Dekasan Indikationen und Methoden zur Verwendung des Arzneimittels

Mandelentzündung

Dekasan ist eine antiseptische Lösung mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es verursacht den Tod von Bakterien, Viren, Pilzen und Protozoen. Das Medikament wird nicht in der Pädiatrie eingesetzt. Während der Schwangerschaft wird ein Antiseptikum verwendet, um den Geburtskanal zu desinfizieren. Das Medikament wird bei topischer und lokaler Anwendung nicht resorbiert, sodass es während der Stillzeit angewendet werden kann.

Darreichungsform

Dekasan ist als Lösung für den externen Gebrauch erhältlich..

Beschreibung und Zusammensetzung

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels wird durch Decamethoxin erklärt.

Dekasan zeigt gegen Pilze, Protozoen, Viren und Bakterien. Das Medikament stört die Permeabilität der Zellmembran von Krankheitserregern, wodurch sich die Homöostase innerhalb der Zelle ändert, was ihren Tod verursacht. Das Medikament ist nicht gegen menschliche Zellen wirksam.

Dekasan zeigt eine bakterizide Wirkung gegen die meisten Stämme von grampositiven und gramnegativen Mikroben, einschließlich Staphylokokken, Streptokokken, Pseudomonas aeruginosa und Keuchhusten.

Empfindlich für das Medikament sind Pilze wie Epidermophyten, Trichophyten, hefeartige Pilze, Erythrasma, hefeartige und Schimmelpilze (Penicilli und Aspergillus)..

Dekasan wirkt auf Giardia und Trichomonas. Es wurden keine arzneimittelresistenten Viren nachgewiesen.

Pharmakologische Gruppe

Dekasan ist ein Antiseptikum.

Anwendungshinweise

für Erwachsene

Das Medikament wird verschrieben, wenn der Patient:

  • bakterielle Erkrankungen der Haut und des Unterhautgewebes wie mikrobielles Ekzem, Furunkulose, Carbunculose, Phlegmon, Abszess, Entzündung der periungualen Falte, infizierte Wunden;
  • infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Mundhöhle und der oberen Atemwege, wie Gingivitis, Stomatitis, Parodontitis, Mandelentzündung, Laryngopharyngitis, die in chronischer Form auftreten;
  • schwere entzündliche Erkrankungen der Atemwege, einschließlich eiternder Bronchiektasie, Lungenabszess, Verschlimmerung der chronischen Bronchitis;
  • Entzündung des Dickdarms, einschließlich Colitis ulcerosa, Sigmoiditis und Proktitis;
  • Entzündung der Organe des Urogenitalsystems, einschließlich Urethritis, Kolpitis, Balanoposthitis, Prostatitis, Endometritis.

Das Medikament wird bei Bauchoperationen zur Spülung der Bauch- und Pleurahöhle eingesetzt.

Darüber hinaus werden damit medizinische Instrumente und Geräte, Hände und Handschuhe des medizinischen Personals verarbeitet..

für Kinder

Dekasan wird in der Kinderpraxis nicht angewendet.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Dekasan dringt nicht in die Haut und die Schleimhäute ein, kann daher ein Kind nicht schädigen und kann zur Behandlung schwangerer und stillender Patienten eingesetzt werden. Es wird verwendet, um den Geburtskanal vor der Geburt zu debriden..

Kontraindikationen

Dekasan ist bei individueller Unverträglichkeit seiner Zusammensetzung kontraindiziert..

Anwendungen und Dosierungen

für Erwachsene

Das Therapieschema wird abhängig von der Diagnose ausgewählt.

Bei Hautkrankheiten wird das Medikament in Form von Lotionen und Waschmitteln eingesetzt.

Wenn Fisteln vorhanden sind, sollten diese täglich gespült werden. Die Therapiedauer beträgt 5 Tage.

Bei chronischer Urethritis und Blasenentzündung wird Dekasan bis zu 600 ml für 20 Waschgänge verwendet. Das Medikament wird vorab mit sauberem Wasser im Verhältnis 1: 7 verdünnt.

Bei Erkrankungen des Dickdarms und der Prostatitis werden Einläufe zweimal täglich mit einer warmen Lösung des Arzneimittels zu je 100 ml verabreicht, bis die für die akute Krankheitsphase charakteristischen Symptome verstrichen sind.

Im Falle einer Entzündung der Mundschleimhaut wird das Medikament in Form von Spülungen von 150 ml oder Anwendungen von bis zu 50 ml mit einer Dauer von 12 bis 15 Minuten angewendet.

Während einer Verschlimmerung der Parodontitis von 1 und 2 Grad werden die Gingivataschen mit einer warmen Dekasan-Lösung (ca. 100 ml) gespült oder auf das betroffene Zahnfleisch aufgetragen. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die akuten Anzeichen des Entzündungsprozesses verschwunden sind..

Bei Gingivitis und Soor müssen Sie den Mund 4-5 Mal am Tag ausspülen. Eine Einzeldosis beträgt 150 ml. Die Therapiedauer beträgt 10 Tage.

Bei Mykosen der Gaumenmandeln, chronischer Mandelentzündung, asymptomatischen Bakterienträgern werden die Lücken und der Pharynx mit dem Medikament gewaschen. Ein Verfahren erfordert bis zu 100 ml Antiseptikum. Für beste Ergebnisse wird empfohlen, den Nasopharynx gleichzeitig zu spülen.

Mit Eiterung der Bronchiektasie, Lungenabszess, Verschlimmerung der chronischen Bronchitis kann das Medikament wie folgt verabreicht werden:

  • mikrotracheostomal - bis zu 50 ml 2-mal täglich;
  • transnasal mit einem Katheter - bis zu 10 ml einmal täglich;
  • Ultraschallinhalation - bis zu 10 ml, Häufigkeit 1 oder 2 mal täglich;
  • tracheobronchiale Lavage - 100 ml.

Die Therapiedauer kann zwischen 14 Tagen und 1 Monat variieren.

Bei einer bakteriellen, pilzlichen und Trichomonas-Vaginitis ist es erforderlich, mit einer auf +38 Grad erhitzten Dekasan-Lösung zu duschen. Bei 1 Spülung werden bis zu 100 ml dreimal täglich konsumiert.
Desinfizieren Sie die Hände und Handschuhe des medizinischen Personals mindestens 5 Minuten lang.

Zur Desinfektion werden die Instrumente eine halbe Stunde lang in die Lösung eingetaucht..

für Kinder

Dekasan wird in der Pädiatrie nicht angewendet.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Dekasan zur Behandlung von schwangeren und stillenden Patienten wird das Medikament wie gewohnt angewendet. Vor der Geburt sollte zur Reinigung des Geburtskanals einmal eine Spülung mit einer auf +38 Grad erhitzten antiseptischen Lösung durchgeführt werden.

Um die nach der Geburt auftretende Endometritis zu stoppen, wird die Gebärmutterhöhle zweimal täglich mit einer warmen Lösung von bis zu 200 ml gewaschen.

Nebenwirkungen

Dekasan kann bei Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber seiner Zusammensetzung allergische Reaktionen hervorrufen, die sich in Hautrötungen und Urtikaria äußern. In den meisten Fällen verschwinden diese unangenehmen Symptome nach Absetzen des Arzneimittels von selbst und erfordern Medikamente..

Mit dem endobronchialen Verabreichungsweg kann das Medikament Hitzegefühle und Brennen hinter dem Brustbein hervorrufen. Diese unangenehmen Effekte verschwinden von selbst innerhalb von 30 Minuten nach dem Eingriff..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Dekasan erhöht die Empfindlichkeit resistenter Bakterienstämme gegenüber antimikrobiellen Wirkstoffen.

Das Arzneimittel weist kationische Tensideigenschaften auf, daher ist es mit Substanzen mit anionischer Aktivität, beispielsweise Seifen, nicht kompatibel.

spezielle Anweisungen

Dekasan hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, ein Auto zu fahren.

Überdosis

Das Medikament dringt nicht in die intakte Schleimhaut und Haut ein, daher ist eine Überdosierung unwahrscheinlich..

Lagerbedingungen

Dekasan erfordert keine besonderen Lagerbedingungen. Die Lösung muss vor Kindern geschützt werden..

Analoge

Sie können Dekasan durch folgende Medikamente ersetzen:

  1. Decamethoxin ist ein Antiseptikum, das in Form einer Alkohollösung sowie in Wasser gelöster Tabletten vorliegt. Das Desinfektionsmittel ist bei Kindern kontraindiziert. Das Antiseptikum wird bei bakteriellen und pilzlichen Erkrankungen der Haut, Entzündungen der Bindehaut, des Rektums, des Zahnfleisches, des harten Zahngewebes, der Gaumenmandeln und des Ohrs angewendet. Es kann zur Behandlung der Hände von Pflegepersonal und chirurgischen Instrumenten verwendet werden. Bei Lungenerkrankungen wird ein Antiseptikum in die Bronchialhöhle injiziert.
  2. Septefril ist ein vollständiges Analogon des Arzneimittels Dekasan, aber ein Antiseptikum wird in Tabletten zur Resorption hergestellt. Sie werden zur Behandlung und Vorbeugung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens eingesetzt, einschließlich Stomatitis, Mandelentzündung, Mandelentzündung, Pharyngitis. Das Medikament ist wirksam gegen Soor im Mund. Die Tabletten können Kindern über 5 Jahren verabreicht werden. Nach strengen Angaben können sie während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden..
  3. Miramistin ist ein Antiseptikum, das Dekasan in der therapeutischen Gruppe ersetzt. Das Arzneimittel ist in einem Spray und einer Lösung zur äußerlichen und lokalen Anwendung erhältlich. Das Medikament hat antibakterielle, antimykotische und antivirale Wirkungen. Antiseptikum ist für Kinder über 3 Jahre, schwangere und stillende Patienten zulässig.
  4. Aquazan ist ein antiseptisches Präparat, das in einer Lösung zur äußerlichen und lokalen Anwendung hergestellt wird. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels wird Povidoniod zugeschrieben. Es ist bei Frühgeborenen und Neugeborenen kontraindiziert. Aquazan sollte im 2. und 3. Schwangerschaftstrimester und während der Stillzeit mit Vorsicht angewendet werden..
  5. Amident ist ein russisches Medikament, das Chlorhexidin als Wirkstoff enthält. Es wird in einer Lösung für den lokalen Gebrauch hergestellt. Das Antiseptikum wirkt gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen. Amident ist die Verwendung bei Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels untersagt. Antiseptikum ist für Kinder, schwangere und stillende Frauen erlaubt.

Anstelle von Dekasan kann nach Rücksprache mit einem Spezialisten ein Analogon verwendet werden, da jedes Antiseptikum seine eigenen Eigenschaften hat.

Die Kosten für Dekasan betragen durchschnittlich 238 Rubel.

Gebrauchsanweisung für die Dekasan-Lösung

Dekasan ist ein Medikament mit antimikrobieller und antiseptischer Wirkung. Dies ist ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel, das Staphylokokken, Streptokokken und Diphtheriebazillus fast augenblicklich neutralisiert.

Die Kosten für ein solches Medikament auf dem russischen Pharmamarkt liegen zwischen 100 und 150 Rubel und in der Ukraine zwischen 50 und 75 Rubrien. Der Dekasan-Preis variiert von der Marke des Pharmaunternehmens und dem Volumen des Arzneimittels und bleibt dennoch für jeden Käufer sehr erschwinglich.

  • Dekasan Gebrauchsanweisung. Arzneimittelpreis
    • Inhalation für Hals und Nasenhöhle
  • Dekasan zum Gurgeln und Waschen
  • Dekasan gegen Angina
    • Nebenwirkungen
    • Analoga in Russland

Dekasan Gebrauchsanweisung. Arzneimittelpreis

Wofür es verwendet werden kann?

  • Neutralisation von Pustelhautinfektionen,
  • Stomatitis und Parodontitis im akuten Stadium,
  • chronische Erkrankungen der Bronchien, die durch eitrigen Ausfluss gekennzeichnet sind,
  • bei Bedarf hochwertige Diagnose von Mandelentzündung und Mandelentzündung,
  • zum Gurgeln bei Vorhandensein einer Diphtherie-Infektion und Staphylokokken,
  • bei einigen ulzerativen Erkrankungen: Kolitis, Paraproktitis, Sigmyoditis,
  • bei einigen gynäkologischen Erkrankungen mit infektiöser Struktur: Vaginitis, Vulvitis, Endomitritis, Zervixerosion,
  • Behandlung von urologischen Erkrankungen: Prostatitis, Urethritis, Blasenentzündung und andere,
  • Bauchfellentzündung und Pleuritis,
  • bei der Bearbeitung von vorgeburtlichen Kanälen,
  • als Händedesinfektionsmittel und zum Sterilisieren von Handschuhen.

Kinderärzte empfehlen, bei Inhalationen mit einem Vernebler Dekasan-Lösung hinzuzufügen. Diese Manipulationen sollten bereits im Anfangsstadium einer Erkältung durchgeführt werden, da nur wenige Verfahren die Entwicklung einer Infektion und das Auftreten einer Temperatur bei einem Kind blockieren können.

Das Medikament wirkt aufgrund der Tatsache, dass es beim Eindringen in den Pharynx die Schleimhaut des Nasopharynx desinfiziert, ohne ihn auszutrocknen. Das Einatmen mit einer Lösung hilft, eine laufende Nase vollständig zu neutralisieren und Schwellungen aufgrund der bakteriziden Bestandteile des Arzneimittels zu lindern.

Der Preis des Arzneimittels ist sehr loyal, weshalb jeder Elternteil die Möglichkeit hat, Dekasan zu kaufen und die Aktivierung von Erkältungen zu verhindern, wodurch sein Kind vor unerwünschten Folgen geschützt wird.

Inhalation für Hals und Nasenhöhle

Sogar Babys können mit der Zugabe einer solchen Lösung Inhalationen durchführen. In diesem Fall ist es jedoch unbedingt erforderlich, sie zu gleichen Anteilen mit Kochsalzlösung zu verdünnen. Für den Inhalator reichen 4 ml aus, dh die Hälfte davon mit Dekasan-Lösung und die zweite mit Kochsalzlösung. Kinder ab 12 Jahren müssen das Medikament nicht verdünnen, da sie eine höhere Dosierung von 5-10 ml benötigen. Die Häufigkeit der Eingriffe kann variieren. Es ist jedoch ratsam, mindestens 1-2 Inhalationen pro Tag durchzuführen.

Dekasan zum Gurgeln und Waschen

Dekasan wird auch für verschiedene entzündliche Prozesse der Mundhöhle verwendet, in solchen Fällen wird jedoch nicht empfohlen, es gemäß den Anweisungen zu verdünnen.

  1. Bei Verletzungen der Mundhöhle werden die Anwendungen unter Zugabe von 50 ml Lösung für 15 Minuten durchgeführt, oder es ist eine alternative Option möglich: Gurgeln mit 150 ml Lösung in reiner Form.
  2. Parodontitis im Exazerbationsstadium wird auf ähnliche Weise behandelt, wobei der Schwerpunkt auf der Schmerzreduzierung liegt. Danach kann der Eingriff bis zum nächsten Termin abgebrochen werden.
  3. Bei Candidiasis oder Geschwüren der Mundschleimhaut die Kavität 10 Tage lang ausspülen. Es ist wichtig, den Verlauf nicht zu unterbrechen, bis die gewünschte therapeutische Wirkung erzielt ist.
  4. Wenn die Mandeln des Babys einen entzündlichen Prozess durchlaufen haben, sollte mit 50-70 ml Lösung gespült werden. Bei der Durchführung des Verfahrens ist es wichtig, sich auf den betroffenen Bereich zu konzentrieren..
  5. Bei Diphtherie-Infektionen und Staphylokokken wird eine aktive Spülung der Nase und ein Gurgeln des Rachens mit einer Häufigkeit von 5-mal täglich durchgeführt, und der Behandlungsverlauf kann nach Bedarf geändert werden.
  6. Dekasan kann als Nasentropfen bei Schnupfen und anderen Erkältungen verwendet werden. In diesem Fall sollte es jedoch im Verhältnis 3: 1 verdünnt werden.

Es gibt auch eine Praxis der Verwendung von Dekasan-Lösung für therapeutische Wirkungen bei Hautkrankheiten. In solchen Fällen wird es nicht verdünnt, die Häufigkeit der Eingriffe beträgt bis zu 5 pro Tag und der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich 5 Tage.

Dekasan gegen Angina

Dieses Medikament wirkt ausschließlich auf der Oberfläche von Geweben (Haut und Schleimhäute). Bei schwerwiegenderen und tieferen Infektionen wird es als unwirksam erkannt. Bei Angina befindet sich die Infektion also nicht an der Oberfläche, sondern in tieferen Bereichen der Mandeln, und daher kann die Dekasan-Lösung eine solche Diagnose nicht bewältigen, da es sich um ein lokales Desinfektionsmittel handelt.

Bei Angina sollten Sie den Hals nicht gurgeln, da die Verwendung einer solchen Lösung das Auftreten von allergischen Hautausschlägen hervorrufen kann.

Nebenwirkungen

In der Medizin sind Verbraucherbewertungen recht selten, was auf die Manifestation von Nebenwirkungen in Form von Rötung der Hautoberfläche, Beschwerden und leichtem allergischem Hautausschlag hinweist. Sie bestehen jedoch immer noch. Es ist erwähnenswert, dass Nebenwirkungen dieser Art keine Behandlung erfordern. Sie müssen nur die Lösung beenden - und sie verschwinden von selbst. Dekasan ist das sicherste Medikament, da es auch für kleine Kinder angewendet werden kann. Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten der Lösung sollten diese jedoch ablehnen..

Dekasan interagiert perfekt mit anderen Medikamenten und verstärkt die Wirkung einiger von ihnen (Antibiotika). Im Verlauf der Therapie ist es jedoch besser, die Verwendung von Toilettenseife abzubrechen.

Analoga in Russland

  • Gorosten ist ein lokales Antiseptikum und wird häufig zur Behandlung von Händen in medizinischen Einrichtungen eingesetzt.
  • Septefril ist ein Medikament mit einer breiten antiseptischen Wirkung.

Weitere Informationen

Es ist zu beachten, dass Dekasan die Konzentration nicht beeinflusst, weshalb Fahrzeuge während der Behandlung gefahren werden dürfen. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre. Lagerbedingungen: Temperatur 18 - 25 Grad, Abwesenheit hoher Luftfeuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung. Es wird nicht empfohlen, das Medikament parallel zu Alkohol zu konsumieren.

Dekasan hat einen sehr erschwinglichen Preis, aber es ist ziemlich schwierig, ihn in russischen Apotheken zu finden.