Baby Nasentropfen Protargol - Gebrauchsanweisung, Analoga

Laryngitis

Protargol - Tropfen auf Basis von Silberionen mit antiseptischen Eigenschaften, die Entzündungen in der Nasen-Rachen-Schleimhaut wirksam lindern. Die Lösung wird zur Behandlung von komplizierter Rhinitis und Sinusitis bei Kindern unterschiedlichen Alters eingesetzt und hilft, die Virusinfektion mit Influenza und ARVI zu stoppen. Das Medikament kombiniert niedrige Kosten, hat eine kurze Lagerzeit, hat aber Lagerungsmerkmale.

Ursachen für laufende Nase und Verstopfung bei Kindern

Rhinitis, besser bekannt als Erkältung, ist eine Entzündung der Schleimhäute in den Nebenhöhlen und Nasenwegen. Die Krankheit wird in den meisten Fällen durch aerobe Viren und schädliche Bakterien hervorgerufen. Manchmal wird es durch Allergien gegen Staub, Wolle oder saisonale Blüte verursacht. Eine erhöhte Schleimproduktion ist häufig ein Symptom für schwerwiegendere Pathologien:

  • Sinusitis;
  • Stirnhöhlenentzündung;
  • Nasopharyngitis;
  • Sinusitis.

Das Hauptproblem besteht darin, dass sich die Entzündung schnell auf das Mittelohr, den Hals und die Bronchien ausbreitet, die eng mit der Nase verbunden sind. Dies ist mit gefährlichen Konsequenzen verbunden, daher sollte die Behandlung und Entfernung von Schleim so früh wie möglich begonnen werden..

Zusammensetzung der Zubereitung

Die Basis des Arzneimittels ist eine chemische Verbindung von Silberproteinat mit dem gleichen Namen "Protargol". Die natürliche Komponente in Form eines gelben oder weißlichen Pulvers wird mit Proteinen gemischt, die perfekt von der Schleimhaut absorbiert werden. Es löst sich gut in Wasser zu einer homogenen Lösung.

Bis vor kurzem änderte sich die Zusammensetzung des Präparats nicht, enthielt keine Konservierungsstoffe:

  • Silber bis zu 7-8%;
  • gereinigtes Wasser;
  • Proteinhydrolyseprodukte.

Das Arzneimittel nach dem klassischen Schema wird von Pharmakologen in einer kleinen Dosis direkt in der Apotheke hergestellt. Es zeichnet sich durch erhöhte Anforderungen an die Lagerbedingungen aus. Die moderne Version des Arzneimittels ist Sialor Protargol, das zur Selbstzubereitung zu Hause hergestellt wird. Es hat eine identische Zusammensetzung wie Silber.

Freigabe Formular

Protargol wird in einer Apotheke aus Pulver und gereinigtem Wasser hergestellt. Der Spezialist mischt es vorsichtig bis eine homogene gelbgrüne Lösung entsteht. Abhängig von den Empfehlungen auf der Verschreibung des HNO-Arztes oder Kinderarztes liegt die Konzentration bei 1 bis 8%. Die Zusammensetzung wird in einer Glasflasche verkauft und eine Pipette wird zur Dosierung verwendet.

Freisetzungsform Protargol Sialor - Tabletten, die in Wasser verdünnt werden müssen. Enthält eine leere Mischflasche, eine Pipette und eine detaillierte Gebrauchsanweisung.

pharmachologische Wirkung

Protargol-Tropfen haben dank Silberionen folgende Eigenschaften:

  • antibakteriell;
  • Wundheilung;
  • adstringierend;
  • Antimykotikum.

Dank Proteinmolekülen dringt die Hauptkomponente leicht in das Gewebe der Schleimhaut ein und zerstört pathogene Krankheitserreger in jedem Stadium der Entwicklung und des Wachstums. Silber zerstört effektiv Sporen von anaeroben Pilzen, Staphylokokken und Streptokokken. Das Medikament ist schwach resistent gegen Influenza und ARVI-Viren, daher wird es in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet.

Nach der Instillation bildet Protargol einen unsichtbaren Film, der den Nasengang und die Nasennebenhöhlen vor einer weiteren Ausbreitung der Infektion schützt. Es reduziert die Überempfindlichkeit von Nervenenden, normalisiert den Flüssigkeitsabfluss. Dies sind ausgezeichnete Vasokonstriktor-Tropfen, die die natürliche Schleimausscheidung stimulieren.

Protargol Gebrauchsanweisung für Kinder

Das Medikament wird zur Instillation in den Nasengang verwendet, seltener zum Waschen der Augen und der Blase. Das Produkt wird an einem kühlen Ort gelagert, daher sollte es vor dem Gebrauch einige Minuten bei Raumtemperatur aufbewahrt werden..

Die Gebrauchsanweisung enthält die folgenden Empfehlungen:

  • Spülen Sie Ihre Nase unbedingt mit Kochsalzlösung, Wasser mit Meersalz oder speziellen Formulierungen aus, wie von Ihrem Arzt verschrieben.
  • das Kind liegt auf dem Rücken;
  • Ein paar Tropfen des Arzneimittels sollten mit einer sauberen Pipette in jedes Nasenloch getropft werden.
  • Babys müssen vorsichtig mit Medikamenten getränkte Baumwollturundas in das Nasenloch einführen und die Schleimhaut mit sanften Bewegungen abwischen.

Protargol - Nasentropfen für Kinder müssen vor dem Gebrauch leicht geschüttelt werden, damit die Lösung homogener ist.

In welchem ​​Alter kann Protargol tropfen

Das Medikament hat eine komplexe und natürliche Zusammensetzung, enthält keine schweren Konservierungsstoffe oder Toxine. Daher empfehlen viele Kinderärzte ihre Anwendung für Säuglinge bis zu einem Jahr. In Studien der Weltgesundheitsorganisation gibt es jedoch Bedenken, dass der Silbergehalt und die hohe Dosierung eine allergische Reaktion, Quinckes Ödem und andere unangenehme Probleme hervorrufen können..

Es besteht kein Konsens darüber, ab welchem ​​Alter Protargol angewendet werden kann. Bei den vorhandenen Kontraindikationen, einer Tendenz zu saisonalen Allergien oder Nahrungsmittelallergien ist es jedoch besser, dem Kind sicherere und bewährte Mittel zu verabreichen. Der Vasokonstriktor Protargol wird für Neugeborene nicht empfohlen..

Wie oft am Tag kann das Medikament verwendet werden

Wenn der Kinderarzt keine besonderen Anweisungen gibt, muss Protargol morgens und abends getropft werden. Zuvor wird die Nase durch Waschen von der Ansammlung von Schleim befreit. Bei schwerer Rhinitis oder Sinusitis können zusätzlich Vasokonstriktortropfen oder Nasenspray verwendet werden, um die Atmung zu erleichtern. Die Dauer hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Wie man Tropfen für eine Erkältung ausgibt

Bei der Berechnung der Dosierung von Protargol-Tropfen berücksichtigt der Spezialist das Alter und Gewicht der Kinder sowie seine Diagnose. Komarovsky empfiehlt, das empfohlene Volumen strikt einzuhalten, um das Behandlungsschema nicht zu verletzen:

  • Das Baby erhält das Medikament 2 mal täglich 1 Tropfen. Nach 6 Monaten wird die Dosis auf 2 Tropfen erhöht.
  • Bei Kindern, die älter als ein Jahr sind, wird Protargol 2% ige Lösung höchstens zweimal täglich 2 Tropfen in das Nasenloch getropft.
  • Im Falle einer akuten Entzündung an den Tagen 1 bis 3 können Sie das Medikament dreimal täglich anwenden.

Anwendungshinweise

Tropfen Protargol für Kinder hat ein breites therapeutisches Spektrum, wird häufig zur Behandlung von Erkrankungen in der HNO eingesetzt:

  • bakterielle Entzündung des Nasopharynx;
  • akute Rhinitis vor dem Hintergrund der Mittelohrentzündung des Mittelohrs;
  • Adenoiditis;
  • Sinusitis;
  • frontal.

Das Medikament wird nicht empfohlen, um virale Rhinitis und verstopfte Nase loszuwerden. Ärzte geben jedoch zu, dass es als Mittel zur Vorbeugung gegen bakterielle Infektionen des Rachens und der Adenoide eingesetzt wird, die in die Nasennebenhöhlen gelangen können..

Gibt es Kontraindikationen für die Anwendung von Protargol?

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist eine Allergie gegen eine Komponente. Daher ist es vor dem ersten Gebrauch erforderlich, einen Tropfen auf die Haut aufzutragen, ihre Farbe und Reaktion zu beurteilen. Ärzte empfehlen keine Medikamente, wenn sie ein Baby tragen oder stillen.

Wie man Protargol aufbewahrt

Vor dem Kauf muss geklärt werden, wie Protargol richtig gelagert wird, damit die Lösung ihre medizinischen Eigenschaften nicht verliert. Dies ist auf das Fehlen chemischer Konservierungsmittel und die Zugabe einer kolloidalen Lösung auf Basis natürlicher Proteine ​​zurückzuführen. Durchschnittliche Haltbarkeit im Kühlschrank - bis zu 30 Tage.

Nebenwirkungen von Protargol: worauf zu achten ist

Silber hat eine starke antiseptische und antibakterielle Wirkung, ist aber auch ein Allergen. Daher ist es bei der ersten Instillation besser, die Mindestmenge - 1 Tropfen in den Nasengang zu verwenden. Es ist notwendig, auf das Auftreten der folgenden Symptome bei einem Kind zu achten:

  • Beschwerden über Schmerzen und Brennen 10-15 Minuten nach dem Eingriff;
  • Rötung um den Nasengang;
  • Kopfschmerzen;
  • große Schwäche;
  • Hautausschläge auf der Haut;
  • trockene Schleimhäute.

Analoga von Protargol bei der Behandlung von langwieriger Rhinitis

Das Ersetzen der Tropfen ist erforderlich, wenn innerhalb von 3-5 Tagen keine Verbesserung der Gesundheit beobachtet wird und eine ständige Verstopfung der Nase vorliegt. Ein häufiges Analogon von Protargol sind komplexe Tropfen, die individuell nach ärztlicher Verschreibung hergestellt werden. Ein gutes und wirksames Mittel kann Jod, Antibiotika, Dioxidin und hormonelle Verbindungen umfassen.

Unter den von Pharmakologen hergestellten Arzneimitteln können Sie solche finden, die Protargol in Zusammensetzung und Preis ähnlich sind:

  • Sialor;
  • Argosept;
  • Collargol.

Ein Ersatz wird von einem Arzt nach einer visuellen Untersuchung und Analyse ausgewählt.

Protargol für Kinder: Gebrauchsanweisung

Babys sind weniger resistent gegen Angriffe von Bakterien und Viren, die Erkältungen und Infektionen der Nase, der Ohren oder des Rachens auslösen. Bei solchen Krankheiten treten häufig verstopfte Nase, laufende Nase, Husten, Halsschmerzen und andere unangenehme Symptome auf.

Eines der Mittel, um den Entzündungsprozess im Nasopharynx loszuwerden, ist "Protargol". Ein solches Medikament ist seit vielen Jahren sowohl bei erwachsenen Patienten als auch bei der Behandlung von Kleinkindern gefragt..

Eigenschaften:

In Apotheken wird "Protargol" als Pulver oder Tablette angeboten. Bevor Sie solche Arzneimittel anwenden, müssen Sie selbst zu Hause eine medizinische Lösung herstellen. Zum Verdünnen des Arzneimittels befindet sich eine Ampulle mit 10 ml Lösungsmittel in der Packung. Das Pulver wird in einer Glasflasche verkauft und ist eine hygroskopische hellbraune Masse. Auf der Oberseite der Flasche befindet sich ein Tropfer oder eine Pipette im Verschluss.

Wenn das Medikament in fester Form vorliegt, enthält die Packung eine Blisterpackung mit einer Tablette, ein Lösungsmittel in einer Ampulle und eine leere Flasche mit Pipettenverschluss. Die Tablette selbst ist rund und flach, und ihre Farbe ist ungleichmäßig, dunkelbraun, fast schwarz mit einem blauen Farbton.

Der Wirkstoff des Arzneimittels wird durch eine Verbindung von Silber mit Proteinmolekülen dargestellt, die als Silberproteinat oder kolloidales Silber bezeichnet wird. Seine Menge in einer Tablette oder in einer Portion des Pulvers beträgt 200 mg, und der Silbergehalt im Wirkstoff "Protargol" entspricht 8%. Die Pulverform des Arzneimittels enthält keine anderen Substanzen, und eine Bindungskomponente, beispielsweise Povidon, kann in der Tablette vorhanden sein. Wasser zur Injektion wirkt als Lösungsmittel in allen Formen der Medizin..

Es ist oft möglich, eine vorbereitete wässrige Lösung in der Apotheke zu kaufen. Es wird in Glasflaschen mit einem Korken verkauft und das Datum, an dem die Tropfen ablaufen, ist immer auf dem Papieretikett angegeben. Eine solche Lösung hat wie ein hausgemachtes Arzneimittel aus einem Pulver oder einer Tablette eine braune Farbe und einen bitteren Geschmack, und es riecht nicht.

Funktionsprinzip

Die Silberverbindung, die die Basis von "Protargol" bildet, hat antiseptische und desinfizierende Eigenschaften. Sie sind auf die Fähigkeit von aus Proteinat freigesetzten Silberionen zurückzuführen, auf Bakterien zu wirken, die auf der Schleimhaut vorhanden sind. Durch die Verbindung mit der DNA von Mikroben hemmt Silber den Fortpflanzungsprozess und hilft dem Körper, schneller mit Krankheitserregern umzugehen.

Die Sensitivitätsanalyse zeigte, dass "Protargol" eine große Anzahl verschiedener Mikroorganismen betrifft, darunter Streptokokken, Moraxellen, Staphylokokken und andere Bakterien, die Entzündungen in Ohren, Nase oder Rachen verursachen. Die Lösung ist auch schädlich für Pilze, einschließlich Candida. Gleichzeitig wirken Silberionen aktiver auf pathogene Mikroorganismen als auf nicht pathogene, so dass eine Dysbakteriose nach Verwendung von Protargol nicht auftritt.

Das Medikament hat auch eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Es hängt mit der Fähigkeit von Silber zusammen, Proteine ​​auf der Schleimhautoberfläche abzuscheiden, was zu einem Schutzfilm führt. Aufgrund seiner Bildung nimmt die Empfindlichkeit der beschädigten Membranen ab und die Gefäße verengen sich, wodurch sich die Entzündungsreaktionen verlangsamen und sich die Krankheit nicht auf benachbarte Gebiete ausbreitet.

Indikationen

Am häufigsten wird "Protargol" für verschiedene Erkrankungen der HNO-Organe verschrieben.

Das Medikament wird bei Kindern angewendet mit:

  • Rhinitis;
  • Sinusitis;
  • Nasopharyngitis;
  • Sinusitis;
  • eitrige Mittelohrentzündung;
  • Pharyngitis.

Das Mittel kann mit Blepharitis oder Bindehautentzündung in die Augen geträufelt werden. Darüber hinaus wird "Protargol" von Urologen und Gynäkologen für entzündliche Prozesse in den Urogenitalorganen, beispielsweise bei Urethritis oder Vaginitis, verschrieben.

Ist es für Adenoide verschrieben?

Viele HNO-Ärzte verschreiben Protargol, wenn bei einem kleinen Patienten eine Adenoiditis festgestellt wird, wenn die Nasenschleimhaut entzündet ist und das Baby ständig über Verstopfung und Ausfluss klagt. Ein solcher Entzündungsprozess bei den Adenoiden ist gefährlich aufgrund von Komplikationen, aufgrund derer die Atmung beeinträchtigt wird, Sauerstoffmangel auftritt und das Gehör sich verschlechtert.

Die Verwendung von "Protargol" hilft, die Schleimhaut zu trocknen und Entzündungen der Mandeln zu reduzieren, wodurch manchmal sogar eine chirurgische Entfernung von Wucherungen vermieden werden kann.

In welchem ​​Alter ist erlaubt?

"Protargol" unterliegt keinen Altersbeschränkungen, es ist jedoch zulässig, dieses Mittel bei der Behandlung junger Patienten (insbesondere bei Neugeborenen und Kindern unter einem Jahr) nur auf ärztliche Verschreibung anzuwenden. Die vorbeugende Anwendung von "Protargol" muss auch mit einem Kinderarzt, HNO-Arzt oder einem anderen Spezialisten vereinbart werden..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Verwendung von "Protargol" ist bei Überempfindlichkeit gegen dieses Medikament strengstens untersagt. Eine Allergie gegen das Medikament kann durch einen einfachen Test festgestellt werden - lassen Sie einen Tropfen auf die Haut der Hand des Babys fallen und sehen Sie sich die Reaktion nach 15 Minuten an. Wenn im behandelten Bereich keine Rötungen, Hautausschläge oder andere Veränderungen auftreten, kann das Produkt weiter in die Nase getropft werden..

Wie bereits erwähnt, kann die Lösung Nesselsucht oder andere allergische Reaktionen verursachen. Manchmal tritt nach der Anwendung von "Protargol" eine leichte Reizung an der Behandlungsstelle auf, aufgrund derer das Arzneimittel Juckreiz oder Brennen verursachen kann.

Wenn Sie diese oder andere unangenehme Symptome bemerken, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Gebrauchsanweisung

Wenn der Grund für die Verwendung von "Protargol" eine der otorhinolaryngologischen Erkrankungen ist (laufende Nase, Pharyngitis, Sinusitis usw.), wird das Mittel zweimal täglich in jeden Nasengang getropft. Eine Einzeldosis sollte mit dem Arzt sowie dem Prozentsatz der verwendeten Lösung besprochen werden, da in der Kindheit häufig kein 2% iges Arzneimittel, sondern eine 1% ige Lösung verwendet wird, die in einer Menge von 1 bis 5 Tropfen tropft.

Bei der Verwendung in der Nase sollten die folgenden Nuancen berücksichtigt werden.

  • Vor der Verwendung von Protargol wird empfohlen, den Auslauf mit einer Kochsalzlösung zu spülen (für dieses Verfahren sind sowohl normale Kochsalzlösung als auch alle auf Meerwasser basierenden Zubereitungen geeignet) und die Passagen anschließend mit Baumwollschnüren oder einem Aspirator zu reinigen.
  • Nachdem das Kind auf den Rücken gelegt und die Flasche mit der Lösung geschüttelt wurde, wird es mit einer Pipette hochgezogen und in der vom Arzt verschriebenen Menge in jedes Nasenloch injiziert.
  • Wenn einem Baby eine Nasenbehandlung verschrieben wird, kann "Protargol" nicht in die Nase getropft, sondern mit Hilfe der in der Medizin eingeweichten Watte auf die Schleimhaut aufgetragen werden.
  • Es ist am bequemsten, das Arzneimittel morgens nach dem Schlafen in der Nase zu vergraben, wenn andere Hygienemaßnahmen durchgeführt werden, und das zweite Mal abends, wenn sich das Baby für das Bett fertig macht..

Wenn Protargol bei Augenerkrankungen verschrieben wird, wird am häufigsten eine 2% ige Lösung verwendet. Abhängig von der Pathologie verschreibt der Arzt, das Medikament 2-3 Tropfen in jedes Auge zu tropfen, und die Häufigkeit der Anwendung kann 2 bis 4 Mal am Tag betragen. Bei Mittelohrentzündung sollte das Arzneimittel dreimal täglich mit 2-5 Tropfen in das Ohr getropft werden.

Bei urologischen Infektionen werden zwei Prozent "Protargol" verwendet. Das Werkzeug wird zum Waschen der Blase oder der Harnröhre verwendet, dh eine solche Behandlung wird nur in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt.

Die Dauer der Behandlung mit "Protargol" wird individuell bestimmt, da sie sowohl von der Diagnose als auch von der Reaktion des Körpers des Kindes beeinflusst wird. Obwohl es keine Abhängigkeit von der Droge gibt, wird sie für eine sehr lange Zeit nicht verwendet, um die Ansammlung von Silber in den Geweben nicht zu provozieren..

Meistens verschreiben Ärzte fünf bis sieben Tage lang einen Tropfen Protargol. Weniger häufig ist es zulässig, das Produkt bis zu zwei Wochen lang zu verwenden..

Überdosis

Eine zu große Dosis Tropfen oder das versehentliche Verschlucken großer Mengen davon ist gesundheitsschädlich und kann zu Vergiftungen führen.

Wenn eine Überdosierung festgestellt wird, sollten Sie sofort einen Arzt rufen.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Sie benötigen kein Rezept, um Protargol in einer Apotheke zu kaufen. Der Preis eines Arzneimittels hängt von Form, Stadt und Hersteller ab. Normalerweise reicht es von 80 bis 180 Rubel pro Packung.

Die ordnungsgemäße Lagerung eines Arzneimittels wirkt sich direkt auf dessen Wirksamkeit aus. Nach der Herstellung einer Lösung aus einer Tablette oder einem Pulver beträgt ihre Haltbarkeit 30 Tage. Einen Monat nach dem Mischen von trockenem oder festem kolloidalem Silber mit Wasser wegwerfen. Wenn das Produkt nicht in flüssiger Form gelagert wird, beträgt seine Haltbarkeit 2 oder 3 Jahre.

Tropfen sollten zu Hause an einem kühlen Ort (bei Temperaturen von +2 bis +8 Grad) aufbewahrt werden, wo sie nicht von den Sonnenstrahlen beeinflusst werden. Das oberste Regal des Kühlschranks eignet sich am besten zur Aufbewahrung von Protargol, sodass Kinder keine Lösung finden.

Wenn das Arzneimittel während der Lagerung heterogen geworden ist oder ein silbriger Schimmer auf der Flasche erscheint, ist es besser, die weitere Verwendung eines solchen "Protargols" zu verweigern, indem das Arzneimittel durch eine frische Lösung ersetzt wird.

Bewertungen

Über "Protargol" finden Sie meist positive Bewertungen, in denen Eltern die Wirksamkeit dieser Lösung bei Schnupfen, Sinusitis und anderen Erkrankungen des Nasopharynx bestätigen. Zu den Vorteilen des Arzneimittels zählen seine gute Verträglichkeit, die Fähigkeit, es auch bei Säuglingen anzuwenden, und ein niedriger Preis, so dass sie selten billiger nach Analoga suchen.

Unter den Nachteilen von "Protargol" bemerken einige Mütter eine kurze Haltbarkeit nach dem Öffnen der Verpackung und das Fehlen in vielen Apotheken, andere - einen unangenehmen Geschmack und eine Verfärbung der Schleimhaut. Es gibt auch negative Bewertungen, in denen Tropfen als unwirksam oder schädlich bezeichnet werden, wenn das Medikament nicht geholfen hat oder Nebenwirkungen verursacht hat.

Analoge

Eines der Sialor-Produkte kann ein vollwertiger Ersatz für Protargol werden. Dies ist ein Arzneimittel namens "Sialor Protargol" und wird durch eine Tablette dargestellt, die Silberproteinat sowie eine Ampulle Lösungsmittel enthält, bei der es sich um steriles Wasser handelt. In der Verpackung eines solchen Produkts befindet sich auch eine leere Flasche, in der eine Tablette gelöst wird, um eine 2% ige Lösung zu erhalten.

Der Deckel einer solchen Flasche wird mit einer eingebauten Pipette geliefert, mit der das Arzneimittel in die Nase des Kindes getropft wird, oder mit einer Sprühvorrichtung, mit der das Produkt wie ein Spray verwendet werden kann. Da der Wirkstoff in einem solchen "Sialor" der gleiche wie in "Protargol" ist, ist der Anwendungsbereich dieser Arzneimittel der gleiche und die Dosierungen stimmen ebenfalls überein. "Sialor Protargol" ist bei verlängerter Rhinitis, Adenoiden, eitriger Mittelohrentzündung oder Sinusitis sehr gefragt. Wie "Protargol" kann es auch verwendet werden, um die Niederlage von HNO-Organen durch Bakterien oder Viren zu verhindern..

Unter anderen Arzneimitteln, die sich, obwohl sie sich in ihrer Zusammensetzung und ihrem Wirkungsmechanismus von "Protargol" unterscheiden, für die gleichen Indikationen verwendet werden, können solche Arzneimittel festgestellt werden.

  • Miramistin. Dieses Antiseptikum wird Kindern jeden Alters zur äußerlichen Behandlung sowie zum Eintropfen in Nase und Augen verschrieben, um Krankheitserreger zu zerstören und die Genesung zu beschleunigen. Das Medikament wird als transparente Lösung präsentiert, die nach dem Schütteln schäumt.
  • Chlorophyllipt. Dieses Antiseptikum enthält Wirkstoffe aus Eukalyptus und ist daher bei der Behandlung von Babys gefragt. Es kann von Geburt an angewendet werden, jedoch nur nach Anweisung eines Arztes und nach einem Empfindlichkeitstest (das Medikament kann Allergien hervorrufen). Bei Erkrankungen des Nasopharynx wird eine 2% ige Lösung in Öl verwendet.
  • Isofra. Dieses Medikament ist als Spray erhältlich und wird häufig bei bakterieller Rhinitis oder Sinusitis verschrieben, da sein Wirkstoff das topische Antibiotikum Framycetin ist. Das Medikament ist für die Behandlung von Kindern ab 1 Jahr zugelassen.
  • "Polydexa mit Phenylephrin". Dieses Spray wirkt dank Neomycin und Polymyxin auf die Bakterien, die die Infektion der HNO-Organe verursacht haben. Das darin enthaltene Dexamethason hilft, Entzündungen schnell zu beseitigen, und Phenylephrin verengt die Gefäße des Nasopharynx. Das Medikament wird bei jungen Patienten über 2,5 Jahren angewendet.

Jedes dieser Medikamente wie Protargol muss dem Kind von einem Arzt verschrieben werden. Laut Kinderärzten und Dr. Komarovsky ist es für einen positiven Effekt wichtig, die Ursache der Krankheit zu bestimmen, und eine Selbstmedikation mit grünem Rotz oder verstopfter Nase kann im Kindesalter gefährlich sein.

Dr. Komarovsky wird im nächsten Video über Nasentropfen sprechen.

Sialor Protargol für Kinder: Gebrauchsanweisung

Foto von der Website promedic.com.ua

Es sei daran erinnert, dass Protargol die Symptome einer mittelschweren Entzündung beseitigen soll und kein vollwertiger Ersatz für antibakterielle Arzneimittel sein kann. Die Frage der Zweckmäßigkeit der Verschreibung eines Arzneimittels für Kinder unter einem Jahr wird von einem Arzt entschieden.

Zusammensetzung von 1 und 2% iger Lösung

Der Wirkstoff ist Argenti Proteinas. Das Präparat enthält Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser, Imidoharnstoff, Natriumphosphat, Dihydrogenphosphat.

Physikochemische Eigenschaften - braune Flüssigkeit, leicht opaleszierend (leuchtend) aufgrund der darin enthaltenen Silberpartikel.

Freisetzungsform - Protargollösung 1% und 2%; Pulver mit einem Metallanteil von 7,8-8,3% in Bezug auf Metall (1-2% Tropfen werden aus einem Pulver in einer Apotheke hergestellt).

Darreichungsform - Ohr- / Nasen- / Augentropfen.

Form der Arzneimittelfreisetzung

Zunächst ist Protargol ein pulverförmiger Extrakt von gelbbrauner Farbe. In Zukunft wird daraus eine wässrige Lösung hergestellt. Es sollte mit gereinigtem Wasser gemischt werden. Es löst sich leicht und schnell auf, die maximale Auflösungszeit beträgt 30 Minuten. Die Herstellung der Lösung wird jedoch nur von Mitarbeitern der bestellten Apotheken durchgeführt. Dies liegt daran, dass die Herstellung ein fehlerfreies Wiegen der Komponenten erfordert.

Aus dem Pulver können 1-5% ige Lösungen erhalten werden. Die Konzentration des Arzneimittels hängt von der Wassermenge ab. Je geringer das aufgenommene Wasservolumen ist, desto höher ist es. Der Prozentsatz beeinflusst die Desinfektionswirkung von Protargol. Es wächst mit zunehmendem Prozentsatz. Gleichzeitig steigt jedoch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen, weshalb meistens 1% oder 2% Tropfen verschrieben werden.

Die endgültige Lösung ist dunkelbraun und bitter im Geschmack. Er hat keinen Geruch. Die Verpackung besteht normalerweise aus einer 10 ml Glasflasche. Es gibt die Apothekendaten, das Herstellungsdatum, das Verfallsdatum und die Lagerbedingungen an.

Wem sind angezeigt, für welche Krankheiten zu geben

Protargol ist ein entzündungshemmendes, eitriges, ödematöses Antiseptikum für die Nasenschleimhaut, den Gehörgang und den Augapfel.

Protargol wird zur Behandlung von chronischer, anhaltender Rhinitis, Bindehautentzündung, Mittelohrentzündung, Pharyngitis, Adenoiden, zur Vorbeugung von Blepharitis bei Neugeborenen und älteren Kindern sowie bei verstopfter Nase und Sinusitis verschrieben.

Wie man verwendet (in der Nase von einer laufenden Nase, Ohren oder Augen), wie man richtig tropft

Bei HNO-Erkrankungen müssen die Nasennebenhöhlen (oder Ohrmuscheln) vor der Anwendung des Arzneimittels vorbereitet werden. Spülen Sie sie mit einer Spritze oder Pipette mit einer Injektionslösung ab, entfernen Sie Schleim, eitrigen Ausfluss und überschüssigen Schwefel. Danach werfen Sie Ihren Kopf zurück (zur Seite - wenn wir das Ohr behandeln) und tropfen.

Der Kleinste kann nicht tropfen, sondern die Schleimhaut mit einem in Medizin getränkten Wattestäbchen schmieren. Augeninfektionen werden mit Protargol nach dem gleichen Prinzip wie HNO-Erkrankungen behandelt - zuerst den betroffenen Bereich waschen, überschüssige Feuchtigkeit und pathologische Sekretion entfernen und dann das Arzneimittel einfüllen.

Die Behandlung von Kindern unter 3 Jahren kann sich aufgrund ihres Missverständnisses und Protests gegen die ergriffenen Maßnahmen erheblich verschlechtern.

Es ist besser, Manipulationen unter Aufsicht eines Gesundheitspersonals durchzuführen (wenn das Kind sehr klein ist)..

Oder bitten Sie jemanden in Ihrer Nähe, das Baby zu halten, während Sie Nase, Ohr oder Augen reinigen und Medikamente abtropfen lassen..

Um die empfindliche Schleimhaut nicht versehentlich zu verletzen und dem Kind keinen weiteren Schaden zuzufügen, müssen Sie spezielle Kinderpipetten, Spender und Wattestäbchen verwenden.

Bitte beachten Sie: Protargol ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Wenn das Medikament eindringt, können schwere allergische Reaktionen, Vergiftungen und andere unangenehme Folgen auftreten. Bewahren Sie Protargol außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Verwenden Sie es genau wie angegeben.

Lager- und Abgabebedingungen, Haltbarkeit

Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben. In Form von Tropfen beträgt die Haltbarkeit 3 ​​Jahre. Hergestellt aus Pulver nicht länger als 20 Tage.

Lagern Sie Protargol an einem dunklen, kühlen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 2... 3 ° C. Ein Kühlschrank ist dafür am besten geeignet..

Protargol wird im Kühlschrank bei 2-8 Grad außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt.

Die Haltbarkeit beträgt 1 Monat, nach dieser Zeit kann das Medikament nicht mehr verwendet werden.

Dosierung, wie oft, ab welchem ​​Alter

Bevor Sie Protargol-Tropfen für Kinder verwenden, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Selbstmedikation mit Protargolum-Tropfen kann gesundheitsschädlich sein. Daher ist es besser, dieses Medikament nur nach Anweisung eines Arztes zu verwenden..

Viele Mütter interessieren sich für die Frage: In welchem ​​Alter kann Protargol für Kinder tropfen? Das Medikament unterliegt keinen Altersbeschränkungen: Es kann von Geburt an angewendet werden, ist jedoch bis zu 12 Jahre alt und nur in 1% -Form.

Wie oft kann Protargol (in Nase, Augen und Ohren) auf ein Kind tropfen?

Aus den Anweisungen geht hervor, dass Sie für Kinder über 12 Jahre 2-3 mal täglich eine 2% ige Protargol-Lösung verwenden können, da der Körper in diesem Alter silberhaltige Medikamente besser verträgt.

  • 0-5 Jahre alt - 1 Tropfen 2 mal am Tag
  • 5-12 Jahre alt - 2 Tropfen 2 mal am Tag
  • 12 Jahre und älter - 3-4 Tropfen 2-3 mal am Tag.

Die obigen Zahlen sind nur Richtwerte. Die korrekten Dosen des Arzneimittels werden vom Arzt erst nach den Tests, Untersuchungen und Beurteilungen des Zustands des Patienten verschrieben.

Wie viele Tage kann Protargol für ein Kind tropfen? Während der Langzeitbehandlung beginnen sich Silberionen im Körper anzusammeln, was für den Körper nicht sehr gut ist. Daher sollte der Behandlungsverlauf 7 Tage nicht überschreiten.

Indikationen für die Anwendung von Protargol

Das Anwendungsspektrum für Protargol ist breit genug. Es wird in der Gynäkologie, Urologie, HNO und Ophthalmologie eingesetzt. Ein derart breites Anwendungsspektrum beruht auf der Tatsache, dass die darin enthaltenen Silberionen die grampositive, gramnegative, anaerobe und aerobe Flora wirksam beeinflussen..

Protargol Nasentropfen für Kinder und Erwachsene werden verwendet für:

INTERESSANT: Was sind die harmlosen Nasentropfen für Kinder: Namen

  1. Rhinitis oder Sinusitis (wir empfehlen zu lesen: Wie kann man Sinusitis bei einem Kind effektiv behandeln?). Im Falle des Auftretens von dickem, reichlich vorhandenem Rotz mit einer charakteristischen grünen oder gelben Tönung kann der Arzt dieses Medikament oder sein vollständiges Analogon Sialor verschreiben. Die rechtzeitige Anwendung silberhaltiger Tropfen kann eine laufende Nase mit eitrigem Ausfluss verhindern und die Entwicklung von Komplikationen wie Mittelohrentzündung oder Sinusitis verhindern..
  2. Polypen. Adenoiditis mit gleichzeitiger chronischer Rhinitis und Entzündung der Nasenschleimhaut ist ein Grund, Protargol zu verschreiben. Adenoide sind gefährlich für ihre Komplikationen. Im Krankheitsfall kann das Gehör des Patienten beeinträchtigt sein, die Atmung kann gestört sein, er hat möglicherweise nicht genug Sauerstoff. Bei sachgemäßer Anwendung trocknen Protargol-Tropfen (oder Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung und Zusammensetzung) hervorragend die Schleimhaut der Mandeln, verhindern Entzündungen und führen zum Tod pathogener Mikroben. Ein solches Medikament kann die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs zur Entfernung von Adenoiden beseitigen (siehe auch: Was sind Adenoide: Fotos von Nasenentzündungen bei Kindern)?.
  3. Bindehautentzündung oder Blepharitis. Eine eitrige Entzündung der Augenlider und Augen ist ein weiteres Problem, mit dem die Protargol-Lösung in Form von Tropfen fertig werden kann..

Eine weitere Möglichkeit zur Verwendung dieses Arzneimittels ist die Vorbeugung von entzündlichen und infektiösen Nebenhöhlenerkrankungen bei Babys..

Ohne Altersbeschränkungen ist Protargol für Erwachsene und Neugeborene zugelassen. Es sollte jedoch ausschließlich von einem verschreibungspflichtigen Arzt verschrieben werden. Selbstmedikation ist für sie nicht sicher.

INTERESSANT: Verwendung der Düsenabsaugvorrichtung für Neugeborene?

Wie wirkt die Droge eines Kindes, nach wie langer Zeit ist das Ergebnis spürbar?

Die antibakterielle Wirkung von Silberionen hemmt das Wachstum von grampositiven und gramnegativen Bakterien und bestimmt die Ablagerung von Bakterienproteinen.

Wirkt adstringierend und einhüllend, verengt die Blutgefäße, verringert die Empfindlichkeit der Haut und der Schleimhäute.

Nach der Anwendung erzeugt das Medikament einen Schutzfilm, der die Vermehrung verschiedener Viren und Bakterien unterdrückt und verhindert.

Mit der richtigen Dosierung von Protargol, der Methode zur Anwendung und Behandlungstaktik bei Rhinitis, Bindehautentzündung, Mittelohrentzündung und anderen Krankheiten wird bereits am zweiten Tag eine positive Dynamik bei Kindern spürbar - Schwellung und Rötung nehmen ab, Juckreiz verschwindet, die Menge an eitrigem, schleimigem Ausfluss nimmt ab.

Bei besonders schweren Formen der Krankheit werden Verbesserungen nur für 3-4 Tage beobachtet.

Wenn die Behandlung mit Protargol innerhalb von 7 Tagen keine Linderung und den gewünschten Effekt brachte, sollten Sie die Verwendung des Arzneimittels ablehnen und einen Arzt um Rat fragen.

Analoge

Es gibt eine Meinung, dass es keinen anderen Wirkstoff mit ähnlicher Wirkung gibt. In der Tat basieren die Analoga auch auf kolloidalem Silber. Wenn die Apotheke nicht über Protalor verfügt, können Sie Folgendes erwerben:

  1. Protargol in Lösung und zur Selbstzubereitung. Die Packung enthält eine Tablette Silberproteinat (gepresstes Pulver) und ein Lösungsmittel. Unmittelbar vor Gebrauch mischen.
  2. Collargol - mit einer zusätzlichen Komponente Albumin.

Wenn Sie Medikamente wechseln, sollten Sie einen Kinderarzt konsultieren. Der Apotheker hat nicht das Recht, die Ersetzung eines Arzneimittels durch ein anderes zu empfehlen.

Nebenwirkungen, Überdosierung

Warum ist Protargol bei Überdosierung gefährlich? Wenn die Empfehlungen bezüglich Dosierungen, Applikationsmethoden und Kontraindikationen nicht befolgt werden, kann das Kind Nebenwirkungen haben:

  • Kopfschmerzen;
  • Schläfrigkeit;
  • Brennen, Halsschmerzen, trockener Mund;
  • Schwindel und Übelkeit;
  • Rötung der Augen;
  • Blässe der Haut;
  • verschwommene Sprache, Lethargie;

In sehr seltenen Fällen kann Protargol Quincke-Ödeme, Nesselsucht und Dermatitis verursachen. Wenn Ihr Kind diese Symptome entwickelt, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort abbrechen und ins Krankenhaus gehen.

spezielle Anweisungen

Aus bestimmten Gründen empfehlen Ärzte vor der Verwendung von Tropfen, Ihren Körper auf Überempfindlichkeit gegen die Komponenten zu überprüfen. Dies erfordert:

  • Waschen Sie die Haut oder reinigen Sie sie mit einer speziellen Lösung.
  • Wählen Sie anstelle der Ellbogenbeugung eine Stelle aus und tragen Sie dort eine kleine Menge des Mittels auf.
  • Wenn nach einigen Minuten keine Reaktion erfolgt, waschen Sie das Arzneimittel mit warmem Wasser ohne Verwendung von Seife ab.

Beachtung! Wenn auf der Haut Anzeichen einer Allergie auftreten, ist es besser, die Verwendung des Medikaments abzulehnen.

Bewertungen

  • Daria, Veronicas Mutter: „Meine Tochter hat ständig Probleme mit der Nase - wir werden von einer chronisch laufenden Nase gequält. Vasokonstriktor-Medikamente wurden getropft - die Wirkung war von kurzer Dauer. Der örtliche Kinderarzt empfahl uns, Protargol anzuwenden - die laufende Nase verschwand in nur 5 Tagen! Obwohl früher 2 Wochen gedauert hat ".

  • Katya, Artems Mutter: „Als sehr wirksames Medikament haben sie Sinusitis damit behandelt. Es half! Aber es gibt ein Minus - wenn es auf Kleidung kommt, entstehen irreduzible Flecken. Aber es spielt keine Rolle, Hauptsache, das Kind hat sich erholt ".
  • Anna, Christinas Mutter: „Ich tropfte von einer Erkältung zu meiner 6 Monate alten Tochter, einen halben Tag später kackte meine Tochter mit Blut. Ich war sehr erschrocken! Nachdem ich die Anweisungen und das Rezept gelesen hatte, stellte ich fest, dass ich die Dosierung überschritten hatte. Mütter, befolgen Sie sorgfältig die ärztlichen Vorschriften! ".
  • Marina, Nikitas Mutter: „Während ich Fußball spielte, ging mein Sohn durch sein Auge und es trat eine eitrige Entladung auf. Das Medikament wurde von einem Nachbarn beraten. Die Behandlung begann am dritten Krankheitstag. Nach drei Tagen verschwanden die Symptome und nach weiteren drei Tagen erholte sich der Sohn vollständig. ".
  • Alla, Dimas Mutter: „Aber dieses Medikament passte nicht zu uns - am ersten Tag bekam mein Sohn einen Ausschlag, klagte über Kopfschmerzen und ein brennendes Gefühl im Hals. So haben wir versucht, Sinusitis zu heilen. Wir mussten wieder ins Krankenhaus, wo uns eine völlig andere Behandlung verschrieben wurde. ".
  • Karina, Irochkas Mutter: „Meine Mutter hat mich in meiner Kindheit mit diesem Medikament behandelt - ich habe mich oft erkältet und an einer laufenden Nase gelitten. Jetzt, als meine Tochter ihre Düsen aufhebt, tropfe ich sofort Protargol in sie. Es passt perfekt zu uns, außerdem ist es günstig ".
  • Protargol ist ein bewährtes Medikament, mit dem unsere Eltern in der Kindheit behandelt wurden. Es ist effektiv und kostengünstig.

    Nicht jedes Arzneimittel ist für Kinder von Geburt an geeignet. Und Protargol ist ein würdiger Ersatz für Antibiotika, die einem jungen Körper viele Nebenwirkungen bringen.

    Protargol

    Zusammensetzung von Protargol

    Der Wirkstoff von Protargol ist Silberproteinat (Protargol), Polyvinyl-N-pyrrolidon.

    Freigabe Formular

    Protargol Sialor wird in Form von Tabletten zur Herstellung einer 2% igen Lösung hergestellt.

    Eine fertige 1% ige, 2% ige wässrige Protargol-Lösung wird ebenfalls hergestellt. Die fertige Lösung ist in Glasfläschchen mit einer Pipette enthalten.

    pharmachologische Wirkung

    Das Arzneibuch bezeugt, dass dieses Arzneimittel ein Antiseptikum (Desinfektionsmittel) ist. Die Verwendung der Protargol-Lösung wirkt entzündungshemmend, antiseptisch und adstringierend. Gleichzeitig wird im Gegensatz zu Antibiotika bei der Anwendung keine Dysbiose festgestellt..

    Nach Kontakt mit durch Entzündung geschädigter Haut und Schleimhäuten bildet das Arzneimittel einen Schutzfilm, wodurch die Empfindlichkeit der Schleimhaut und der Haut abnimmt und auch eine aktive Heilung des Gewebes festgestellt wird. Auch unter der Wirkung des Arzneimittels verengen sich die Gefäße. Der Wirkungsmechanismus dieses Arzneimittels stellt die Unterbrechung der Entwicklung von Entzündungsreaktionen sicher.

    Der Körper ist auch von Silberionen betroffen, die den Vermehrungsprozess verschiedener Formen von Bakterien, Viren und Pilzen aktiv unterdrücken. Das Medikament verhindert das Eindringen von Bakterien und Mikroben in die Schleimhäute, in die Haut.

    Arzneimittel werden gegen Erkältung, Sinusitis bei Kindern sowie zur Behandlung anderer entzündlicher Prozesse eingesetzt. Unter dem Einfluss des Wirkstoffs wird die Immunität stimuliert.

    Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

    Keine Beschreibung angegeben.

    Anwendungshinweise

    Wikipedia bezeugt, dass Protargol als Heilmittel mit adstringierender, entzündungshemmender und antiseptischer Wirkung bei entzündlichen Erkrankungen der Schleimhäute der Harnwege und der oberen Atemwege eingesetzt wird. Auch zur Behandlung von Bindehautentzündung, Blennorrhoe.

    Protargol (Sialor) wird zur konservativen Behandlung von Adenoiden eingesetzt. Protargol-Nasentropfen werden auch als vorbeugendes Medikament für Kinder mit infektiösen, entzündlichen Erkrankungen der Nasennebenhöhlen empfohlen.

    Kontraindikationen

    Es gibt die folgenden Kontraindikationen zur Anwendung:

    Nebenwirkungen

    Während des Drogenkonsums kann es zu Reizungen, Trockenheit, Brennen, Taubheitsgefühl der Haut, Juckreiz, Rötung der Augen, Kopfschmerzen und Schläfrigkeit kommen. Die Entwicklung allergischer Manifestationen in Form von Urtikaria, Dermatitis, anaphylaktischem Schock und Ödemen ist möglich.

    Anwendungshinweis von Protargol Sialor (Weg und Dosierung)

    Die Gebrauchsanweisung von Protargol Sialor legt nahe, dass das Mittel aufgrund seiner Zusammensetzung ausschließlich lokal angewendet wird. Wenn Tabletten verwendet werden, müssen Sie zuerst eine Protargol-Lösung herstellen. Um eine 2% ige Lösung herzustellen, müssen Sie eine Tablette in 10 ml des gebundenen Lösungsmittels lösen. Zur Herstellung muss das Lösungsmittel in eine Flasche gegossen werden, dort eine Tablette hinzufügen und zum Schluss gründlich schütteln, bis es vollständig aufgelöst ist.

    Anweisungen zur Anwendung von Protargol für Kinder sehen vor, dass das Kind vor der Anwendung der Lösung die Nasenhöhle gründlich reinigen muss. Das Kind sollte auf den Rücken gelegt werden, wonach der Agent eingeweiht werden sollte. Das Arzneimittel wird morgens und abends verabreicht. Die Behandlung dauert in der Regel zwei Wochen. 3-5 Tropfen des Arzneimittels werden in die Nase getropft.

    Bei der Behandlung von entzündlichen Augenerkrankungen wird eine 1-2% ige Lösung des Arzneimittels in die Augen geträufelt, 2-3 Tropfen. Dies sollte je nach Zustand des Patienten 2-4 Mal täglich erfolgen.

    In der Urologie wird eine 2% ige Lösung verwendet, um die Harnröhre und die Blase zu spülen.

    Überdosis

    Bei Verwendung von Protargol ist eine Überdosierung unwahrscheinlich..

    Interaktion

    Es liegen keine Daten zur Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln vor. Bevor Sie jedoch mit der Anwendung beginnen, müssen Sie Ihren Arzt unbedingt über die verwendeten Arzneimittel informieren.

    Verkaufsbedingungen

    Das Medikament kann ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

    Lagerbedingungen

    Sie sollten genau wissen, wie und wo die vorbereitete Lösung aufbewahrt wird. Es ist wichtig, es im Kühlschrank aufzubewahren und zu berücksichtigen, dass die Lösung nach der Zubereitung 30 Tage lang verwendet werden kann. Daher müssen Sie es unmittelbar vor Beginn der Behandlung vorbereiten..

    Verfallsdatum

    Die Haltbarkeit von Protargol beträgt zwei Jahre, die Haltbarkeit nach dem Öffnen und Vorbereiten 30 Tage.

    spezielle Anweisungen

    Es ist wichtig, dass Patienten dieses Mittel nur nach einem Arzttermin anwenden, der die Dosierung des Arzneimittels und die Merkmale seiner Verabreichung angibt. Verwenden Sie das Mittel nicht allein für Kinder mit "grünem Rotz" oder anderen Erkrankungen. Sowohl Komarovsky als auch andere Kinderärzte raten davon ab, dieses Arzneimittel zu missbrauchen.

    Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ist es wichtig, die Nase gründlich zu spülen, bevor Sie mit der Einnahme des Produkts beginnen..

    Das Arzneimittel beeinflusst die Geschwindigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit nicht.

    Protargols Analoga

    Das Analogon dieses Wirkstoffs in Bezug auf den Wirkstoff ist das Arzneimittel Collargol. Es gibt jedoch eine Reihe anderer Arzneimittel, die zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören. Sie müssen daher Ihren Arzt fragen, wie das Arzneimittel ersetzt werden kann.

    Collargol und Protargol - Unterschiede

    Collargol enthält auch Silberionen, die mit Proteinen assoziiert sind. Der Silberanteil in diesem Arzneimittel ist jedoch zehnmal so hoch wie der von Protargol..

    Protargol für Kinder

    Es gibt Hinweise darauf, dass die WHO es nicht für angemessen hält, dieses Medikament Kindern unter 5 Jahren zu verschreiben. Es gibt jedoch viele positive Bewertungen für Kinder über die Verwendung dieses Arzneimittels, und Kinderärzte verschreiben manchmal Nasentropfen für Kinder unter 5 Jahren. In diesem Fall müssen die Anweisungen für Protargol für Kinder genau befolgt werden. Auch Eltern werden oft vom niedrigen Preis des Produkts angezogen. Dennoch müssen Sie den Arzt individuell fragen, wie Sie Protargol auf ein Kind tropfen lassen und wie viele Tage Sie dieses Mittel auf ein Kind tropfen können.

    Protargol für Neugeborene

    Es gibt eine Praxis, wenn Protargol für Neugeborene direkt in Entbindungskliniken angewendet wird: Eine Lösung von 1% wird einem Kind unmittelbar nach seiner Geburt in die Augen geträufelt. Es ist jedoch möglich, das Mittel für Neugeborene nur unter strenger ärztlicher Aufsicht anzuwenden..

    Protargol während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Protargol wird weder während der Schwangerschaft noch während der Stillzeit verschrieben.

    Bewertungen über Protargol (Sialor)

    Es gibt verschiedene Bewertungen von Ärzten und Anwendermeinungen zu diesem Medikament. Es gibt viele positive Beiträge darüber, wie effektiv Tropfen bei der Behandlung von Kindern waren. Beim Lesen von Rezensionen über Protargol für Kinder mit Erkältung, Adenoiden usw. sollte jedoch beachtet werden, dass dieses Mittel nicht allein angewendet werden kann. Es ist wichtig, dass der Zustand des Patienten vom Arzt beurteilt wird.

    Protargol (Sialor) Preis wo zu kaufen

    Der Preis für Protargol (Sialor) beträgt durchschnittlich 220-260 Rubel pro 10-ml-Packung für die Herstellung einer 2% igen Lösung, die als Nasentropfen für Kinder und Erwachsene verwendet wird. Wer in Moskau nach Protargol-Einkaufsmöglichkeiten sucht, sollte sich an den Drogenverkaufsstellen erkundigen. Wie viel das Medikament in anderen Städten Russlands kostet (in St. Petersburg, in Krasnodar, in Omsk, in Jekaterinburg), können Sie in Apotheken oder an spezialisierten Standorten herausfinden. In Minsk kann das Medikament online bestellt werden.

    • Online-Apotheken Russland Russland
    • Online-Apotheken der Ukraine Ukraine
    • Online-Apotheken von Kasachstan Kasachstan

    ZdravCity

    Apothekendialog

    Eurofarm * 4% Rabatt für Promo-Code medside11

    Apotheke24

    PaniApteka

    BIOSPHÄRE

    Ausbildung: Absolvierte das Rivne State Basic Medical College mit einem Abschluss in Pharmazie. Abschluss an der Vinnitsa State Medical University, benannt nach I. M. I. Pirogov und Praktikum an seiner Basis.

    Berufserfahrung: Von 2003 bis 2013 - als Apotheker und Leiter eines Apothekenkiosks tätig. Sie wurde mit Zertifikaten und Auszeichnungen für langjährige gewissenhafte Arbeit ausgezeichnet. Artikel zu medizinischen Themen wurden in lokalen Publikationen (Zeitungen) und auf verschiedenen Internetportalen veröffentlicht.

    beachten Sie!

    Bewertungen

    Ich habe kürzlich ein seltsames Mittel entdeckt, Sialor. Die Kinder hatten länger als eine Woche keinen Rotz, das Krankenhaus empfahl die Behandlung mit Protorgol. Die Apotheke empfahl die Einnahme von Sialor (dies ist Protorgol, das Sie selbst zubereiten können). Nachdem ich den externen und internen Inhalt genauer untersucht hatte, kam ich zu dem Schluss, dass dieses Medikament gefährlich ist! Dies ist ein kosmetisches Produkt, kein Arzneimittel! Und es kann kategorisch nicht auf die Schleimhaut angewendet werden. Auf der Verpackung steht nur die äußerliche Anwendung..

    Jetzt ist Vitargol Forte 3 Jahre haltbar. SCHÖNHEIT. Er kneift wirklich nicht in die Nase, befleckt Kleidung, hilft aber schnell. Ich kaufte in der Apotheke für 280 Rubel. Meiner Meinung nach ist dies ein großartiger Preis für diese Haltbarkeit. Und im Allgemeinen sieht die Verpackung von Vitargol irgendwie anständig aus. Alles ist schön, hohe Qualität. Ich habe mich immer betrogen gefühlt, wenn Sie einen Sialor-Blister für drei Tabletten gekauft haben, aber sie haben nur eine (zwei leere), eine 15-ml-Flasche und 10 ml gegossen. :))))) Es gibt überhaupt keine Anweisungen! Lachen! Jetzt ist auch Sialors Doppelgänger Solor))) derselbe Müll aus den chinesischen Rohstoffen von Dishman erschienen. Narr Leute.

    Ja, normales Protargol wird 5 bis 30 Tage (nach Verdünnung) gelagert. Silberpartikel der klassischen Apotheke Protargol und Sialor sind sehr groß, instabil, daher haften sie schnell zusammen und die Lösung wird giftig und ist nicht für die Verwendung geeignet. Es gibt ein Analogon: Vitargol Forte (basierend auf Argovit-Nanosilber) Partikel aus nanoskaligem Silber werden durch Beschleunigung in einer Kathodenstrahlröhre erhalten. Bei der Herstellung werden sichere Polymere zur Stabilisierung der Lösung verwendet, die selbst als Arzneimittel verwendet werden. Kolloidale Silberpräparate mit einer längeren Haltbarkeit (mehr als ein Jahr) sind normalerweise sehr giftig und können daher nicht intern eingenommen werden. Die geringe Größe der Silberpartikel in Protargol Vitargol Forte bestimmt seine hohe Effizienz, da es schnell in die pathogene Mikrobe eindringt und diese abtötet), Stabilität und Sicherheit (15 Jahre klinische Forschung, alles im Internet) sowie die Fähigkeit, es in fertiger Form freizusetzen lange Haltbarkeit. Haltbarkeit Vitargol Forte - 2 Jahre (auch nach dem Öffnen der Flasche). Der Preis beträgt ca. 200 Rubel. Die Lösung ist mehr, nicht 10, sondern 15 ml. Die Nase kneift nicht so, die laufende Nase geht sehr schnell vorbei. Es gibt Vitargol Forte Halsspray. Übrigens kann es in Nase und Rachen gesprüht werden, die Düse ist in verschiedenen Richtungen sehr bequem. Bei eitrigen Halsschmerzen Abhilfe Nummer 1.

    Es ist nicht rentabel, Sialor zu kaufen. Lange trostlos zu züchten. Wenn die Lösung erhalten bleibt, beträgt die Haltbarkeit insgesamt einen Monat. Sie müssen sie wegwerfen. Der Apotheker riet Vitargol, da es eine gebrauchsfertige Lösung gibt, nicht 10, sondern 15 ml, die für ein größeres Volumen viel billiger ist und die auch anderthalb Jahre gelagert wird. (Da dies ein modernisiertes Protargol ist, keine Nebenwirkungen).

    Nachdem ich das Medikament Protargol am 5. Tag eingenommen hatte, traten unangenehme Schmerzen im Nierenbereich auf. Ich habe keine Nierenerkrankungen. Kürzlich stellte ich jedoch fest, dass nach der Einnahme bestimmter Medikamente wie Acyclovir, Valtrex und Protargol stechende und schmerzende Empfindungen in der Region auftreten Nieren, können Sie mir sagen, warum.

    Nasentropfen "Protargol" für Kinder: Indikationen, Gebrauchsanweisung, Zusammensetzung, Analoga, Übersichten

    Bei kleinen Kindern ist der Körper noch nicht stark und das Immunsystem funktioniert nicht mit voller Kraft, so dass sie viel häufiger krank werden als Erwachsene. Wie medizinische Statistiken zeigen, sind Babys am häufigsten anfällig für Erkältungen und Infektionskrankheiten. In der Regel gehen die meisten dieser Beschwerden mit einer verstopften Nase einher, wodurch Kinder nicht mehr normal atmen können. Aus diesem Grund ist das Risiko für Sinusitis, Entzündung der Nasenschleimhaut und SARS signifikant erhöht. Um solchen Beschwerden vorzubeugen, verschreiben Ärzte jungen Patienten verschiedene Nasentropfen. Eines der häufigsten Mittel ist Protargol.

    Dies ist ein modernes Medikament auf der Basis von kolloidalem Silber, das ausgezeichnete Antiseptika enthält. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung wirkt es sich nachteilig auf die pathogene Mikroflora aus, lindert Schwellungen und beseitigt Stauungen. Es ist notwendig, genauer zu verstehen, wozu Protargol-Nasentropfen dienen und wie man sie richtig verwendet.

    Komposition

    Das Medikament wurde Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelt, wird aber heute noch häufig zur Behandlung vieler Erkältungen und Viruserkrankungen eingesetzt. Es hat eine einzigartige Formel, dank der eine effektive Aktion erreicht wird. "Protargol" Nasentropfen für Kinder umfassen die folgenden Komponenten:

    • Silberproteinat;
    • gereinigtes Wasser.

    Der Hauptwirkstoff sind Silbernanopartikel, eines der besten natürlichen Antiseptika. Das Tool hat eine desinfizierende Wirkung und hemmt auch die Aktivität von Viren, verhindert deren weitere Vermehrung und tötet sie ab. Trotz der sehr einfachen Zusammensetzung der Protargol-Nasentropfen können sie nur auf ärztliche Verschreibung für Kinder angewendet werden, da das Medikament auch Nebenwirkungen hat. Welche werden weiter besprochen..

    Freigabe Formular

    Wenn der Arzt "Protargol" ernannt hat, wird es in einer speziellen Abteilung der Apotheke vorbereitet. Das Pulver wird mit einer wässrigen Lösung gemischt, wonach das Arzneimittel in Fläschchen gegossen wird. Wenn die Apotheke keine verschreibungspflichtige Abteilung hat, kaufen sie ein fertiges Medikament mit einer ähnlichen Zusammensetzung.

    Die vollständige Auflösung von Silbernanopartikeln dauert nicht länger als eine halbe Stunde. Es wird nicht empfohlen, Tropfen selbst herzustellen, da es hier sehr wichtig ist, die erforderliche Dosierung strikt einzuhalten. Die Lösung liegt zwischen einem und fünf Prozent. Die Konzentration wird durch das Volumen des gereinigten Wassers reguliert. Je höher es ist, desto besser sind die antiseptischen Eigenschaften..

    Das Medikament ist in Form von Tropfen und Spray erhältlich. Unabhängig von ihrer Form ist die Flüssigkeit dunkelbraun und überhaupt geruchlos. Wenn Sie es probieren, werden Sie eine starke Bitterkeit spüren. Eine Flasche enthält zehn Milligramm des Produkts. Daran ist ein Aufkleber mit Informationen zu Hersteller, Produktionsdatum, Verfallsdatum und Lagerbedingungen angebracht. Was genau für Kinder verwenden: Protargol-Spray oder Tropfen? Dies entscheidet der Arzt je nach Diagnose..

    pharmachologische Wirkung

    Dieses Medikament ist eine Kombination aus Proteinen und Silber. Die Eigenschaften von "Protargol" (Nasentropfen sind trotz ihrer Wirksamkeit relativ kostengünstig) sind einfach einzigartig. Mit einer minimalen Menge an Komponenten schützt das Produkt die Nasenschleimhaut perfekt und schafft eine Art Barriere, durch die Viren und Infektionen nicht durchbrechen können. Die Verbesserung des Wohlbefindens des Babys macht sich bereits am nächsten Tag nach der Anwendung bemerkbar.

    Die Tropfen tragen zu Folgendem bei:

    • Entfernen Sie die Empfindlichkeit der inneren Membran des Nasopharynx.
    • pathogene Mikroflora hemmen;
    • Verengung der Kapillaren, wodurch Schwellungen beseitigt und die Atmung normalisiert werden;
    • Entzündungen lindern.

    In nur 5 Behandlungstagen verbessert sich der Zustand des Babys deutlich. Die Menge des Nasenausflusses nimmt allmählich ab, bis er vollständig verschwindet. Wenn wir "Protargol 2%" (Anweisungen für Kinder werden später vorgestellt) mit anderen Medikamenten vergleichen, ist es für den empfindlichen Körper von Babys sicherer, da es keine Auswirkungen auf die Darmflora hat.

    Anwendungshinweise

    Das Medikament hat ein ziemlich breites Wirkungsspektrum. Es wird in vielen Bereichen der Medizin eingesetzt, vor allem in den Bereichen Gynäkologie, Augenheilkunde, Urologie und HNO. Dies liegt an der Tatsache, dass kolloidales Silber eine vorteilhafte Wirkung auf fast alle Arten von Mikroflora des menschlichen Körpers hat. Die Hauptindikationen für Nasentropfen bei Kindern "Protargol" sind eine laufende Nase und eine Entzündung der Adenoide.

    Ärzte verschreiben sie in folgenden Fällen:

    • Rhinitis und Entzündung der Nasennebenhöhlen. Ihre Hauptsymptome sind reichlich dicke Entladung einer grünen oder gelben Tönung. Mit einem rechtzeitigen Beginn der Behandlung mit "Protargol" wird die Wahrscheinlichkeit schwerwiegender Komplikationen wie Sinusitis und Entzündungen des Innenohrs erheblich verringert.
    • Akute Adenoiditis. Das Medikament ist eines der besten gegen Mandelentzündungen. Alle damit verbundenen Pathologien können zu sehr schwerwiegenden Komplikationen führen. Laut Ärzten leiden Patienten sehr oft nach Krankheiten an Hörstörungen und Atemstörungen, die zu Sauerstoffmangel führen können. "Protargol" hilft, pathogene Mikroflora zu unterdrücken, Entzündungen und trockene Mandeln zu lindern, so dass sich das Kind schnell erholt.
    • Bindehautentzündung und Blepharitis. Tropfen kommen mit eitrigen Entzündungen der Sehorgane gut zurecht.

    Wir haben uns angesehen, wann Protargol verschrieben wird. Es ist auch erwähnenswert, dass es während Epidemien überhaupt nicht notwendig ist, zu warten, bis das Baby krank wird. Das Medikament kann zu vorbeugenden Zwecken verwendet werden..

    Kontraindikationen

    Dieser Aspekt sollte betont werden. Nasentropfen "Protargol" für Säuglinge und ältere Kinder sind ein wirksames antivirales Breitbandmedikament. Die minimale Anzahl von Komponenten in seiner Zusammensetzung sowie das Fehlen chemischer Elemente machen es sicher für die Verwendung. Wie jedes andere Medikament weist dieses Werkzeug jedoch bestimmte Kontraindikationen auf.

    "Protargol" wird in folgenden Fällen nicht empfohlen:

    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber kolloidalem Silber;
    • beim Tragen eines Fötus und während des Stillens.

    Es ist erwähnenswert, dass bei der Behandlung von Säuglingen Tropfen sehr vorsichtig und unter Aufsicht eines Arztes verwendet werden sollten, da der Körper des Kindes auf völlig unvorhersehbare Weise auf ein neues Medikament reagieren kann. Wie die Praxis zeigt, verursacht "Protargol" bei Säuglingen häufig eine allergische Reaktion..

    Altersbeschränkungen

    Was müssen Sie dazu wissen? Viele Eltern interessieren sich auch für die Frage, ab welchem ​​Alter Protargol-Nasentropfen verwendet werden können. Gemäß den Anweisungen gibt es keine Altersbeschränkungen. Das Medikament wird in der modernen Medizin häufig zur Behandlung und Vorbeugung vieler Viruserkrankungen eingesetzt. Ärzte verschreiben es sogar Kindern in den ersten Lebensmonaten. In Pharmazeutika gilt kolloidales Silber als eines der sichersten antibakteriellen Mittel natürlichen Ursprungs. Hierbei spielt jedoch die Tröpfchenkonzentration eine wichtige Rolle..

    Wenn Sie sie verwenden, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

    • für Kinder von 0 bis 6 Monaten - 1 Tropfen einer verdünnten Lösung von 1% (1: 1);
    • für Kinder von 6 Monaten bis 1 Jahr - 2 Tropfen einer verdünnten Lösung von 1% (1: 1);
    • für Kinder von 1 bis 2 Jahren - 2 oder 3 Tropfen einer Lösung von 2%;
    • ab 2 Jahren - 2 oder 4 Tropfen 2% ige Lösung.

    Die Anzahl der Tropfen und Eingriffe wird vom Arzt festgelegt, nachdem das Baby untersucht und die genaue Ursache der Krankheit ermittelt wurde. Es ist verboten, die Dosierung und Dauer der Behandlung unabhängig zu bestimmen, da dies zu sehr schwerwiegenden Problemen führen kann.

    Wie man das Medikament richtig anwendet?

    In den meisten Fällen wird Protargol 2% für Kinder verschrieben. Die Anweisung wird unbedingt von den Apothekenmitarbeitern erteilt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Tropfen ohne Einsatz erhalten haben, müssen Sie dies verlangen. Der Behandlungsverlauf, die Dosierung, die Tropfenkonzentration und die Anzahl der Dosen werden von einem profilierten Arzt in Abhängigkeit von der Krankheit und der Alterskategorie des Patienten festgelegt. In der Regel wird eine Naseninstillation verschrieben, ein bis drei Tropfen, zwei- bis viermal täglich..

    Vor der Anwendung des Arzneimittels muss das Baby auf allergische Reaktionen untersucht werden. Sie können dies zu Hause selbst tun. Tragen Sie einfach einen Tropfen kolloidales Silber auf die Ellbogenbeuge auf. Wenn nach einer Viertelstunde Rötungen auf der Haut auftreten, können Protargol-Nasentropfen für Kinder nicht angewendet werden.

    Um die effektivste Therapie zu erzielen, wird empfohlen, beim Einsetzen die folgenden Regeln zu beachten:

    1. Die Nebenhöhlen sind mit Kochsalzlösung vorgespült.
    2. Ferner wird der Hohlraum unter Verwendung eines Aspirators oder einer Mullturunda von Schleim befreit.
    3. Zur Instillation sollten Sie ein Arzneimittel verwenden, das noch nicht abgelaufen ist. In diesem Fall muss das Baby auf den Rücken gelegt werden und in jedes Nasenloch die Anzahl der vom Arzt ausgewählten Tropfen eingeben.
    4. Der Eingriff wird zweimal täglich durchgeführt.
    5. Bei Säuglingen sind die Nasenlöcher leicht mit in das Arzneimittel getauchtem Baumwollturunda geschmiert.

    Nasentropfen "Protargol" für Kinder (die Dosierung sollte ausschließlich von einem profilierten Spezialisten festgelegt werden) sind gut, da sie im Gegensatz zu anderen Medikamenten nicht süchtig machen. Die Behandlungsdauer sollte jedoch zwei Wochen nicht überschreiten. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich Silbernanopartikel im gesamten menschlichen Körper ausbreiten und sich auf den inneren Organen absetzen, wodurch sich eine allergische Reaktion entwickeln kann, die sich in einer Veränderung der Farbe der Epidermis und der Augen äußert. Eine siebentägige Therapie reicht in der Regel für eine vollständige Genesung aus..

    Lagerbedingungen

    Zur Behandlung von Erkältungen und Viruserkrankungen sollten Sie ausschließlich frisch zubereitetes Arzneimittel verwenden, das noch nicht das Ende seiner Haltbarkeit erreicht hat. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, das Arzneimittel unter bestimmten Umweltbedingungen aufzubewahren. Hier stellt sich ganz natürlich die Frage, wie Protargol-Tropfen für Kinder aufbewahrt werden sollen. Das Arzneimittel ist innerhalb von 30 Tagen ab Herstellungsdatum verwendbar. Damit es alle seine Eigenschaften behält, sollte es an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden. Ein Kühlschrank ist dafür ideal. Wenn Sie sich nicht daran halten, setzen sich die Silbernanopartikel am Boden der Flasche ab und lösen sich auf..

    Nebenwirkungen

    Es lohnt sich, sie zuerst kennenzulernen. Nach der Untersuchung des Babys und einer genauen Diagnose bestimmt der Arzt, wie viele Tropfen "Protargol" für das Kind tropfen sollen. Bei strikter Einhaltung der vorgeschriebenen Dosierung und fehlender Unverträglichkeit gegenüber kolloidalem Silber beim Baby treten keine Nebenwirkungen auf.

    In sehr seltenen Fällen kann das Medikament Folgendes verursachen:

    • Brennen und Jucken in der Nasenhöhle;
    • Migräne;
    • Schläfrigkeit;
    • Schwindel;
    • Rötung der Augäpfel;
    • Xerostomie;
    • Durst;
    • erhöhte Müdigkeit;
    • Brennnesselfieber.

    Zusätzlich zu all dem können Kinder allergische Reaktionen entwickeln. Noch seltener können Tropfen die Entwicklung von Krankheiten wie Urtikaria und Angioödem verursachen. Wenn Sie damit konfrontiert sind, sollte der Therapieverlauf sofort unterbrochen und das Baby dem Arzt gezeigt werden.

    Nasentropfen "Protargol" für Kinder sind ausschließlich zur nasalen Anwendung bestimmt. Die orale Einnahme ist verboten, da Silbernanopartikel schwere Vergiftungen verursachen und die Funktion der inneren Organe des Babys beeinträchtigen können. In diesem Fall leidet der gesamte Körper, da Nanopartikel in das Kreislaufsystem gelangen und durch den Körper transportiert werden..

    Die Nichtbeachtung der Empfehlungen des behandelnden Arztes und die Instillation der Nase mit einer großen Anzahl von Tropfen oder ein zu häufiger Eingriff können zu einer Überdosis führen, die sehr gefährlich ist. Es führt oft zu schweren Vergiftungen und anderen schwerwiegenden Folgen. Wenn Sie im Verlauf der Therapie Nebenwirkungen bei Ihrem Baby bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

    Wenn die Lösung eindringt oder das Medikament überdosiert wird, muss das Baby sofort den Magen ausspülen und einen Krankenwagen rufen. Es ist verboten, vor dem Eintreffen der Ärzte zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen..

    Arzneimittelanaloga

    Nasentropfen "Protargol" gelten als eine der besten bei der Behandlung vieler Krankheiten der infektiösen Ätiologie, sind jedoch recht problematisch zu erwerben. Der Punkt ist, dass nicht jede Apotheke eine speziell ausgestattete Abteilung für die Herstellung von Medikamenten hat. Glücklicherweise gibt es heute viele Analoga im Angebot, die einen würdigen Ersatz für "Protargol" darstellen werden..

    Die effektivsten sind:

    1. "Sialor". Es wird auf der Basis von Silberionen hergestellt, so dass die Tropfen und das Spray ausgezeichnete antiseptische und antivirale Eigenschaften haben. Eine Packung enthält ein spezielles Pulver und eine 10-ml-Ampulle mit gereinigtem Wasser, die zu Hause unabhängig voneinander gemischt werden. Die durchschnittlichen Kosten für ein Medikament in unserem Land betragen 200 Rubel.
    2. Collargol. Hat eine höhere Konzentration. Der Gehalt an kolloidalem Silber beträgt 70 Prozent. Tropfen werden auch in der Apotheke von Spezialisten hergestellt, da es wichtig ist, die Dosierung hier korrekt einzuhalten..

    Diese Medikamente haben eine identische Zusammensetzung wie "Protargol", daher sind sie hinsichtlich ihrer Eigenschaften und Wirksamkeit so nah wie möglich daran. Es gibt jedoch andere Analoga auf dem Markt, die schnell wirken, jedoch aus anderen Komponenten bestehen..

    Hier sind die bekanntesten und häufigsten:

    1. "Polydexa". Dieses Spray lindert Entzündungen und Schwellungen gut und wirkt sich auch nachteilig auf die pathogene Mikroflora aus. Die Wirkstoffe sind Polymyxin und Mezaton. Der Hauptvorteil des Arzneimittels besteht darin, dass es keine Nebenwirkungen hat. Bevor Sie es jedoch anwenden, sollten Sie unbedingt die Anweisungen lesen, da es viele Kontraindikationen aufweist.
    2. "Izofra". Ein weiteres wirksames Spray, das zur Gruppe der Antibiotika gehört. Hergestellt auf Basis von Framycetinsulfat mit antibakteriellen Eigenschaften. Das Medikament hat praktisch keine Nebenwirkungen und verursacht keine allergischen Reaktionen. Daher ist es für Kinder unabhängig von der Alterskategorie zugelassen.
    3. "Albucid". Augentropfen, die häufig bei Erkältungen und Infektionskrankheiten verschrieben werden.
    4. "Argosept". Es wird in Form eines Gels hergestellt, in dem Silbersalz als Wirkstoff wirkt. Im Gegensatz zu Tropfen kann es viel länger gelagert werden. Das Medikament muss auf die innere Oberfläche der Nasenlöcher aufgetragen werden. Beginnt schnell zu wirken, lindert Entzündungen und verstopfte Nase gut und tötet auch schnell Krankheitserreger einer Infektionskrankheit ab.

    Die oben genannten Medikamente sind bei der Behandlung von Erkältungen nur dann hochwirksam, wenn sie bakterieller Natur sind. Es wird nicht empfohlen, sie alleine zu verwenden, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren..

    Fazit

    Wie jedes andere Medikament haben Protargol-Nasentropfen für Kinder bestimmte Vor- und Nachteile..

    Unter den Nachteilen sind die folgenden:

    • kurze Haltbarkeit;
    • es ist problematisch zu kaufen, da nicht alle Apotheken es vorbereiten;
    • das Vorhandensein von Nebenwirkungen und allergischen Reaktionen;
    • bitterer Nachgeschmack;
    • verboten für zu häufigen Gebrauch.

    Alle Nachteile überschneiden sich mit den Vorteilen, die für das Arzneimittel von großer Bedeutung sind. Diese sind:

    • hohe Effizienz bei der Behandlung von Infektionskrankheiten;
    • Billigkeit;
    • schnelles Handeln;
    • Benutzerfreundlichkeit;
    • seltene Nebenwirkungen.

    "Protargol" ist eines der besten Medikamente, die in Fällen helfen können, in denen andere Medikamente einfach machtlos sind. Trotz der Tatsache, dass die Tropfen nicht süchtig machen, wird nicht empfohlen, sie zu oft zu verwenden, da kolloidales Silber eine Vergiftung und viele andere Probleme verursachen kann. Es ist sehr wichtig, vor Beginn der Behandlung einen Arzt zu konsultieren und alle seine Empfehlungen strikt einzuhalten. Selbstmedikation kann schwerwiegende Folgen haben, daher sollten Sie die Gesundheit Ihres Kindes nicht gefährden. Wenn die ersten Symptome einer Krankheit auftreten, wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten.