Erkältungsmedikamente sind kostengünstige und wirksame Mittel

Mandelentzündung

Eine laufende Nase ist ein Symptom, das dem Patienten Unbehagen bereitet. Zusätzlich zum Herausfließen von Rotz ist die normale Nasenatmung gestört, Schwellung, Schlaflosigkeit, Brennen und Trockenheit in der Nase und andere unangenehme Manifestationen von Rhinitis treten auf. Sollte dieser Zustand behandelt werden? Ja natürlich.

Die Therapie hängt in erster Linie vom Stadium der Erkältung ab. Je früher mit der Behandlung begonnen wird, desto besser für den Patienten, da nur harmlose Medikamente benötigt werden. In komplizierten Fällen ist es notwendig, mehrere Nasenwirkstoffe verschiedener pharmakologischer Gruppen zu verwenden. Manchmal sind Pillen und Injektionen in der Behandlung enthalten.

In den meisten Fällen wird Rhinitis mit topischen Medikamenten behandelt, dh mit Tropfen und Sprays in der Nase. Vergessen Sie nicht, dass die unkontrollierte Verwendung von Melonenpräparaten schwere Ödeme verursacht, die den Zustand des Patienten nur verschlechtern. Wenn Sie keine laufende Nase behandeln, können gefährliche Komplikationen auftreten: Sinusitis, Gehirnhypoxie und andere Krankheiten.

Denken Sie nicht, dass inländische und billige Medikamente keine Ergebnisse liefern, sie werden einfach nicht beworben und nicht zu Recht vergessen.

Um zu verhindern, dass eine laufende Nase den Körper schädigt, sollten wir überlegen und bestimmen, welche Medikamente helfen, Komplikationen vorzubeugen. Denken Sie daran, dass alle Termine ausschließlich vom HNO-Arzt vereinbart werden..

Gruppen von Arzneimitteln gegen Rhinitis

Jede Gruppe von Medikamenten "wirkt" anders, dh der Wirkmechanismus ist signifikant unterschiedlich. Die therapeutische Wirkung jedes Mittels hat auch seine eigenen Eigenschaften..

Vasokonstriktor Medikamente

Die beliebtesten Vertreter dieser Gruppe sind Nasenformen, die Naphazolin enthalten. Diese Medikamente umfassen das bekannte Naphthyzin und Sanorin. Ihre Wirkung hält bis zu 6 Stunden an. Die Linderung erfolgt 5 Minuten nach der Instillation. In der Pädiatrie sind diese Medikamente bis zu drei Jahren kontraindiziert.

Laut Verkaufsstatistik können Arzneimittel auf Basis von Xylometazolin festgestellt werden. Diese beinhalten:

  • otrivin,
  • Tizin,
  • Xymelin und andere.

Diese Produkte sind wirtschaftlich und haben weniger Nebenwirkungen. Sie dauern länger, etwa 10-12 Stunden. Für Kinder werden nur niedrige Dosierungen verwendet - 0,05% ige Lösungen.

Für verschiedene Patientengruppen werden auch Arzneimittel mit einem aktiven Bestandteil von Oxymetazolin empfohlen. Dazu gehören: Advance, Nazol, Nazivin, andere. Die Wirkdauer dieser Fonds beträgt ca. 8 Stunden. Für die kleinsten Patienten werden 0,05% ige Lösungen verwendet, die bis zu einem Jahr verwendet werden können.

Nazol Baby und Nazol Kinder enthalten Phenylephrin. Seit der Geburt in der pädiatrischen Praxis weit verbreitet.

Wichtig! Bei der Verwendung von Vasokonstriktor-Medikamenten muss die Regel eingehalten werden - der Behandlungsverlauf beträgt nicht mehr als 5 Tage. Weitere Therapie wird mit dem Arzt besprochen. Idealerweise werden diese Mittel in den frühen Tagen der Krankheit mit starker Nasenschwellung verwendet..

Antivirale Mittel

Medikamente in dieser Gruppe werden zur Vorbeugung oder in den frühen Tagen von ARVI benötigt. Sie sind besonders für immungeschwächte Patienten geeignet. Antivirale Nasenwirkstoffe aktivieren das Immunsystem, hemmen die Vermehrung von Viren und verkürzen so die Krankheitsdauer.

Interferon

Das Produkt ist in Pulverform erhältlich, es gibt aber auch fertige Nasentropfen. Das Medikament reguliert das Immunsystem, indem es die Vermehrung von Viren unterdrückt. Interferon sollte sorgfältig und selten angewendet werden, um seine eigene Immunität nicht zu unterdrücken, dh der Körper kann sich daran gewöhnen, "zu helfen" und keine schützenden Antikörper zu produzieren.

Viferon

Dieses antivirale Medikament wird alle 6 Stunden auf die Nasenschleimhaut aufgetragen. Die Nasenform wird durch Gel und Salbe dargestellt. Das Tool stellt die Immunität wieder her und verhindert, dass Viren aktiv werden.

Ingaron

Ingaron wird neben Interferon auch in Pulverform angeboten. Gemäß der Gebrauchsanweisung müssen Sie die Lösung vorbereiten. Das Medikament wird einmal täglich in die Nase geträufelt, was für den Patienten praktisch ist. Die Wirkung von Ingaron tritt für den Fall auf, dass die Instillation am ersten Tag nach dem Einsetzen einer Virusinfektion beginnt.

Antibakterielle Mittel

Zubereitungen, die ein Antibiotikum enthalten, werden nicht für prophylaktische Zwecke verwendet. Leider verschreiben einige Spezialisten ihren Patienten nasale Formen solcher Medikamente, beispielsweise Isofra, um den Patienten angeblich vor Komplikationen (Sinusitis usw.) zu schützen. Dieser Ansatz ist nicht akzeptabel, da eine laufende Nase nicht immer kompliziert ist..

Nasenantibiotika werden empfohlen, wenn eine laufende Nase länger als 10 Tage hält und eine satte gelbe oder grüne Farbe annimmt.

In jedem Fall ist die Ernennung von antibakteriellen Lösungen in der Nase das Vorrecht der HNO-Ärzte..

Isofra und Polydexa gelten als moderne antibakterielle Medikamente. Der Wirkstoff von Isofra ist Framecithin (Monopräparation). Polydexa ist ein kombiniertes Mittel, das zwei Antibiotika, Polymyxin und Neomycin, enthält.

Auch die Zusammensetzung von Polydexa enthält eine hormonelle Komponente - Dexamethason, es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Es ist nicht schwer zu erraten, dass Polydexa ein stärkeres antibakterielles Medikament ist..

Antihistaminika

Die Leute kennen sie eher als Antiallergika. Normalerweise werden diese Tropfen während der Blütezeit (Frühling) verwendet. Aber nicht nur Pflanzen tragen zur allergischen Rhinitis bei. Haushaltsstaub, Tierhaare, Haushaltschemikalien - all diese Faktoren sind potenzielle Allergene.

Antihistaminika lindern perfekt Schwellungen, Verstopfungen und "Wasser" aus der Nase. Kann intranasal, in Tablettenform oder durch Injektion angewendet werden.

Liste der nasalen Antihistaminika:

  • Cromohexal - als Teil von Cromoglycinsäure, häufig verschrieben bei saisonaler Rhinitis;
  • Allergil - der aktive Bestandteil des Sprays ist Azelastin. Einfach zu bedienen, Wirkdauer bis zu 12 Stunden;
  • Sanarin-Analergin - Antazolin und Naphazolin (Grundstoffe) stoppen aktiv alle Manifestationen allergischer Rhinitis: Juckreiz, Brennen, Niesen und andere. Die Wirkdauer beträgt bis zu 6 Stunden;
  • Vibrocil - Dimitiden und Phenylephrin (Wirkstoffe), um die Manifestationen einer chronischen allergischen Rhinitis zu beseitigen;
  • Tizinallergien - das Produkt enthält Levoblastin. Diese Komponente wirkt schnell, buchstäblich von den ersten Minuten an, Patienten bemerken Erleichterung, die Nasenatmung wird wiederhergestellt.

Hormonbasierte Präparate

Hormonelle Mittel zur Behandlung von Rhinitis werden nur in besonderen Fällen eingesetzt, wenn die laufende Nase kompliziert und schwer zu behandeln ist. Produkte auf Hormonbasis wirken stark entzündungshemmend.

Die fortgeschrittenen Formen der allergischen Rhinitis werden nicht nur vom HNO-Arzt behandelt, in der Regel wird auch die Hilfe eines Allergologen, Immunologen und anderer Spezialisten benötigt.

Liste der nasalen Hormone:

  • Aldecin - der Wirkstoff ist Beclomethasondipropionat. Wird erst im Alter von sechs Jahren verwendet. Der Hauptzweck ist chronische und mehrjährige Rhinitis;
  • Nasobek und Baconase - der Wirkstoff ist Beclamethason. Aldecin-Analoga;
  • Nazonex - als Teil der Hauptkomponente - Mometason. Wird häufig bei vasomotorischer und allergischer Rhinitis eingesetzt.

Das Wort "hormonell" erschreckt viele Patienten. Aber was tun, wenn eine laufende Nase eine chronische Form angenommen hat, die Nase ständig verstopft ist und Vasokonstriktor-Medikamente für eine Anwendung von mehr als 7 Tagen kontraindiziert sind? Hormonelle Nasenmedikamente sind bis heute die einzige Alternative..

Nasenwirkstoffe wie Nazarel, Flixotid, Rhinoclenil, Tafen Nasal und Avamis haben ebenfalls eine hormonelle Basis.

Salzlösungen

Die harmlosesten Mittel gegen Rhinitis sind nasale Kochsalzlösungen. Sie können sie selbst herstellen oder in der Apotheke kaufen. Es ist am besten, Kochsalzlösungen zu Beginn des Auftretens von Rotz zu verwenden. In den meisten Fällen kann bei einer Virusinfektion auf Vasokonstriktor und andere Nasentropfen verzichtet werden..

Dies ermöglicht es dem Körper, eine laufende Nase zu mobilisieren und unabhängig zu heilen. Dank Kochsalzlösung wird die Nase von angesammeltem Schleim befreit, die Nasengänge werden desinfiziert, da Salz eine antimikrobielle Wirkung hat.

Es gibt eine große Auswahl an Salzlösungen in der Apotheke, hier aus der Liste:

  • Marimer;
  • Aquamaris;
  • kein Salz;
  • schnell;
  • Kochsalzlösung;
  • Delfin;
  • Andere.

Nicht weniger beliebt sind Produkte wie Kochsalzlösung, Humer, Rhinostop Aqua, Aqualor.

Zubereitungen mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle selbst haben die folgenden Eigenschaften: antibakteriell, analgetisch, desinfizierend, entzündungshemmend, regenerierend, immunmodulierend und andere. Sie sind häufig in Salben, Lösungen, Gelen und anderen Darreichungsformen enthalten.

Fonds, die ätherische Öle enthalten, wirken sich natürlich positiv auf die Nasenschleimhaut aus, wenn der Patient nicht anfällig für Allergien ist.

Pinosol

Pinosol Nasentropfen haben sich bewährt. Sie enthalten Extrakte von Nadelbäumen wie Tanne, Kiefer und Eukalyptus. Das Medikament zeigt eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung, macht die Nasenschleimhaut weich, widersteht Viren und verflüssigt dicken Rotz.

Vitamin E, das Teil der Zusammensetzung ist, stellt beschädigte Schleimhäute wieder her. Pinosol ist ein kombiniertes Nasenmedikament, dessen Hauptwirkung jedoch genau mit Nadelestern verbunden ist.

In der Pädiatrie wird das Medikament ab dem zweiten Lebensjahr eingesetzt. Eine Schwangerschaft ist keine Kontraindikation für die Anwendung von Pinosol.

Vitaon

Das Medikament ist weit verbreitet bei komplizierter Rhinitis. Vitaon enthält viele Wirkstoffe in seiner Zusammensetzung: Extrakt aus Thymian, Wermut, Kümmel, Kiefer, Kamille, Hagebutten. Das Mittel wird oft von Kinderärzten verwendet.

Eucasept

Zutaten: Eukalyptus, Tanne, Minzöl, α-Tocopherolacetat. Das Wirkprinzip von Tropfen, wie das von Pinosol, aber der Preis ist niedriger, etwa 50 Rubel.

Der Vorteil von Eucasept ist nicht nur der Preis, sondern auch die Fähigkeit, das Produkt für eine lange Zeit zu verwenden.

Pinovit

Diese Tropfen haben in der Pädiatrie gut funktioniert. Sie können ab dem dritten Lebensjahr verwendet werden. Die Hauptbestandteile der Zusammensetzung: Eukalyptus- und Kiefernöle, Vitamin E. Tropfen werden zur Behandlung von viraler und bakterieller Rhinitis verschrieben.

Infusionen zum Waschen der Nase

Infusionen aus Heilpflanzen werden als eigenständiges Mittel zur Behandlung oder zur komplexen Therapie der Rhinitis eingesetzt. Es ist leicht zuzubereiten, normalerweise wird ein Esslöffel Rohstoffe mit kochendem Wasser (250 ml) gegossen und darauf bestanden, bis es abkühlt. In jedes Nasenloch 2-5 Tropfen geben.

Folgende Pflanzen eignen sich zur Vorbereitung der Infusion in der Nase:

  • Kamille - lindert Entzündungen und Schwellungen hervorragend;
  • Johanniskraut - hemmt die Vermehrung pathogener Mikroorganismen, beseitigt Entzündungen und Schleimstagnationen, verbessert die Nasenatmung, erhöht die lokale Immunität;
  • Ringelblume - ein natürliches Antiseptikum mit entzündungshemmender Wirkung;
  • Eukalyptus - verflüssigt und entfernt dicken Rotz, zerstört Bakterien und lindert Entzündungsreaktionen.

Kalte Pillen

Nasenmittel sind nicht die einzige Behandlung für Rhinitis. In Form von Tabletten haben sich folgende Medikamente bewährt:

  • Sinupret - wird häufig bei Erkältungen des Nasopharynx eingesetzt und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Im Durchschnitt beträgt der Preis pro Packung 270 Rubel;
  • Corizalia ist ein homöopathischer Komplex, der bei allen Arten von Rhinitis angewendet wird. Preis für 40 Tabletten - 180 Rubel;
  • Rhinopront ist ein lang wirkendes Medikament (bis zu 12 Stunden). Vor dem Hintergrund der Einnahme des Arzneimittels verengen sich die Gefäße, die Schwellung und Rhinorrhoe nehmen ab. Zutaten: Mezaton und Carbinoxaminmaleat. Das Medikament in Kapseln wird erst ab einem Alter von 12 Jahren angewendet. Das Tool hat eine Reihe von Kontraindikationen;
  • Cinnabsin ist ein homöopathisches Mittel, das immunstimulierende und entzündungshemmende Wirkungen zeigt. Oft wird das Medikament bei Sinusitis eingesetzt. Die Packung enthält 100 Tabletten, ihr Preis beträgt 370 Rubel;
  • koldakt - das Produkt enthält zwei Wirkstoffe - Chlorpheniraminmaleat und Phenylpropanolaminhydrochlorid. Das Mittel ist bei Erkältungen gefragt, insbesondere wenn der Patient an Schwellungen, Schnupfen und allergischen Manifestationen leidet. Die Blase enthält 10 Tabletten, ihr Preis beträgt 130 Rubel.

Klassische Homöopathen gegen Erkältung verschreiben folgende Medikamente:

  • Arsenicum;
  • Alium Dreschflegel;
  • Gelsemin;
  • nux vomica;
  • Aconitum;
  • Andere.

Homöopathie ist eine Art der Heilung, die eine individuelle Verschreibung erfordert. Was für einen Patienten funktioniert, funktioniert für einen anderen nicht.

Welche Mittel gegen Rhinitis werden zum Einatmen eingesetzt??

Mit Hilfe eines Verneblers wird Rhinitis schnell und effektiv behandelt. Sie müssen wissen, dass Medikamente mit Estern nicht in den Zerstäuber geladen werden.

Die folgenden Lösungen können in den Zerstäuber gefüllt werden:

  • Kochsalzlösung (Aqualor, Kochsalzlösung);
  • alkalisch (Borjomi);
  • Bronchodilatator (Ventolin, Berodual);
  • antimikrobiell (Dekasan, Furacilin);
  • immunmodulatorisch (Gripferon, Cycloferon, Interferon).

Fazit

Lassen Sie uns nun zusammenfassen. Wie Sie sehen können, gibt es viele verschiedene Medikamente zur Behandlung von Rhinitis. Sie haben eine andere Darreichungsform, Zusammensetzung, Wirkprinzip, pharmakologische Eigenschaften..

Leider kaufen viele Bürger Medikamente selbst, ohne zu glauben, dass sie den Krankheitsverlauf bestenfalls verkomplizieren können, indem sie einfach nicht die gewünschte Wirkung der Therapie erzielen. Selbst homöopathische Mittel werden unabhängig von ihrer Unbedenklichkeit nur von einem Spezialisten verschrieben.

Allergiker sollten besonders vorsichtig sein, da diese Patientengruppe am anfälligsten für unvorhersehbare Arzneimittelreaktionen ist..

Unabhängig davon werden ohne ärztliche Verschreibung nur Kochsalzlösungen verwendet. Diese Medikamente sind ab den ersten Lebenstagen eines Kindes zugelassen. Bevor Sie einen Arzt konsultieren, können Sie Ihre Nase daher mit Fizrastor und anderen Präparaten auf Meersalzbasis ausspülen. Alle anderen Termine erhalten Sie zu einem persönlichen Termin. Gesundheit!

Rückblick auf 75 Erkältungsmittel: Wie wählt man ein wirksames Medikament für Erwachsene?

Trotz der scheinbaren Harmlosigkeit einer laufenden Nase ist es für eine kranke Person sehr unangenehm - es ist unmöglich zu atmen, zu sprechen, genug Schlaf zu bekommen, Haushalts- und Arbeitspflichten voll zu erfüllen.

Chronische Stauung führt zu einer Veränderung der Stimme, der Entwicklung einer Gehirnhypoxie, Komplikationen bei bakteriellen Infektionen und anderen Problemen. Glücklicherweise bietet der Pharmamarkt heute viele Medikamente zur Bekämpfung von verstopfter Nase an, aber nicht viele Menschen wissen, welches Mittel gegen eine Erkältung zu wählen ist und wie sie richtig angewendet werden.

Es ist zu berücksichtigen, dass das Auftreten eines Schleimausflusses aus der Nase auf eine Reaktion auf das Eindringen von Viren, Bakterien, Pilzen, Allergenen und anderen Krankheitserregern zurückzuführen ist. Rhinitis kann auch vasomotorisch (bei hormonellen Störungen und Problemen mit dem autonomen Nervensystem) und medikamentös (das Ergebnis des Missbrauchs von Vasokonstriktor-Tropfen) sein..

Welche Medikamente benötigt werden, um ein bestimmtes Problem zu beseitigen - wird der Arzt nach einer eingehenden Untersuchung sagen. Heute werden wir als einleitende Information ausführlich über die bestehenden Klassen von Heilmitteln gegen Erkältungen sprechen.

Vasokonstriktor Medikamente

Eines der Anzeichen einer Rhinitis ist die übermäßige Ausdehnung der Epithelgefäße, die die Nasengänge auskleiden, vor dem Hintergrund eines Gewebeödems - dies sind die Gründe, die eine Verstopfung hervorrufen.

Es ist möglich, ein kostengünstiges Mittel gegen Erkältungen bei Erwachsenen aus der Vasokonstriktor-Gruppe selbst zu wählen, vorausgesetzt, die Stauung dauert nicht länger als eine Woche und die Rhinitis selbst lässt keinen Verdacht auf eine bakterielle oder allergische Form aufkommen, da sonst ein anderer Plan erforderlich ist.

Komponenten wie Oxymetazolin, Naphazolin, Xylometazolin, Phenylephrin und andere sind normalerweise in Vasokonstriktoren vorhanden, sie beeinflussen Adrenalinrezeptoren in peripheren Kapillaren und verengen sie.

Dank dieser Aktion nimmt das Epithelödem ab, die Nasengänge werden vom Schleim befreit und die Atmung wird wiederhergestellt..

Am wirksamsten sind Medikamente der folgenden Gruppen:

Basierend auf Naphazolin - Sanorin, Naphtizin, Naphazoline-Ferein. Die Wirkung nach Instillation oder Injektion des Sprays tritt nach 3-5 Minuten auf und dauert bis zu 6 Stunden. Es wird nicht empfohlen, diese Tropfen bei Kindern unter 3 Jahren anzuwenden, um eine Reizung der Schleimhaut und eine Depression des Zentralnervensystems zu vermeiden.

Basierend auf Xylometazolin - Galazolin, Otrivin, Xymelin, Tizin Xylo. Die Medikamente dieser Gruppe sind wirtschaftlich und sicher und wirken bis zu 12 Stunden hintereinander länger. Für erwachsene Patienten sind Tropfen und Sprays in einer Konzentration von 0,1% erhältlich, für Kinder - 0,05%.

Basierend auf Oxymetazolin - Nazivin, Nazol Advance, Oxymetazolin. Die Medikamente dieser Gruppe wirken 6-8 Stunden hintereinander gegen Stauungen, und ihre Zweckmäßigkeit liegt in der genauen Dosierung, die für verschiedene Altersgruppen von Patienten vorgesehen ist. Für Kinder unter einem Jahr wird empfohlen, ab einem Jahr und bis zu 6 Jahren einen Wirkstoff von 0,01% zu verabreichen. Tropfen, die 0,025% des Wirkstoffs enthalten, sind geeignet, und Erwachsenen wird das Arzneimittel in einer Konzentration von 0,05% verschrieben.

Medikamente auf Tramazolin-Basis, beispielsweise Lazolvan Rino, zeigen eine gute Wirkung. Dieses Mittel reizt die Schleimhaut nicht und schützt vor Verstopfung für 8-10 Stunden.

Beliebt sind auch Phenylephrin-haltige Tropfen - Nazol Kids und Nazol Baby, die für Kinder ab 6 Jahren bzw. von der Geburt bis zum 6. Lebensjahr bestimmt sind.

Einige Medikamente kombinieren eine Kombination mehrerer Wirkstoffe, beispielsweise Tramazolin und Phenylephrin (Adrianol), Naphazolin und Antazolin (Sanorin Anallergin), Phenylephrin und Dimethinden (Vibrocil)..

Es wird nicht empfohlen, Vasokonstriktoren länger als 5 Tage hintereinander zu verwenden, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren, da eine laufende Nase durch einen allergischen oder bakteriellen Erreger verursacht werden kann. In diesem Fall führt die Behandlung mit einfachen Tropfen nicht zu der gewünschten Wirkung und trägt zum Übergang der Rhinitis in eine chronische Form bei.

Lesen Sie mehr über diese Gruppe von Medikamenten für Erwachsene - lesen Sie diesen Artikel. Eine Liste der Vasokonstriktor-Tropfen für Kinder nach Alter finden Sie hier.

Antibakterielle Medikamente

Erkältungsmedikamente mit antibakterieller Wirkung sollen die mikrobielle Infektion, die Rhinitis verursacht, stoppen und ihre Komplikationen (Sinusitis und Sinusitis) behandeln..

Die Folgen einer infektiösen Rhinitis erfordern auch die Ernennung von Antibiotika durch den Mund oder in Form von Injektionen. Wenn jedoch keine Komplikationen auftreten, ist die lokale Anwendung von Sprays und Aerosolen mit antibakterieller Wirkung ausreichend.

Ärzte halten die folgenden Medikamente für die wirksamsten:

Medikamente in Form eines Sprays, das die antibakterielle Komponente Framycetin enthält. Das Tool stoppt effektiv die Vermehrung und das Wachstum pathogener Mikroben. Es wird für Infektionen der oberen Atemwege verschrieben.

Vor der Injektion von Isofra sollten die Nasengänge von Schleim gereinigt und mit Kochsalzlösung gespült werden. Anschließend das Arzneimittel 1-2 mal dreimal täglich in jedes Nasenloch sprühen.

Das Fehlen einer positiven Wirkung weist darauf hin, dass der Erreger gegen den Wirkstoff resistent ist und das Arzneimittel ersetzt werden muss.

Bekämpft wirksam Entzündungen in der Nase dank der Wirkstoffe Neomycin und Polymyxin.

In der HNO-Praxis wird dieses Mittel gegen Erkältungen zur Behandlung von Sinusitis und Mittelohrentzündung verschiedener Ursachen eingesetzt. Die Injektion wird 2-3 mal täglich bei Kindern und 4-5 mal bei Erwachsenen durchgeführt.

Verwenden Sie zum Einatmen kein Antibiotikum, da dies zu schweren Allergien führen kann..

Aerosol auf Fusafungin-Basis. Es wird bei Sinusitis, Sinusitis und anderen Infektionen der HNO-Organe verschrieben.

Es wird mehrmals täglich gesprüht, die positive Wirkung wird nach wenigen Stunden erreicht. Hat eine ausgeprägte Wirkung gegen Pilze und Bakterien, wirkt antimikrobiell.

Bei einer Erkältung wird das Medikament zweimal täglich injiziert, 1 Inhalation in jedes Nasenloch, der Behandlungsverlauf dauert nicht länger als 7 Tage.

Im Jahr 2016 wurde Bioparox abgesetzt, da der Wirkstoff die Wahrscheinlichkeit eines Bronchospasmus bei Patienten erhöhte. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, sein Analog zu wählen. Eine Liste von neun Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung finden Sie in diesem Artikel..

Es ist zu beachten, dass jedes der aufgeführten Arzneimittel seine eigenen Kontraindikationen und Kreuzreaktionen mit anderen zur Behandlung von Rhinitis verschriebenen Arzneimitteln aufweist. Daher wird ihre unabhängige Anwendung nicht empfohlen, um Überdosierungen und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Antihistaminika

Allergische Rhinitis tritt als Reaktion des Körpers auf das Eindringen eines Reizstoffs innerhalb oder auf der Oberfläche der Schleimhäute nach längerem Kontakt auf.

Symptome werden bei Patienten beobachtet, die unter allergischen Reaktionen auf Lebensmittel, Medikamente, Haushaltschemikalien, Staub, Tierhaare und Pollen leiden.

Es ist nicht so einfach, ein wirksames Mittel gegen eine Erkältung allergischer Natur zu finden. Es sollte nach Untersuchung und Identifizierung des Reizstoffs von einem Arzt verschrieben werden.

Unter diesen Medikamenten sind:

Allergodil ist ein Spray, das Azelastin enthält. Blockiert Histaminrezeptoren, lindert Juckreiz und Brennen in der Nase, lindert Niesen und Rhinorrhoe.

Die Wirkung des Arzneimittels tritt 15 Minuten nach der Injektion in die Nasengänge auf und dauert bis zu 12 Stunden.

Tizine Allergy - enthält Levoblastin, eine Substanz mit antihistaminischer Wirkung. 5 Minuten nach dem Sprühen hilft es, Juckreiz und Schleimausfluss zu reduzieren, Verstopfungen und Schwellungen der Schleimhaut zu beseitigen.

Cromohexal ist ein Mittel gegen allergische Rhinitis auf Basis von Cromoglycinsäure. Es ist besser zur Vorbeugung von saisonaler Rhinitis geeignet, da sich die gute Wirkung der Anwendung bereits nach wenigen Tagen bemerkbar macht. Wird je nach Schwere der Symptome in 1 Dosis mit 2,8 mg Wirkstoff bis zu 6-mal täglich in jede Nasenpassage eingeführt.

Vibrocil - ein Spray, das Phenylephrin und Dimethinden enthält, hat eine komplexe Wirkung gegen Erkältungen und Allergien. Beseitigt effektiv Schwellungen der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen, ohne die Funktion des Ziliarepithels zu beeinträchtigen. Es ist ein gutes Mittel gegen chronische Rhinitis, das auch nach einer Operation an den HNO-Organen angewendet wird..

Sanorin Anallergin ist ein Nasenmedikament auf der Basis von Naphazolin und Antazolin. Es hat eine ausgeprägte Wirkung gegen Schwellungen, Juckreiz und Brennen in der Nase, beseitigt Niesen und Rhinorrhoe. Die Wirkung tritt innerhalb von 10 Minuten nach dem Aufsprühen auf die Schleimhaut auf und dauert etwa 6 Stunden. Es ist angezeigt für Rhinitis unterschiedlicher Ätiologie, insbesondere allergisch.

Eine Überdosierung von Antihistaminika führt zu Schläfrigkeit, Bewusstseinsdepression, schweren allergischen Reaktionen und anderen gefährlichen Nebenwirkungen. Daher sollten sie nur nach ärztlicher Anweisung und ausschließlich in den angegebenen Dosierungen angewendet werden.

Antivirale Mittel

Diese Gruppe von Mitteln gegen Erkältungen wird bei geschwächter Immunität eingesetzt, wenn vorbeugende Maßnahmen gegen eine Atemwegsinfektion erforderlich sind.

Sie aktivieren aktive Zellen des Immunsystems, wodurch Sie die Vermehrung von Viren stoppen und den Krankheitsverlauf erleichtern können, falls dieser bereits begonnen hat..

Die beliebtesten und wirksamsten Mittel gegen virale Rhinitis:

Es wird in Form eines Pulvers hergestellt, das mit gekochtem Wasser bis zur Markierung auf einer Glasampulle oder Nasentropfen verdünnt werden muss.

Es erhöht die Abwehrkräfte, aktiviert die lokale Immunität und stoppt die Vermehrung von Viren.

Sie sollten Interferon nicht mehr als einmal alle sechs Monate anwenden, da der Körper sonst kein eigenes Interferon produziert und gegen Infektionen schutzlos bleibt.

Für die intranasale Anwendung wird es in Form von Salbe und Gel hergestellt. Das Mittel muss bis zu viermal täglich auf die Nasenschleimhaut aufgetragen werden. Dies sorgt für einen lokalen Kampf gegen Viren und erhöht die Immunität.

Dank Ascorbinsäure und menschlichem Interferon in der Zusammensetzung wird nicht nur die Vermehrung von Mikroorganismen gestoppt, sondern auch der Heilungsprozess beschleunigt.

Pulver zur Herstellung einer flüssigen Lösung wie Interferon.

Verursacht die Zerstörung von Viruszellen, erhöht die Resistenz der Schleimhaut gegen die Einschleppung pathogener Mikroorganismen.

Die Dosierung wird vom Arzt festgelegt, das Medikament wird einmal täglich verabreicht..

Damit die Wirkung der Verwendung von antiviralen Arzneimitteln ausgeprägt ist, lohnt es sich, mit der Anwendung im Anfangsstadium der Krankheit zu beginnen, wenn die ersten Symptome einer Erkältung auftreten und nicht, wenn die Krankheit 4 bis 5 Tage anhält.

In diesen Fällen helfen sie jedoch, die Heilung zu beschleunigen, wenn sich keine bakterielle Infektion ansammelt..

Hormonelle Drogen

Die Verwendung von Hormonen bei Erkältungen ist auf die Schwere des Verlaufs und die Notwendigkeit zurückzuführen, eine zusätzliche Menge an Kortikosteroiden, die von den menschlichen Nebennieren produziert werden, über die Nasenschleimhaut zu verabreichen.

Aufgrund der immunsuppressiven, desensibilisierenden und entzündungshemmenden Wirkung lindern solche Medikamente schnell chronische und schwere Rhinitis verschiedener Ursachen..

Sie werden zur Behandlung von ganzjährigen und saisonalen Allergien, Nasenpolypose, Sinusitis und Sinusitis eingesetzt..

Die folgenden Sprays sind prominente Vertreter hormoneller Nasenwirkstoffe:

  • Fliksonase ist ein topisches Präparat auf Basis von Fluticason. Es hat eine ausgeprägte antiallergische und entzündungshemmende Wirkung. Es ist für Kinder ab 4 Jahren und für Erwachsene angezeigt, schwangere Frauen verwenden es nach ärztlicher Verschreibung.
  • Nasonex ist ein dosiertes Aerosol, das Mometason enthält. Es bekämpft gut allergische und vasomotorische Rhinitis, beseitigt Schwellungen der Schleimhaut, stoppt die Produktion von Schleimsekret in der Nase, lindert Juckreiz, Niesen und Brennen.
  • Beconase ist ein Beclomethason-Spray. Es wird bei schweren Entzündungen der Nasenschleimhaut und Anzeichen einer allergischen Rhinitis eingesetzt und nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung einer saisonalen Sensibilisierung.
  • Nasobek ist ein Aerosol, das Beclomethason enthält. Es wird nur intranasal verabreicht, hat eine starke entzündungshemmende und antiallergische Wirkung. Es wird für Patienten über 6 Jahre verschrieben.
  • Aldecin, ein Analogon von Sprays auf Beclomethasonbasis, wird erfolgreich zur Behandlung von allergischer Rhinitis eingesetzt (sowohl saisonal als auch ganzjährig mit Remissionsperioden und Exazerbationen). Nicht verschrieben für Kinder unter 6 Jahren und stillende Mütter. Während der Schwangerschaft entscheidet der Arzt über die Notwendigkeit der Anwendung.

Viele Patienten, die von den hormonellen Bestandteilen der Nasensprays erfahren haben, haben Angst vor Nebenwirkungen und Komplikationen.

Es sollte klargestellt werden, dass die lokale Anwendung die Absorption im Blut und die systemische Wirkung auf ein Minimum reduziert, sodass praktisch kein Risiko für Komplikationen besteht, mit Ausnahme einer Überdosierung.

Dies ist heute der beste Ersatz für Vasokonstriktor-Medikamente gegen Erkältung. In diesem Artikel finden Sie eine detaillierte Beschreibung dieser Gruppe von Arzneimitteln und der Merkmale ihrer Verwendung..

Nicht-Vasokonstriktor-Medikamente

Da eine verstopfte Nase der Hauptbegleiter der Erkältung ist, laufen fast alle Patienten, um den Zustand zu lindern, sofort zur Apotheke, um einen Vasokonstriktor zu erhalten, der ohne ärztliche Empfehlung unkontrolliert und ohne Einhaltung der Dosierung angewendet wird.

Die langfristige Verwendung solcher Mittel, insbesondere bei einer nicht näher bezeichneten Form der Rhinitis, führt zu einer Komplikation in Form einer medikamentösen Rhinitis (Abhängigkeit von Vasokonstriktor-Tropfen)..

Infolgedessen verlieren die Nasenkapillaren ihre Fähigkeit, unabhängig in ihren normalen Zustand zurückzukehren, und die Verwendung von Vasokonstriktormitteln bringt keine Erleichterung, im Gegenteil, nach dem Ende der Aktion dehnen sich die Gefäße noch mehr aus..

Um den Patienten von dieser Erkrankung zu entlasten, verschreiben Ärzte Medikamente mit dem gegenteiligen Effekt..

Alle von ihnen haben eine hormonelle Basis, können jedoch die Symptome einer medikamenteninduzierten Rhinitis im Anfangsstadium beseitigen, wenn ein chirurgischer Eingriff noch nicht erforderlich ist:

  • Flixotid;
  • Avamis;
  • Tafen Nazal;
  • Nazarel;
  • Rhinoclenil.

Diese Medikamente straffen nicht nur die Gefäße der Nase, sondern verbessern auch die Absorption und Wirkung der Medikamente, die für die komplexe Therapie der Rhinitis verwendet werden..

Sie müssen bei Patienten mit allergischer Veranlagung mit Vorsicht angewendet werden. In solchen Fällen ist der Arzt für die Verschreibung und Dosierung verantwortlich.

Lösungen von Meersalz gegen Erkältung

Das beste Mittel gegen Erkältungen im Frühstadium ist eine Kochsalzlösung. Alle Ärzte sagen den Patienten, dass Sie bei den ersten Symptomen einer Rhinitis nicht sofort Vasokonstriktoren und andere Medikamente verwenden sollten. Zuerst müssen Sie versuchen, mit normalem Speisesalz zu spülen, oder eine in einer Apotheke gekaufte Lösung aus Meersalz herstellen.

Das Verfahren hilft, den in den Nasengängen angesammelten Schleim zu verflüssigen, herauszuholen und auch die Schleimhaut zu desinfizieren.

Um die Lösung herzustellen, müssen Sie 1 Teelöffel Meersalz nehmen, es vollständig in einem Glas kochendem Wasser auflösen und mindestens 2-3 Mal am Tag abspülen.

Sie können der Zusammensetzung ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen. Dies stimuliert die lokale Immunität und erhöht die Erkältungsresistenz des Körpers.

Wenn Sie die Lösung nicht selbst herstellen möchten, können Sie ein fertiges isotonisches Medikament aus der folgenden Liste in der Apotheke kaufen:

  • Aqua Maris - enthält Wasser aus der Adria, dank dessen das Medikament die Funktion von Ziliarzellen normalisiert, die Viskosität von Sekreten verringert, Allergene, Bakterien und Viren aus der Nasenhöhle entfernt, Gewebe reinigt und Schwellungen reduziert. Die Zusammensetzung enthält auch nützliche Elemente wie Magnesium, Chlor, Natrium, Calcium und andere.
  • Marimer ist eine isotonische Lösung von Meerwasser, die zur Behandlung und Vorbeugung von HNO-Infektionen, allergischer Rhinitis, akuten bakteriellen Pathologien der Nase und Nasennebenhöhlen eingesetzt wird. Ermöglicht das Abwaschen von Schadstoffen (Viren, Bakterien, Allergenen) von der Schleimhautoberfläche, um eine Person von Stauungen und übermäßiger Schleimproduktion zu befreien.
  • Dolphin ist eine Pulverformulierung, die nach dem Mischen mit gekochtem Wasser zum Spülen der Nase verwendet wird. Neben Meersalz enthält es Extrakte aus Hagebutte und Süßholzwurzel, die eine ausdünnende, entzündungshemmende, antimikrobielle und immunmodulatorische Wirkung haben. Das Spülsystem ist mit einer praktischen Düse ausgestattet, die den Lösungsfluss in die Nasenhöhle reguliert und keinen übermäßigen Druck erzeugt.

Auch bei der Behandlung von Rhinitis werden erfolgreich isotonische Lösungen wie Humer, Aqualor, Rinostop Aqua und sogar einfaches Natriumchlorid (Kochsalzlösung) eingesetzt.

Um Rhinitis zu bekämpfen, muss die Nase regelmäßig gespült werden, und wenn zusätzliche Mittel verwendet werden müssen, müssen diese nach Verwendung von Kochsalzlösungen injiziert werden (dies erhöht ihre Absorption und Wirksamkeit)..

Kalte Medizin mit ätherischen Ölen

Einige Mittel zur Behandlung von Rhinitis enthalten ätherische Öle von Pflanzen, die antimikrobielle, entzündungshemmende, immunmodulatorische und antivirale Wirkungen haben.

Zusätzlich zu diesen Funktionen helfen natürliche Ether dabei, das Schleimgewebe der Nasengänge zu erweichen und wiederherzustellen, um unnötige Reizungen zu vermeiden..

Es ist notwendig, detaillierter über mehrere Vertreter solcher Arzneimittel zu berichten:

Enthält Extrakte aus Eukalyptus, Kiefer und Tanne sowie Hilfsstoffe Thymol, Guaiazulen und Vitamin E..

Tropfen lindern perfekt die Schwellung des Gewebes, erleichtern das Atmen, helfen, den Schleim zu verdünnen und wirken entzündungshemmend.

Vitamin E ist eine Komponente, die geschädigtes Schleimhautgewebe wiederherstellt, deren Regeneration beschleunigt und eine antioxidative Wirkung hat. Tropfen werden auch bei Kindern und schwangeren Frauen verwendet, was von ihrer Sicherheit und Ungiftigkeit spricht.

Dies sind Tropfen, die in Zusammensetzung und Wirkung dem Medikament Pinosol ähneln, aber viel billiger sind (etwa 40 Rubel), was sie zu einem wirksamen und kostengünstigen Mittel gegen Rhinitis macht.

Die in der Zusammensetzung enthaltenen Pflanzenextrakte machen nicht süchtig, so dass sie ziemlich lange verwendet werden können.

Die Gefahr von Produkten, die Eukalyptusöl enthalten, besteht nur für Allergiker, bei denen eine unerwartete Reaktion auf die Verwendung von Eukasept auftreten kann. Daher ist vor der Verwendung eine Konsultation mit einem Allergologen erforderlich..

Dies sind Tropfen mit einem kombinierten Effekt, sie haben einen Vasokonstriktor und einen weichmachenden Effekt..

Außerdem lindert das Werkzeug effektiv die Schwellung der Schleimhaut, wirkt auf pathogene Mikroorganismen und verursacht deren Tod..

Viele Patienten schätzten die Wiederherstellung des Nasenepithels und die starke antimikrobielle Wirkung während der Anwendung des Arzneimittels.

Spray auf Oxymetazolin-Basis mit zugesetztem Eukalyptol (konzentrierter Eukalyptusextrakt). Oxymetazolin hat eine lang anhaltende Wirkung, es erleichtert das Atmen 12 Stunden hintereinander und der Pflanzenextrakt bekämpft die Vermehrung von Viren und Bakterien in der Nasenhöhle, lindert Entzündungen, verflüssigt eine viskose Sekretion und fördert deren Ausscheidung.

Das Medikament hat eine starke Wirkung und kann daher nicht länger als 3 Tage hintereinander angewendet werden.

Zubereitungen gegen Erkältungen auf der Basis von ätherischen Ölen sind eine gute Hilfe bei der Behandlung der Krankheit. Für die beste Wirkung ist es jedoch erforderlich, zunächst die Art des Erregers zu bestimmen und die Rhinitis von der allergischen oder vasomotorischen Rhinitis zu unterscheiden, da in diesem Fall eine Linderung der Stauung allein nicht ausreicht.

Phytopräparationen

Dies ist der Name des natürlichen Ursprungs, der zur raschen Beseitigung der Anzeichen einer Rhinitis beiträgt. Die meisten Arzneimittel in der Apotheke haben eine chemische Basis, mit Ausnahme derjenigen, die Eukalyptusextrakte und ätherische Öle enthalten (sie wurden oben beschrieben)..

Tinkturen

Um eine laufende Nase sicher und effektiv zu heilen, können Sie Abkochungen und Tinkturen von Pflanzen verwenden, die entzündungshemmende und immunmodulatorische Wirkungen haben. Diese Fonds umfassen Folgendes:

  • Calendula ist ein Kraut mit ausgeprägten antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es wird zur Behandlung von viraler und bakterieller Rhinitis verwendet. Die Pflanze hat auch eine heilende und wiederherstellende Wirkung auf die Nasenschleimhaut.
  • Eukalyptus - erhöht die Widerstandskraft des Körpers durch Aktivierung der lokalen Immunität, hat antimikrobielle Eigenschaften, verflüssigt sich und entfernt dicken Schleim aus der Nasenhöhle;
  • Johanniskraut - bekämpft die Vermehrung pathogener Pflanzen in der Nase, beseitigt Schleimstagnation, erleichtert das Atmen, reduziert Entzündungen und erhöht den Widerstand des Körpers;
  • Aloe und Kalanchoe - der Saft dieser Pflanzen wird seit langem zur Bekämpfung von Rhinitis eingesetzt, lindert Entzündungen, erhöht die lokale Immunität und beschleunigt die Wiederherstellung geschädigter Gewebe des Schleimhautepithels.
  • dickblättriges Badan - die Wurzeln der Pflanze werden erfolgreich als Mittel gegen verstopfte Nase ohne laufende Nase eingesetzt, die in vernachlässigter oder chronischer Form fließt Auf der Basis trockener Rohstoffe wird ein Pulver zur Instillation in die Nasenhöhle hergestellt;
  • Ephedra bicolor - Nasentropfen werden auf Basis dieser Heilpflanze mit starker vasokonstriktorischer Wirkung hergestellt.

Tablettenform

Neben der lokalen Anwendung natürlicher Extrakte von Heilpflanzen verschreiben Ärzte Kräuterpräparate in Form von Tabletten, beispielsweise Cinnabsin.

Dieses homöopathische Mittel wird auch bei Sinusitis angewendet, die durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, Entzündungen lindert, die Schleimsekretion in den Nebenhöhlen verringert, das Atmen erleichtert und die lokale Immunität erhöht.

Unter den homöopathischen Mitteln zur Behandlung der Erkältung gibt es:

  • Euphorbium Compositum - Tropfen und Spray zur lokalen Behandlung von Rhinitis, auch in komplexen und fortgeschrittenen Formen, begleitet von Trockenheit und Atrophie der Schleimhaut. Das Medikament hat keine vasokonstriktorischen Eigenschaften, es behandelt die Ursache der Erkältung und ist daher langfristig einsetzbar.
  • Rinitol Edas-131 - reinigt die Nasengänge von viskosem und dickem Schleim und beugt Komplikationen der Erkältung vor.
  • Delufen ist ein Spray, mit dem Patienten jeden Alters sicher behandelt werden können. Besitzt Aktivität gegen Viren, Bakterien und Allergene, behandelt auch chronische Formen der Erkältung.
  • Aflubin-Naze - Spray gegen Rhinitis, Sinusitis und Sinusitis. Es enthält die Bestandteile von Quecksilber, daher ist die Verwendung des Produkts bei Patienten unter 12 Jahren und Schilddrüsenerkrankungen kontraindiziert.

Die Behandlung von Rhinitis mit Phytopräparaten ist sowohl bei Ärzten als auch bei Patienten sehr umstritten, wenn jemand erfolgreich bei der Bewältigung einer laufenden Nase hilft und jemand nutzlos ist.

Die Medizin hat die Homöopathie jedoch längst als eigenständigen Wissenschaftszweig herausgestellt, was erneut die Wirksamkeit einer ordnungsgemäß verschriebenen und verabreichten Behandlung bestätigt..

Inhalationspräparate

Die Behandlung einer laufenden Nase mit einem Inhalator ist effektiv, zuverlässig und sicher. Wenn ein Vernebler verwendet wird, werden die Medikamente ohne den Gehalt an ätherischen Ölen und Schwebeteilchen benötigt, da sie beim Eintritt in die Atemwege die Lumen der Bronchien verstopfen und ihre Obstruktion verursachen.

Für Ultraschallinhalationen werden folgende Arzneimittelgruppen verwendet:

Kochsalzlösungen - sie reinigen effektiv die Nasenhöhle von viskosem Schleim, wirken desinfizierend und entzündungshemmend. Für den Zerstäuber werden Natriumchlorid (Kochsalzlösung) sowie pharmazeutische isotonische Arzneimittel ausgewählt - Aqua Maris, Marimer, Humer, Aqualor, Dolphin. Lesen Sie hier mehr darüber, wie und mit welchen Medikamenten das Verfahren mit einem Vernebler durchgeführt werden soll.

Alkalische Lösungen - um die Symptome der Rhinitis zu beseitigen, werden Essentuki, Borjomi, Narzan Tafel Mineralwasser erfolgreich eingesetzt. Sie ermöglichen es den Nebenhöhlen, dicke Sekrete loszuwerden, verflüssigen eitrige Massen bei bakteriellen Infektionen und dienen der Vorbeugung von Rhinitis verschiedener Ursachen.

Antimikrobielle Lösungen - verschrieben bei der Behandlung von bakterieller Rhinitis. Die Medikamente Furacilin, Tobramycin, Dioxidin, Fluimucil werden verwendet. Diese Mittel, die Schleim verdünnen und dann die sanfte Entfernung aus den Nasengängen und Nebenhöhlen fördern, wirken desinfizierend..

Immunmodulatoren - ermöglichen es Ihnen, den Widerstand des Körpers zu erhöhen und die lokale Immunität zu aktivieren. Im Inhalator können Sie die Medikamente Cycloferon, Gripferon, Interferon verwenden.

Antiallergika - für eine durch Sensibilisierung und laufende Atemnot verursachte laufende Nase werden Berotek, Berodual, Ventolin verschrieben. Sie lindern Schwellungen des Schleimhautgewebes von Nase, Kehlkopf und Bronchien und erleichtern das Atmen.

Dampfinhalationen können mit einer Sodasalzlösung (zur Desinfektion ein paar Tropfen Jod hinzufügen), ätherischen Ölen aus Thuja, Tanne, Kiefer, Lavendel, Sanddorn und Minze durchgeführt werden. In diesem Artikel werden alle Arten von Erkältungen und Medikamenten für ihre Anwendung beschrieben.

Fassen wir zusammen

Wie Sie sehen können, gibt es viele Mittel zur Behandlung einer Erkältung. Welches Sie wählen sollten - es ist nicht nur schwierig, es selbst zu bestimmen, sondern auch gefährlich, da jedes Medikament vor der Anwendung von einem Arzt zugelassen werden muss.

Besondere Aufmerksamkeit sollte Menschen gewidmet werden, die anfällig für Allergien sind und gezwungen sind, Antihistaminika und hormonelle Nasenmedikamente zu verwenden. Diese Arzneimittelgruppen erfordern immer eine ärztliche Verschreibung und die Einhaltung der vorgeschriebenen Dosierungen.

Das einzige Mittel, das ohne Angst angewendet werden kann, sind Meersalzlösungen, die natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten. Ihre Verwendung sollte jedoch eingestellt werden, wenn innerhalb von 1-2 Wochen keine positive Wirkung auftritt, und dann einen HNO-Arzt konsultieren.

13 besten Erkältungsmittel

* Überprüfung der Besten nach Angaben der Redaktion von Expertology.ru. Über Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Über das "beste" Mittel gegen Erkältungen zu schreiben, ist ebenso nutzlos wie sinnlos. Es gibt kein besseres Heilmittel für eine Erkältung. Sie können eine Reihe von Medikamenten aufnehmen, die verschiedene Zusammenhänge bei der Entwicklung der Erkältung beeinflussen. Sie helfen bei der Bewältigung einer Erkältung von verschiedenen Seiten und lindern dadurch den Zustand des Patienten. Aber Sie sollten immer daran denken, dass eine laufende Nase an sich eine natürliche Abwehrreaktion ist, die es Ihnen ermöglicht, Überschüsse aus den oberen Atemwegen, nämlich aus der Nasenhöhle, zu entfernen. Erstens ist es eine große Menge Schleim, der Immunglobuline, Mucin, möglicherweise pathogene Mikroorganismen und deren Stoffwechselprodukte enthält. Eine laufende Nase ist ein gutes natürliches Mittel, um den Druck in den Turbinaten und der Nasenhöhle zu senken, der bei Auftreten von Ödemen unvermeidlich ansteigt.

Ist es gefährlich oder nicht gefährlich, sich die Nase zu putzen? Es scheint, dass dies keine Gefahr darstellt, aber es sollte beachtet werden, dass der Patient, wenn er zu Nasenbluten, verminderter Blutgerinnung und Bluthochdruck neigt, auf jeden Fall vorsichtig und ohne große Anstrengung die Nase putzen sollte. Gleiches gilt für Menschen mit einem schwachen Trommelfell nach perforierter Mittelohrentzündung, da ein starker Druckanstieg im Hörschlauch zu einem unangenehmen Symptom einer Verstopfung der Ohren führen kann. Um sich zu trösten, können Sie sich an eine interessante historische Tatsache erinnern: Der weltberühmte Vater der Medizin, Hippokrates, glaubte, dass das Nasenblasen äußerst schädlich sei, da eine Person dadurch die Substanz des Gehirns verliert. In der Antike wussten sie nicht, warum das Gehirn gebraucht wurde, und deshalb glaubte Hippokrates, es sei ein Reservoir für alle Arten von Schleim.

Wir wissen, warum das Gehirn existiert. Trotzdem können wir, genau wie zur Zeit des Hippokrates, eine Episode einer banalen Rhinitis nicht kürzer als 5 oder 7 Tage machen. Das populäre Sprichwort ist immer noch wahr: "Eine geheilte Rhinitis dauert eine Woche und eine unbehandelte Rhinitis dauert 7 Tage." Trotzdem werden wir versuchen, mehrere Gruppen von Medikamenten zu verabreichen, die erfolgreich zur Behandlung von akuter Rhinitis oder einer Erkältung eingesetzt werden, die aus verschiedenen Gründen verursacht wird..

Die Bewertung umfasst Vasokonstriktor-Medikamente, Anti-Allergie-Medikamente, Anti-Entzündungs-Medikamente, einige antimikrobielle Mittel und Nasenspülungen. Alle in dieser Bewertung aufgeführten Medikamente sind lokal, dh sie werden direkt in die Nase injiziert. Über Pillen oder insbesondere intramuskuläre Injektionen kommt keine Frage. Jedes Medikament enthält eine Liste von Analoga (falls vorhanden) sowie den durchschnittlichen Verkaufspreis. Dieser Preis gilt ab Anfang Juni 2019 für Apotheken aller Eigentumsformen in der Russischen Föderation. Die Abweichung vom Durchschnittspreis kann erheblich sein und muss beachtet werden. So wird das Medikament Lazolvan Rino aus der Gruppe der Vasokonstriktor-Medikamente zu einem Durchschnittspreis von 295 Rubel angeboten. pro Verpackung. In Apotheken-Discountern aus einem Lager können Sie es jedoch zu einem Preis von 267 Rubel kaufen, und in einigen Apothekenketten kann dasselbe Paket 320 Rubel kosten. und höher.

Bewertung der besten Mittel gegen Erkältung

Nominierungein OrtProduktnamePreis
Vasokonstriktor (Adrenomimetika)1Sanorin (Naftizin)162 ₽
2Nazivin, Afrin, Rinostop (Oxymetazolin)132 ₽
3Fornos, Tizin, Otrivin, Rinostop, Xymelin (Xylometazolin)100 ₽
4Nazol Kids, Nazol Baby (Phenylephrin)211 ₽
fünfLazolvan Reno (Tramazolin)289 ₽
Antiallergische Tropfen und Sprays1Vibrocil (Phenylephrin + Dimethinden)290 ₽
2Rinofluimucil (Acetylcystein + Tuaminoheptan)269 ​​₽
3Cromohexal - Spray174 ₽
Hormonelle Mittel: Nicht ohne Arzt anwenden!1Nazonex, Momat Reno, Nosephrin (Mometason)401 ₽
Antibakterielle Mittel1Polydex mit Phenylephrin (Neomycinsulfat + Polymyxin B + Dexamethason + Phenylephrin)319 ₽
2Isofra (Framycetinsulfat 1,25 g = 800000 ED)325 ₽
Physiotherapie und Volksheilmittel1Aqua Maris304 ₽
2Delfin250 ₽

Vasokonstriktor (Adrenomimetika)

Vasokonstriktor-Medikamente, die zur Klasse der adrenergen Agonisten gehören, gelten zu Recht als "Allheilmittel", da sie es Ihnen ermöglichen, schnell und effektiv mit Rhinorrhoe und verstopfter Nase umzugehen. Sie können als "Erste Hilfe" bezeichnet werden und haben eine ausgeprägte symptomatische Wirkung. Es wird für eine Person einfacher, aber die Blutversorgung der Schleimhaut der Nasenhöhle verschlechtert sich aufgrund ihrer Verwendung etwas, da die Gefäße immer noch eng sind. Dieser Effekt, der es Ihnen ermöglicht, verstopfte Nase zu beseitigen, wird als Anti-Stauung bezeichnet, und diese Medikamente werden als Antikongestantien bezeichnet..

Es besteht eine Gefahr, die ausnahmslos für alle Adrenomimetika charakteristisch ist, vor allem aber für ihre ersten Vertreter, zum Beispiel Naphthyzin. Mit der Zeit gewöhnen sich Gefäßrezeptoren an das Medikament und die Wirksamkeit nimmt ab. Sobald eine Person dies spürt, muss sie die Verwendung von Adrenomimetika für einen bestimmten Zeitraum vollständig aufgeben, um die normale Funktion der Rezeptoren wiederherzustellen. Meistens beginnt eine Person jedoch, diese Medikamente immer häufiger und in großen Mengen zu verwenden. Infolgedessen ist es möglich, Gefäßatrophie, Geruch und die Entwicklung des sogenannten atrophischen Arzneimittels Rhinitis zu entwickeln. Daher ist es in keinem Fall ratsam, Adrenomimetika länger als 5 Tage anzuwenden..

Es sollte sofort gesagt werden, was der Unterschied zwischen verschiedenen Generationen von Adrenomimetika ist. Allmählich, von Naphthyzin zu Tramazolin, verlängert sich die Wirkzeit nach einer Instillation, das Medikament beginnt schneller zu wirken, und es wirkt auch nicht so grob und macht nicht so schnell süchtig.

Auf der anderen Seite erleichtert es auch die Nasenatmung erheblich, selbst wenn Sie Naphthyzin verwenden, jedoch in sehr kurzen Kursen und ohne Kontraindikationen. Betrachten Sie Medikamente aus dieser Gruppe, die jeweils zu verschiedenen Wirkstoffklassen gehören - Adrenomimetika.

Sanorin (Naftizin)

Sanorin ist einer der Hauptvertreter von adrenergen Agonisten. Es wird nicht nur in Form eines Sprays, sondern auch in Form von Tropfen hergestellt. Tropfen können mit einer Konzentration von 0,05% sowie "doppelt so stark" - 0,1% vorliegen. Das Tool gehört zur Alpha-2-Adrenomimetik. Sanorin ist in der Lage, die Nasenatmung bei Rhinitis zu erleichtern, indem Ödeme, exsudative Komponenten und Hyperämie reduziert werden.

Es wird nicht nur bei akuter Rhinitis oder Erkältung angewendet. Sanorin wird in der HNO-Praxis häufig bei Sinusitis, Entzündung des Hörschlauchs oder Eustachian mit Kehlkopfentzündung eingesetzt, um Blutungen aus der Nase zu stoppen. In einigen Fällen wird es verwendet, um die Rhinoskopie zu erleichtern, dh die Untersuchung der Nasenhöhle. Es ist wichtig zu bedenken, dass sich nach einer Woche und in einigen Fällen sogar nach 5 Tagen eine Toleranz gegenüber Sanorin entwickelt, was zu einer Abnahme der Empfindlichkeit führt.

Die Standarddosis für Erwachsene beträgt ein bis drei Sprühdosen in jedem Nasenloch, nicht mehr als dreimal täglich. Das Medikament kann Nasenbluten stoppen. Legen Sie dazu ein mit Medizin angefeuchtetes Wattestäbchen in das gewünschte Nasenloch und halten Sie es dort eine Weile. Sanorin Spray wird von einer tschechischen Firma, Xanthis Pharma, hergestellt. Die Kosten für eine 10 ml Sprühflasche betragen 175 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Nachteil von Sanorin ist, dass es zur ersten Generation gehört, also nicht so schnell wirkt und es ziemlich oft begraben werden muss. Kontraindikationen müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Dies sind chronische atrophische Rhinitis, Glaukom, erhöhte Herzfrequenz und Bluthochdruck, Diabetes, Schilddrüsenüberfunktion, Alter bis zu 15 Jahren bei Einnahme von 0,1% Tropfen. Es gibt andere Kontraindikationen, beispielsweise die gemeinsame Verabreichung von Monoaminoxidasehemmern. Nebenwirkungen sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Wenn die empfohlene therapeutische Dosierung überschritten wird und zu häufig angewendet wird, sind Druckanstieg, Tachykardie, lokale allergische Reaktionen in Form einer Schwellung der Nasenschleimhaut und Reizungen möglich.

Nazivin, Afrin, Rinostop (Oxymetazolin)

Nazivin ist ein Medikament der nächsten Generation, das Oxymetazolin enthält. Die höchste Konzentration beträgt 0,05%, was halb so viel ist wie im Fall von Sanorin, und dies ist wichtig. Die pharmakologischen Eigenschaften sind genau die gleichen - es verengt die Blutgefäße, und dadurch nimmt das Ödem ab und die Atmung durch die Nase wird wiederhergestellt, die Belüftung der Nasennebenhöhlen und die Mittelohrhöhle werden verbessert. Dies ist die Verhinderung der Entwicklung von Komplikationen der Erkältung wie Sinusitis und Mittelohrentzündung..

Das Medikament wirkt innerhalb weniger Minuten und die Wirkdauer beträgt bis zu 12 Stunden. Die Anwendungsgebiete sind dieselben: Es handelt sich um eine akute Virusinfektion der Atemwege, allergische und vasomotorische Rhinitis sowie diagnostische HNO-Manipulationen. Ein Erwachsener muss Nazivin zweimal täglich ein bis zwei Tropfen in jedes Nasenloch geben. Nazivin wird von der deutschen Firma Merck hergestellt und kostet eine 10-Milliliter-Flasche 188 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Die Nachteile von Nazivin sind genau die gleichen wie bei anderen adrenergen Agonisten. Es kann nicht mit hohem Augeninnendruck, Überfunktion der Schilddrüse und Diabetes, mit Winkelverschlussglaukom vor dem Hintergrund einer hypertensiven Krise usw. angewendet werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass Nazivin nur in geringeren Konzentrationen für Kinder angewendet werden kann, die speziell für Kinder entwickelt wurden. Von einem bis 6 Jahren - 0,025% und für Babys bis zu einem Jahr - 0,01%. Die angegebenen Dosierungen dürfen nicht überschritten werden: Wenn sie signifikant erhöht sind, können Herzrhythmusstörungen, Pupillenverengung, Tachykardie und Blutdruck ansteigen, dh die Auswirkungen einer übermäßigen Stimulation der adrenergen Rezeptoren können auftreten. Wenn das Arzneimittel jedoch gemäß den Indikationen in therapeutischen Dosierungen verwendet wird, wirkt es weicher als die vorherigen..

Fornos, Tizin, Otrivin, Rinostop, Xymelin (Xylometazolin)

Dieses Medikament ist ein hochwertiges importiertes Medikament, das von der indischen Firma Sandoz hergestellt wird, und GlaxoSmithKline ist der Entwickler und Inhaber des Zertifikats. Das Medikament ist für Kinder in Form von Tropfen und für Erwachsene in Form eines Sprays erhältlich. Dieser alpha-adrenerge Agonist erleichtert die Nasenatmung, wenn er in den empfohlenen Dosierungen verwendet wird. Und es gibt praktisch keine Nebenwirkungen wie Schleimhautreizungen, Rötungen oder Hyperämien. Die angegebene Nebenwirkung entwickelt sich häufig zu Naphthyzin und anderen Vertretern der adrenergen Agonisten der ersten Generation.

Dargestellt für Dlyanos in den gleichen Fällen wie oben beschrieben: mit verschiedenen Formen der Erkältung, einschließlich allergischer. Es hilft bei entzündlichen Erkrankungen der HNO-Organe, bei Heuschnupfen und bei Mittelohrentzündung. Für die Nase sind Analoga erforderlich, um die allgemeine Schwellung der Nasopharynxschleimhaut zu verringern, auch im Bereich der Ausflussöffnungen der Eustachischen Röhren. Es ist notwendig, das Spray mit Hilfe einer Injektion in jeden Nasengang zu injizieren, jedoch nicht mehr als dreimal täglich. Es ist nicht teuer: Eine 10-ml-Flasche kostet 95 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Die Nachteile des Arzneimittels sind Standard. Obwohl es mild wirkt und in therapeutischen Konzentrationen sicher ist, ist es immer noch ein adrenerger Agonist. Es kann nicht bei allen oben genannten Kontraindikationen, bei Arteriosklerose, während der Schwangerschaft sowie bei einem Spray angewendet werden - unter 12 Jahren und bei Tropfen bis zu 2 Jahren. Das Medikament kann jedoch bei Menschen mit Diabetes angewendet werden, jedoch nur mit Vorsicht. In dieser Hinsicht ist es im Vergleich zu früheren Arzneimitteln, bei denen Diabetes mellitus eindeutig kontraindiziert war, günstig. Nos können von stillenden Müttern verwendet werden, aber auch mit Vorsicht und wie von einem Arzt verschrieben. Überdosierungssymptome sind Standard bei allen Adrenomimetika: Tachykardie, mögliche Herzrhythmusstörungen, erhöhter Blutdruck. Das produzierende Unternehmen erklärt, dass das Medikament nicht mit trizyklischen Antidepressiva wie Amitriptylin kompatibel ist.

Nazol Kids, Nazol Baby (Phenylephrin)

Diese Medikamente gehören zu einer eher seltenen Klasse von Medikamenten, bei denen Phenylephrin als aktives Antikongestan verwendet wird. Normalerweise ist diese Komponente in der Kombination von Antiallergika enthalten und wird hier verwendet, um die Funktion der Nasenatmung zu verbessern. Die Droge Nazol Kids wurde, wie der Name schon sagt, zur Behandlung von Kindern entwickelt und ist es auch. Es ist im Alter von 6 bis 12 Jahren angezeigt, das Medikament ist zur Behandlung von Rhinitis mit einem symptomatischen Zweck bestimmt und unterscheidet sich von anderen Medikamenten dadurch, dass es ein Stimulans oder ein Agonist ist, nicht Alpha-2, sondern Alpha-1-Rezeptoren, dh sie gehören zur Gruppe der Sympathomimetika. Nazol Kids reduziert Schwellungen der Schleimhaut, Rötungen, beseitigt Verstopfungen in den Nasengängen und verbessert ihre Durchgängigkeit erheblich. Das Mittel wird durch Injektion verwendet, jedoch nicht mehr als 3 in jedem Nasengang und nicht mehr als 4 Stunden später. Das Sympathomimetikum Phenylephrin hält nicht so lange wie die vorherigen Medikamente. Nazol Kids wird von der italienischen Division Bayer hergestellt und das Spray kostet 180 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil dieses Arzneimittels kann als milde Wirkung bezeichnet werden, die speziell für die Anwendung bei Kindern ausgewählt wurde. Eltern sollten sich jedoch unbedingt daran erinnern, dass die Therapie nicht länger als 3 Tage dauern sollte. Wenn die Nasenatmung weiterhin schwierig ist, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren. Überdosierungssymptome wie Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen sind möglich. Es kann zu lokalen Reaktionen kommen: Brennen oder Kribbeln in der Nase. Das Medikament ist bei Kindern unter vier Jahren gegen Bluthochdruck und Schilddrüsenerkrankungen kontraindiziert.

Lazolvan Reno (Tramazolin)

Schließlich ist es am Ende der Überprüfung der Vasokonstriktor-Medikamente notwendig, über das Medikament Lazolvan Rino zu sprechen. Dies ist ein irreführender Name: Es gibt Lazolvan, das zu Bronchodilatatoren gehört und intern in Form von Sirup oder zur Inhalation verwendet wird und nichts mit intranasaler Verabreichung zu tun hat. In diesem Fall war dies der Name von Tramazolin, einem abschwellenden alpha-adrenergen Agonisten für Werbezwecke..

Es zeigt sich, wie bei anderen Arzneimitteln aus dieser Gruppe, bei verschiedenen Arten von akuter Rhinitis oder Nasopharyngitis, einschließlich vasomotorischer und allergischer Rhinitis. Lazolvan Rino ist auch angezeigt für Heuschnupfen, das durch Pflanzenpollen verursacht wird, für chronische und akute Sinusitis, mit Mittelohrentzündung, mit Entzündung und Blockade der Eustachischen Röhre oder des Hörschlauchs. Dieses Spray hat die Form einer hellgelben, transparenten Lösung mit einem angenehmen Eukalyptusduft.

Das Medikament ist ziemlich "lang anhaltend": Eine signifikante Linderung tritt innerhalb von 5 Minuten und sogar früher auf und dauert bis zu 10 Stunden. Dieses Mittel wird bei Erwachsenen und Kindern über 10 Jahren angewendet, indem nur eine Dosis in jedes Nasenloch injiziert wird. Dies kann bis zu 4 Mal am Tag wiederholt werden, und die Behandlungsdauer sollte 5 Tage nicht überschreiten, dann nur wie von einem Arzt verschrieben.

Lazolvan Reno wird von der deutschen Firma Boehringer Ingelheim hergestellt. 10 Milliliter dieses Sprays kosten durchschnittlich 300 Rubel. Dies ist eines der teuersten Produkte in unserer Bewertung. Darüber hinaus hat das Spray eine einzigartige prozentuale Konzentration, nicht "einige" 0,1 oder 0,05%, sondern "mysteriöse" 0,118%, und dies ist auch ziemlich interessant.

Vorteile und Nachteile

Das Medikament ist relativ sicher und hochwirksam, hat aber immer noch die gleichen Nebenwirkungen und Kontraindikationen wie andere Adrenomimetika, obwohl es viel weniger davon gibt. Lazolvan Rino ist zusätzlich zur Überempfindlichkeit beim Winkelverschlussglaukom kontraindiziert und tritt im Alter am häufigsten mit atrophischer Rhinitis bei Kindern unter 6 Jahren während einer transnasalen Operation auf, an der der Patient in der Vorgeschichte leidet. Zum Beispiel, wenn ihm ein Hypophysentumor durch die Nase entfernt wurde.

In allen anderen Fällen, auch bei Patienten mit diagnostizierter essentieller Hypertonie, Hyperthyreose und Diabetes, kann das Medikament weiterhin angewendet werden, jedoch nur nach Anweisung eines Arztes. Dieses Mittel kann im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester während des Stillens angewendet werden, jedoch wiederum nur auf Empfehlung eines Arztes. Man kann mit Sicherheit sagen, dass wenn Sie Lazolvan Rino in kurzen Kursen, ohne Kontraindikationen und in kleinen, empfohlenen Dosen anwenden, dies zweifellos Vorteile bringt und die Lebensqualität eines Patienten mit einer laufenden Nase unterschiedlicher Herkunft verbessert.

Antiallergische Tropfen und Sprays

Allergiesprays und Nasentropfen werden häufig nicht nur bei allergischen Formen der Erkältung eingesetzt, nicht nur bei allergischer Konjunktivitis und Quincke-Ödem, bei Heuschnupfen und anderen Arten von Überempfindlichkeit. In einigen Fällen ergänzen sie die topische Therapie bei Erkältungen. Schließlich ist der Mechanismus des Ödems und der Rötung der Schleimhaut der Nasenhöhle im Prinzip derselbe und wird durch die gleichen Mechanismen verursacht. Betrachten Sie einige der beliebtesten und wirksamsten Medikamente zur Behandlung von allergischer Rhinitis, die in der komplexen Therapie bei häufiger, viraler oder Erkältungs-Rhinitis eingesetzt werden können.

Vibrocil (Phenylephrin + Dimethinden)

Es wurde bereits oben über Phenylephrin geschrieben, das Teil von Sprays und Tropfen für Kinder ist und eine vasokonstriktorische Wirkung hat. Was passiert, wenn dem Sympathomimetikum Phenylephrin, das die adrenergen Alpha-1-Rezeptoren stimuliert, ein Histamin-H1-Rezeptor-Antagonist wie Dimethinden zugesetzt wird? Dann erhalten Sie ein wirksames Medikament Vibrocil.

Es kommt in beiden Nasentropfen, Nasenspray und sogar einem Gel, um die Nasenschleimhaut zu schmieren - eine einzigartige topische Form, die selten ist. Die Lösung, das Gel und das Spray und das Gel haben einen leichten spezifischen Geruch nach Lavendel sowie nach Tropfen. Dieses Medikament ist für verschiedene Formen der akuten Rhinitis indiziert, einschließlich Erkältungen, allergische und vasomotorische Störungen, akute und chronische Sinusitis und andere Sinusitis, zur Vorbereitung chirurgischer Eingriffe zur Verringerung von Schleimhautödemen.

Es ist notwendig, Vibrocil für Erwachsene und Kinder, drei Tropfen in jedes Nasenloch dreimal täglich oder eine oder zwei Injektionen pro Nasengang anzuwenden. Im Falle eines Gels wird es von Hand so tief wie möglich mit der gleichen Geschwindigkeit in jedes Nasenloch aufgetragen. Dieses Medikament wird vom Pharmaunternehmen Novartis hergestellt und 15 ml des Sprays kosten etwa 290 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Vibrocil ist, dass es sich um eine kombinierte Zubereitung handelt und gleichzeitig zwei Wirkstoffe es Vibrocil ermöglichen, eine schnelle Wirkung zu erzielen. Das Medikament hat auch keine Symptome einer Überdosierung. Dieses Mittel kann nicht für 5 Tage, sondern sogar für eine ganze Woche ohne Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden, und nur längere Zeiträume benötigen ärztlichen Rat. Natürlich können die empfohlenen Dosen nicht überschritten werden, und bei Babys können Sie nur Nasentropfen verwenden. Wenn die Nasenschleimhaut des Patienten beispielsweise aufgrund der Aufnahme von adrenergen Agonisten sehr trocken ist, muss eine Form wie Vibrocil-Gel verwendet werden. Es ist besonders angezeigt, wenn es Krusten gibt oder die Nasenatmung nachts schwierig ist. Das Mittel sollte jedoch nicht bei atrophischer Rhinitis angewendet werden. Wenn der Patient Monoaminoxidasehemmer einnahm, sollten das Gel und das Spray erst im Alter von sechs Jahren angewendet werden.

Rinofluimucil (Acetylcystein + Tuaminoheptan)

Rinofluimucil setzt die glorreiche Tradition der Bronchodilatatoren fort. Es enthält Acetylcystein, das die Abgabe von Schleim aus der Lunge verbessert. Zusätzlich wurde Tuaminoheptan hinzugefügt, ein vasokonstriktorisches sympathomimetisches Amin.

Es reduziert Rötungen und Schwellungen der Nasenschleimhaut. Acetylcystein macht das Gleiche wie bei tiefen Bronchien: Verdünnung der Schleimhäute sowie eitrig-schleimige Sekrete. Aber wenn im ersten Fall Sputum in der Lunge war, dann ist es im zweiten Fall Nasenschleim. Daher macht es Acetylcystein in einfachen Worten einfacher, sich die Nase zu putzen. Diese gemeinsame Aktion ermöglicht es Ihnen, die Nasenwege schnell wiederherzustellen und die Symptome einer Entzündung zu lindern..

Rinofluimucil ist besonders bei einer solchen Erkältung angezeigt, wenn der Ausfluss oder im allgemeinen Sprachgebrauch "Rotz" dick ist, einen eitrig-schleimigen Charakter hat, Krusten bildet und schwer zu entfernen ist. Sie können es auch bei chronischer Rhinitis, bei vasomotorischen Störungen und zur Behandlung von Sinusitis anwenden: Sinusitis, Ethmoiditis, Stirnhöhlenentzündung.

Rinofluimucil wird intranasal angewendet, ein spezielles Aerosol wird drei- oder viermal täglich in zwei Dosen in jeden Nasengang gesprüht. Drücken Sie dazu zweimal auf das Ventil. Für Kinder ist die Dosis halb so hoch, ein Druck auf das Ventil 3-4 mal am Tag, der Kurs dauert nicht länger als 7 Tage. Rinofluimucil wird von der italienischen Firma Zambon hergestellt, und eine Flasche mit 10 Millilitern kostet durchschnittlich 271 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Plus Rinofluimucil ist die Fähigkeit, dicke Sekrete zu verflüssigen. Viele Patienten mit dieser Art von Rhinitis erleben echte Qualen, da viele Medikamente einfach nicht durch dicke Schleimablagerungen gelangen können. Das Medikament hat jedoch mögliche Nebenwirkungen. Meistens sind es Herzklopfen, erhöhter Blutdruck, trockener Mund. Dies tritt jedoch bei einer Überdosis auf. Es ist wichtig zu bedenken, dass es besser ist, das Medikament nicht Kindern unter zwei Jahren oder Patienten mit Asthma bronchiale zu verschreiben, und es lohnt sich auch nicht, es für eine lange Zeit zu verwenden..

Cromohexal - Spray

Cromohexal, hergestellt in Form eines Sprays, macht die gleiche Arbeit wie bei der Behandlung von Asthma bronchiale: Es stabilisiert die Membranen der sogenannten Mastzellen und verhindert die Freisetzung von biologisch aktiven Aminen aus diesen. Sie (Histamin, Bradykinin) lösen eine Kaskade entzündlicher und ödematöser allergischer Reaktionen aus. Es wird hauptsächlich bei vasomotorischer und allergischer Rhinitis mit Heuschnupfen, Quincke-Ödem und solchen Varianten von Nahrungsmittelallergien angewendet, wenn der Patient plötzlich einen Anfall von Rhinorrhoe, Juckreiz in der Nase und Niesen hat.

Das Medikament wird bei Erwachsenen viermal täglich, jedoch nicht öfter als sechsmal, mit einer Dosis oder einem Druck in jeden Nasengang angewendet. Sobald eine Linderung eintritt, kann die Dosierung an den folgenden Tagen reduziert werden. Cromohexal unterscheidet sich von anderen Medikamenten von Erkältungen dadurch, dass es einen Monat lang als therapeutischer Kurs verwendet wird. Die anschließende Stornierung sollte schrittweise erfolgen, wobei die Dosis schrittweise reduziert werden sollte. Cromohexal ist ein Spray der deutschen Firma Dr. Gerhard Mann und Inhaber des Registrierungszertifikats ist Sandoz. Die Kosten für eine 15-ml-Flasche mit 2% iger Lösung sind gering: durchschnittlich 165 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Cromohexal ist die Fähigkeit, es für eine lange Zeit zu verwenden, und der Nachteil ist die obligatorische Absage innerhalb einer Woche mit einer allmählichen Verringerung der Dosis, andernfalls kann es zu einer Zunahme der Symptome kommen. Aber Cromohexal wird sehr gut vertragen. Es wird jedoch nicht für Kinder unter fünf Jahren, schwangere und stillende Mütter empfohlen. Es ist notwendig, dieses Mittel bei Patienten mit Nasenpolypose, bei Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz sehr vorsichtig anzuwenden. Wenn Cromohexal in Verbindung mit anderen Mitteln verwendet wird, die Histaminblocker enthalten, beispielsweise mit Vibrocil, kann der Gesamteffekt stärker sein, da Cromoglycinsäure die Wirkung von Histaminblockern verstärkt.

Hormonelle Mittel: Nicht ohne Arzt anwenden!

Entzündungshemmende Tropfen enthalten die stärksten Substanzen, die Entzündungen bekämpfen können: Dies sind synthetische Analoga von Corticosteroidhormonen. Anti-Stauungsmittel - Adrenomimetika behandeln auch Anzeichen von Entzündungen, da sie Schwellungen und Rötungen reduzieren. Schließlich lässt der Vasospasmus den Entzündungsprozess nicht "durchstreifen", was eine gute Fülle erfordert. Antiallergika können Entzündungen bekämpfen, indem sie die Freisetzung von Entzündungsmediatoren wie Histamin und Bradykinin blockieren.

Aber hormonelle Medikamente haben die stärksten entzündungshemmenden Komponenten in ihrer Zusammensetzung. Daher ist es ratsam, sie nach Anweisung eines Arztes zu verwenden, da sie grundsätzlich als wirksam angesehen werden können. Die Einnahme von Hormonen, auch topisch und in kurzen Kursen, sollte immer vom behandelnden Arzt hinsichtlich des Risikos beurteilt werden. Versuchen Sie daher nicht, die Behandlung einer banalen Rhinitis selbst mit diesen Medikamenten zu beginnen. Lassen Sie den Arzt dies unter Berücksichtigung der Kontraindikationen tun.

Einige hormonelle Medikamente sind unten aufgeführt. Jeder von ihnen enthält ein Hormon: Mometason, Beclomethason und Fluticason. Wofür werden intranasale Kortikosteroide angewendet? Überhaupt nicht für die Behandlung einer laufenden Nase, die plötzlich in Form einer Erkältung auftrat. Es kann ohne Hormone behandelt werden. Sie werden für saisonale und ganzjährige allergische Rhinitis, für medizinische Rhinitis und für professionelle Rhinitis benötigt, die beispielsweise durch ein schädliches Aerosol bei der Arbeit verursacht werden. Glukokortikoide werden auch verschrieben, um ein Wiederauftreten von Nasenpolypen nach ihrer Entfernung zu verhindern..

Erwarten Sie keine schnelle Reaktion von Hormonen: Sie beginnen spät zu wirken, durchschnittlich nach 12 bis 24 Stunden, die Wirkung entwickelt sich langsam, die maximale Schwere der therapeutischen Wirkung wird normalerweise am siebten Tag erreicht, und manchmal sollte die Wirkung für mehrere Wochen erwartet werden. Das aktivste dieser Hormone ist Mometason, das nach 12 Stunden wirksam ist. Daher betrachten wir die gesamte Gruppe anhand dieses Tools als Beispiel..

Nazonex, Momat Reno, Nosephrin (Mometason)

Wie oben erwähnt, ist Mometason ein hochaktives Hormon. Das Spray zum Einführen in die Nasengänge und seine Dosierung ist jedoch so, dass es keine systemischen Wirkungen wie die Entwicklung von Osteoporose, Asthma bronchiale, Wassereinlagerungen, Natrium hat und keinen Steroiddiabetes verursacht. Das Medikament ist zur Behandlung ziemlich schwerer Formen allergischer Rhinitis und zur Vorbeugung allergischer Rhinitis mit Exazerbationen von Sinusitis, dh Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung, Ethmoiditis als Teil einer komplexen Therapie, indiziert. Nazonex wird von der belgischen Firma Schering-Plough hergestellt und 1 Flasche mit 18 ml kostet durchschnittlich 750 Rubel.

Es sollte gesagt werden, dass genau die gleichen Indikationen für andere hormonelle Medikamente gelten, Fliksonase (Fluticason), Nasobek (Beclomethason). Keine einzige offizielle Anweisung enthält Hinweise auf eine Virusinfektion der Atemwege oder eine banale "kalte Rhinitis", selbst wenn dies durch mikrobielles Wachstum erschwert wird. Es ist davon auszugehen, dass Hormonsprays bei Erkältung kontraindiziert sind..

Antibakterielle Mittel

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, in den ersten 2-3 Tagen nach Ausbruch einer Erkältung niemals antibakterielle topische Mittel in Form von Selbstmedikation zu verwenden. Mikrobielle Entzündungen treten nach einiger Zeit, nach einer Woche, auf, und in den ersten Tagen einer Erkältungs-Rhinitis ist die Entzündung viral und antibakterielle Medikamente sind absolut nutzlos. Darüber hinaus sind sie auch schädlich. Wenn sie einfach so verwendet werden, entwickelt die Mikroflora Resistenz oder Resistenz.

Betrachten Sie zwei klassische und beste Medikamente aus dieser Gruppe - Polydex und Isofra. Früher war Bioparox sehr verbreitet, jetzt wird es aufgrund der festgestellten Nebenwirkungen abgesetzt. Für den Fall, dass Sie in einer Arzneimittelbewertung, Website oder Zeitschrift über Werbung für Bioparox in irgendeiner Form lesen, schließen Sie diese Ressource und verlassen Sie sie von dort. Seit April 2016 ist Bioparox mit Fusafungin weltweit vom Markt genommen worden. Vielleicht kann dies das Image des Unternehmens von Servier verbessern, da es möglich ist, auf ein Medikament zu verzichten, das nur aus Gründen höherer Ziele - der menschlichen Gesundheit - Gewinne erzielt..

Polydex mit Phenylephrin (Neomycinsulfat + Polymyxin B + Dexamethason + Phenylephrin)

Polydexa ist ein Mehrkomponenten-Medikament. Zusätzlich zu Phenylephrin, das als Sympathomimetikum wirkt, enthält das Medikament 2 Antibiotika sowie Dexamethason. Dies ist auch ein Kortikosteroidhormon, aber seine Aktivität ist nicht so hoch wie die der Medikamente aus dem vorherigen Abschnitt, so dass es eine milde entzündungshemmende Wirkung im Komplex hat. Antibiotika werden speziell ausgewählt, um auf die meisten gramnegativen und grampositiven Mikroorganismen zu wirken, die am häufigsten Weichteilinfektionen sowie verschiedene Arten von Sinusitis verursachen.

Es ist bekannt, dass sich die mikrobielle Assoziation am häufigsten aus chronischen Infektionsquellen und vor allem aus den Kieferhöhlen bei chronischer Sinusitis in die Nasenhöhle ausbreitet. In diesem Fall wird Polydexa ernannt. Erwachsenen wird empfohlen, das Medikament 3 bis 5 Mal täglich in jeden Nasengang zu injizieren. Dieses Produkt wird vom französischen Labor Bouchard hergestellt, und eine Flasche mit 15 Millilitern kostet durchschnittlich 407 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil dieses Arzneimittels ist die Vielseitigkeit der Wirkung auf viele Mikroorganismen, das Fehlen eines Eindringens in den Blutkreislauf und eine geringe Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Medikament bei banaler viraler Rhinitis unbrauchbar ist und bei Kindern unter drei Jahren bei gleichzeitiger Anwendung von MAO-Hemmern bei Glaukom, Proteinurie, Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert ist. In einigen Fällen kann es zu Hautallergien kommen, und es sollte bei Patienten mit hohem Blutdruck und erhöhter Schilddrüsenfunktion mit Vorsicht angewendet werden.

Isofra (Framycetinsulfat 1,25 g = 800000 ED)

Isofra ist ein weiteres Medikament dieses französischen Unternehmens und bereits eine Monokomponente. Der einzige Wirkstoff ist Framycetinsulfat. Es ist ein Antibiotikum aus der Aminoglycosidgruppe. Am häufigsten wird es gegen jene Arten pathogener Flora angezeigt, die in der HNO-Klinik Infektionen verursachen. Die Indikationen von Isofra sind genau die gleichen wie im vorherigen Fall: Nasopharyngitis, verschiedene Arten von akuter und chronischer Sinusitis. Das Medikament wird auch zur Behandlung und Vorbeugung nach verschiedenen HNO-Operationen eingesetzt. Bei Erwachsenen wird das Spray 4 bis 6 Mal täglich, jedoch nicht länger als 7 Tage, in jeden Nasengang gesprüht. Die durchschnittlichen Kosten für eine Flasche Isofra mit einem Volumen von 15 Millilitern betragen 415 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Isofras großes Plus ist, dass es ziemlich selten ist, zumindest für heute, dass die Entwicklung von Arzneimittelresistenzen auftritt und die meisten Mikroorganismen gegenüber diesem Arzneimittel empfindlich sind. Da das Produkt keine Hormone oder adrenergen Agonisten enthält, weist es nur sehr wenige Kontraindikationen auf: Es ist nur eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Aminoglykosiden im Allgemeinen und gegenüber Framycetin im Besonderen, weshalb Isofra sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verschrieben werden kann. Das Medikament hat keine Überdosierung, keine Wechselwirkung. Vielleicht kommt es in seiner Sicherheit den Mitteln zum Waschen der Nase nahe, die nur Meerwasser enthalten. Wir bewegen uns reibungslos zu ihnen.

Physiotherapie und Volksheilmittel

Denken Sie nicht, dass herkömmliche Methoden zur Behandlung von Erkältungen sicher und wirksam sind, und sie sollten zuerst angewendet werden. In Maßen ist alles in Ordnung, und es kann unsicher sein, verschiedene Kräuterextrakte und Säfte in die Nase zu geben. So kann der Saft von Aloe, einem lebenden Baum und insbesondere Zwiebeln eine Verbrennung der Schleimhaut verursachen, und die Verwendung von Aloe-Saft, insbesondere zum ersten Mal, kann die Symptome der Rhinitis verschlimmern und allergisch machen.

Gleiches gilt für die Verwendung verschiedener ätherischer Öle. Als letzten Ausweg können Sie ätherische Öle durch den Auslauf der Teekanne atmen und sie zehnmal auf Ölbasis verdünnen. Es ist sicher, durch die Nase einer Teekanne mit zerquetschten Knoblauchzehen in einer Teekanne zu atmen. Auf diese Weise können Sie die Schleimhaut desinfizieren, ohne direkt aggressiven Knoblauchbrei darauf aufzutragen..

In den ersten Tagen nach einer laufenden Nase wird empfohlen, die Nase nicht zu erwärmen. Im Falle einer Erkältung kommt es zu einem Temperaturanstieg, Anzeichen einer allgemeinen infektiösen Entzündung, dann kann dies schädlich sein. Trockene Hitze ist zu Beginn der Symptomverbesserung angezeigt, wenn eine erhöhte Durchblutung die Beseitigung von Restödemen ermöglicht und eine resorbierende Wirkung hat. Wenn Sie sich am ersten oder zweiten Tag aufwärmen, wenn die Schwellung und Entzündung nur zunimmt, kann dies nicht nur zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens und einem Druckgefühl im Gesicht und im Oberkiefer führen, sondern auch zu einer Sinusitis führen..

Daher ist der einzige relativ sichere Weg, die Nasenhöhle mit Salzlösungen zu spülen. Sie klären die Nasengänge, aber auch der Name muss mit Bedacht verwendet werden. Schließlich gibt es universelle Kontraindikationen für das Spülen der Nase. Dies ist ein ziemlich ausgeprägter Krümmungsgrad des Nasenseptums, das Vorhandensein häufiger Blutungen aus der Nase, Polypen der Nasenhöhle oder anderer Neoplasien, andere HNO-Pathologien, einschließlich Mittelohrentzündung und mögliche Perforation des Trommelfells. Um Kontraindikationen für das Spülen der Nasengänge festzustellen, ist es daher erforderlich, einen HNO-Arzt aufzusuchen.

Die Hauptsache ist, die Nase richtig auszuspülen, damit die Flüssigkeit nicht in den Hörschlauch gelangt, und diese Lösungen nicht zu oft zu verwenden. Auf der Oberfläche der Schleimhaut befinden sich spezielle Antikörper oder Immunglobuline. Sie verhindern das Eindringen schädlicher Mikroben. Wenn Sie die Nasenschleimhaut sauber waschen, verringert dies ihre Schutzeigenschaften erheblich..

Betrachten Sie einige Nasenspülprodukte. Was kann gewaschen werden? Natürlich auch mit gekochtem Wasser oder steriler Kochsalzlösung. Im ersten Fall gibt es keine therapeutische Wirkung, aber Sie können die Krusten erweichen. Kochsalzlösung ist bereits besser für hygienische Zwecke geeignet, aber dennoch viel effektiver und bequemer natürliche Lösungen von Meersalz in Form von vorgefertigten Sprays.

Aqua Maris

Die Firma Yadran "produziert" oder vielmehr abgefülltes spezielles umweltfreundliches Meerwasser ohne Zusatzstoffe. Es wird sterilisiert und in Spraydosen verpackt. Wasser wird aus den Tiefen ökologisch sauberer Gebiete der Adria entnommen. Meerwasser wirkt sich günstig auf die Schleimhaut der oberen Atemwege aus, verbessert die Verflüssigung des Schleims und dessen Ausfluss, reduziert Entzündungen, reinigt und stellt die Schleimhaut wieder her.

Aquamaris kann auch bei Erkältung angewendet werden, insbesondere bei allergischer Rhinitis. Die Indikation ist Trockenheit der Nasenschleimhaut, insbesondere in Kombination mit trockener Luft. Dies gilt insbesondere im Winter, sofern eine Zentralheizung vorhanden ist. Intranasal sollte Erwachsenen in jedes Nasenloch zwei bis drei Dosen bis zu achtmal täglich injiziert werden. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen bis zu einem Monat. Eine Flasche mit einem Volumen von 30 ml kostet 240 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil ist Physiologie, Umweltfreundlichkeit und die Möglichkeit, Babys ab einem frühen Alter von einem Jahr zu gebrauchen. Vor dem ersten Gebrauch muss jedoch ein HNO-Arzt konsultiert werden. Aquamaris können zusammen mit anderen Medikamenten verwendet werden, aber nur bevor sie angewendet werden: Schließlich kann Meerwasser sie nach dem Einbringen von Medikamenten abwaschen und ihre Wirksamkeit verringern. Ein relativer Nachteil sind die hohen Kosten der Mittel. Wenn wir uns vorstellen, dass für 30 Milliliter normales Wasser der gleiche Geldbetrag gezahlt wird wie für ein halbes Kilogramm Fleisch, dann erscheint dies vielen inakzeptabel.

Delfin

Das Medikament Dolphin, hergestellt von einem gleichnamigen inländischen Unternehmen, wird in Pulvern verkauft. Das Produkt enthält natürliches natürliches Speisesalz, dh Halit, Kaliumchlorid, Backpulver und zwei Pflanzenextrakte: Lakritz und Hagebutten. Die Indikationen zum Waschen sind recht breit: eine banale virale Rhinitis mit Erkältung, verschiedene Formen der Sinusitis, allergische Rhinitis, atrophische Zustände, das Vorhandensein von Adenoiden und die Vorbereitung auf die Operation. Das Medikament wird nach Herstellung einer frischen Lösung angewendet.

Zum Spülen der Nase gibt es einen speziellen weichen Spülapparat mit einem Volumen von 240 ml. Dort wird warmes kochendes Wasser gegossen und der Inhalt der Packung gegossen. Nach dem Auflösen müssen Sie den Deckel der Flasche an einem Nasenloch befestigen, sich zuerst nach vorne lehnen und leicht auf die Flasche drücken. Danach fließt die Lösung durch die Choanas oder die hinteren Nasenöffnungen in die zweite Nasenhälfte und aus dem anderen Nasenloch heraus.

Bei laufender Nase sollte die Spülung 2 Wochen lang täglich durchgeführt werden. Wenn die Atmung schwierig ist, können zuerst Antikongestionsmittel und Adrenomimetika verwendet werden und erst dann das Medikament. Es wird von der inländischen Firma Dolphin LLC hergestellt, und 30 Beutel zusammen mit einem weichen Flaschenbewässerungsgerät kosten etwa 350 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil ist das Vorhandensein einer speziellen weichen Düse, mit der Sie die Nase ausspülen können, und der Nachteil ist die Möglichkeit, übermäßigen Druck zu erzeugen, und daher der Wasserfluss, wo er nicht sollte (in den Hörschlauch). Daher müssen Sie nicht zu fest auf die Spülflasche drücken. Die Kontraindikationen von Dolphin sind Standard, die Kosten sind relativ niedrig. Daher kann dieses Mittel im Allgemeinen in den ersten Tagen nach dem Auftreten jeder Art von Rhinitis erfolgreich angewendet werden..

Zusammenfassend sollte gesagt werden, dass es sich nicht lohnt, in den ersten Tagen mit einer Erkältung teure Immunmodulatoren zu kaufen, die Interferon enthalten. Diese Mittel können für geschwächte Personen, Kinder und Patienten erforderlich sein, die zuerst eine Bronchitis oder Lungenentzündung entwickelten und dann als Komplikation eine bakterielle Rhinitis vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität hinzufügten. Und auf keinen Fall Homöopathie verwenden. Es gibt keinen Nutzen daraus, aber der Schaden besteht darin, dass die Bevölkerung "relativ" ehrlich Geld nimmt.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.