbrennungskrankheit);
  • eitrige Meningitis;
  • schwere eitrig-entzündliche Prozesse mit Symptomen einer Verallgemeinerung der Infektion.

Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels DIOXIDIN in Form einer Lösung für die intrakavitäre Anwendung

  • eitrige bakterielle Infektionen durch empfindliche Mikroflora mit der Unwirksamkeit anderer Chemotherapeutika oder deren schlechter Verträglichkeit.
  • oberflächliche und tiefe Wunden verschiedener Lokalisation;
  • langfristige nicht heilende Wunden und trophische Geschwüre;
  • Phlegmon von Weichteilen;
  • infizierte Verbrennungen;
  • eitrige Wunden mit Osteomyelitis.
  • eitrige Prozesse in Brust und Bauchhöhle;
  • mit eitriger Pleuritis, Pleuraempyem, Lungenabszessen, Peritonitis, Blasenentzündung, Wunden mit tiefen eitrigen Hohlräumen (Weichteilabszesse, Phlegmon des Beckengewebes, postoperative Wunden der Harn- und Gallenwege, eitrige Mastitis).

Dosierungsschema der Injektionslösung

Eine 0,5% ige Lösung des Arzneimittels wird intravenös injiziert, die mit 5% iger Dextroselösung oder 0,9% iger isotonischer Natriumchloridlösung auf eine Konzentration von 0,1 bis 0,2% verdünnt wird. Die tägliche Dosis des Arzneimittels wird einmal oder in 3-4 Dosen verabreicht (fraktionierte Verabreichung). Das Arzneimittel wird 30 Minuten lang mit einer Geschwindigkeit von 60 bis 80 Tropfen / min verabreicht.

Empfohlene Dosierungen des Arzneimittels, abhängig von der Lokalisation des Prozesses:

Bei der Behandlung einer eitrigen Harnwegsinfektion beträgt die tägliche Dosis 200-400 mg Dioxidin, d.h. 40-80 ml 0,5% ige Lösung;

Bei chronisch eitrigen Prozessen in der Lunge - eine tägliche Dosis von 500-600 mg Dioxidin, d.h. 100-120 ml 0,5% ige Lösung.

Bei eitriger Meningitis beträgt die tägliche Dosis 600-700 mg Dioxidin, d.h. 120-140 ml 0,5% ige Lösung.

Unter schweren septischen Bedingungen wird eine 0,5% ige Lösung des Arzneimittels intravenös injiziert, die in einer 5% igen Dextroselösung oder 0,9% igen isotonischen Natriumchloridlösung auf eine Konzentration von 0,1 bis 0,2% verdünnt wird. Tagesdosis 600-900 mg (3-4 aufgeteilte Dosen).

Dosierungsschema der Lösung für den intrakavitären und externen Gebrauch

Dioxidin wird in einem Krankenhaus verschrieben. Äußerlich intrakavitär auftragen.

1% ige Dioxidinlösung kann aufgrund der Instabilität der Lösung während der Lagerung bei niedrigen Temperaturen nicht zur intravenösen Verabreichung verwendet werden.

Tragen Sie 0,1-1% ige Dioxidinlösungen auf. Um 0,1 bis 0,2% ige Lösungen zu erhalten, werden Ampullenlösungen des Arzneimittels mit steriler isotonischer Natriumchloridlösung oder Wasser zur Injektion auf die gewünschte Konzentration verdünnt.

Zur Behandlung oberflächlich infizierter eitriger Wunden werden Servietten, die mit 0,5-1% iger Dioxidinlösung angefeuchtet sind, auf die Wunde aufgetragen. Tiefe Wunden nach der Behandlung werden lose mit Tampons gestampft, die mit 1% iger Dioxidinlösung angefeuchtet sind, und in Gegenwart eines Drainageschlauchs werden 20 bis 100 ml einer 0,5% igen Lösung des Arzneimittels in den Hohlraum injiziert.

Zur Behandlung von tiefen eitrigen Wunden mit Osteomyelitis (Wunden der Hand, des Fußes) werden 0,5-1% ige Lösungen des Arzneimittels in Form von Bädern verwendet, oder es wird eine spezielle Behandlung der Wunde mit einer Lösung des Arzneimittels für 15 bis 20 Minuten durchgeführt (die Lösung wird für diesen Zeitraum in die Wunde injiziert), gefolgt von einem Verband mit 1% ige Dioxidinlösung.

Dioxidin in Form von 0,1-0,5% igen Lösungen kann verwendet werden, um eine Infektion nach der Operation zu verhindern. Je nach Indikation (Patienten mit Osteomyelitis) und guter Verträglichkeit kann die Behandlung 1,5 bis 2 Monate lang täglich durchgeführt werden.

In den eitrigen Hohlraum werden je nach Größe 10-50 ml 1% ige Dioxidinlösung pro Tag injiziert. Die Dioxidinlösung wird durch einen Katheter, einen Drainageschlauch oder eine Spritze in den Hohlraum injiziert.

Die maximale Tagesdosis für die Einführung in den Hohlraum beträgt 70 ml 1% ige Lösung.

Das Medikament wird normalerweise einmal täglich in die Höhle injiziert. Indikationen zufolge ist es möglich, eine tägliche Dosis in zwei Schritten zu verabreichen. Bei guter Verträglichkeit und Indikation kann das Medikament 3 Wochen oder länger täglich verabreicht werden. Bei Bedarf werden Wiederholungskurse nach 1-1,5 Monaten durchgeführt.

Nebenwirkung

Bei intravenöser Verabreichung sind Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Fieber, dyspeptische Störungen, Muskelzuckungen, allergische Reaktionen und eine photosensibilisierende Wirkung (das Auftreten pigmentierter Flecken auf dem Körper bei Sonneneinstrahlung) möglich.

Gegenanzeigen zur Anwendung des Arzneimittels DIOXIDIN

  • Nebenniereninsuffizienz (einschließlich einer Vorgeschichte);
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Kindheit;
  • Überempfindlichkeit gegen Dioxidin.

Mit Vorsicht - Nierenversagen.

Die Verwendung des Arzneimittels DIOXIDIN während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert..

Anwendung bei eingeschränkter Nierenfunktion

Mit Vorsicht - mit Nierenversagen. Bei chronischer Niereninsuffizienz wird die Dosis reduziert.

spezielle Anweisungen

Bei chronischer Niereninsuffizienz wird die Dosis reduziert.

Verschrieben nur, wenn andere antibakterielle Medikamente unwirksam sind, inkl. Cephalosporine II-IV Generationen, Fluorchinolone, Carbapeneme.

Mit dem Auftreten von Altersflecken wird die Dauer einer Einzeldosis auf 1,5 bis 2 Stunden erhöht, die Dosis reduziert, Antihistaminika verschrieben oder Dioxidin aufgehoben.

Abgabebedingungen von Apotheken

Das Medikament wird verschreibungspflichtig abgegeben.

Lagerbedingungen und -zeiten

Liste B. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren, die bei einer Temperatur von 18 bis 25 ° C vor Licht geschützt sind. Haltbarkeit - 2 Jahre.