Rotokan

Mandelentzündung

Rotokan ist ein pflanzliches Arzneimittel zur externen und oralen Verabreichung. Es wird in der otolaryngologischen, gastroenterologischen und zahnärztlichen Praxis eingesetzt. Das Tool wirkt entzündungshemmend und antiseptisch.

Darreichungsform

Oraler und topischer flüssiger Extrakt.

Beschreibung und Zusammensetzung

Rotokan wird als Lösung für den lokalen und externen Gebrauch hergestellt. Es sieht aus wie eine dunkle Flüssigkeit mit einem orangefarbenen Farbton. Die Zusammensetzung hat einen spezifischen Geruch.

Das Produkt enthält folgende Wirkstoffe:

  • Kamille medizinisch;
  • Calendula medizinisch;
  • Schafgarbenkraut.

Medizinischer Alkohol, der zur Gewinnung der Infusion verwendet wird, wirkt als Hilfskomponente der medizinischen Zusammensetzung. Während der Lagerung des Produkts kann sich ein Niederschlag bilden, der durch die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe zur Herstellung der medizinischen Zusammensetzung erklärt wird.

Pharmakologische Gruppe

Kombiniertes pflanzliches Heilmittel mit antiseptischen, hämostatischen und entzündungshemmenden Wirkungen. Rotokan hat die Fähigkeit, die Regeneration beschädigter Schleimhäute zu beschleunigen.

Anwendungshinweise

Die medizinische Lösung von Rotokan kann zur Behandlung verschiedener Entzündungen verwendet werden, die bei einer Lokalisation in der Mundhöhle auftreten. Das Werkzeug wird häufig verwendet, um die Hohlorgane des Verdauungssystems zu desinfizieren..

In der Liste der Indikationen für die Verwendung der medizinischen Zusammensetzung werden folgende unterschieden:

  • entzündliche Prozesse an den Schleimhäuten der Mundhöhle (Stomatitis);
  • aphthöse Stomatitis - schmerzhafte Geschwüre bilden sich auf den Schleimhäuten der Mundhöhle;
  • Gingivostomatitis - Die Pathologie betrifft nicht nur die Schleimhäute der Mundhöhle, sondern kann auch eine Schädigung des Zahnfleischgewebes hervorrufen.
  • Parodontitis - manifestiert sich in einer Verletzung der Integrität der Gewebe, die die Zahnwurzel und ihren Hals bedecken;
  • Enteritis - Entzündung des Dünndarms;
  • Kolitis - Entzündung des Dickdarms;
  • Gastroduodenitis - ein entzündlicher Prozess, der an der Schleimhaut des Zwölffingerdarms und des Magens auftritt.

Das Medikament kann als Bestandteil der Monotherapie oder als Zusatz im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt werden.

für Erwachsene

In der Zahnarztpraxis wird eine Lösung für den externen Gebrauch (Spülen) verwendet, wenn folgende Verstöße festgestellt werden:

  • Stomatitis;
  • aphthöse Stomatitis;
  • Parodontitis;
  • Gingivostomatitis.

In der Gastroenterologie wird das Medikament oral als Teil einer komplexen Therapie zur Behandlung der folgenden Krankheiten eingesetzt:

  • Gastroduodenitis;
  • Kolitis;
  • chronische Enteritis.

Die medizinische Zusammensetzung kann zur Linderung von Halskrankheiten (Gurgeln) verwendet werden..

für Kinder

Es gibt Kontraindikationen für die orale Verabreichung von Rotokan. Die lokale Verwendung in Form von Kompressen, medizinischen Bädern und Lotionen ist nicht verboten. Einige Schwierigkeiten ergeben sich bei der Verwendung des Arzneimittels bei Kindern im Alter von 2 bis 7 Jahren aufgrund einer gewissen Abneigung gegen den spezifischen Geruch der Arzneimittelzusammensetzung.

Rotokan wird Kindern häufig als Mundwasser für Läsionen wie Stomatitis und zum Gurgeln bei Halsschmerzen, Pharyngitis und Laryngitis verschrieben. Die Manifestation generalisierter und lokaler allergischer Reaktionen ist nicht ausgeschlossen..

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann Rotokan ausschließlich als äußerliches Mittel verwendet werden. Die Zusammensetzung kann als eine der Komponenten zur Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen des Rachens sowie zur Rehabilitation der Mundhöhle mit Stomatitis verwendet werden. Die Arzneimittelverbindung gelangt bei topischer Anwendung nicht in den systemischen Kreislauf und kann die Entwicklung des Fötus nicht beeinträchtigen und beeinträchtigen.

Kontraindikationen

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Rotocan ist die Überempfindlichkeit des Patienten gegen einen der Bestandteile der Zusammensetzung. Wenn eine allergische Reaktion auftritt, muss die Anwendung dringend abgebrochen werden..

Anwendungen und Dosierungen

Rotokan zur äußerlichen Anwendung wird in verdünnter Form verwendet. Die Lösung wird in einem Verhältnis von 1 EL hergestellt. Löffel des Produkts für 150 ml sauberes, warmes Wasser. Erwachsene Patienten mit einer guten Verträglichkeit der Arzneimittelzusammensetzung können die empfohlene Dosis auf 3 EL erhöhen. Löffel in 1 Glas Wasser. Die Art der Anwendung ist je nach Art der Krankheit etwas unterschiedlich..

für Erwachsene

Zur Behandlung von Entzündungsprozessen, die an der Schleimhaut der Mundhöhle auftreten, wird eine Zusammensetzung in Form von Anwendungen mit einer Lösung verwendet. die für 20 Minuten aufbewahrt werden sollte. Die medizinische Lösung kann auch verwendet werden, um den Mund 1-3 Minuten lang auszuspülen. Der Eingriff wird 2-3 mal am Tag durchgeführt. Die Dauer des Therapieverlaufs kann je nach Therapieerfolg 5 Tage oder mehr betragen.

Im Falle einer Parodontitis legt der Zahnarzt nach dem Entfernen der Zahnwurzelablagerungen eine kleine Turunda, die reichlich in einer wässrigen Lösung einer alkoholischen Infusion angefeuchtet ist, in die Zahnfleischtasche. Das Verfahren gewährleistet die Vermeidung von Komplikationen. Die Veranstaltung wird 1 Mal pro Kind innerhalb einer Woche nach der Operation durchgeführt.

Bei Erkrankungen des Magens, des Zwölffingerdarms oder des Dünndarms wird die orale Anwendung einer wässrigen Lösung einer alkoholischen Infusion empfohlen. Das Mittel wird 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten oral in 100 ml eingenommen. Die Dauer der Arzneimittelexposition beträgt 2-3 Wochen.

Zur Entzündung des Dickdarms wird eine nicht konzentrierte wässrige Lösung der alkoholischen Infusion Rotokan in Form von Mikroclystern verwendet. Das Verfahren wird 1-2 mal täglich durchgeführt, wobei 50-100 ml Flüssigkeit eingeführt werden. Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt 5-7 Tage. Vor dem Eingriff ist ein Reinigungseinlauf obligatorisch.

Die Art der Verabreichung und die zulässigen Dosierungen können von einem Spezialisten angepasst werden..

für Kinder

Für Kinder wird das Medikament zur Behandlung von Entzündungsprozessen verschrieben, die an den Schleimhäuten der Mundhöhle auftreten. Zum Spülen wird eine wässrige Lösung einer alkoholischen Infusion mit einer Geschwindigkeit von 1 EL hergestellt. Löffel für 150 ml warmes Wasser. Das Spülen wird 2-3 mal täglich für 5-7 Tage durchgeführt.

Sie sollten darauf achten, dass Kinder häufig allergisch auf natürliche pflanzliche Bestandteile der medizinischen Zusammensetzung reagieren. Wenn eine lokale Reaktion zum Ausdruck kommt, sollte die Anwendung abgebrochen und ein Spezialist konsultiert werden, um die nachfolgende Behandlung zu bestimmen.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Frauen während der Schwangerschaft dürfen Rotokan ausschließlich zur äußerlichen Anwendung verwenden. In diesem Fall werden die aktiven Pflanzenbestandteile der Zusammensetzung nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und beeinflussen die Entwicklung des Fötus nicht. Die rektale Methode (Mikroclyster) und die orale Verabreichung der Zusammensetzung sind während der Schwangerschaft und Stillzeit verboten.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen ist das Medikament gut verträglich. Es ist äußerst selten, vor allem bei Kindern und Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung, allergische Reaktionen auftreten, ausgedrückt in Form von:

  • Hautausschlag;
  • Juckreiz;
  • Nesselsucht;
  • Angioödem Quincke mit Lokalisation im Gesicht.

Die Manifestation der aufgeführten Symptome weist auf die Notwendigkeit einer zusätzlichen Konsultation des behandelnden Arztes hin. Nur ein Spezialist kann die Angemessenheit der späteren Verwendung des Produkts feststellen.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels Rotokan mit anderen Formulierungen wurde nicht untersucht, daher liegen keine Daten zur Arzneimittelverträglichkeit vor. Die Manifestation von Reaktionen sollte einem Spezialisten gemeldet werden.

spezielle Anweisungen

Die Liste der speziellen Anweisungen lautet wie folgt:

  1. Patienten sollten sich während der Einnahme des Arzneimittels weigern, mit schweren Mechanismen zu arbeiten und Fahrzeuge zu fahren. Diese Anforderung wird durch das Vorhandensein von Alkohol in der Zusammensetzung des Arzneimittels erklärt..
  2. Es wird nicht empfohlen, Rotokan Patienten mit Alkoholabhängigkeit zu verschreiben..
  3. Mit äußerster Vorsicht kann das Mittel bei Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz angewendet werden..
  4. Verwenden Sie keine konzentrierte Lösung zum Spülen des Mundes. Eine solche Verbindung kann die Mundschleimhaut verbrennen.

Das Medikament wird über ein gemeinfreies Netzwerk von Apotheken an die Öffentlichkeit verkauft.

Überdosis

Bei Verwendung einer konzentrierten Lösung ist eine Überdosierung möglich. Die Hauptgefahr in diesem Fall ist die Schädigung der Schleimhäute von Mund und Rachen mit dem Konzentrat. Der Mechanismus der nachfolgenden Maßnahmen wird in der Lage sein, den Spezialisten zu bestimmen, dessen Berufung bei versehentlichem Einsatz von Mitteln in großen Dosen erforderlich ist. Systemische Störungen infolge einer Überdosierung treten nicht auf.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit des Rotokan-Arzneimittels beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Die Zusammensetzung muss in der Originalverpackung außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die Raumtemperatur sollte nicht mehr als 15 Grad betragen. Für die Herstellung der Zusammensetzung werden pflanzliche Rohstoffe verwendet, daher kann sich während der Lagerung des Produkts am Boden der Flasche etwas Sediment bilden.

Analoge

Anstelle von Rotokan können Sie die folgenden Medikamente verwenden:

  1. ZheKa Tone ist ein Kräuterpräparat, das ein vollständiges Analogon von Rotokan ist. Es wird in Form eines Extrakts hergestellt, der intern und extern verwendet wird. Das Medikament ist für Minderjährige, Schwangere und Stillende verboten.
  2. Azulan ist ein kombiniertes Medikament, das antibakteriell wirkt, Krämpfe beseitigt, Blähungen beseitigt und Entzündungen lindert. Das Arzneimittel wird in Form einer Lösung zur oralen und externen Anwendung hergestellt. Es darf nicht oral an Personen unter 12 Jahren, an Patienten in Position und Stillzeit eingenommen werden.
  3. Romazulan enthält Kamille und Guaiazulen als Wirkstoffe. Das Medikament wird in Form einer Lösung für den externen und internen Gebrauch hergestellt. Das Medikament sollte Kindern unter 12 Jahren nicht verschrieben werden. Äußerlich kann das Medikament bei Frauen in Position und Stillen angewendet werden.
  4. Calendula Tinktur ist ein Ersatz für Rotokan in der therapeutischen Gruppe. Es kann äußerlich als antiseptisches und entzündungshemmendes Mittel verwendet werden, topisch zum Spülen des Mundes, innerlich bei Cholangitis und Cholezystitis. Calendula Tinktur kann für Erwachsene verschrieben werden, außer für Patienten in Position und Stillen.

Arzneimittelpreis

Die Kosten des Arzneimittels betragen durchschnittlich 37 Rubel. Die Preise reichen von 16 bis 124 Rubel.

Rotokan: Gebrauchsanweisung

Die meisten Menschen sind mit infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle, der oberen Atemwege und des Magen-Darm-Trakts konfrontiert. Es gibt jedoch nur wenige Medikamente auf dem Pharmamarkt, die praktisch keine Nebenwirkungen verursachen. Eines dieser Arzneimittel ist Rotokan - ein alkoholischer Extrakt aus pflanzlichen Materialien. Das Medikament kann topisch, oral und rektal angewendet werden.

Die für das Medikament Rotokan entwickelten Gebrauchsanweisungen beschreiben wichtige Merkmale, abhängig von der Art der Anwendung und der Art der Krankheit.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Rotokan ist ein flüssiger hydroalkoholischer Extrakt aus pflanzlichen Bestandteilen: Ringelblumen, Kamillenblüten und Schafgarben im Verhältnis 1: 2: 1. Erhältlich in 25, 50 oder 100 ml Flaschen. In einem Karton verpackt. Es ist eine dunkelbraune Flüssigkeit mit einem unangenehmen Geruch.

Das Medikament ist in dunklen Flaschen mit 25, 50 und 100 ml erhältlich

pharmachologische Wirkung

Die Hauptwirkung des Arzneimittels ist entzündungshemmend. Es wird aufgrund des Gehalts an Substanzen in Kamille - Azulen und Luteolin bereitgestellt. Azulen aktiviert die Produktion von adenocorticotropem Hormon, blockiert die Synthese von Serotonin und Histamin, trägt zur Verringerung der Schwere des perikapillären Ödems bei und verringert die Gefäßpermeabilität des Mikrogefäßsystems. Luteolin blockiert die Freisetzung von Arachidonsäure und Prostaglandinen, die Entzündungen auslösen.

Rotokan hat die gleichen Wirkungen:

  1. Antiseptikum. Erreicht dank Ethylalkohol und Kamillenblüten. Diese Komponenten zerstören die Zellwand der meisten grampositiven Bakterien und führen zu deren anschließendem Tod..
  2. Regenerativ. Rotokan-Komponenten beschleunigen die Wiederherstellung von Epithelzellen der Schleimhäute. Läsionsbereiche, einschließlich ulzerativer Defekte, epithelisieren laut großen Studien 30% schneller.
  3. Krampflösend. Alle beschriebenen Kräuter sind beruhigend. Vor dem Hintergrund der allgemeinen Entspannung nimmt der Tonus der glatten Muskeln der inneren Organe ab. In der Kamille enthaltenes Apigenin hat eine direkte M-anticholinerge Wirkung. Infolgedessen wird ein Teil der Synapsen der efferenten Nervenfasern von der Arbeit abgeschaltet und glatte Myozyten entspannen sich.
  4. Hämostatisch. Das Medikament erhöht den Tonus kleiner peripherer Gefäße und hilft nicht nur, die Permeabilität zu verringern, sondern auch Blutungen zu stoppen. Unwirksam bei massivem Blutverlust.
  5. Narkose. Es wird durch krampflösende, entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen erreicht. Die Reduzierung von Ödemen und die Schaffung von Bedingungen, die für die Vermehrung pathogener Bakterienflora ungeeignet sind, beseitigen die Schmerzursache.

Anwendungshinweise

Rotokan wird in verschiedenen Bereichen der Medizin im Rahmen der Kombinationstherapie häufig eingesetzt, da es die Wirkung vieler Medikamente potenziert. Die medikamentöse Motonotherapie ist nicht wirksam. In der Gastroenterologie ist es zur Behandlung von Pathologien wie:

  1. Gastritis.
  2. Gastroduodenitis.
  3. Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms.
  4. Gastroösophagealer Reflux.
  5. Ösophagitis.
  6. Enteritis. Nur chronische Formen der bakteriellen oder autoimmunen Ätiologie.
  7. Chronische Kolitis.
  8. Morbus Crohn.
  9. Nichtspezifische Colitis ulcerosa.
  10. Proktitis.
  11. Cholezystitis.
  12. Zustand nach Entfernung der Gallenblase.

In der Zahnmedizin und HNO wird es verwendet, um die folgenden Pathologien zu behandeln:

  1. Aphthöse Stomatitis - Entzündung der Mundschleimhaut mit vielen ulzerativen Defekten.
  2. Ulzerative nekrotisierende Stomatitis. Nur bei eitrigen Formen und Komplikationen in Form von Osteomyelitis des Gesichtsskeletts.
  3. Zahnfleischentzündung.
  4. Parodontitis.
  5. Vorbeugende Abhilfe nach zahnärztlichen Eingriffen (Zahnextraktion, Zahnfleischnähen usw.).
  6. Rhinitis ohne Beteiligung der Nasennebenhöhlen.
  7. Aphthöse Stomatitis.

Bei Erkrankungen der Mundhöhle, einschließlich Stomatitis, wird Rotokan durch Anwendung oder Spülen verwendet

Es wird auch empfohlen, das Medikament durch Inhalation in der Lungenpraxis zu verabreichen mit:

  • Akute Atemwegserkrankungen der oberen Atemwege, hauptsächlich verursacht durch Bakterienflora;
  • Chronische Bronchitis (auch mit Anzeichen von Atemversagen);
  • Interstitielle Lungenentzündung.

Kontraindikationen

Trotz der relativen Sicherheit und Zusammensetzung pflanzlichen Ursprungs wird die Verwendung des Arzneimittels in folgenden Situationen nicht empfohlen:

  1. Überempfindlichkeit gegen bestimmte Bestandteile des Arzneimittels. Es ist verboten, Rotokan bei zuvor allergischen Reaktionen auf Ethylalkohol, Kamille, Ringelblumen und Schafgarben zu verwenden.
  2. Proliferative Pathologien im Bereich des Kontakts mit dem Arzneimittel (bei Tumoren der Mundhöhle und des Magen-Darm-Trakts ist die orale und topische Einnahme des Arzneimittels verboten). Wirkstoffe erhöhen die Aktivität der mutierten Zellteilung.
  3. Alle Erkrankungen der Leber und der Gallenblase, Nierenerkrankungen mit schwerem Nierenversagen (CNI Grad II und höher) sowie Glomerulonephritis und Pyelonephritis. Die Beschränkung gilt nur für die Verwendung von medizinischen Einläufen mit Rotokan.
  4. Schwangerschaftszeit. Schafgarbenkraut wirkt stimulierend auf die Eierstöcke. Infolgedessen steigt die Produktion von Östrogen. Der hyperöstrogene Hintergrund stört die normale Entwicklung des Kindes (großer Fötus, Anomalien und Missbildungen), verschlechtert den Allgemeinzustand der Mutter (trägt zum Auftreten von Übelkeit und Erbrechen, zum Auftreten von Ödemen, zur Entwicklung von Präeklampsie bei) und wirkt sich negativ auf die bevorstehende Geburt aus (das Risiko einer Frühgeburt, Anomalien der Wehen, der Gebärmutter) Blutung, vorzeitige Ablösung der normal gelegenen Plazenta). Ethanol hat eine ausgeprägte direkte teratogene Wirkung: Veränderungen der Gesichtszüge (kleiner Kopf, flaches Gesicht, Transformation der Architektur des Kopfskeletts), angeborene Defekte (seitens des Skeletts, des Herz-Kreislauf- und Harnsystems, des Sehorgans). 10 ml reines Ethanol können zu vorzeitigem Weheneinbruch, Wachstumsstillstand des Fötus und Fehlgeburten führen. Beruhigende und krampflösende Wirkungen verringern den Tonus der Gebärmutter, erhöhen das Risiko einer vorzeitigen Erweiterung des Gebärmutterhalses und einer Schwäche der Wehen während der Geburt.
  5. Stillen. Ethanol kann über die Muttermilch in den Körper des Babys gelangen. Um eine Alkoholvergiftung, Suchtentwicklung und toxische Wirkungen auf die Organe eines Neugeborenen während der Stillzeit zu vermeiden, sollte Rotokan nicht angewendet werden.

Es ist wichtig! Für die äußerliche Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Rotokan enthält Ethanol in seiner Zusammensetzung, daher kann die Lösung während der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt verwendet werden

Das Medikament ist bei Kindern unter 13 Jahren aufgrund der möglicherweise hohen allergischen Aktivität vollständig kontraindiziert.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen (99,9%) ist das Medikament gut verträglich. Alle Nebenwirkungen sind mit einer sofortigen Überempfindlichkeit verbunden und können sich wie folgt manifestieren:

  1. Urtikaria ist die rasche Entwicklung eines Hautausschlags mit papulösen Hautausschlägen auf der gesamten Hautoberfläche. 30 bis 120 Minuten nach Ausbruch der Krankheit werden die Papeln durch Blasen mit transparentem Inhalt ersetzt, die zur Fusion neigen. Kann die Schleimhäute beeinträchtigen. Wird normalerweise innerhalb von 24 Stunden von selbst gelöst.
  2. Isolierter Juckreiz. Es ist gekennzeichnet durch Juckreiz in begrenzten Bereichen der Haut (in 80% der Fälle) oder auf der gesamten Körperoberfläche. Während der Berechnung erhaltener Schaden kann infiziert werden.
  3. Anaphylaktischer Schock ist eine schnelle (innerhalb von 5 bis 15 Minuten) Abnahme des Tons großer Gefäße, die zu einer Abnahme des gesamten peripheren Widerstands und zu einem Blutdruckabfall führt. Eine Person verliert schnell das Bewusstsein, die Herzfrequenz steigt, die Atmung kann beeinträchtigt sein (häufig oberflächlich oder pathologisch, zum Beispiel Cheyne-Stokes). Äußerlich ist die Haut blass mit einer Marmortönung und viel kaltem, feuchtem Schweiß, Akrocyanose wird beobachtet. Das Versagen mehrerer Organe nimmt vor dem Hintergrund der Hypoxie aller Gewebe rasch zu.
  4. Angioneurotisches Ödem (Quincke-Ödem) ist die Entwicklung eines Ödems von Geweben, die subkutanes Fett entwickelt haben. In typischen Fällen sind die Augenlider, Lippen und der Hals betroffen. Kann sich auf die Kehlkopfschleimhaut ausbreiten und Atemnot aufgrund einer Verstopfung der Atemwege verursachen. Gleichzeitig verschlechtert sich der Zustand stark (lautes Atmen, das Gesicht wird blau), und es kann ein hyperkapnisches Koma auftreten und dann der Tod.

Rotokan als pflanzliches Heilmittel kann nur zu einer Nebenwirkung führen - einer allergischen Reaktion, die sich beispielsweise in Form von Urtikaria manifestieren kann

Es ist wichtig! Wenn sich eine allergische Reaktion entwickelt, müssen Sie die Anwendung des Arzneimittels dringend einstellen. Das Auftreten klinischer Anzeichen eines Angioödems oder eines anaphylaktischen Schocks erfordert einen Notruf an das Ambulanzteam.

Erste Hilfe bei der Entwicklung von Nebenwirkungen

Wenn Symptome von Nesselsucht auftreten, sollten Sie:

  1. Nehmen Sie Antihistaminika der zweiten und dritten Generation. Loratadin oder Cetiresin werden es tun. Beide Medikamente blockieren H1-Histaminrezeptoren, was zur Beendigung der Freisetzung von Histamin führt, was zu Ödemen, Schleimhypersekretion und Krämpfen der glatten Muskulatur führt. Loratadin wird 1 Tablette (0,01) pro Tag im Inneren eingenommen. Cetiresin - 1 Tablette (0,005) 1 Mal pro Tag durch den Mund. Dauer der weiteren Behandlung - mindestens 30 Tage.
  2. Sorgen Sie für vollständige Ruhe.
  3. Verschreiben Sie eine hypoallergene Diät mit Ausnahme der Diät von würzigen, frittierten Lebensmitteln, Gewürzen, Zitrusfrüchten, Kaffee und Kakao, Milchprodukten sowie Obst und Gemüse mit leuchtend roter oder orange Farbe (rote Äpfel, Radieschen, Tomaten usw.)..

Bei den ersten Symptomen einer allergischen Reaktion ist es notwendig, allergene Lebensmittel aus der Ernährung zu entfernen.

Mit einem Anstieg der Körpertemperatur, einem Blutdruckabfall, Arthralgie und der dringenden Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen.

Bei anaphylaktischem Schock:

  1. Spülen Sie die Schleimhäute von Mund oder Nase mit fließendem Wasser und tropfen Sie ein paar Tropfen 1% ige Adrenalinlösung in Nase und Rachen. Sie können alle Tropfen verwenden, die adrenerge Agonisten enthalten (z. B. Xilen - Tropfen zur Behandlung einer Erkältung)..
  2. Wenn die Lösung in den Magen gelangt ist, muss sie dringend gespült und absorbiert werden. Zum Beispiel Aktivkohle (1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht).
  3. Legen Sie den Patienten auf die Seite. Es ist wünschenswert, dass sich die Beine über dem Niveau der oberen Körperhälfte befinden. Drehen Sie den Kopf zur Seite und strecken Sie den Unterkiefer aus.
  4. Für frische Luft sorgen.
  5. Wärmen Sie den Patienten auf, indem Sie ihn mit Heizkissen mit warmem Wasser überlappen.

Parallel zur Ersten Hilfe muss ein Ärzteteam einberufen werden. Die weitere Behandlung erfolgt auf der Intensivstation.

Bei Quinckes Ödem ist der Hilfealgorithmus etwas anders:

  1. Spülen Sie die Schleimhäute der Nasenhöhle oder des Mundes mit viel Wasser. Ebenso 1% ige Andrenalinlösung abtropfen lassen.
  2. Wenn die Lösung in den Magen gelangt, verwenden Sie eine adsorbierende Aktivkohle.
  3. Setzen Sie sich auf den Patienten, ziehen Sie die Oberbekleidung aus oder lösen Sie sie. Dies ist notwendig, um die Atemlinderung zu maximieren..
  4. Für frische Luft sorgen.

Es ist dringend erforderlich, einen Krankenwagen zu rufen. Der Patient wird auf die Intensivstation und auf die Intensivstation gebracht.

Es ist wichtig! Es ist unmöglich, den Magen vor dem Hintergrund von Quinckes Ödem zu waschen! Mit zunehmendem Ödem der oberen Atemwege kann der Patient an seinem eigenen Erbrochenen ersticken.

Verabreichungsmethoden und Dosierungen

Das Medikament kann auf verschiedene Arten verwendet werden:

  • Örtlich;
  • Oral;
  • Rektal.

Jeder Verabreichungsweg hat seine eigenen spezifischen Merkmale. Es wird nicht empfohlen, eine konzentrierte Lösung zu verwenden. Sie müssen diese mit reinem destilliertem oder gekochtem Wasser verdünnen.

Zum Gurgeln

Zur Behandlung von Mandelentzündung oder Mandelentzündung 1 TL. (5 ml) des Arzneimittels werden in 200 ml (1 Glas) warmem Wasser gelöst. Wenn das Medikament gut vertragen wird, kann die Konzentration auf 2-3 TL erhöht werden. für 200 ml Flüssigkeit. Die ideale Wassertemperatur liegt bei 40-45 Grad.

Das Medikament ist weit verbreitet bei Angina, Pharyngitis und Mandelentzündung.

Die resultierende Lösung sollte 3-5 mal täglich 2-3 Minuten lang gespült werden. Nach dem Spülen des Rachens wird empfohlen, 30 Minuten lang nichts zu essen.

Für Zahnkrankheiten

In der Zahnarztpraxis ist die Konzentration der Lösung ähnlich (1 TL für 200 ml warmes Wasser).

Bei Stomatitis und anderen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhlenformationen werden Baumwoll- oder Mulltampons in Rotokans Lösung angefeuchtet und als Anwendung auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Die Dauer beträgt ca. 20-25 Minuten. Dann wird der Tampon entfernt. Behandlungsdauer - bis zu 7 Tage, 3-4 Anwendungen pro Tag.

Im Falle einer Parodontitis werden nach der Zerstörung von Zahnstein oder Plaque, wobei die Taschen zwischen Zahnfleisch und Zahn abgekratzt werden, in einer medizinischen Lösung getränkte Tampons 25 bis 30 Minuten lang unter das Zahnfleisch eingeführt. Es ist notwendig, 6 Eingriffe innerhalb von 6 Tagen durchzuführen (1 Mal pro Tag)..

Zur oralen und rektalen Verabreichung

Bei Erkrankungen des oberen Gastrointestinaltrakts (oberhalb des Zwölffingerdarms) wird Rotokan oral verabreicht. Sie sollten 2-1 mal täglich 80-130 ml Lösung (1 TL pro 200 ml Wasser) verwenden. Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt nicht mehr als 10 Tage.

Beim Einstellen von Mikroclystern 1 TL. Rotokan wird in 70-100 ml verdünnt. warmes kochendes Wasser. Die Einstellung erfolgt 1-2 mal täglich nach dem Stuhlgang (natürlicher Stuhlgang). Die maximale Dauer des Therapieverlaufs beträgt bis zu 20 Tage.

Zum Einatmen mit einem Vernebler

Für Inhalationsverfahren ist ein Kompressions- oder Ultraschallvernebler geeignet.

Das Funktionsprinzip des Zerstäubers basiert auf einer dispergierten Zerstäubung des Arzneimittels, das durch eine Maske in den Hals geleitet wird

Um eine medizinische Lösung mit einer Konzentration von 1:20 herzustellen, müssen Sie 1 TL verdünnen. Rotokan in 100 ml physiologischer Lösung - NaCl 0,9%. Nachdem Sie den Kolben (3-4 ml des Arzneimittels) gefüllt und in den Zerstäuber eingebaut haben, setzen Sie eine Maske auf und atmen Sie die zugeführte Luft mit vielen kleinen Dampfpartikeln tief ein, bis die Lösung endet (ca. 10 Minuten)..

Die therapeutische Dosis für diese Methode beträgt 12 ml, aufgeteilt in 3 Verfahren.

Überdosis

Wenn die therapeutischen Dosen eingehalten und die richtige Applikationsmethode gewählt wird, werden Überdosierungssymptome nicht aufgezeichnet. Wenn die therapeutische Dosis signifikant überschritten wird (mehr als 15 bis 20 Mal), kann Folgendes auftreten:

  • Schwindel;
  • Diffuse Kopfschmerzen;
  • Dyspeptische Störungen (Schmerzen und Schweregefühl im Magenbereich, Sodbrennen);
  • Übelkeit und Erbrechen.

Bei oraler Einnahme von mehr als 30 ml Rotokan gibt es Anzeichen einer Myokardischämie aufgrund einer signifikanten Aktivierung des Herzens. Klinisch äußert sich dies in einem Gefühl von Quetschen und Schmerzen hinter dem Brustbein, die mit jeder körperlichen Aktivität zunehmen.

Die Behandlung ist symptomatisch. Jedes nicht narkotische Analgetikum (nicht steroidales entzündungshemmendes Medikament) sollte gegen Kopfschmerzen eingenommen werden. Zum Beispiel 1 Tablette Nurofen.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wird empfohlen, den Magen zu waschen und dann eine Adsorbens-Aktivkohle (1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht einmal) einzunehmen. Wenn das Erbrechen nach der Magenentleerung nicht aufhört, sollte Metoclopramid angewendet werden. Dosierung - 1 Tablette (0,01) 3 mal täglich. Wenn die Übelkeit verschwindet, wird der Empfang unterbrochen

Bei Verletzungen des Magen-Darm-Trakts muss der Magen gespült und anschließend einige Tabletten Aktivkohle eingenommen werden

Wenn Symptome von schwerem Sodbrennen auftreten, müssen Sie ein Adsorbens und Antazida einnehmen. Sie können Phosphalugel (1 Beutel, oral, Einzeldosis) oder Gastal (1 Lutschtablette, Einzeldosis) verwenden..

Es ist wichtig! Im Falle der Entwicklung einer klinischen Manifestation einer Überdosierung des Arzneimittels sollten Sie einen Arzt konsultieren, um die genaue Ursache für das Auftreten von Symptomen herauszufinden und den Grad der Verstöße zu bestimmen. Mit der Entwicklung von Anzeichen einer Myokardischämie ist es notwendig, den Patienten hinzulegen, eine vollständige Ruhe zu gewährleisten und ein Krankenwagenteam zu rufen.

Lagerbedingungen und -zeiten

Rotokan wird an einem kühlen Ort (10-12 ° C) gelagert, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Der Ort des Arzneimittels sollte vor Kindern geschützt werden.

Haltbarkeit - bis zu 2 Jahre ab Produktionsdatum. Das Herstellungsdatum ist auf der Verpackung angegeben. Nach dem Öffnen muss Rotokan innerhalb von 10 Tagen verwendet werden.

Die durchschnittlichen Kosten eines Arzneimittels in Apotheken sind je nach Region unterschiedlich.

Das Volumen der FlascheDie Kosten
25 ml25-30 Rubel.
50 ml50-70 Rubel.
100 ml90-140 reiben.

Analoge

Auf dem Pharmamarkt gibt es nur wenige Arzneimittel mit ähnlicher Zusammensetzung und Wirkung, die pflanzlichen Ursprungs sind.

MedikamentennameArt der Einführung
GecatonTopisch, oral, rektal
DentokindOral
PhytodentÖrtlich

Somit ist Rotokan ein ausgezeichnetes sicheres Medikament im Rahmen einer Kombinationstherapie zur Behandlung verschiedener infektiöser und entzündlicher Erkrankungen der Schleimhäute. Das Medikament hat nur wenige Nebenwirkungen und ist daher zusammen mit seinen geringen Kosten das Medikament der Wahl für die meisten Menschen.

Rotokan zum Gurgeln, Gebrauchsanweisung, Bewertungen

Wie benutzt man Rotokan?

Vor der Anwendung von Rotokan ist es wichtig, die Art der Anwendung sowie die richtige Verdünnung des Arzneimittels zu untersuchen, um Verbrennungen der Schleimhäute zu vermeiden. Rotokan-Alkohollösung darf nicht in reiner Form verwendet werden.

Vor dem Gebrauch muss das Arzneimittel verdünnt werden. Der Extrakt wird mit gekühltem Wasser bei 35 - 40 Grad verdünnt. Die Anteile, in denen das Arzneimittel direkt verdünnt wird, hängen vom Zweck und der Methode seiner Verwendung ab. Die verdünnte Lösung sollte sofort nach der Herstellung verwendet werden..

Rotoran zum Spülen des Rachens und der Mundschleimhaut

Vor dem Verdünnen von Rotokan zum Gurgeln ist es wichtig, die richtige Diagnose zu stellen, um das mögliche Risiko einer Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels auszuschließen. Wie man mit Rotokan gurgelt und welche Dosierungen sollten befolgt werden? Am häufigsten wird Rotokan-Lösung zum Gurgeln verwendet

  • Erwachsenen werden 1 bis 3 Teelöffel der Lösung pro 1 Glas Wasser (200 ml) verschrieben..
  • Kinder - 1 TL für 200 ml Wasser.

Nachdem Sie die Lösung vorbereitet haben, müssen Sie sie in den Mund nehmen, etwa eine Minute lang gurgeln und dann ausspucken. Der Hals muss gespült werden, bis das Glas vollständig leer ist. Die Anzahl der Spülungen beträgt 3 - 4 mal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage.

Für die Behandlung von entzündlichen Zahnerkrankungen wird empfohlen, den Mund einige Minuten lang mit einer zuvor zubereiteten Lösung auszuspülen.

Wenn sich Geschwüre und Wunden in der Mundhöhle befinden, können Sie diese 2 bis 5 Mal täglich mit Rotokan-Lösung schmieren.

In der Zahnmedizin kann das Medikament zur Behandlung von Gingivitis, zum Abkratzen von Gingivataschen in Form von Anwendungen verschrieben werden. Es reicht aus, Baumwollturundas in der Lösung zu befeuchten und in die Zahnfleischtaschen zu stecken. Solche Anwendungen werden zweimal täglich in einem Zeitraum von 3 bis 5 Tagen durchgeführt..

Rotokan zum Einatmen

Während der kalten Jahreszeit zur Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, Grippe, die von einer laufenden Nase, Halsschmerzen, Husten begleitet werden, empfehlen Ärzte häufig die Inhalation mit Rotokan. Solche Verfahren können unter Verwendung von Ultraschall- oder Kompressorverneblern durchgeführt werden. Das Verfahren ermöglicht es Ihnen, Schwellungen, Entzündungen und das Medikament zu lindern, um im Fokus der Entzündung zu wirken.

Zur Vorbereitung der Inhalation wird empfohlen, 1 ml Rotokan + 4 ml 9% iges Natriumchlorid zu verwenden. Für ein Kind unter 5 Jahren kann die Dosis halbiert werden. Es ist notwendig, dreimal täglich nicht mehr als 5 - 7 Minuten zu inhalieren. Die Behandlung kann bis zu 5 Tage dauern.

Rotokan zur oralen Verabreichung

In der Gastroenterologie kann Rotokans Lösung intern angewendet werden. Ein Hinweis auf seine Verwendung können entzündliche Erkrankungen des Magens, des Zwölffingerdarms oder des Dünndarms sein..

Während der Einnahme des Arzneimittels wird empfohlen, 30 Minuten vor oder nach einer Mahlzeit eine halbe Tasse zu trinken. Der therapeutische Kurs kann bis zu 3 Wochen dauern. Nur ein Gastroenterologe kann ein Medikament verschreiben.

4 Bewertungen für Rotokan

Während der Schwangerschaft behandelte ich meinen Hals mit Miramistin und gurgelte mit Rotocan-Tinktur. Wenn ich nicht faul war und regelmäßig gespült wurde, half es sehr schnell.

Ich habe eine chronische Mandelentzündung und ich habe immer Rotokan zu Hause. Sein Preis ist mehr als erschwinglich - bis zu 40 Rubel, genug für acht Spülungen. Die Zusammensetzung ist völlig natürlich. Sie müssen es im Kühlschrank aufbewahren, also verdünne ich es, bevor ich es in warmem Wasser abspüle. Nach einer halben Stunde spüle ich nichts und trinke nichts.

Rotokan ist ein gutes Mittel gegen Zahnfleischerkrankungen. Ich fühlte es aus eigener Erfahrung. Die Entzündung ist nicht stark, aber sie verschwand mehrere Tage lang nicht und ich beschloss zu lesen, welche entzündungshemmenden Mittel verwendet werden könnten. Die beste Option schien mir genau Rotokan. Basierend auf Extrakten natürlicher Kräuter: Kamille, Ringelblume und Schafgarbe. Ich nahm 2 TL für 125 ml Wasser. Gespült und am nächsten Morgen ging alles wie von Hand los.

Sie benutzten es auch, wenn meine Tochter Stomatitis hatte. Aufgrund der hohen Kosten wechselten sie später zu Calendula.

Rotokan ist ein alkoholhaltiges Arzneimittel auf der Basis von Pflanzenextrakten.

Es enthält Extrakte aus Kamille und Ringelblumen, Schafgarbenextrakt und 40% Ethylalkohol. Die Kombination der Inhaltsstoffe, aus denen das Präparat besteht, macht Rotokan zu einer wirksamen Behandlung für entzündliche und infektiöse Prozesse in der Mundhöhle..

Wofür wird Rotokan verwendet?

Der Anwendungsbereich des medizinischen Extrakts ist umfangreich. Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels:

  1. Zahnkrankheiten - Tinktur hilft bei Stomatitis, Parodontitis, Flussmittel, ulzerativer nekrotisierender Gingivitis.
  2. Erkrankungen der Schleimhaut, Bronchien - Mandelentzündung, Grippe, ARVI, Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung, Pharyngitis, Husten, Schluckbeschwerden, trockener und Halsschmerzen.
  3. Gastroenterologische Erkrankungen - Gastroduodenitis, Kolitis, chronische Enteritis.
  4. Gynäkologische Erkrankungen (nicht durch offizielle Anweisungen deklariert). Verwenden Sie Rotokan zum Duschen, um Entzündungen der Schleimhäute zu reduzieren.
  5. Kosmetische Probleme (auch nicht durch die offiziellen Anweisungen für das Medikament deklariert) - Akne, Rötung, reduziert die fettige Haut.

Rotokan gegen Angina

Unsere Zeitgenossen sind es gewohnt, im Internet nach Informationen über Krankheiten und Behandlungsmethoden zu suchen, Arzneimittelberichte zu lesen und sich schnell selbst zu heilen, ohne auf die Hilfe eines Arztes zurückgreifen zu müssen. Das ist falsch. Bevor Sie mit einem solchen harmlosen Medikament behandelt werden, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Er wird Ihnen sagen, wie man Rotokan zum Gurgeln oder für andere Krankheiten verwendet. Rotokan aus dem Hals wird zum Spülen mit Angina verschrieben. Das Medikament zerstört effektiv die mikrobielle Umgebung, die sich auf den Mandeln ansammelt.

Die maximale Wirkung wird erzielt, wenn der Hals in einer medizinischen Einrichtung mit einer Hardwaremethode behandelt wird. Ein etwas weniger wirksamer Weg ist die Behandlung der Schleimhaut des Rachens mit einer speziellen Spritze, aber dieses Verfahren erfordert bestimmte Fähigkeiten. Wenn nicht alle beschriebenen Methoden verfügbar sind, bleibt die übliche Spülung mit Medikamenten. Sie müssen dies viermal täglich, so oft wie möglich, zwei Minuten lang tun. Um eine Spülung vorzubereiten, benötigen Sie 1 TL. Extrakt - Diese Dosis muss mit gekochtem und gekühltem Wasser (200 ml) verdünnt werden..

Rotokan gegen Stomatitis

In der Zahnmedizin ist das Medikament zum Spülen des Mundes mit aphthöser Stomatitis, ulzerativer nekrotisierender Gingivostomatitis, Parodontitis, Parodontitis indiziert. Es wird empfohlen, Rotokan zum Spülen der Zähne 2-3 r / Tag über einen Zeitraum von zwei bis fünf Tagen zu verwenden. Im Falle einer Parodontitis sollte die Lösung nach 20-minütigem Entfernen von Ablagerungen auf das entzündete Zahnfleisch und in die Zahnfleischtaschen angewendet werden..

Rotokan in der Gynäkologie

Gynäkologen verwenden Medizin im Allgemeinen nicht als Medikament zur Behandlung von Frauenkrankheiten, aber jeder Arzt hat seine eigene Erfahrung und Einstellung zu bestimmten Medikamenten. Es ist möglich, dass das Medikament in diesem Bereich wirksam ist. Laut Frauen, die dieses Mittel an sich selbst ausprobiert haben, können Sie duschen:

  • mit Candidiasis (lindert Juckreiz der Vagina mit Soor);
  • entzündliche Erkrankungen;
  • Trockenheit der Vagina in den Wechseljahren.

Sie sollten jedoch nicht mit Rotokan duschen, bevor Sie einen Arzt aufsuchen, da Sie zuerst eine genaue Diagnose stellen müssen. Dies ist schwierig, wenn zum Zeitpunkt der Untersuchung alle Bakterien ausgewaschen sind. Ärzte raten zunehmend davon ab, Verfahren durchzuführen, die die Mikroflora des Gebärmutterhalses verletzen, um sanftere, aber effektivere Behandlungsmethoden zu bevorzugen.

Rotokan in der Gastroenterologie

Das beschriebene Arzneimittel wird nicht nur topisch, sondern auch innerlich eingenommen. Bestimmte positive Ergebnisse können erzielt werden, wenn Sie ein Mittel gegen Gastritis einnehmen. Die Lösung für den internen Gebrauch wird mit einem Teelöffel pro 200 ml warmem Wasser hergestellt. Sie müssen dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach den Mahlzeiten, ein halbes bis ein Drittel eines Glases trinken.

ANWEISUNGEN für die Verwendung eines Arzneimittels für medizinische Zwecke ROTOCAN

Registrierungsnummer: LP 002102-250214 Handelsname des Arzneimittels: Rotokan Darreichungsform: flüssiger Extrakt zur oralen und lokalen Anwendung Zusammensetzung Um 1000 ml des Drogenkonsums zu erhalten: Kamillenblüten - 500 g Ringelblumenblüten - 250 g
Schafgarbenkraut - 250 g Hilfsstoffe:
Ethylalkohol (Ethanol) 40% - eine ausreichende Menge, um 1000 ml des Arzneimittels zu erhalten

Beschreibung
Die Flüssigkeit hat eine dunkelbraune Farbe mit einem orangefarbenen Farbton und einem bestimmten Geruch. Während der Lagerung kann Sediment ausfallen.

Pharmakotherapeutische Gruppe
ATC-Code für pflanzliche entzündungshemmende Mittel

Anwendungshinweise

In der Zahnheilkunde: entzündliche Erkrankungen der Mundschleimhaut und des Parodontalgewebes verschiedener Ursachen (aphthöse Stomatitis, Parodontitis, ulzerative nekrotisierende Gingivostomatitis).
In der Gastroenterologie: Gastroduodenitis, chronische Enteritis und Kolitis (in komplexer Behandlung).

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, schwere Nierenfunktionsstörung, Leberfunktionsstörung, Alkoholismus, traumatische Hirnverletzung, Hirnkrankheit, Schwangerschaft, Stillzeit, Alter bis zu 18 Jahren.
Verschlucken - Glomerulonephritis, Pyelonephritis

Art der Verabreichung und Dosierung

Innen topisch rektal.
Rotokan wird in Form einer wässrigen Lösung verwendet, die vor der Verwendung hergestellt wird, indem 1 Teelöffel des Arzneimittels in ein Glas warmes gekochtes Wasser gegeben wird. Bei guter Verträglichkeit kann die Dosis auf 3 Teelöffel pro Glas Wasser erhöht werden.
Bei Erkrankungen der Mundschleimhaut wird die Arzneimittellösung in Form von Anwendungen (15-20 Minuten) oder Spülen (1-2 Minuten) 2-3 mal täglich für 2-5 Tage verwendet. Die Behandlung von Parodontalerkrankungen erfolgt nach Entfernung von Zahnbelag und Kürettage pathologischer Gingivataschen. Dünne Turundas, die reichlich mit einer Lösung des Arzneimittels angefeuchtet sind, werden 20 Minuten lang in die Gingivataschen eingeführt. Der Eingriff wird einmal täglich, jeden Tag oder jeden zweiten Tag, nur 4-6 Mal durchgeführt.
In der Gastroenterologie wird das Medikament oral und in Mikroclystern (rektal) angewendet..
Im Inneren wird 1 / 3-1 / 2 Glas einer wässrigen Lösung (60-100 ml) 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 40-60 Minuten nach den Mahlzeiten 3-4 Mal täglich verwendet. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen.
Microclyster, 50-100 ml einer wässrigen Lösung des Arzneimittels, werden nach einem Reinigungseinlauf 1-2 mal täglich verwendet. Die Behandlungsdauer beträgt 3-6 Tage.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung registriert.
Bei Verwendung des Arzneimittels in Dosen, die über den empfohlenen liegen, sind Schwindel, Übelkeit und Erbrechen möglich.
Hilfemaßnahmen: Einnahme des Arzneimittels abbrechen, symptomatische Behandlung.

spezielle Anweisungen

Die Zubereitung enthält mindestens 33% Ethylalkohol. In der maximalen Tagesdosis einer wässrigen Lösung, die durch Zugabe von 1 Teelöffel des Arzneimittels zu einem Glas warmem gekochtem Wasser erhalten wird, beträgt der Gehalt an absolutem Ethylalkohol etwa 3,2 g. In der maximalen Tagesdosis einer wässrigen Lösung, die durch Zugabe von 3 Teelöffeln des Arzneimittels zu einem Glas warmem gekochtem Wasser erhalten wird Der Gehalt an absolutem Ethylalkohol beträgt etwa 9,5 g. Wenn Sie das Medikament im Inneren verwenden, sollten Sie keine potenziell gefährlichen Aktivitäten ausführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern (einschließlich Fahren, Arbeiten mit Bewegungsmechanismen). Während der Lagerung kann Sediment ausfallen. Es wird empfohlen, den Inhalt der Flasche vor dem Gebrauch zu schütteln..

Freigabe Formular
Flüssiger Extrakt zur oralen und lokalen Anwendung.
25 ml à 50 ml in orangefarbenen Tropfflaschen mit Schraubhals. 25 ml, 50 ml, 90 ml, 100 ml oder 110 ml Flaschen, orangefarbene Gläser mit Schraubhals. Jede Flasche, Tropfflasche, jedes Glas sowie Anweisungen für den medizinischen Gebrauch werden in einen Karton gegeben. Der vollständige Text der medizinischen Gebrauchsanweisung darf auf eine Packung Pappe aufgetragen werden.
Fläschchen, Tropfflaschen, Gläser mit der gleichen Anzahl von Anweisungen für den medizinischen Gebrauch werden in einen Gruppenbehälter ("für Krankenhäuser") gegeben..

Lagerbedingungen
An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 8 bis 25 ° C..
Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum
2 Jahre.
Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Abgabebedingungen von Apotheken
Ohne Rezept.

Funktionsprinzip

Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels beruht auf seiner Zusammensetzung, die natürliche Bestandteile enthält, von denen jeder einen spezifischen Wirkungsmechanismus aufweist:

  • Kamille, die Teil des Arzneimittels ist, enthält eine große Menge organischer Säuren und ätherischer Öle, die eine ausgeprägte entzündungshemmende, wundheilende, beruhigende und milde analgetische Wirkung haben.
  • Calendula, bekannt für seine bakteriziden Eigenschaften, unterdrückt die Aggressivität von Viren, lindert Entzündungen, Töne und beruhigt.
  • Schafgarbe, hat die Fähigkeit, die Durchblutung zu verbessern, fördert die Wundheilung, lindert Entzündungen. Die Konzentration dieser Komponente in der Zubereitung ist gering, da sie toxische Substanzen enthält.

Die einzigartige Zusammensetzung des Arzneimittels wird durch 40% Alkohol ergänzt, wodurch die bakteriziden, antiseptischen Eigenschaften des Arzneimittels verbessert werden können.

Wann sollte das Medikament angewendet werden?

Am häufigsten wird Rotokan verwendet, um Halsschmerzen auszuspülen. Der Wirkstoff in Kontakt mit den Schleimhäuten der Atemwege ermöglicht es Ihnen, die Entzündungsreaktion schnell zu lindern. Ärzte verschreiben eine Lösung für Krankheiten wie:

  1. Angina in akuter und chronischer Form. Die Lösung kann für Mandelentzündungen jeglichen Ursprungs verwendet werden, sowohl virale als auch bakterielle.
  2. Entzündung des Oropharynx durch Pilzflora.
  3. SARS oder Grippe.
  4. Entfernung von Schwellungen aus dem Hals mit Pharyngitis und Laryngitis.
  5. Halsschmerzen mit Entzündungen der Bronchien, Luftröhre, Alveolen.

Durch die Behandlung des entzündeten Bereichs können Sie Viren und Mikroben zerstören und verhindern, dass sie sich auf gesundes Gewebe ausbreiten. Eine solche Therapie ist eine hervorragende Prävention von Komplikationen..

Neben der Behandlung von otolaryngologischen Erkrankungen wird Rotokan in der zahnärztlichen und gastroenterologischen Praxis eingesetzt. Das Medikament wird als sicheres und wirksames Antiseptikum verwendet.

Wie man Rotokan zum Spülen verdünnt

Für eine wirksame Therapie ist es notwendig, die Tinktur richtig zu verdünnen. Es wird empfohlen, die medikamentöse Therapie in kleinen Dosen zu beginnen. Um Rotokan-Vilar zu verdünnen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Gießen Sie gekochtes Wasser in ein Glas und lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen.
  • gieße einen Teelöffel Tinktur in ein Glas und rühre 30 Sekunden lang;
  • Schütteln Sie die Mischung gründlich, wenn Sediment vorhanden ist.

Mit der Tinktur müssen Sie die gesamte vorbereitete Mischung vollständig verbrauchen. Es wird nicht empfohlen, einen Teil des Arzneimittels für nachfolgende Eingriffe zu belassen, da die heilenden Eigenschaften verloren gehen..

Rotokan für den Mund

Bei Vorliegen einer Entzündung in der Mundhöhle werden verschiedene Methoden zur Verwendung der Lösung empfohlen. Die beigefügte Anmerkung zu diesem Arzneimittel bietet zwei Verwendungsmöglichkeiten:

  • Standardspülart.
  • Bewerbungen durchführen.

Die zweite Option wird zu Recht als effektiver angesehen, da sie eine längere Wirkung hat. Im Rahmen der Anwendung werden Turundas auf den betroffenen Bereich zwischen Zähnen und Wange gelegt, dh im Bereich der Zahnfleischtaschen, wo sie 20 Minuten lang belassen werden. Dieses Verfahren ist ausreichend, um einmal am Tag durchgeführt zu werden. Viele Patienten finden diese Methode sehr praktisch und wählen sie..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Hauptkontraindikationen für die Anwendung von Rotokan sind eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels. Im Allgemeinen wird der Rotokan-Hals von Erwachsenen und Kindern gut vertragen. In seltenen Fällen kann das Medikament Nebenwirkungen verursachen.

Liste möglicher Nebenwirkungen:

  • Hautausschläge oder Schleimhäute;
  • Rötung, Schwellung, Juckreiz, Abblättern;
  • Brennen in Mund und Rachen;
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall in seltenen Fällen.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie aufhören, mit der Lösung zu spülen. Sie müssen den Arzt über den Vorfall informieren, damit er eine alternative Option für die weitere Behandlung vorschlägt.

Die Lösung kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden, das Mittel gilt als absolut sicher für das Kind. Es gibt keine Informationen über den Schaden dieses Arzneimittels. Vor der Anwendung sollte die kranke Person einen Arzt konsultieren..

Alkoholtinktur Rotokan ist ein natürliches lokales Antiseptikum mit entzündungshemmender und antimikrobieller Wirkung. Organische Extrakte aus Ringelblume, Kamille und Schafgarbe lindern Entzündungen, beseitigen Schmerzen und fördern die Regeneration der Schleimhaut. Das Medikament besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen und kann daher von Kindern ab 5 Jahren unter strenger elterlicher Aufsicht angewendet werden. Die Lösung macht nicht süchtig und hat nur minimale Nebenwirkungen.

Dosierung und Art der Verabreichung

Gurgeln Sie nicht mehr als 4 Mal am Tag mit Rotokan. Um eine hohe Effizienz zu erreichen, wird das Verfahren nach einer Mahlzeit durchgeführt. Der Inhalt des Glases mit der Lösung wird visuell in 5 bis 6 Teile aufgeteilt und durch Portionieren der Flüssigkeit in den Mund den Hals zum Spülen für eine Minute zurückgeworfen

Es ist wichtig zu versuchen, die Tinktur nicht zu schlucken und vorsichtig zu spucken

Essen Sie nicht sofort nach dem Eingriff. Der therapeutische Kurs sollte 5-7 Tage dauern. Bei einer normalen Körperreaktion auf das Arzneimittel kann die Dosierung erhöht werden, ohne die Häufigkeit der Eingriffe zu ändern.

Merkmale des Gurgelns bei Kindern

Es ist erlaubt, "Rotokan" zum Spülen zu verwenden, nachdem Kinder das Alter von 3 Jahren erreicht haben. Während der Behandlung müssen Sie die folgenden Nuancen und Regeln einhalten:

Die Dosierung darf einen Teelöffel pro Glas Flüssigkeit nicht überschreiten.
Wenn das Kind seinen Hals nicht selbst ausspülen kann oder die Lösung schluckt, sollte die Anwendung von Rotokan abgebrochen werden..
Es ist wichtig, die Reaktion des Körpers während der gesamten Therapie zu überwachen..

Damit das Kind den Vorgang fehlerfrei ausführen kann, wird empfohlen, das Spülen anhand eines Beispiels zu demonstrieren. Darüber hinaus muss das Spülen unter Aufsicht von Erwachsenen erfolgen..

Regeln für das Gurgeln einer Halsdroge bei Erwachsenen

Erwachsene sollten die Heilflüssigkeit in der Standarddosis verwenden. Bei Auftreten negativer Auswirkungen sollten Sie die Behandlung unterbrechen und den Rat Ihres Arztes einholen. Abhängig von den bestehenden Krankheiten ist eine leichte Erhöhung der Dosierung des Arzneimittels möglich.

Während des Behandlungsverlaufs ist es erforderlich, das Fahren und Ausführen von Aktivitäten zu beschränken, die mit der Notwendigkeit verbunden sind, schnell zu reagieren und aufmerksam zu sein. Diese Einschränkungen sind aufgrund des Vorhandenseins von Ethylalkohol in der Zusammensetzung zusammen mit natürlichen Bestandteilen notwendig.

Ist es möglich, während der Schwangerschaft zu gurgeln

Aufgrund des Vorhandenseins natürlicher Inhaltsstoffe in der Lösung ist es zulässig, das Arzneimittel während der Schwangerschaft zu verwenden. Schwangere müssen eine Lösung mit reduzierter Konzentration verwenden und die Reaktion des Körpers während des gesamten Therapieverlaufs sorgfältig überwachen.

Anwendungshinweise

Rotokan eignet sich für eine Vielzahl von Krankheiten. Das Gurgeln mit einer Lösung ist bei komplexer Behandlung oder als Monotherapie zulässig.

Mit Angina

Mit einem Medikament gegen diagnostizierte Angina sollten Sie Rotokan in erhitztem Wasser verdünnen. Es ist notwendig, den Hals eine Minute lang zu spülen und nicht mehr als 30 ml Flüssigkeit in die Mundhöhle zu geben. Die optimale Häufigkeit des Eingriffs beträgt 3-4 mal am Tag.

Bei Schmerzen und Halsschmerzen

Die Wirkung natürlicher Inhaltsstoffe auf den Hals reduziert schmerzhafte Empfindungen und beseitigt allmählich das Schwitzen. Das Medikament hat eine vorteilhafte Wirkung auf die Oberfläche der Schleimhaut und bekämpft die Schmerzquelle.

Mit Pharyngitis

Zusätzlich zu Halsschmerzen mit Pharyngitis hat der Patient Symptome einer Körpervergiftung, einschließlich Migräne, schwerem Husten, Schwächegefühl und Müdigkeit. Die medizinische Tinktur reinigt die Oberfläche der Schleimhaut von angesammelten Bakterien, regeneriert Defekte und lindert Schwellungen.

Mit Mandelentzündung

Bei einer Entzündung der Mandeln kommt es ständig zu starken Halsschmerzen. Auch bei Mandelentzündung tritt eine Schwellung im Nasopharynxbereich auf und der Patient fühlt sich schwach. Kräuterlösung ist sanft und reduziert schmerzhafte Gefühle.

So wenden Sie die vorbereitete Rotokan-Lösung an

Das Gurgeln mit Rotokan sollte unmittelbar nach der Zubereitung der medizinischen Flüssigkeit erfolgen. Die fertige Lösung wird nicht gelagert, daher sollte für jede nachfolgende Spülung eine neue Portion des Arzneimittels hergestellt werden.

Wie die Lösung von Rotokan verwendet werden kann:

  • zum Gurgeln und Tränken der Kehle;
  • zur Behandlung der Mundschleimhaut;
  • für Kompressen oder Anwendungen am Zahnfleisch;
  • zum Einatmen.

Kompressen und Anwendungen auf Rotokan-Basis werden bei Zahnfleischerkrankungen, Parodontitis, Stomatitis sowie bei Zahnschmerzen eingesetzt. Die Verwendung des Medikaments hilft bei leichten Zahnschmerzen.

Bevor Sie das Produkt wie angegeben verwenden, sollten Sie Ihren Mund mit einer Sodalösung ausspülen. Dieses Hygieneverfahren erhöht die Wirksamkeit der Tinktur.

Zur direkten Behandlung von Schleimhäuten wird ein Wattestäbchen in Rotokan-Lösung angefeuchtet, die auf den Läsionsfokus - einen Zahn oder ein Zahnfleisch - aufgetragen wird. Nach 10 Minuten wird die Anwendung entfernt und der Mund mit sauberem warmem Wasser gespült.

Wenn sich Plaque und Abszesse bilden, kann Rotokan ohne weiteres Spülen unverdünnt angewendet werden. In diesem Fall wirkt das Medikament desinfizierend und trocknend..

Die Verwendung des Arzneimittels in der Gynäkologie

Ärztinnen verwenden "Rotokan" in der Regel nicht als Arzneimittel zur Beseitigung gynäkologischer Erkrankungen, aber jeder Spezialist hat seine eigene Erfahrung und eine bestimmte Einstellung zu dem einen oder anderen Mittel.

Nach Meinung der Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit, die Rotokan an sich selbst ausprobiert haben, kann das Waschen unter folgenden Bedingungen durchgeführt werden:

  1. Candidiasis.
  2. Entzündungskrankheiten.
  3. Vaginale Trockenheit.

Es wird jedoch nicht empfohlen, Rotokan-Verfahren vor einem Arztbesuch durchzuführen, da zunächst eine Diagnose erstellt werden muss, die schwierig ist, wenn zum Zeitpunkt der Untersuchung alle Bakterien eliminiert werden.

Zusammensetzung der Zubereitung

Im Winter kommt die Jahreszeit der Erkältungen, daher müssen Sie auf jeden Fall ein gutes Mittel finden, um Halsschmerzen in den Anfangsstadien loszuwerden. Die Tinktur "Rotokan" hat sich in dieser Situation bewährt, was sich in zahlreichen klinischen Studien bewährt hat. So viele positive Bewertungen haben dazu beigetragen, dass das Medikament seine Zusammensetzung erhält, die Folgendes enthält:

  1. Ringelblumenblüten, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und auch dazu beitragen, Wunden aktiver zu heilen und den Hals zu beruhigen.
  2. Schafgarbe. Es wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus und heilt auch die durch die Krankheit geschädigten Schleimhäute des Rachens und lindert Entzündungen.
  3. Kamille. Ist ein natürliches Schmerzmittel und entzündungshemmendes Mittel.

Alle oben genannten Komponenten der Rotokan-Tinktur werden mit Ethylalkohol gemischt, wodurch das Medikament alkoholisch wird.

Anwendungsgebiet

Trotz der Tatsache, dass das Medikament gerade als Heilmittel gegen Halsschmerzen bei Verbrauchern beliebt ist, ist der Anwendungsbereich der Rotokan-Tinktur viel breiter. Zu den Indikationen für seine Verwendung gehören:

  1. Zahnerkrankungen - Parodontitis, Flussmittel, Stomatitis und Gingivitis, die ulzerativ-nekrotisch sind.
  2. Probleme im Zusammenhang mit der Gastroenterologie - Kolitis, chronische Enteritis und Gastroduodenitis.
  3. Sehr oft wird "Rotokan" verwendet, um gynäkologische Probleme als verdünnte Lösung für das Duschen zu behandeln, da es hilft, die Manifestationen von Entzündungsprozessen auf den Schleimhäuten zu reduzieren..

Und natürlich dürfen wir die Behandlung von Erkrankungen der Schleimhaut mit Halsschmerzen, akuten Virusinfektionen der Atemwege, Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung, Pharyngitis und einer Reihe anderer Viruserkrankungen mit Rotokan-Tinktur nicht vergessen. Das Medikament hat sich auch bei Problemen mit Schlucken, Trockenheit, Halsschmerzen und Husten bewährt.

pharmachologische Wirkung

Die Rotokan-Lösung enthält Wirkstoffe wie Kamille, Schafgarbe und Ringelblumenextrakt.

  • Schafgarbe wird sowohl intern als auch extern verwendet. Die chemische Zusammensetzung der Pflanze wirkt wundheilend. Schafgarbe ist sehr wirksam gegen Hämorrhoiden, Uterus- und Hämorrhoidenblutungen, Ruhr und Soor. Darüber hinaus wird es bei Erkrankungen der Nieren und des Magen-Darm-Trakts, bei Menstruationsstörungen, Myomen, Uterusmyomen sowie bei Entzündungen der Eierstöcke eingesetzt..
  • Kamillenextrakt hat beruhigende, entzündungshemmende, antiseptische, krampflösende und milde analgetische Eigenschaften.
  • Calendula ist aufgrund seiner bakteriziden Eigenschaften als Arzneimittel weithin bekannt geworden. Der Pflanzenextrakt hilft, Staphylokokken und Streptokokken zu unterdrücken. Ringelblumenblüten werden zur Wiederherstellung der Herzfrequenz sowie zur Behandlung von Erkrankungen der Gallenwege und der Leber, Geschwüren des Magen-Darm-Trakts, klimatischen Abweichungen und Bluthochdruck verwendet.

Das Werkzeug wirkt sehr sanft, ist aber sehr effektiv. Die maximale Wirkung seiner Verwendung wird festgestellt, wenn sie in den frühen Stadien der Krankheit angewendet wird..

Rotokans Analoga

Wenn es aus irgendeinem Grund unmöglich ist, eine Rotokan-Lösung einzunehmen, können Sie auf deren Analoga achten. Die Pharmaindustrie bietet strukturelle Analoga und Analoga nach dem Wirkungsmechanismus an

Im ersten Fall haben die Medikamente die gleiche Zusammensetzung, werden aber von verschiedenen Herstellern hergestellt. Die Analoga im Wirkungsmechanismus umfassen Fonds mit einer anderen Zusammensetzung, aber derselben therapeutischen Eigenschaft. Analoga des Arzneimittels haben unterschiedliche Preise, werden jedoch nicht auf der Qualität des Arzneimittels angezeigt. Das Medikament Rotokan hat nicht so viele Analoga, aber es gibt immer noch eine Reihe von Medikamenten, die es ermöglichen, mit der Lösung zu konkurrieren.

Rotokan oder Rotokan Vilar - wie sie sich unterscheiden?

Das strukturelle Analogon der Rotokan-Lösung ist Rotokan Vilar, das die gleiche Zusammensetzung und das gleiche Funktionsprinzip aufweist, jedoch von einem anderen Hersteller hergestellt wird. Das Medikament hat die gleichen Indikationen, Dosierungen und Verwendungsmethoden. Der Preis für Rotokan Vilar überschreitet nicht 40 - 50 Rubel pro 100 ml Flasche. Nach dem Lesen der Gebrauchsanweisung für Rotokan Vilar wird eine Person keine Unterschiede zum üblichen Rotokan feststellen. Der einzige Unterschied ist der Hersteller.

Rotokan oder Diarotokan - was zu wählen?

Das kombinierte Präparat Diarotokan hat eine ähnliche Zusammensetzung und einen identischen Wirkmechanismus wie Rotokan, das zu den pflanzlichen Heilmitteln zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und der Rachenschleimhaut gehört. Im Gegensatz zu Rotokan enthält Diarotokan neben Kamille, Ringelblume und Schafgarbe auch Tinktur aus Johanniskraut sowie Salbei. Als Hilfskomponente wirkt 40% Alkohol.

Diarotokan hat die gleichen Indikationen wie Rotokan. Es kann zum Einatmen, Gurgeln oder Verschlucken verwendet werden

Dieses Medikament kann mit Rotokan konkurrieren, aber dennoch ist es wichtig, vor der Behandlung die Anweisungen zu lesen und einen Spezialisten zu konsultieren

Eigenschaften der Arzneimittelzusammensetzung und Freisetzungsform

Einer der Vorteile des Produkts ist der optimal ausgewählte Anteil an Komponenten, die in Kombination während der Behandlung eine wirksame Wirkung auf den Nasopharynxbereich haben.

Der Hals Rotokan enthält:

  1. Kamille - lindert Entzündungen, beseitigt Schmerzen und Reizungen;
  2. Ringelblume - hat eine anhaltende heilende, beruhigende und tonisierende Wirkung, beschleunigt die Geweberegeneration;
  3. Schafgarbe - regt die Durchblutung an, heilt Wundoberflächen, verhindert die Verschlimmerung des Entzündungsprozesses;
  4. 40% Ethylalkohol.

Die Form der Freisetzung des Arzneimittels ist eine dunkle Flüssigkeit mit einem ausgeprägten Kräutergeruch. Eine Langzeitlagerung schließt eine Ausfällung nicht aus, was keine Abnahme ihrer therapeutischen Wirksamkeit anzeigt. Fläschchenvolumen von 25 ml bis 110 ml.

Rotokan-Spülschema

Die Lösung zum Spülen von Hals oder Mund muss warm sein. So zeigen die eingehenden Komponenten ihre medizinischen und heilenden Eigenschaften besser..

Empfohlenes Spülmuster:

  1. Bereiten Sie eine Rotokan-Lösung mit der erforderlichen Konzentration vor.
  2. Gießen Sie ein kleines Volumen Lösung in Ihren Mund, dazu kann das Glas bedingt in 6-7 Teile geteilt werden.
  3. Es ist besser, den Kopf fast gerade zu halten oder ihn leicht nach hinten zu neigen.
  4. Wenn Sie den Buchstaben "y" in einem Auszug aussprechen, erreicht die Lösung die entferntesten Teile des Pharynx.
  5. Nach dem Spülen spuckt der Rest der Lösung in die Spüle.
  6. Die Aktionen werden innerhalb von 2-3 Minuten wiederholt.

Experten empfehlen, 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten zu verarbeiten. Es ist unerwünscht, das Produkt zu schlucken.

Wofür wird Rotokan verwendet?

Insgesamt umfassen die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels "Rotokan" die folgenden pathologischen Prozesse:

  • Adenoiditis und chronische Mandelentzündung als Mittel zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts der Mikroflora (zum ständigen täglichen Gurgeln des Rachens in den Morgen- und Abendstunden);
  • Entzündungsreaktionen in der Mundhöhle (Stomatitis, Glossitis, Gingivitis in der Zahnheilkunde);
  • Virusinfektionen, einschließlich saisonaler Infektionen, als Hilfsmaßnahme zum Erweichen, Befeuchten und Betäuben der Schleimhaut;
  • komplexe Behandlung von Candida, Lacunar, Follikel, Katarrhal und eitriger Mandelentzündung;
  • Laryngitis und Pharyngitis in der akuten und chronischen Phase des Kurses;
  • Bedingungen nach chemischen und thermischen Verbrennungen der Gewebe von Hals und Rachen.

Durch regelmäßiges Spülen des Rachens mit "Rotokan" wird in all diesen Fällen eine rasche Verbesserung des Zustands der betroffenen Gewebe erreicht. Der Patient erfährt eine Linderung von Halsschmerzen, keinen Reflex Hustenreflex.

Was ist Rotokan, Wirkung auf den Körper

Rotokan ist ein kombiniertes Medikament, das eine lokale Wirkung haben kann. Es hat gute antiseptische und hämostatische Wirkungen. Beschleunigt die Wiederherstellung beschädigter Schleimhäute. Die niedrigen Kosten ermöglichen es einer Person mit jedem Einkommen, das Medikament zu kaufen. Das Medikament ist ungiftig, es kann verwendet werden, um Gurgeln für ein Kind zu machen.

Gemäß den Anweisungen kann aus Rotokan schnell eine Heilungslösung hergestellt werden, die sehr effektiv ist, wenn die Krankheit gerade erst begonnen hat..

Wenn man es richtig zum Spülen verwendet, ist es möglich, mit der Krankheit umzugehen, ohne wirksame Medikamente zu verwenden..

Rotokan ist ein Medikament, dessen Wirksamkeit durch klinische Studien bestätigt wird, über die es zahlreiche positive Bewertungen gibt..

Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält die folgenden Bestandteile:

  • Ringelblumenblüten. Sie haben einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen und organischen Säuren, deren Wirkung hilft, Wunden zu heilen und Entzündungen zu lindern, zu straffen und eine beruhigende Wirkung zu erzielen..
  • Kamille - hilft, die Manifestationen des Entzündungsprozesses zu reduzieren, hat die Fähigkeit, Schmerzen zu lindern, Reizungen zu beseitigen.
  • Schafgarbe - verbessert die Durchblutung, heilt Läsionen auf der Schleimhaut und wirkt entzündungshemmend. In großen Dosen kann es gefährlich sein, aber in Rotokan ist der Inhaltsstoff in kleinen Mengen vorhanden..
  • Ethylalkohol 40%.

Rotokan Kräuterextrakt sieht aus wie eine dunkelbraune Flüssigkeit, die einen herben Kräutergeruch hat. Nach den ersten Eingriffen bemerken die meisten Patienten das Auftreten von Ergebnissen.

Rotokan-Extrakt ist ein analgetisches, krampflösendes Mittel, das das Blut stoppen, die Regeneration verbessern und vor Entzündungen schützen kann.